Gamepad Fehler oder Spielefehler? Gamepad spinnt total rum!! (D-Pad)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Achtung! Am 01.01.2019 werden inaktive Benutzerkonten gelöscht. Mehr Informationen findest du hier!

  • Gamepad Fehler oder Spielefehler? Gamepad spinnt total rum!! (D-Pad)

    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte gerade ganz chillig Burnout Paradise für den PC (Steam) spielen. Ich habe bereits einige Spielstunden mit dem Gamepad gespielt. Nun hatte ich plötzlich massenhaft Probleme:

    D-Pad aktiviert das Easy Drive Menu = Dieses ist aber mit dem linken Analog Stick belegt. Ich habe das Easy Drive Menu testweise OHNE jeglichen Controller Button belegt und D-Pad R und L öffnen immernoch das Easy Drive Menü. Ich benutze das D-Pad zum fahren eigentlich!

    Das Aquivalent zum PlayStation Viereck (also linke Taste) = Steht für Bremsen. Er bremst auch. Aber nur um dann Rückwärts zu fahren ohne das ich die Pfeiltaste auf dem D-Pad drücke.

    Ich habe die Controller-Einstellungen schon 1000 mal geprüft, nochmals belegt usw... Burnout ist ja nun sehr buggy. Aber vielleicht ist es auch das D-Pad was durchgedreht ist? Kennt einer von euch das Controller Problem? Es war so ein billiges Gamepad für ca. 15 Euro glaube ich und ich habe es vor 6 Monaten gekauft. Auf jeden Fall kann ich jetzt kein Burnout mehr spielen und weiß nicht ob ich Geld für ein neues Gamepad ausgeben muss.

    Grüße
  • Okay, ich habe das Fahren nun auf den Linken Analogstick gelegt und das Easy Drive Menü auf keinen Button gelegt. Ich kann nun fahren. Das man mit der Bremse soll wohl normal sein, hatte ich aber vorher nicht.^^ Ist jetzt ein Workaround der jetzt keine Probleme macht. Würde trotzdem gerne wissen ob ihr das Gamepad Problem kennt und ob ihr mir einen Controller empfehlen könnt?
  • Phuindrad schrieb:

    Ich würde ja sagen das diese Version auf Steam nicht oder kaum für Gamepad ausgelegt ist.
    Ist die gleiche Datei wie bei der 2018 Remastered ;)

    Gibt auch vorbelegungen in der ini für Lenkräder.

    Das Problem hätte man sonst auch über die ini lösen können. Da stehen die ganzen inputs drin

    Und ja das Rückwärtsfahren und Bremse zusammenbelegt sind ist sehr normal.^^ Macht es halt auch einfach bequemer ;)
    Ist bei Need for Speed so, ist bei TDU so, ist bei Dirt so, ist eig. überall so :P





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Nachdem ich nun 1h mit dem linken Analogstick gesteuert habe ist das Bremsverhalten auch wieder normal. Das EasyDrive Menü ist immernoch auf dem D-Pad. Keine Ahnung wieso das Spiel von einer Nacht zur anderen dachte: "Nääää, das muss auf die Tasten.".

    Phuindrad schrieb:

    Ich würde ja sagen das diese Version auf Steam nicht oder kaum für Gamepad ausgelegt ist.
    Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit so manchen Steamspielen gemacht.
    Ich hatte das bei Jurassic Park: The Game. Konnte das nicht mit Gamepad steuern weil die Sticks nichts reagiert haben.