Dislikes ohne Wertung ;_;

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Klosteinmann schrieb:

      nervt euch das eigentlich auch
      No, mir ist das vollkommen wurscht.
      Dich sollten Daumen Runter nicht verunsichern.
      Sobald jemand schreibt, was ihm nicht gefällt oder was du besser machen könntest, kannst du darauf eingehen. Alles andere ist Firlefanz.
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
    • Nunja, ich gebe eig nie Dislikes. Wenn mir ein Video nicht gefällt gehe ich wieder. Allerdings dislike ich, wenn man anfängt seine Zuschauer zu beleidigen, forderungen an den Zuschauern zu stellen oder Penetrant Klickgeil wird.

      Da brauche ich mich aber auch nicht rechtfertigen für.


      Liken tu ich allerdings jedes Video, was mich bis zum ende unterhalten konnte.
      Youtube-Kanal: Klick mich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _MikuXC ()

    • _MikuXC schrieb:

      Nunja, ich gebe eig nie Dislikes. Wenn mir ein Video nicht gefällt gehe ich wieder. Allerdings dislike ich, wenn man anfängt seine Zuschauer zu beleidigen, forderungen an den Zuschauern zu stellen oder Penetrant Klickgeil wird.

      Da brauche ich mich aber auch nicht rechtfertigen für.
      Dagegen sag ich ja auch nichts. Ist eben auch eine Fall zu Fall Basis.
      Aber bei Videos die halt kein Härtefall sind, sondern einfach subjektiver Natur sind, versteh ich's halt einfach nicht so ganz. ^^





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      _MikuXC schrieb:

      Nunja, ich gebe eig nie Dislikes. Wenn mir ein Video nicht gefällt gehe ich wieder. Allerdings dislike ich, wenn man anfängt seine Zuschauer zu beleidigen, forderungen an den Zuschauern zu stellen oder Penetrant Klickgeil wird.

      Da brauche ich mich aber auch nicht rechtfertigen für.
      Dagegen sag ich ja auch nichts. Ist eben auch eine Fall zu Fall Basis.Aber bei Videos die halt kein Härtefall sind, sondern einfach subjektiver Natur sind, versteh ich's halt einfach nicht so ganz. ^^
      Wir leben in einer Welt bei dem ein Forenpost (nicht im LPF, habe woanders die Erfahrung gemacht) der vielleicht etwas kritischer zu anderen ist. 5-8 Dislikes auf die je letzten 20 Videos nach sich zieht, weil Spiegel vorgehalten. Meists trifft sowas kleinere, dessen Motivation dann sinkt.

      Man macht solche Erfahrungen und dann ließt man woanders "hey, denen hat wohl das Video nicht gefallen, vielleicht sollte man sich in die disliker hineinversetzen um sich zu verbessern"

      NEIN! Dislikes die kleine Youtuber betreffen bestehen zu 90% aus Hate, heiße Luft und Samenstau. Mehr nicht.
      Es ist falsch sich weiter mit denen zu beschäftigen, wenn man auf der anderen Seite Zuschauer hat, die es Liken und nett kommentieren. Die gegenseite zieht nur runter.
      Selbst von meinen aktiven Zuschauern habe ich schon Kritik erhalten, die habe ich auch direkt in der nächsten Session umgesetzt.

      EDIT: Da kann mir auch jeder hier sagen was er will, ich möchte nach vorne schauen und wachsen und mich nicht mit Leuten auseinandersetzen müssen, die daran Spaß haben andere runterzuziehen.
      Youtube-Kanal: Klick mich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _MikuXC ()

    • Anzeige

      De-M-oN schrieb:

      aber irgendwie scheint der drang ja bei euch da zu sein aber dein sarkasmus mit der auflösung hat dir immerhin likes gebracht .gratuliere dir
      Ähh .. das ist blöd gelaufen, sorry. War diesmal nicht mal so beabsichtigt, fällt mir erst jetzt im Nachhinein auf, dass diese Auffassung offensichtlicher ist.

      Hintergrund für den Post war der angestaute Frust von der Masterarbeit, der sich langsam entladen will, und der - m.M.n. unnötige - Arbeitsaufwand, den man da hineinstecken musste, damit das irgendwie als "wissenschaftlich" durchgeht. Die Auflösung der Grafiken kam dort ebenfalls mal kurz vorm Druck zur Sprache, unter anderem sollte ich jede meiner 203845 Grafiken durch Vektorgrafiken austauschen, weil da kleine Verkacker zu unnötigen Abzügen in der B-Note führen würden.

      Ich wollt's zwar ins Lächerliche ziehen, aber zumindest anders als du / ihr das auffasst.

      My bad.
      Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
    • _MikuXC schrieb:

      Es ist falsch sich weiter mit denen zu beschäftigen, wenn man auf der anderen Seite Zuschauer hat, die es Liken und nett kommentieren. Die gegenseite zieht nur runter.

      Das ist natürlich eine Methode, damit umzugehen. :thumbup: Aber...

      _MikuXC schrieb:

      NEIN! Dislikes die kleine Youtuber betreffen bestehen zu 90% aus Hate, heiße Luft und Samenstau. Mehr nicht.

      ... diese Statistik halte ich doch für etwas fragwürdig. :P Ich könnte mir ziemlich gut vorstellen, dass "kleine YouTuber" auch gerne mal so schlecht sind, dass der Daumen runter wirklich gerechtfertigt sein könnte.
    • Julien schrieb:

      _MikuXC schrieb:

      Es ist falsch sich weiter mit denen zu beschäftigen, wenn man auf der anderen Seite Zuschauer hat, die es Liken und nett kommentieren. Die gegenseite zieht nur runter.
      Das ist natürlich eine Methode, damit umzugehen. :thumbup: Aber...

      _MikuXC schrieb:

      NEIN! Dislikes die kleine Youtuber betreffen bestehen zu 90% aus Hate, heiße Luft und Samenstau. Mehr nicht.
      ... diese Statistik halte ich doch für etwas fragwürdig. :P Ich könnte mir ziemlich gut vorstellen, dass "kleine YouTuber" auch gerne mal so schlecht sind, dass der Daumen runter wirklich gerechtfertigt sein könnte.
      Im obrigen Zitat nimmst du es falsch auf, mich interessieren kommentare generell mehr als simple Likes. Selbst gut ausgefüllte kritische kommentare.

      Jop zu 10% ist es auch so das dafür ein Daumen runter kommt. Das ist natürlich subjekltiv und sehr nur auf mich bezogen.(da ich seit monaten eine Disliker-Gruppe habe die alle paar wochen wieder zuschlägt) Aber das ist erfahrungsmäßig eine Ausnahme. Ich schaue z.B. oft bei kleinen Youtuber rein und mit Qualitäts-Problemen in Sachen Audio oder Video-Qualität aufgrund der Erfahrung und bei den meisten gibt es keine Dislikes. Bei anderen jedoch kommen Dislikes zuhauf.
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • Wenn ihr euch schon bei Dislikes so anstellt, will ich nicht wissen was ihr erst bei richtigen Hate/trolling tut. Euch stört der Dislike Button? Ihr wollt ein Circle Jerk Internet? Dann seid ihr hier leider falsch. Verstehe nicht wie man sich auf ein Bewertungssystem so deart versteifen kann. Kommentare sind mir tausendmal lieber und sei es nur ein "Was ist das für ein Peinlicher scheißdreck" oder "Viele WTF Momente. Weirder shit, gefällt!" ja sogar ein "Lol" ist willkommen. Dennoch bleiben sowohl Daumen nach oben sowie Unten bestehen. Weil es eben auch die "stillen Zuschauer" gibt, oder jene die einfach keine Lust haben ein Kommentar abzugeben. Ich Like und Dislike oft, auch ohne ein Kommentar zu hinterlassen. So ist das Internet.

      Edit: Like/Dislike = Interaktives Feedback. Muss nicht gleich bedeuten dass da jemand "hatet" oder Frust los werden möchte.
      @De-M-oN @Schneegans @weitere
      The evil weithin 2
      -Autokorrektur

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

    • Klosteinmann schrieb:

      Vielleicht bin ich auch zu sensibel für sowas versuche mein bestes bei den Videos. Frage mich deshalb warum man ein Video disliked und nichtmal sagt wieso? Vielleicht kann man ja daran, arbeiten und wachsen... :!:
      Pft, je älter man wird, umso weniger stresst einem sowas.


      1000kcirtap schrieb:

      "Viele WTF Momente. Weirder shit, gefällt!"
      Schon geil, wenn man seinen eigenen YT Kommentar in einem anderen Forum wieder findet! :D
    • De_M-on schrieb:

      Likes: Brauchen keine Begründung. Video hat gefallen.


      Dislikes: Bräuchte eine Begründung,


      a) Um es von einem hate unterscheiden zu können
      b) Was an dem Video falsch war.

      Sehe ich auch so. Ist es ein Like, dann hat es mit großer Wahrscheinlichkeit etwas mit dem Video zu tun, sei es nun der Inhalt oder der Let's Player. Ein Dislike kann viel mehr Gründe haben. Vielleicht hatte der Zuschauer grade schlechtes Internet und das Video hat die ganze Zeit geruckelt. Oder es ist nicht in seiner Sprache. Oder das Video war in den Suchvorschlägen, obwohl er was ganz anderes gesucht hat. Für Dislikes gibt es unendliche Möglichkeiten.
    • meiner Meinung nach könnte das ganze like System gerne abgeschafft werden. Sowohl likes als auch dislikes sind absolut nichtssagend. Jeder kann son knopf drücken. Sogar man selbst. Man kann sich ja theoretisch auch 50 fake accounts machen und das eigene Video liken. Genauso kann man auch wahllos konkurrenten disliken.
      Leider ist das like-dislike Verhältnis für viele immer noch ausschlaggebend dafür, ob sie einem video überhaupt eine Chance geben. Obwohl es wie gesagt kein guter Maßstab ist.
    • Gott, wie entferne ich das Zitat :X




      Eben, die gehört abgeschafft aber das lese ich schon in Beiträgen noch aus 2015. Selbst in der App, ist die Funktion recht versteckt.
      Meine aussage ziehe ich mit ü90% der Disliker sind Trolle oder Vollidioten auch nicht zurück. Warum auch, stimmt ja auch, auch wenn kurz nach der Aussage 2 "komischerweise" kommentare kamen, die ihr dislike begründeten. (Bringt nur nichts, wenn man das Video nach fehlern absucht, obwohl man es sonst nicht geschaut hätte)

      Kann mir keiner erzählen, das 78 Mag-ich-nicht Bewertungen an einem Tag völlig gerechtfertigt sind. Hier Klicken

      Auch wenn @Julien diese Aussage nicht nachvollziehen kann aber in meinem Fall ist es nunmal so, seit einem Jahr habe ich Hater an den Backen die einmal im Monat soviel wie sie lust haben zu disliken. Ist nunmal so, dass es ü90% ist.

      Da bringen mir auch deine womöglich nettgemeinten Kommentare nichts, dass Dislikes auch gründe haben können.

      Und auf Likes gebe ich genauso viel, nichts.

      Kann es nur jedem hier ans Herz legen, sch**ß drauf. Gerade als sehr kleiner Youtuber ist jegliche Interaktion positiver als keine. Weitermachen und sich nichts auf die Pappnasen geben. ^^
      Youtube-Kanal: Klick mich

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von _MikuXC ()

    • _MikuXC schrieb:

      Kann mir keiner erzählen, das 78 Mag-ich-nicht Bewertungen an einem Tag völlig gerechtfertigt sind. Hier Klicken

      Auch wenn @Julien diese Aussage nicht nachvollziehen kann aber in meinem Fall ist es nunmal so, seit einem Jahr habe ich Hater an den Backen die einmal im Monat soviel wie sie lust haben zu disliken. Ist nunmal so, dass es ü90% ist.

      Okay, dein Beispiel ist natürlich was anderes als bei Otto-Normalyoutuber. So einen Hater hatte ich auch mal, der mir innerhalb von zehn Sekunden 80 Daumen runter und 20 Hasskommentare, die jeweils 20 Daumen hoch hatten, dagelassen hat. Da kann ich natürlich nachvollziehen, dass da Hate, heiße Luft und/oder Samenstau der Auslöser sind. :P

      Deine vorherige Aussage klang für mich nur etwas zu generell, so als wäre selbst ein einziger Daumen runter schon aus denselben Motiven entstanden und es gäbe nur in 10% der Fälle gerechtfertigte Kritik – und genau das bezweifle ich. Wenn du mit deinen ~160 Abos und ~15 Klicks allerdings 78 Dislikes kassierst, sollte klar sein, dass das nicht sehr ernst zu nehmen ist, da stimme ich dir zu. ;)
    • Julien schrieb:

      _MikuXC schrieb:

      Kann mir keiner erzählen, das 78 Mag-ich-nicht Bewertungen an einem Tag völlig gerechtfertigt sind. Hier Klicken

      Auch wenn @Julien diese Aussage nicht nachvollziehen kann aber in meinem Fall ist es nunmal so, seit einem Jahr habe ich Hater an den Backen die einmal im Monat soviel wie sie lust haben zu disliken. Ist nunmal so, dass es ü90% ist.
      Okay, dein Beispiel ist natürlich was anderes als bei Otto-Normalyoutuber. So einen Hater hatte ich auch mal, der mir innerhalb von zehn Sekunden 80 Daumen runter und 20 Hasskommentare, die jeweils 20 Daumen hoch hatten, dagelassen hat. Da kann ich natürlich nachvollziehen, dass da Hate, heiße Luft und/oder Samenstau der Auslöser sind. :P

      Deine vorherige Aussage klang für mich nur etwas zu generell, so als wäre selbst ein einziger Daumen runter schon aus denselben Motiven entstanden und es gäbe nur in 10% der Fälle gerechtfertigte Kritik – und genau das bezweifle ich. Wenn du mit deinen ~160 Abos und ~15 Klicks allerdings 78 Dislikes kassierst, sollte klar sein, dass das nicht sehr ernst zu nehmen ist, da stimme ich dir zu. ;)
      Nunja, ich kenne meine Fehler und weiß wie ich mich noch verbessern will, ich rede z.b. häufig zu schnell dadurch verschwinden Wörter im Mikrofon.
      An der Qualität muss sich auch definitiv noch was drehen, gestern z.b. habe ich meine Bitrate auf 60000 hochgedreht. Brauche nur noch endlich meine HD60 Pro.
      Wenn "mal" ein Dislike kommen würde, würde ich mir auch Gedanken machen und mich fragen ok woran könnte es liegen, dann würde ich womöglich in die statistiken des Videos gucken und vielleicht sehen, wie das Video gefunden wurde.
      Allerdings seitdem diese Wellen kommen, achte ich nicht mehr auf sowas, bzw. habe ich gelernt nicht mehr wirklich darauf zu achten und einfach weiter zu machen.
      Youtube-Kanal: Klick mich