Geforce RTX 2080 und 2080TI kommen mit verbesserten NVENC Encorder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geforce RTX 2080 und 2080TI kommen mit verbesserten NVENC Encorder

    Anzeige
    Laut vielen videos und tests ist die Qualität Gleich oder sogar besser als 264x. Kann das jemand hier bestätigen der die Karten hat?


    HIer ein Zitat von WCCFTECH



    [list][*]
    [/list]

    WCCFTECH schrieb:

    Turing GPUs also ship with an enhanced NVENC encoder unit that adds support for H.265 (HEVC) 8K encode at 30 fps. The new NVENC encoder provides up to 25% bitrate savings for HEVC and up to 15% bitrate savings for H.264.

    Turing’s new NVDEC decoder has also been updated to support decoding of HEVC YUV444 10/12b HDR at 30 fps, H.264 8K, and VP9 10/12b HDR.
    • Turing improves encoding quality compared to prior generation Pascal GPUs and compared to software encoders. Figure 11 shows that on common Twitch and YouTube streaming settings, Turing’s video encoder exceeds the quality of the x264 software-based encoder using the fast encode settings, with dramatically lower CPU utilization. 4K streaming is too heavy a workload for encoding on typical CPU setups, but Turing’s encoder makes 4K streaming possible.

    Aktuelle Projekte:
    Age of Empires Definitive Edition bit.ly/2EEXwQE
    Secret of Mana 3D Remake: bit.ly/2oa6xdG
  • Glurak schrieb:

    Laut vielen videos und tests ist die Qualität Gleich oder sogar besser als 264x. Kann das jemand hier bestätigen der die Karten hat?
    Trotzdem aber richtig lesen. Weil da steht bei "streaming üblichen Settings"
    x264 preset slow wird nach wie vor besser sein :P Ist nur eben zu slow für streaming ;D

    Und ihr shadowplay wird doch eh wieder nichts davon anbieten :D

    H.264 mit künstlichem Bitratenlimit bekommste da :P - nach dem Motto: "Kauft die neue Grafikkarte von uns. Die kann nun 130 mbit statt 50 mbit. Das konnten die vorigen zwar schon lossless, aber das müssen die Idioten ja nicht wissen :P"





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige

    Die Kiste schrieb:

    De-M-oN schrieb:

    H.264 mit künstlichem Bitratenlimit bekommste da :P - nach dem Motto: "Kauft die neue Grafikkarte von uns. Die kann nun 130 mbit statt 50 mbit. Das konnten die vorigen zwar schon lossless, aber das müssen die Idioten ja nicht wissen :P"
    Verstehe ich jetzt nicht. Pascal hat 130mbit/s über Shadowplay geboten.
    Während die aber in wirklichkeit lossless 4:4:4 10bit können würde.

    Bei Kepler wurde aber auf 50 mbit begrenzt. Obwohl auch eine Kepler 130 mbit und mehr machen könnte.

    Und man muss auch die Auflösung in shadowplay auf 4k einstellen. Er nimmt trotzdem so auf, wie das Spiel eingestellt ist. Aber nur auf 4k nimmt der dann auch in den eingestellten 130 mbit auf :D

    Stellt man z.B. auf 1080p in shadowplay, dann nimmt der in bloß 50 mbit auf. Auch wenn man den Regler auf 130 mbit gemacht hat :D
    Und bei 1440p nur in 100 mbit - auch wenn man den Regler auf 130 mbit gemacht hat.

    Das ist einfach so unlogisch und sinnlos xD





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7