24 Minuten - LPF-Adventskalender 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Achtung! Am 01.01.2019 werden inaktive Benutzerkonten gelöscht. Mehr Informationen findest du hier!

    • Anzeige
      @sem
      Da sich bisher noch keiner für den 24.12. gemeldet hat, würde ich das sehr gern übernehmen, wenn das ok für alle ist. Ich habe sogar eine echt schöne Idee. ^^
      Wird aber auf keinen Fall 39 Minuten füllen können, eher 5. XD
      Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: goo.gl/VME5DF
      Und wenn ihr lieber Livestreams aller Art mit Facecam sehen wollt, Twitch ;) twitch.tv/reggi_hat_kekse
      :thumbsup:
    • @Drexel ja ich dachte du hattest mich hier gefunden. ;-P
      Und sonst ein witziger Zufall. XD

      @sem ahhh ok, ne das hatte ich dann wohl übersehen. ^^
      Hörspiel ist nicht so wirklich mein Ding, aber mit einer Minute mache ich auch gerne mit. :)
      Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: goo.gl/VME5DF
      Und wenn ihr lieber Livestreams aller Art mit Facecam sehen wollt, Twitch ;) twitch.tv/reggi_hat_kekse
      :thumbsup:
    • Anzeige
      Ich bin ein bisschen spät dran, aber da @sem mir netterweise bescheid gegeben hatte und ich inzwischen meinem PC auch wieder traue, würde ich fragen, ob die freien Plätze denn tatsächlich noch frei sind und mich dann für einen melden :3
      Ich bin mir noch nicht sicher was es werden wird, aber da fällt mir schon was ein. Wozu behellige ich meine Umgebung denn das ganze Jahr mit Weihnachtsliedern ^^
      Quergelesen hab ich den Thread, bin mir jetzt aber noch nicht ganz sicher, was mit der Länge und dem Inhalt ist ö.ö Ich könnte mich an einer kleinen Geschichte versuchen, aber länger als eine Minute wird die, egal wie schnell ich rede. Ich glaube ich würde nicht mal ein Weihnachtsgedicht in 60 Sekunden quetschen können ^^"
      Aber vielleicht hat ja jemand eine genauere Vorstellung, ansonst lass ich mir was einfallen und ich verspreche, bei meinen Spekulatius-Keksen, dass ich versuchen werde mich kurz zu halten!

      PS: Falls das Hörspiel noch Sprecher braucht und mein Ton keinen abschreckt, melde ich mich dafür mal ^^
      Let's Plays mit Liebe und Herz
      Komm vorbei, hier ist es flauschig <3
    • Grüße,

      Bin aktuell noch am überlegen. Ich habe zwar bereits mit der Hauptgeschichte angefangen, jedoch würde ich zwischen dieser Hauptgeschichte gerne ein paar kleinere unterbringen. Die grobe Idee der Hauptgeschichte ist bisher, dass der Weihnachtsmann nach Himmelsrand kommt, und man ihn dabei begleitet wie er die letzten 2 Fürstentümer mit Geschenken versorgt. Da die Hauptgeschichte jedoch ziemlich rührseelig wird, wollte ich wie gesagt, ein paar kleine Minigeschichten mit unterbringen, mindestens 2 Edit: Diese sollten maximal 6 Minuten gehen.

      Bezüglich der Eröffnung, wollte ich gerne (eventuell) mir eine Sockenpuppe mit Weihnachtsmütze basteln, die dann zum Weihnachtlichen Ambiente die Geschichten einleitet. im Grunde wie bei "Tales from the crypt" nur nicht so abgedreht und schaurig. Das würde die Option ermöglichen, sich nicht ausschließlich auf das Hörspiel zu fokusieren, sondern auch etwas mit Bewegbild zu zeigen. @Reggi sofern du ein 5 Minütiges Video geplant hast, und dies nun nicht auf eine Minute runterbrechen magst, könnten wir auch zusammenarbeiten. Selbstverständlich, der vollständigkeithalber oder aus welchen Gründen auch immer wegen, kannst du das Komplette Video dann ebenfalls bei dir hochladen.

      Falls denn interesse an der Hauptgeschichte, sprich dem Hörspiel bestünde, schreibe ich welche Rollen bisher verfügbar sind.

      Weihnachtsmann: Sollte wenn möglich jemand sein der auch etwas tief sprechen kann, bzw so das es alt klingt. Tiefe kann man ja hinterher immer noch ein wenig durch Nachbearbeitung hineinbringen.

      Hulda: Wirtin der beflaggten mähre. Da am Abend die Protagonisten zusammenkommen sollen, und ein wenig über Weihnachten und anderen kram Philosophieren, wäre es schön hierfür einen Menschen, anstatt des NPCs zu haben. Die Stimmlage ist mir egal, hauptsache Weiblich und ein einigermaßen verträgliches Mikrofon.

      Edit 2: Da das ganze in einer Taverne endet mit Gänsebraten, Wein, Met etc, kann man ja auch überlegen ob man nicht am ende gemeinsam ein kleines Weihnachtslied einstimmt :D

      ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

    • 1000kcirtap schrieb:

      Grüße,

      Bin aktuell noch am überlegen. Ich habe zwar bereits mit der Hauptgeschichte angefangen, jedoch würde ich zwischen dieser Hauptgeschichte gerne ein paar kleinere unterbringen. Die grobe Idee der Hauptgeschichte ist bisher, dass der Weihnachtsmann nach Himmelsrand kommt, und man ihn dabei begleitet wie er die letzten 2 Fürstentümer mit Geschenken versorgt. Da die Hauptgeschichte jedoch ziemlich rührseelig wird, wollte ich wie gesagt, ein paar kleine Minigeschichten mit unterbringen, mindestens 2 Edit: Diese sollten maximal 6 Minuten gehen.

      Bezüglich der Eröffnung, wollte ich gerne (eventuell) mir eine Sockenpuppe mit Weihnachtsmütze basteln, die dann zum Weihnachtlichen Ambiente die Geschichten einleitet. im Grunde wie bei "Tales from the crypt" nur nicht so abgedreht und schaurig. Das würde die Option ermöglichen, sich nicht ausschließlich auf das Hörspiel zu fokusieren, sondern auch etwas mit Bewegbild zu zeigen. @Reggi sofern du ein 5 Minütiges Video geplant hast, und dies nun nicht auf eine Minute runterbrechen magst, könnten wir auch zusammenarbeiten. Selbstverständlich, der vollständigkeithalber oder aus welchen Gründen auch immer wegen, kannst du das Komplette Video dann ebenfalls bei dir hochladen.

      Falls denn interesse an der Hauptgeschichte, sprich dem Hörspiel bestünde, schreibe ich welche Rollen bisher verfügbar sind.

      Weihnachtsmann: Sollte wenn möglich jemand sein der auch etwas tief sprechen kann, bzw so das es alt klingt. Tiefe kann man ja hinterher immer noch ein wenig durch Nachbearbeitung hineinbringen.

      Hulda: Wirtin der beflaggten mähre. Da am Abend die Protagonisten zusammenkommen sollen, und ein wenig über Weihnachten und anderen kram Philosophieren, wäre es schön hierfür einen Menschen, anstatt des NPCs zu haben. Die Stimmlage ist mir egal, hauptsache Weiblich und ein einigermaßen verträgliches Mikrofon.

      Edit 2: Da das ganze in einer Taverne endet mit Gänsebraten, Wein, Met etc, kann man ja auch überlegen ob man nicht am ende gemeinsam ein kleines Weihnachtslied einstimmt :D

      ^^
      Hey,

      ich schätze solche liebevollen Ideen und mag Visionäre! Ich glaube allerdings, dass es extrem schwierig ist das alles auch noch kanalübergreifend zu planen.

      Wenn ich in der Sache etwas falsch verstanden habe, korrigiere mich bitte.

      Du hast schon eine sehr genaue Vorstellung und dieser wird vermutlich niemand gerecht werden. Nicht weil es nicht geht, sondern weil es deine Vorstellungen sind. Es wäre so schwer jetzt noch die Leute dementsprechend zu instruieren. Ich mag Idee aber sehr. Vielleicht kannst du ja auch außerhalb des Kalenders ein Hörbuch starten.
    • Ach das glaub ich gar nicht mal, Champ. Denke wenn der Pat ein Skript schreibt, welches dann natürlich jede einzelne Rolle enthält, vielleicht noch mit 'nem Anhängsel zu jeder Line, wie "energisch", "ängstlich", "panisch" oder sonst wie sprechend, dann kann das, je nach Erfahrung der Sprecherstimmen, ziemlich gut funktionieren. Und wenn doch noch was geändert werden soll, kann man das dann immer noch nachreichen. Ich schätze nicht, dass das dann Kanal-übergreifend geschieht, er wird wahrscheinlich nur die jeweiligen Waves haben wollen und sich das dann selbst zusammenhorsten. Allerdings sind das auch nur Vermutungen, zumindest würde ich es so aufsetzen. ;)
    • Die Idee ist ja witzig :)
      Und Jeder macht ein eigenes Video? Also nichts zusammenhängendes? Finde ich auch viel besser. ^^ Da kann man sich immer auf den nächsten Tag freuen und sich überraschen lassen.

      1000kcirtap schrieb:

      Grüße,

      Bin aktuell noch am überlegen. Ich habe zwar bereits mit der Hauptgeschichte angefangen, jedoch würde ich zwischen dieser Hauptgeschichte gerne ein paar kleinere unterbringen. Die grobe Idee der Hauptgeschichte ist bisher, dass der Weihnachtsmann nach Himmelsrand kommt, und man ihn dabei begleitet wie er die letzten 2 Fürstentümer mit Geschenken versorgt. Da die Hauptgeschichte jedoch ziemlich rührseelig wird, wollte ich wie gesagt, ein paar kleine Minigeschichten mit unterbringen, mindestens 2 Edit: Diese sollten maximal 6 Minuten gehen.

      Bezüglich der Eröffnung, wollte ich gerne (eventuell) mir eine Sockenpuppe mit Weihnachtsmütze basteln, die dann zum Weihnachtlichen Ambiente die Geschichten einleitet. im Grunde wie bei "Tales from the crypt" nur nicht so abgedreht und schaurig. Das würde die Option ermöglichen, sich nicht ausschließlich auf das Hörspiel zu fokusieren, sondern auch etwas mit Bewegbild zu zeigen. @Reggi sofern du ein 5 Minütiges Video geplant hast, und dies nun nicht auf eine Minute runterbrechen magst, könnten wir auch zusammenarbeiten. Selbstverständlich, der vollständigkeithalber oder aus welchen Gründen auch immer wegen, kannst du das Komplette Video dann ebenfalls bei dir hochladen.

      Falls denn interesse an der Hauptgeschichte, sprich dem Hörspiel bestünde, schreibe ich welche Rollen bisher verfügbar sind.

      Weihnachtsmann: Sollte wenn möglich jemand sein der auch etwas tief sprechen kann, bzw so das es alt klingt. Tiefe kann man ja hinterher immer noch ein wenig durch Nachbearbeitung hineinbringen.

      Hulda: Wirtin der beflaggten mähre. Da am Abend die Protagonisten zusammenkommen sollen, und ein wenig über Weihnachten und anderen kram Philosophieren, wäre es schön hierfür einen Menschen, anstatt des NPCs zu haben. Die Stimmlage ist mir egal, hauptsache Weiblich und ein einigermaßen verträgliches Mikrofon.

      Edit 2: Da das ganze in einer Taverne endet mit Gänsebraten, Wein, Met etc, kann man ja auch überlegen ob man nicht am ende gemeinsam ein kleines Weihnachtslied einstimmt :D

      ^^
      Liest sich interessant.
      Willst du dein Hörspiel mit nur einem Themenbild untermalen oder evtl sogar mit einem passenden pro Szene?

      Himmelsrand kommt mir irgendwie bekannt vor? Ich habe the Elder Scrolls online im Kopf?
      Thines YouTube Kanal
      Zocken frei nach Schnauze ;)
    • @Thine LetsPlays

      Also soll ich dich eintragen?


      Nochmal zusammenfassend (kommt auch noch in den Startpost):

      Jeder macht ein Video mit ~1 Minute Länge. Inhalt: Beliebig, aber weihnachtlich
      An den 4 Adventstagen dauern die Videos 11 Minuten.
      Am 24. dauert das Video mehrerer Teilnehmern 39 Minuten (39 Minuten dauert der gesamte Adventskalender länger als ursprünglich geplant).

      Das Video postet der Teilnehmer des jeweiligen Tages so früh wie möglich um 11 Uhr an diesem Tag hier in diesen Thread.
      Anschließend werde ich das Video auf der LPF-Startseite verlinken und in die Playlist im Startpost einfügen.
    • Der Startpost wurde angepasst!

      Wenn ihr um 11 Uhr nicht könnt, plant das Video für 11 Uhr und postet es ein paar Stunden früher bereits in den Thread, auch wenn es noch nicht verfügbar ist.

      Bitte im Videotitel den jeweiligen Dezember-Tag hinzufügen und in der Beschreibung die Playlist verlinken!

      Beachtet, dass es bis zum 26.11. noch geringfügige Verschiebungen bei den Tagen kommen kann. Nach dem 26.11. können höchstens noch 1-2 Nachzügler mögliche Lücken füllen.
    • Mein Vorschlag wäre übrigens, dass wir einen einheitlichen Titel und Beschreibungstext nehmen. Natürlich auch inkl. individuellem Text.

      Als Titel etwa:
      Dein Titel | XX. Dezember | LetsPlayForum.de Adventskalender 2018

      Und als Beschreibungstext:
      Dieses Video ist im Rahmen des Adventskalender 2018 Projekt von LetsPlayForum.de entstanden und wurde von XXXs Kanal als Törchen Nr. XX bereitgestellt: Link zum Kanal

      LetsPlayForum.de Adventskalender 2018: Link Zur Playlist

      Dein Beschreibungstext....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drexel ()

    • Dito, ein einheitlicher Titel usw. sollte schon sein. Wäre merkwürdig wenn einfach nur z.B. "Adventskalender 15. Türchen" dort steht und niemand es einordnen kann. Ich war allerdings ursprünglich auch nicht so ganz über die Adressaten bewusst. Sehe ich das richtig, dass der Adventskalender von Usern des LPF für User des LPF gemacht wird? Ich bin mir nicht ganz sicher ob meine Zuschauer oder die Leute im LPF die Adressaten sind? Demnach würde ich auch den Content anpassen.