Stereo-Interface -> OBS Stereo zu Mono

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stereo-Interface -> OBS Stereo zu Mono

    Anzeige
    Mahlzeit,
    ich habe mich mal testweise mit neuem Equipment eingedeckt. Eigentlich nur weil mein seit 4 Jahren 1A funktionierendes AUNA nicht auf W10 funzt (gar nicht, Migration fehlgeschlagen). Die Wahl auf ein Dynamisches viel, um gleichzeitig ein wenig Umgebungslärm (Partykinder und Mausklicks) wegzubekommen.

    Mal abgesehen davon dass ich mich noch an die richtigen Einstellungen rantasten muss, weil das Procaster echt Scheisse im Vergleich zum AUNA klingt,
    habe ich hier ein größeres Problem mit dem Yamaha AG 06 und OBS.

    Das Yamaha wird ja als Stereogerät erkannt, während die Mikrospur natürlich nur Mono ist.
    Mische ich über OBS das Signal nun zu Mono herunter, leidet natürlich die Lautstärke darunter. Drehe ich den Gain nun höher (Ich hab nen FetHead mit dran), übersteuert das ganze absolut schrecklich. Mache ich das nicht, bin ich viel zu leise.

    OBS scheint keine Möglichkeit zu haben nur den linken Tonkanal zu nehmen, was schade ist.
    Wie habt Ihr denn sowas gelöst? Das Problem sollte ja mit jeglichen Interfaces und OBS auftreten.

    Würde mich da über Hilfestellung Eurerseits sehr freuen. Weil so geht's gerade gar nicht.

    PS: geht mir in erster Linie um Livestreams, ein Nachbearbeiten der Spur fällt damit flach. Ausserdem wollte ich genau diesen Zusatzaufwand eh damit vermeiden.
  • OBS zeigt mir im Normalzustand für das AG06 eine Stereospur an, bei der jedoch nur der linke Kanal ausschlägt, wenn ich ins Mikro spreche. In dem Fall passt auch alles mit der Lautstärke. Aber Du hast dann halt nur Ton auf einer Seite.

    Mische ich in OBS zu Mono herunter, ist nur noch ein Kanal da, aber halt sehr leise, bzw. gibt's halt das Problem dass ich mich nicht mehr an OBS orientieren kann was die Aussteuerung angeht.

    Die letzte Alternative war Dry 1&2 am AG06 einzustellen (glaube ich, oder war es InputMix)? Aber das hat dann denselben Effekt als würde ich es in OBS zu mono mischen. Was ja logisch ist, wenn ein Kanal mit Ton mit einem ohne Ton gemischt wird. Dann wird's ja leiser, so wie ich hier schon nachgelesen habe.

    Das muss aber eine generelle Problematik sein die eigentlich alle mit nem Interface und OBS haben. Denke ich mal.
  • Anzeige
    Ja, ich nutze OBS Studio. Und der Regler ist mittig.
    Von der Idee her würde ich auch denken, dass das Interface wenn es ein Stereo-Signal zurückschickt, das Mono-Mikro auf beide Kanäle aufteilt. Es wäre ja schon merkwürdig, nur die linke Spur mit dem Mikro zu beliefern, falls man noch auf die Idee kommt eine weitere Stereoquelle in den Mixer zu schicken.

    Kurze Ergänzungsfrage: Steht dein Schalter beim Yamaha auf InputMix oder LoopBack? Weil mit Dry würde man ja eh den DSP-Vorteil verlieren.
    Ich werde mich da morgen Abend nochmal in Ruhe ransetzen, zum Glück ist das Auna noch am Start. Der Chat gestern war leicht schockiert :)
  • und wenn du OBS höher als 100% stellst?
    Solang du nicht die max 96db von 16bit überschreitest dürftes auch nicht übersteuern.
    Wär halt sinnvoller gewesen wenn OBS ein 100% mischverhältnis genommen hätte.
    Aber manche dinge sind halt auch bei OBS merkwürdig gemacht :(





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Steht der Wahlschalter evtl. noch auf Dry Input ? Der sollte nämlich schon auf Inputmix stehen oder zum streamen sogar auf Loopback, damit auch der Systemsound (Gamesound) per Knopf geregelt werden kann. Sobald der Regler auf Input Mix bzw. loopback steht sollte das Mikro automatisch auf beide Kanäle gerouted werden und alles ist in Butter.
    Gruß Friese :)
  • So dankeschön Euch Beiden. Und vor allem @Obli für seine Videos. Tja, wenn man keine Ahnung hat wie man Gain UND Level nutzt, dann kommt natürlich auch generell so viel Quark bei raus, dass man dann in obs und auf dem Yamaha wild alles verstellt und am Ende Dry 1 auf dem linken Tonkanal hat :)

    Ich stelle das Ding jetzt erstmal brauchbar ein. erste Probeaufnahme war schonmal gar nicht soooo schlecht :)