Motivationshilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motivationshilfe

      Anzeige
      Hey Leute!
      Ich bin derzeit in so einem richtigen TIEF, eher so Marianengraben. ;( ..!

      Ich hab total Bock an sich was aufzunehmen (hab ich z. B. vor einigen Tagen gemacht) aber dann kein Bock auf Nachbearbeitung/Hochladen etc...Allein schon das ich was aufnehme war so krasse Überwindung. Ich sitz insgesamt die letzten Wochen kaum vor dem PC (privat), eigtl. wenn ich so überlege zuletzt bei meinem letzten Upload und eben bei der Aufnahme vor ein paar Tagen...das sind paar Wochen ohne PC (ich bin wirklich krank....oder?), obwohl ich schon Bock hätte.
      Ich kann mich nicht aufraffen, die Krankheit Fauleritis und Sofaritis inkl. Netflixeritis hat mich einfach zu krass im Griff. X/

      Was macht IHR wenn so ein Tief entsteht? Wir motiviert ihr euch immer auf's Neue?
      Ich bin total happy mit meinem Kanal, an sich. Es kommt halt einfach VIEL ZU WENIG. Ich hab gutes Feedback und auch den ein oder anderen Zuschauer, aber...ich weiß auch nicht.

      Habt ihr ein paar Tipps//Tricks - irgendwas für mich? ?( ?(

      DANKE
      LG Anni
      Servus, habdere!
      Ich bin Anni .... 8o

      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC1cmfh14I_7siKmCdi-HJlg

      Schau vorbei und staune .....wie schlecht ich bin! :)
    • Ich glaube, ein "guter" workflow hilft. Ich habe so viele Videos schon vorab aufgenommen und gesammelt, dass ich wahrscheinlich mehrere Wochen dem PC fernbleiben könnte, ohne dass es auffallen würde. Das einzige, was ich als etwas stressig empfinde, sind die Thumbsnails. rendern tut der pc auch dann, wenn ich auf der couch gammel und netflix gucke :'D ich finde vorproduzieren bei sowas hilfreich. jeder braucht mal hin und wieder was anderes als nur zocken und aufnehmen und letztendlich soll es ja auch nicht zum zwang ausarten.

      ich wünsch dir, dass du bald geheilt bist :D
    • NoSkillGrill schrieb:

      Ich glaube, ein "guter" workflow hilft. Ich habe so viele Videos schon vorab aufgenommen und gesammelt, dass ich wahrscheinlich mehrere Wochen dem PC fernbleiben könnte, ohne dass es auffallen würde. Das einzige, was ich als etwas stressig empfinde, sind die Thumbsnails. rendern tut der pc auch dann, wenn ich auf der couch gammel und netflix gucke :'D ich finde vorproduzieren bei sowas hilfreich. jeder braucht mal hin und wieder was anderes als nur zocken und aufnehmen und letztendlich soll es ja auch nicht zum zwang ausarten.

      ich wünsch dir, dass du bald geheilt bist :D
      Da hast du recht, ich habe durch diese eine Aufnahme auch bisschen was gesammelt, also könnte ich 3-4 Folgen machen.
      Ich gehörte nur zu denen die auch die Let's Plays "schneiden" also bisschen was raucutten für den Videoflow. Am meisten nerven mich auch die Thumbnails, da hänge ich immer am meisten rum weil.
      Klar mach der PC das auch allein (Rendern etc.) aber EINSCHALTEN wäre halt hilfreich....Hallo Marianengraben -.-
      Servus, habdere!
      Ich bin Anni .... 8o

      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC1cmfh14I_7siKmCdi-HJlg

      Schau vorbei und staune .....wie schlecht ich bin! :)
    • Anzeige

      Julien schrieb:

      Ich stresse mich in solchen Phasen einfach gar nicht, früher oder später kommt die Lust schon wieder von allein. Momentan nehme ich zwar auch nichts auf weil mir ein bisschen die Motivation fehlt, aber irgendwann packt es mich wieder und ich nehme fünf bis acht Stunden pro Tag auf. :P
      Ich finde, stressen sollte man sich damit sowieso nicht. Es soll doch spaß machen und nicht in arbeitsstress enden. ich erwarte auch als zuschauer von keinem let's player, dass er irgendwelche deadlines einhält...

      Anni LP schrieb:

      NoSkillGrill schrieb:

      Ich glaube, ein "guter" workflow hilft. Ich habe so viele Videos schon vorab aufgenommen und gesammelt, dass ich wahrscheinlich mehrere Wochen dem PC fernbleiben könnte, ohne dass es auffallen würde. Das einzige, was ich als etwas stressig empfinde, sind die Thumbsnails. rendern tut der pc auch dann, wenn ich auf der couch gammel und netflix gucke :'D ich finde vorproduzieren bei sowas hilfreich. jeder braucht mal hin und wieder was anderes als nur zocken und aufnehmen und letztendlich soll es ja auch nicht zum zwang ausarten.

      ich wünsch dir, dass du bald geheilt bist :D
      Da hast du recht, ich habe durch diese eine Aufnahme auch bisschen was gesammelt, also könnte ich 3-4 Folgen machen.Ich gehörte nur zu denen die auch die Let's Plays "schneiden" also bisschen was raucutten für den Videoflow. Am meisten nerven mich auch die Thumbnails, da hänge ich immer am meisten rum weil.
      Klar mach der PC das auch allein (Rendern etc.) aber EINSCHALTEN wäre halt hilfreich....Hallo Marianengraben -.-
      ja, schneiden dauert immer etwas. ich hab auch noch einiges zum schneiden, aber das mache ich irgendwann mal im urlaub. ich habe ich bewusst gegen das schneiden entschieden, weil ich wusste, dass das neben meiner eigentlichen arbeit zu viel wird. aber schneiden macht auch total spaß und bei einigen aufnahmen muss ich da einfach etwas rum schnippeln und kreativer werden, sonst bin ich unzufrieden. aber das meiste mache ich ungeschnitten. geht zeitlich auch einfach nicht anders. aber ich persönlich gucke auch gern ungeschnittene LP's. kommt halt immer so drauf an, was es ist.
      also einschalten mache ich beim vorbeigehen, wenn ich nach hause komme... nur dann müsste ihn jemand wieder ausschalten, wenn er mich abends von der couch ins bett trägt. und dann wäre der pc umsonst an gewesen, weil ich dann doch auf der couch gegammelt hätte und nix dran gemacht habe lol aber kam auch schon vor. es trägt einen nur niemand ;(
    • Julien schrieb:

      Ich stresse mich in solchen Phasen einfach gar nicht, früher oder später kommt die Lust schon wieder von allein. Momentan nehme ich zwar auch nichts auf weil mir ein bisschen die Motivation fehlt, aber irgendwann packt es mich wieder und ich nehme fünf bis acht Stunden pro Tag auf. :P
      bis zu 8 STUNDEN? Das hab ich noch nie geschafft, unmöglich für mich. Da wäre ja ein ganzer Wochenendtag im Po-Po.

      Resepekt.

      Ja ich hoffe schon, dass das zurückkommt aber ich ärgere mich über mich selbst. Weil ich so FAUL bin....
      Servus, habdere!
      Ich bin Anni .... 8o

      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC1cmfh14I_7siKmCdi-HJlg

      Schau vorbei und staune .....wie schlecht ich bin! :)
    • Naja, wenn ich wirklich Bock auf ein Spiel und genug Zeit habe, dann wache ich morgens um sieben auf, um acht beginnt die erste Aufnahme, um zwölf wird Mittagspause gemacht und ein bisschen kodiert, und von zwei bis sechs kommt dann die nächste Runde. :P Und es kann auch vorkommen, dass ich dann abends auch noch ein paar Folgen dranhänge...

      Aber im Moment bin ich wie gesagt auch faul. Na und? :D Es ist ein Hobby das ich ausüben möchte, wenn ich Zeit und Lust habe. Wenn nicht, dann halt nicht. Ich habe mir da extra keine Verpflichtungen wie einen festen Uploadplan oder sowas geschaffen und ich bin auch niemandem was schuldig. :saint:
    • also für den popo finde ich 8 stunden zocken nicht XD klingt für mich nach einem guten urlaubstag :'D
      ja, ich sehe das genauso wie Julien. Ich habe zwar für mich einen plan gemacht, wann ich was hochladen möchte, aber ich mache den auch nicht öffentlich. man weiß nie, ob nicht was dazwischen kommt und ich doch was schieben muss und verpflichten will ich mich auch zu nix. man hat ja so schon genug pflichten im RL.
    • Gegen die Lustlosigkeit der Nachbearbeitung/ des Uploads kannst du ja streamen. Hin und wieder macht mir streamen echt fun, da live Interaktion und kein Aufwand mit der Nachbearbeitung.

      Und dann kommen aber wieder so Phasen, da will ich das, was ich gestreamt habe, aufnehmen und hochladen.

      Solche Phasen kommen und gehen ^^ abwarten und ne Alternative finden
    • NoSkillGrill schrieb:

      also für den popo finde ich 8 stunden zocken nicht XD klingt für mich nach einem guten urlaubstag :'D
      ja, ich sehe das genauso wie Julien. Ich habe zwar für mich einen plan gemacht, wann ich was hochladen möchte, aber ich mache den auch nicht öffentlich. man weiß nie, ob nicht was dazwischen kommt und ich doch was schieben muss und verpflichten will ich mich auch zu nix. man hat ja so schon genug pflichten im RL.
      Ich meine ja nicht Zocken ist für den POPO, aber wenn ich am WE z. B. 8 Stunden zocken würde, wäre ein ganzer Tag weg. Manchmal geht das familiär aber mein kaputter Rücken würde das auch nicht mitmachen...
      Ich hab für mich auch nen Plan, der liegt in der Schublade...
      Ich mach einfach dann weiter, wenn's mich anbockt.....!

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Gegen die Lustlosigkeit der Nachbearbeitung/ des Uploads kannst du ja streamen. Hin und wieder macht mir streamen echt fun, da live Interaktion und kein Aufwand mit der Nachbearbeitung.

      Und dann kommen aber wieder so Phasen, da will ich das, was ich gestreamt habe, aufnehmen und hochladen.

      Solche Phasen kommen und gehen ^^ abwarten und ne Alternative finden
      Ja Stream hab ich bereits 1x gemacht, war lustig. Klar keine Nachbearbeitung und so.
      Allerdings auch kein einziger Zuschauer....ob das dann so Fun macht. Man kann ja gar nix interagieren und vor allem finde ich die "Selbstgespräche" nach komischer als bei der normalen Aufnahme...
      (Kann man bei OBS gleichzeitig aufnehmen und streamen? - so nebenbei gefragt).

      LG Anni
      Servus, habdere!
      Ich bin Anni .... 8o

      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC1cmfh14I_7siKmCdi-HJlg

      Schau vorbei und staune .....wie schlecht ich bin! :)
    • Man kann mit OBS gleichzeitig streamen und aufnehmen. In den Einstellungen hast du einen Haken, ob's gleichzeitig aufgezeichnet werden soll.

      Ich cutte meinen Stream im Nachhinein und lad einzelne Teile hoch. Mehr Videos, mehr Views, mehr Präsenz.
    • In letzter Zeit hat mich das aufnehmen iwie gelangweilt...Selbst bei so geilen Spielen wie Red Dead Redemption 1...
      Deshalb bin ich jetzt aufs streamen umgestiegen und merke direkt das es wieder bockt. :)

      Ich streame jetzt Montags bis Donnerstags jeweils so 4 Stunden am Abend. Freitags und Sonntags gönne ich mir meine zock und streamfreie Zet, Samstags wird dann wieder gestreamt. Nur teile ich mir meine Streams auf beide Plattformen auf. Immer in Wechsel streame ich einen Tag auf Youtube, und einen auf Twitch.

      Jeweils ein Spiel pro Plattform halt.

      Ansonsten halte ich es wie Darki. Die Twitchstreams landen später dann in Folgen geschnitten anschließend auf Youtube.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rondral ()

    • Oooch, ich lese dann am liebsten ein paar von den, sehr lieben, Kommentaren und mache mir bewusst, daß ich ja schon eine Menge erreicht habe, dafür, daß ich erst so kurz am Start bin. Würde es weniger gut laufen, hätte ich wohl mehr Motivationsprobleme. Und dann wüsste ich auch nichts, ausser einfach mal raus in die Natur gehen und die olle Murmel auslüften. Hierbei kleiner Tipp für alle, die ein bischen "verrückt" sind. Möglichst haltbare Klamotten anziehen (ich habe dafür einen kompletten Kampfanzug der Bundeswehr), Kopfhörer mit Hardcoremucke auf die Ohren, Kopflampe aufsetzen und nachts querfeldein (keine Wege) durch einen Wald rennen. Ok, Du hast dann hinterher ein paar Schrammen und blaue Flecken, aber fühlst Dich wie Superman :D
    • Ich gehe einfach rann, denn was muss, das muss.
      Wäre das ganze nur ein Hobby, hätte ich es schon längst beendet, da es ( so wie ich es betreibe ), VIEL zu viel Zeit futtert.
      Sieh es vielleicht so: Du hast die Verantwortung, deine Zuschauer zu unterhalten. Also musst du ab und an eben auch ran und was schönes für sie herstellen, sie zählen auf dich.
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
    • DerDummbabbler schrieb:

      Ich gehe einfach rann, denn was muss, das muss.
      Wäre das ganze nur ein Hobby, hätte ich es schon längst beendet, da es ( so wie ich es betreibe ), VIEL zu viel Zeit futtert.
      Sieh es vielleicht so: Du hast die Verantwortung, deine Zuschauer zu unterhalten. Also musst du ab und an eben auch ran und was schönes für sie herstellen, sie zählen auf dich.
      tz ich merk doch, wie du nach und nach deine katze ausbildest, damit sie zukünftig deinen job übernimmt pah! genial 8o
    • Joah vielleicht wirklich einfach mal das Schneiden weg lassen und so hochladen, wenn das so eine Hürde ist. Ansonsten kommt es auf deinen eigenen Anspruch an. Entweder gönnst du dir halt einfach mal eine Pause, ohne Druck. Andererseits ist ja oft das überhaupt anfangen das Schwerste und dann macht's trotzdem Spaß, dann einfach mal Bäckchen zusammenkneifen und loslegen.
    • Das Leben ist schon kompliziert genug, da helfen manchmal nur die Wege mit den wenigsten Kurven.

      Anni LP schrieb:

      Was macht IHR wenn so ein Tief entsteht? Wir motiviert ihr euch immer auf's Neue?
      Eine Null-Lust-Phase hatte ich noch nicht. Die Spielelust ist immer da und die Nachbearbeitung fällt bei mir klein aus. Aufgenommenes Video nehmen, vorne und hinten was weg, kodieren und hochladen. Das eigentliche Spielen steht somit im Vordergrund und alles Nebensächliche bringt für gewöhnlich kaum Aufwand mit sich ^^
    • Da ich schonmal einen Kanal hatte und das von dir beschriebene Tief durchaus kenne habe ich mir einige Strategien bei diesem hier überlegt um immer wieder aufzunehmen.

      1. Erstelle dir Upload Regeln für deine Videos (Bei mir ist es jeden Tag 1 Video um 18:00 Uhr, 15-20 Minuten)
      2. Finde raus was zu dir passt ob Aufnahme Marathon (1x pro Woche 2-3 Stunden z.B.) oder wie bei mir: Ich habe es mir angewöhnt jeden Abend nach der Arbeit das Video für den nächsten Tag zu machen.
      3. Nimm dir nicht ZUVIEL vor. Also damit meine ich jetzt aufeinmal 5 Projekte anzufangen, 11 Formate laufen zulassen oder oder oder.
      4. Gib dir Zeit...Setze dich nicht unter Druck. Gib dem ganzen die Chance erstmal Routine zu werden.
      5. Nimm einfach auf. Ja, ich weiß hört sich schwierig an wenn man keine Lust hat...aber die Lust kommt dann meistens ganz von alleine.
      ...
      Tja nun das sind so meine Punkte. Dem einem oder anderen helfen sie bestimmt auch weiter.
      Ich wünsche das sie auch dir helfen.
      Ergänzungen gerne gesehen :D.
      Schönen Abend noch!