Motivationshilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Ich hatte bisher einmal im Sommer 2015 so eine Null-Bock (hrhrhr)-Phase, wo ich dann in der Zeit auch keine Let's Plays aufgenommen hatte, sondern einmal die Woche gestreamt und mal wieder mehr mit Freunden privat gespielt hatte. Dann habe ich meine Nachbearbeitung etwas weiter automatisiert und es mir gespart, zu jeder Folge auch noch eine relativ ausführliche Beschreibung in die Videobeschreibung zu packen und dadurch kam dann auch die Lust zum Aufnehmen wieder, da das lästige Nachbearbeiten reduziert werden konnte.

      Seitdem bin ich jetzt wieder deutlich motivierter und kann mich auf das fokussieren, worauf ich Lust habe: Spiele zu spielen. Schneiden fällt meistens raus, weil mir das zu viel Arbeit ist und ich eh selber lieber Let's Plays wegen des Spiels schaue. Was bei mir aber auch öfter mal vorkommt, dass ich erst mal gar nicht so viel Lust auf das Aufnehmen gerade habe, die allerdings nach ein paar Folgen kommt und ich dann auch wieder mehr Folgen im Kasten habe, als eigentlich geplant waren. Deswegen schau ich auch, dass ich möglichst längere Sessions machen kann und nicht nach ein oder zwei Folgen schon wieder die Aufnahmesession abbrechen muss.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Simon the Sorcerer 2
      15 Uhr: Shadow of the Tomb Raider [BLIND]
      18 Uhr: Life Is Strange 2 [BLIND]

      Folge der Ziege
    • Beweg deinen Arsch oder lass es sein.

      und nein, das ist nicht destruktiv gemeint. Warum sollen wir dich motivieren, wenn du es selbst nicht schaffst?
      Du sagst selbst, dass du lieber andere Dinge tust. Wenn dir das LPn keinen Spaß macht, frag dich warum
      Du schreibst welche Dinge dich vom LPn abhalten. Warum änderst du dann nichts? Ich bin seit Anfang an aufwandsminimal unterwegs, weil ich auch vor allem die Aufnahme selbst mag.
      Und du redest von einem Tief, obwohl du noch gar kein wirkliches Hoch hattest.In fast einem Jahr sind ganze 20 Videos rausgekommen, in keinem Monat mehr als 4. Trotzdem ständige Spielewechsel und Thumbnails die einfach Kraut und Rüben sind.
      Um ein Tief zu haben müsstest du erstmal in so etwas ähnliches wie einen Workflow gewesen sein - und das sehe ich bei dir nicht.
      Aktuelle Spiele:
      RimWorld
      Shadowrun: Hong Kong - Mit deutscher Fan-Übersetzung!
    • DaddelZeit! schrieb:

      Beweg deinen Arsch oder lass es sein.

      und nein, das ist nicht destruktiv gemeint. Warum sollen wir dich motivieren, wenn du es selbst nicht schaffst?
      Du sagst selbst, dass du lieber andere Dinge tust. Wenn dir das LPn keinen Spaß macht, frag dich warum
      Du schreibst welche Dinge dich vom LPn abhalten. Warum änderst du dann nichts? Ich bin seit Anfang an aufwandsminimal unterwegs, weil ich auch vor allem die Aufnahme selbst mag.
      Und du redest von einem Tief, obwohl du noch gar kein wirkliches Hoch hattest.In fast einem Jahr sind ganze 20 Videos rausgekommen, in keinem Monat mehr als 4. Trotzdem ständige Spielewechsel und Thumbnails die einfach Kraut und Rüben sind.
      Um ein Tief zu haben müsstest du erstmal in so etwas ähnliches wie einen Workflow gewesen sein - und das sehe ich bei dir nicht.

      Ich weiß gar nicht, warum dein Posts zwei "Likes" bekommen hat - ich finde ihn erschreckend destruktiv (obwohl du sagst, es sei nicht so gemeint).
      Erstmal muss man davon ausgehen, dass hier die wenigsten Geld damit verdienen und demnach keine professionellen Youtuber sind. Deswegen ist es egal, ob sie schon ewig dabei ist und jetzt ein Tief verspürt, oder ob sie gerade erst angefangen hat --> sie hat sich vorgenommen Videos auf Youtube hochzuladen und merkt jetzt, dass ihr die Motivation fehlt. Soviel zur Ausgangslage.. sie hat nach Rat gefragt, wie wir damit umgehen. Soviel zum Thema.. Nach Kritik zu ihren Thumbnails hat sie nicht gefragt (ich hab ihr vor ein paar Wochen übrigens auch schon mal einen Tipp zu den Thumbs gegeben, weil ich da ähnlich denke, wie du).
      Das nur dazu :- )


      In der Psychologie gibt es (neben vielen anderen) das "Anteile-Modell". Man geht davon aus, dass der Mensch aus vielen, vielen verschiedenen Anteilen besteht - das können gute Anteile sein, zB ein sehr mutiger Anteil, der, wenn er an der Reihe ist, Gas gibt und nicht zurückschreckt. Das können aber auch Anteile sein, die in der Kindheit eine Hilfe waren, aber jetzt im Erwachsenenalter nur hinderlich sind .. da will ich eigentlich nicht drauf eingehen.
      Vielleicht hast du einen Anteil in dir, der gerne ein großer Youtube-Star werden wollte. Selbst wenn du jetzt denkst, das ist Quatsch, ich mache das nur zum Spaß, gibt es vielleicht einen kleinen Anteil, der sich darüber ärgert, dass du noch keine 100.000+ Abos hast.. und der hindert dich vielleicht am weitermachen - von wegen "Wozu mache ich das, wenn sich eh keiner dafür interessiert?".

      Ich persönlich finde es manchmal schwer die Balance zwischen dem Spaß am Spiel und dem Spaß am aufnehmen zu finden. Manchmal will ich einfach nur zocken, ohne aufzunehmen. Manchmal will das auch sehr gerne aufnehmen. Manchmal fühle ich mich aber verpflichtet aufzunehmen, obwohl ich gerade keine Lust auf das Spiel habe. Dann nehme ich halt nicht auf... wenn du wirklich groß werden möchtest, dann musst du es natürlich wie einen Beruf sehen - da gibt es kein "ich habe gerade keine Lust". Wenn du es als reines Hobby betrachtest, dann nimm halt nicht auf. Es soll Spaß machen.
      Mein Kanal: Soup?
    • Hallo und sorry für die späte Rückmeldung.

      Danke für eure Ratschläge.

      Zu @DaddelZeit!

      Danke für deinen Kommentar. Du hast an sich schon mit fast allem Recht. Ich hab viel ausprobiert in den ersten Videos. Einfach ein paar Projekte haben und mich nicht auf ein Spiel einschränken. Sims 3 wird ich wohl sein lassen, weil es mir selbst nicht mehr so zusagt. Ich will aber auch keine Videos löschen, finde ich auch doof.
      Ja die Thumbnails sind bescheiden, ich bin nicht sehr begabt in dieser Hinsicht, freu mich über Tipps etc. Anfangs hatte ich gar keine selbstgemachten, wenigstens das hab ich geschafft.

      Klar hab ich nicht viel geleistet, es soll auch wirklich nur ein Side-Hobby sein. Ich will aus Spaß was aufnehmen und hochladen. Ich will kein Geld verdienen oder sagen ICH MUSS WEIL JA ALLE WARTEN.
      Trotzdem suchte ich nach Hilfe (ich wollte nur hören was ihr so macht - keine direkte persönliche Motivation) für Motivation, klar sollte ich meinen Schweinehund killen und den Arsch hochbringen aber man freut sich halt auch über Zuspruch...Schade das dies teils falsch verstanden wurde.

      Ich werde mich baldmöglichst auf meinen Arsch setzen und daran arbeiten.....

      Gruß Anni
      Servus, habdere!
      Ich bin Anni .... 8o

      Mein Kanal:
      youtube.com/channel/UC1cmfh14I_7siKmCdi-HJlg

      Schau vorbei und staune .....wie schlecht ich bin! :)
    • Anzeige
      Freut mich, dass du den Kommentar nicht als persönlichen Angriff gewertet hast. Im Endeffekt kenne ich deine Situation auch ganz gut.
      Aus meiner eigenen Erfahrung war die fehlende Motivation dadurch bedingt, dass kaum jemand mein Zeug geschaut hatte, was vorwiegend an der falschen Spielewahl lag und eben auch daran, dass ich durch die fehlende Motivation auch nicht so aktiv war. Da hat sich die Katze selbst in den Schwanz gebissen.
      Als ich dann erstmals mit einem Spiel vergleichsweise Erfolg hatte, kam die Motivation schließlich von selbst. Vorher hatte ich es auch nie geschafft sowas wie einen Uploadplan durchzuziehen.

      Jeder tickt da aber anders. Der häufigste Motivationsdämpfer ist aber wohl trotzdem der Gedanke, dass es ja eh niemand schaut. Und eben deswegen wollte ich da kein Schönreden machen. Youtube fängt an Spaß zu machen, wenn man nicht jeden Zuschauer einzeln auf die Videos schubsen muss.
      Für mich ist YouTube mittlerweile eines der wenigen Dinge, die ich schon lange durchziehe. Ich bin sonst eigentlich schrecklich faul, total unorganisiert und schiebe Dinge oft immer weiter auf. YouTube bekomme ich aber wundersamerweise seit knapp 2 Jahren zuverlässig nach Plan hin. Aber eben auch erst, seit mir YouTube auch etwas "zurückgibt" :D
      Aktuelle Spiele:
      RimWorld
      Shadowrun: Hong Kong - Mit deutscher Fan-Übersetzung!