Magst du dich? [Umfrage]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Drexel schrieb:

      EvilBloodyEyes schrieb:

      Hm, ich schwanke irgendwo zwischen 'oh mein Gott, ich will mich vergraben' und 'ist okay, kriege keinen Brechreiz'. - Ne, mal im Ernst:
      Am Anfang war das äußerst merkwürdig, meine Stimme so zu hören, wobei das damals durch das Billig-Headset auch nicht unbedingt der Hit war. Mittlerweile ist der Klang anders und ich denke mir manchmal 'Och, SO schlimm ist es ja gar nicht (mehr)'. Dass ich nun in Begeisterungsstürme verfalle, wenn ich meine Stimme höre, bleibt aber aus.
      Haha ja das trifft es ganz gut. :) Es ist anfangs einfach so ungewohnt seine eigene Stimme zu hören und dazu noch die Vorstellung, dass ein potentielles Millionenpublikum das hört. Mittlerweile juckt mich das nicht mehr.
      Hier kann ich nur unterschreiben, bis aufs letzte, das es mich nicht mehr juckt kann ich nicht sagen xD
      Palgrozar auf Youtube:
      Aktuelles Projekt: Haunted Horror 3 - Asylum
    • MikeimInternet schrieb:

      Ich würde mir auch eine etwas kräftigere Stimme wünschen, aber hilft ja nix, man muss mit dem arbeiten was man hat.
      Gibt schlimmeres.
      Die richtige Nachbearbeitung kann noch einiges herausholen... Natürlich soll man noch so wie man selbst klingen, aber sobald man den Dreh und die für sich richtige Einstellung raus hat, kann man auch damit schon massiv an Qualität zulegen (zumindest im Audiobereich)
      Servus und Moin Moin - Willkommen neue Bürger in der Domination!
      Für einen Besuch in der neuen Nation, unten klicken


      >>> Die Domination <<<

      Aktuelle Projekte:
      1. Borderlands 2
      2. The Council
      3. Sinner: Sacrifice for Redemption
      4. Diverse COOP-Projekte
    • Ja ich kann zugeben ich mag mich.
      Ich biun zwar jetzt nicht der beste und Unterhaltsamste LPer aber auch nicht der schlechteste.
      Meine Stimme finde ich mitlerweile dank meines besseren Mikrofons sogar angenehm ^^
      Aber natürlich gibt es sachen die ich gerne ändern würde aber die bleiben mein kleines Geheimniss
      Die neuen Games sind zwar gut aber du sehnst dich nach den guten alten Zeiten ?
      Du findest den schwierigkeitsgrad zu low von den heutigen Spielen ?
      Du willst wieder in erinnerungen schwelgen ?

      Dann klick sofort auf den unteren Link !!!

      Retro Power Pur
    • Kero der Retrobaer schrieb:

      Ja ich kann zugeben ich mag mich.
      Ich biun zwar jetzt nicht der beste und Unterhaltsamste LPer aber auch nicht der schlechteste.
      Meine Stimme finde ich mitlerweile dank meines besseren Mikrofons sogar angenehm ^^
      Aber natürlich gibt es sachen die ich gerne ändern würde aber die bleiben mein kleines Geheimniss
      Von der Stimmeher geht es mittlerweile bei mir
      aber wenn es darum geht was ich gern besser machen würde, sieht die sache schon anders aus, da ich mit einigen Sachen noch sehr unzufrieden bin. Ich kann diese aber auch offen sagen, z.b. tuh ich mich sehr oft beim reden verquatschen, oder beim vorlesen komme ich immer mal ins stocken, was mich persönlich sehr nervt. Aber ich vermute einfach mal, dass da die Erahrung noch fehlt beim lets playen, und man entwickelt sich ja auch mit der Zeit weiter... Aber was du besser machen würdest ist mir ein Rätsel...
      Palgrozar auf Youtube:
      Aktuelles Projekt: Haunted Horror 3 - Asylum
    • Anzeige

      Palgrozar schrieb:

      Kero der Retrobaer schrieb:

      Ja ich kann zugeben ich mag mich.
      Ich biun zwar jetzt nicht der beste und Unterhaltsamste LPer aber auch nicht der schlechteste.
      Meine Stimme finde ich mitlerweile dank meines besseren Mikrofons sogar angenehm ^^
      Aber natürlich gibt es sachen die ich gerne ändern würde aber die bleiben mein kleines Geheimniss
      Von der Stimmeher geht es mittlerweile bei miraber wenn es darum geht was ich gern besser machen würde, sieht die sache schon anders aus, da ich mit einigen Sachen noch sehr unzufrieden bin. Ich kann diese aber auch offen sagen, z.b. tuh ich mich sehr oft beim reden verquatschen, oder beim vorlesen komme ich immer mal ins stocken, was mich persönlich sehr nervt. Aber ich vermute einfach mal, dass da die Erahrung noch fehlt beim lets playen, und man entwickelt sich ja auch mit der Zeit weiter... Aber was du besser machen würdest ist mir ein Rätsel...
      Es ist dir ein Rätsel was ich besser machen würde ? alos hey danke ^^ Aber Perfekt bin ich noch lange nicht ^^. Naja unteranderem das schnelle Reden würde ich gerne Ändern nur so als Beispiel und ich wäre gerne ein wenig Unterhaltsamer ^^
      Die neuen Games sind zwar gut aber du sehnst dich nach den guten alten Zeiten ?
      Du findest den schwierigkeitsgrad zu low von den heutigen Spielen ?
      Du willst wieder in erinnerungen schwelgen ?

      Dann klick sofort auf den unteren Link !!!

      Retro Power Pur
    • Im Grunde bin ich mit dem was ich habe zufrieden, was Austattung und so angeht.
      Was aber rein das Lets Playen an sich angeht, hab ich noch nen langen weg vor mir, aktuell passieren mir noch zu viele Leichtsinnsfehler, wie kein Ton, verschobenes Bild oder sonst was, und dann hab ich noch das Problem bisschen, das ich noch an meiner Präsentation während der Aufnahme arbeiten muss, mehr reden, aber so das es natürlich net nur unfug ist.

      Wenn ich jetzt dann vom Urlaub zurück komme, werd ich mal gucken das ich dann noch meine Thumbnails auf ein neues Level bekomme.

      Das wichtigste is das man weiß wo man sich verbessern kann oder muss und an Sachen wir Stimme oder so kann man wenig machen, klar bearbeiten ja aber es soll ja dennoch natürlich bleiben, wobei man sagen muss das m.M.n. mit nem ordentlichen Micro die meisten Stimmen soweit gut rüberkommen.
    • Vollnekose schrieb:

      Am Anfang mochte ich meine eigene Stimme überhaupt nicht, weil ich bei mir einfach selbst die Unsicherheit rausgehört habe. aber mit der Routine kommt mir das ganze auch mittlerweile nicht mehr allzu peinlich vor. ich bin mit meiner Stimme im Reinen.
      Tatsächlich finde ich meine Stimme, wenn ich mal mit effekten rumspiele, sogar richtig gut.
      Das heißt aber nicht, dass ich grundsätzlich mit mir selbst zufrieden bin. Bin ein sehr selbstkritischer Mensch und denke sehr oft, "das hättest du besser machen können", "hier und da hast du Potential verschenkt!", etc.
      Und so an sich bin ich generell unzufrieden damit, was mein Leben außerhalb von Youtube betrifft.
    • Ein cooler Thread, finde ich, und das bedeutet, ich muss direkt mal ein paar Buchstaben dazu aneinanderreihen.

      Früher wurde mir öfters mal gesagt, ich hätte eine beruhigende und angenehme Stimme, auch wenn ich das selbst nicht so wirklich empfinde, aber ab da habe ich mir einfach gedacht "OK ... cool ... dann wird das wohl stimmen", und seitdem nimm ich mein Gelaber einfach so hin. Gibt schlimmeres als meine eigene Stimme. Was mich wirklich wurmt, sind die krassen Höhen und Tiefen die mein Hirn des öfteren so schiebt. Manchmal bin ich total verkleistert in meiner Hirnstruktur, und verplapper mich, verdreh Worte, und all sowas, und das ist wirklich nervig. Dann habe ich das Gefühl an Aphasie zu leiden. Zudem kommt noch, dass ich in einem ziemlich hellhörigen Mehrfamilienhaus lebe, wo die Wände gefühlt dick wie Papier sind, und, sobald ich anfange drüber nachzudenken dass mich einer der Nachbarn (die ALLE nichts mit Gaming etc zu tun haben) hören könnte, während ich mit mir selbst rede und Texte aus Spielen vorlese, es in meinem Kopf klick macht und ich dann nicht mehr richtig funktioniere ... dann verquatsch ich mich noch öfters, werde leiser, blablabla. Ich habe geplant irgendwann mal eine schalldichte Kammer zu bauen, in der ich schön brüllen, quietschen und fluchen kann wie ich will, aber ob ich mich jemals dazu durchringen kann, ist so ne Sache. Gnahrgh.


      Schönes Thema, und es ist sehr interessant eure Posts dazu zu lesen ... was man abschließend noch sagen könnte:
      "Luft nach oben ist IMMER!" ^^


      -Hakuna Matata-
    • @Vreeky Vreelancer - Wie geil :D Das sind wohl die Ängste die jeder Lets Player i-wie hat, ich find den Gedanken auch völlig abschreckend, das mich jemand beim aufnehmen oder so hört - "Der spricht mit sich selbst... Warum brüllt der da so? Lacht der in seiner Buze allein vor sich hin? Wem liest der da was vor? :D) Das mit der schalldichten kammer fände ich ne super Idee, du muss aber so dicht sein, das man wie ein Irrer brüllen kann ohne das auch nur ein Krümmelchen an Geräuschen da rausfällt xDDDD - und ja das mit den Worten kenne ich auch ebenfalls, aber auch da kann ich nur sagen, das kennt wohl jeder Lets player (ODER?) Man achtete auf das Spiel, man schielt immer mal ob die Aufnahme läuft, sitz ich überhaupt halbwegs gerade in der Facecam - dann nimmt das Spiel plötzlich an fahrt auf und plötzlich wird der Redefluss zu einer klumpigen Matsche in deinem Kopf und aus deinem Mund quillt: weqoiqnfkvsd nklädefeiwf kndfsa xD
      LG
    • @Taybor89
      "...wird der Redefluss zu einer klumpigen Matsche..." ... GENAU das! XD Hrrm. Dafür bräuchte ich zwar erstmal einen angenehmen Redefluss, weil ich bin eher der ruhige Zocker (nicht immer, aber immer öfters), doch ich hoffe mal das wird irgendwann alles besser laufen. Muss ich noch etwas dran arbeiten.

      Weißt du wie es sich anfühlt, wenn dich dein Nachbar plötzlich mit einem merkwürdigen Blick und dem Satz "Grüße aus der Gruft" begrüßt?? (Btw. die Semi-Standartbegrüßung in meinen Vids) Es.Ist.Echt.Weird. :D Es war immerhin zum lachen. :D
    • Cooler Thread!

      Persönlich finde ich mich schwer in Ordnung. Auch wenn ich manchmal glaube "the gayest voice on earth" zu haben (glaube das war gerade eher "the gayest sentence on earth" :D )

      Ansonsten habe ich gelernt mich zu lieben und seit dem finden mich auch andere... Äh... Ansprechender?! :saint:

      Klar haben die meisten von uns etwas an sich zu mäkeln. In meinen Coachings dresche ich aber Führungskräften und Studenten in ihre Hirne, dass wir eben einfach nicht mehr als unsere ca. 1,75m hohen Kohlenstoffeinheiten haben und es nur wichtig ist, was wir daraus machen. Damit meine ich nicht sich für andere zu verbiegen, sondern zu sagen: Freunde, hier bin ich!

      Ich glaube oft fühlen sich einige "dreckig", weil sie den Erwartungen, die andere an sie stellen (scheinbar) nicht gewachsen sind... (das führt jetzt recht weit, ich weiß...)

      So. Das war mein kleiner Exkurs.
      Vincent
      Du findest mich auf YouTube! Beim Hochladen deiner Video hilft dir das YouTube Center. Wir sehen uns - bis dahin: Alles Liebe Vincent