Automatisch Videos hochladen mit Strohis Toolset Für Uploads v0.4.3 [BETA]

  • Ja genau, diese Meldung zeigt er an, wenn ihm was nicht passt.


    Wenn du ins Fehlerverzeichnis vom Uploader gehst (Menü Support und dann gibt's da einen Eintrag für) und dort im Ordner autouploader nachschaust, gibt's da eine Datei für das entsprechende Datum? Falls ja, was steht da drinnen?

  • Hast du ne Lösung Strohi?


    Vorschlag für die nächste Version: es gibt ja den Button "rotes X", womit alles gelöscht wird - bitte eine Abfrage einbauen, ob man das auch wirklich möchte.

    Muss jetzt alle Pfade neu machen, weil ich dödel da ausversehen draufgekommen bin.

  • Nee, bin leider überhaupt noch nicht dazu gekommen.

    Hab diese Woche bereits 20 h gearbeitet und dadurch kaum Zeit und auch wenig Motivation gehabt.


    Ich schau, dass ich in den nächsten Tagen irgendwie dazu komme..


    Sorry. :(

  • Version 0.4.3 ist raus!

    Changelog

    In dieser Version habe ich einen seeeeehr rudimentären Support zum Hinzufügen von Playlists eingebaut.

    • Man kann über das Menü "Verwalten" -> "Playlists" die Playlists des Kanals abrufen. Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen geht noch nicht.
    • Anschließend kann man beim Bearbeiten von Templates im Tab "Sonstiges" ganz unten den Punkt "Nach Upload in Playlist einfügen" aktivieren und eine Playlist auswählen. Ebenso kann man diesen Punkt beim manuellen Hinzufügen eines Videos oder beim Bearbeiten eines Videos in der Warteschleife auswählen.
    • Wenn der Haken gesetzt und eine Playlist ausgewählt ist, wird der Uploader direkt im Anschluss an den Upload das Video in die Playlist verschieben.

    Das ist aber ganz schön wenig...

    Japp, das stimmt leider. :(

    Ehrlich gesagt ist meine Wohnsituation absolut scheiße - ich habe mein Bettchen direkt hinter dem Schreibtischstuhl, an dem ich gerade sitze und das hier tippe. Am früh stehe ich auf, gehe den Meter zum Stuhl, setze mich hin und arbeite 9 Stunden nonstop. Dann bin ich total fertig und kann mich kaum noch dazu aufraffen, noch mal weitere Stunden für ein Privatprojekt am selben Platz zu sitzen. Irgendwann wird das einfach zu viel. Außerdem wollte ich bisher noch ein weiteres Feature entwickeln, bin da aber zweimal an eine Wand gelaufen und es hat nicht geklappt. Das hat mich extrem demotiviert und deswegen habe ich den Uploader in den letzten Wochen schleifen lassen.


    Aktuell bin ich aber wieder in einer Hochphase, also denke ich mal, dass ich in nächster Zeit einige Sachen am Uploader ändern werde.


    Der Grund, warum es jetzt die absolute Minimallösung wurde, ist folgender: Ich plane etwas großes. :)

    Der Plan, wie ich das Playlist-Problem lösen will

    Mir ist nämlich vor Kurzem eine Idee gekommen, wie ich das mit dem Automatischen Hinzufügen relativ einfach und unbürokratisch lösen kann und sogar noch einen Nutzen daraus ziehen kann. :D


    Ich mache es einfach mit einem neuen Programm! :D

    (Kein Scherz, das meine ich ernst!)


    Da das etwas schwierig zu beschreiben ist, wie ich das genau meine, skizziere ich einfach mal einen möglichen Ablauf, wie ich für meine eigenen Videos das Hinzufügen in eine Playlist mithilfe des neuen Programms in Zukunft umsetzen will:

    • Ich besitze meinen normalen Computer, der die Videos kodiert, und ein Raspberry Pi. Auf dem Computer läuft mein STFU und lädt die Videos hoch, auf dem Raspberry Pi läuft mein neues Programm.
    • Das Programm auf dem Raspberry Pi ist ein Webservice, das bedeutet, dass es von anderen Programmen von anderen Computern in meinem Heimnetzwerk (über die Fritzbox) angesprochen werden kann.
    • Genau das habe ich getan: beim STFU auf meinem Computer habe ich eingestellt, dass es das Raspberry Pi gibt und dort mein neues Programm drauf läuft. Außerdem habe ich in den Templates eingestellt, dass der STFU nach einem erfolgreichem Upload das Video und die Playlist zusammen mit einem Hinzufügedatum an das neue Programm auf dem Raspberry Pi geschickt werden soll.
    • Sobald der STFU nun ein Video hochgeladen hat, verbindet er sich mit dem Programm auf dem Raspberry Pi und informiert dieses, dass das Video zum Zeitpunkt X in die genannte Playlist aufgenommen werden soll.
    • Wenn der genannte Zeitpunkt eingetroffen ist, weißt das Programm Youtube an, das Video in die Playlist aufzunehmen.

    Oder, um es in einem Bild zu skizzieren (Paint-Skils ftw!):


    Das ganze hat dann ein paar Vorteile

    • Es kann auf einem Kleincomputer (beispielweise eben das Raspberry Pi) rund um die Uhr laufen, ohne viel Strom zu fressen.
    • Weil es nur diese eine, eingeschränkte Funktionalität liefert, wird es auch auf schwächerer Hardware funktionieren.
    • Selbstverständlich kann es auch auf dem gleichen PC laufen, falls jemand keinen Kleinstcomputer hat (oder seinen PC eh rund um die Uhr laufen lässt..)
    • Dadurch, dass es ein separater Rest-Webservice sein wird, ist die Funktionalität nicht an den STFU gebunden. Beispielsweise könnte Drexel bei Interesse seinen Uploader damit genauso verbinden. Ich würde dich da unterstützen, sofern du interessiert bist! :)
    • Bei dieser Umsetzung würde der STFU tatsächlich die Funktion des automatischen Hinzufügens zur Veröffentlichung für die Uploads, die über den STFU getätigt wurden, anbieten.

    Technisches Gedöns

    • Das Programm wird von mir als Java-Rest-Webservice mit Spring Boot entwickelt werden, aus den folgenden Gründen:
      • Spring Boot ist ein Quasi-Standard für Webservices und lässt sich sehr schnell und einfach entwickeln.
      • Außerdem unterstützt es direkt das Ausführen von Aktionen zu einem gewissen Zeitpunkt. Ich kann also mit einer einzelnen Zeile Programmcode eine Aktion (das Hinzufügen zur Playlist) auf einen ganz genauen Termin festlegen und habe dadurch nicht so viel Arbeit.
      • Plattformunabhängigkeit
    • Das Programm wird keine Oberfläche haben. Es wird nur auf der Kommandozeile laufen und kann mittels einer kleinen Einstellungsdatei konfiguriert werden.

    ---


    Ich bin, was diese Idee angeht, ziemlich überzeugt, dass es genau das ist, was für den STFU am meisten Sinn ergibt.

    Trotzdem würde ich mich sehr über euren Input freuen: was haltet ihr von dem Plan?

  • strohi

    Hat den Titel des Themas von „Automatisch Videos hochladen mit Strohis Toolset Für Uploads v0.4.1 [BETA]“ zu „Automatisch Videos hochladen mit Strohis Toolset Für Uploads v0.4.3 [BETA]“ geändert.
  • Trotzdem würde ich mich sehr über euren Input freuen: was haltet ihr von dem Plan?

    Cool :)

    Würde mich natürlich dann über eine Schnittstelle von VidUp von Drexel freuen. Hätte irgendwie nie für möglich gehalten was aus dem Forum hier an Tools entspringt, weiß noch wie damals der Youploader eher schlecht als recht lief aber man immerhin was hatte, dann kam batch ( VincentLP ist leider kommentarlos von allen Bildflächen verschwunden, was ich sehr sehr schade und irgendwie enttäuschend finde), und jetzt haben wir mit VidUp und STFU direkt wieder zwei so klasse Tools am Start, schon krass :)

  • Nice. Ob ich was in der Richtung baue weiß ich noch nicht. Hab einerseits noch ein paar andere Dinge vor der Brust und will es ja eigentlich simpel halten... Aber danke für den Hinweis und fürs Angebot!

    Es müsste dann auch etwas ausgereifter sein, dass man ein einmal geplantes Playlist Add auch nochmal löschen oder ändern kann und er vorher checkt ob das Video wirklich öffentlich ist, falls sich an der Planung was ändert, keine Ahnung inwiefern Du sowas noch planst. Ich denke ich werde bei mir erstmal einbauen, dass er mein aktuelles Vorgehen einmal beim Programmstart macht und dann alle 24h, wenn das Programm durchläuft. Da Sport ab nächste Woche vermutlich wieder ausfällt hab ich da nächste Woche etwas Zeit zu...


    Ach ja und lass Dich nicht so unter Druck setzen es ist immer noch ein Hobbyprojekt. ;)

  • Da du so wunderbar alle Playlists abrufen kannst, ist es auch möglich, noch paar mehr Stats zu den Playlists dazuzufügen? Z.B. wie viele Videos darin enthalten sind - und wie viele Views alle Videos in der Playlist zusammen generiert haben? ^^

  • Wow sieht viel versprechend aus, ich hoffe bald wird das veröffentlicht, den Uploads dauert bei mir in youtube viel zu lange, ich hoffe bei deiner Uploads tool geht das ganze endlich schneller:)

    Nein. Der Flaschenhals wird immer deine Leitung bleiben. Mit den Tools geht es aber komfortabler ;)

  • Ja, zaubern kann ich leider nicht.. :(


    Aber ich kann dir deinen PC automatisch runterfahren, wenn der Upload fertig ist und mit Automatisierung etwas Arbeit abnehmen. :)

    Falls du ihn verwenden willst und Hilfe brauchst, kannst du dich jedenfalls jederzeit an mich wenden!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!