Noch jemand von den "alten Hasen" hier (2009/2010)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab mal nachgesehen, wer neben dir, k4 und mir von damals noch/wieder mehr oder weniger aktiv ist. Manche machen keine Let's Plays mehr; manche wie @Gronkh und @Sarazar machen noch welche, sind aber im LPF nicht mehr aktiv.

      @Shandal27
      @CHTPLD
      @Honki Tonk
      @NRWBoy18
      @Kiba
      @Claine-kun
      @IronSportGaming
      @Kyoko
      @Meduselchen
      @GamingShowtime
      @mattadise


      Netter Thread, den ich dabei gefunden habe, vom Februar 2010, als schon von "alten Hasen" gesprochen wurde: Sind die "alten" Hasen überhaupt noch Vorbilder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • Meine Aktivität hier lässt zwar zu Wünschen übrig, aber ich schalte mich dennoch gern ein, insbesondere wenn sich @sem die Mühe gemacht hat, mich zu erwähnen.

      Ich habe mit LPs aufgehört, weil mir schlicht und ergreifend die Zeit dafür fehlt und habe mich stattdessen in andere Richtungen entwickelt. Ich finde es dennoch amüsant, immer einmal wieder hier zu schauen, was so aus dem Forum geworden ist und bin immer noch davon beeindruckt, was für eine hervorragende Leistung k4 erbracht hat.

      Als ich diesem Forum beigetreten bin, war ich noch Schüler. Derzeit bin ich als Personalsachbearbeiter tätig mit der Option Selbstständig zu werden, worüber ich mich aktiv informiere. Ansonsten startet ab nächstem Monat eine dreijährige Weiterbildung.

      Im Privatleben bin ich derzeit aktiv daran Bücher zu lesen, die ich bisher missachtet habe. In letzter Zeit gelesen habe ich "Unit 731", "12 Rules for Life" sowie etliche Light Novels. Aktiv lese ich derzeit "Maps of Meaning" sowie "Der Archipel Gulag". Danach stehen die "Drei Kritiken" von Kant an sowie ein paar ausgewählte Werke von Nietzsche. Vermutlich kommt danach etwas von Goethe, aber ich habe mich noch nicht entschieden. Es könnte auch etwas von Carl Jung werden.

      Weiterhin habe ich wieder angefangen Sport zu treiben und trainiere dreimal pro Woche für ungefähr 2 Stunden mit dem Ziel des Muskelaufbaus, übe mich ein wenig an Schlossknacken, Jonglieren und dem Lösen von Zauberwürfeln und betreibe sporadisch eine eigene Webseite, wenn es sich neben meinen Hobbies und Arbeit einrichten lässt. Außerdem pflege ich soziale Kontakte mit Kolleginnen.

      Videospiele spiele ich mittlerweile relativ wenig, meist nur Idle-Games. Ich schaue ab und an noch Streams und vereinzelt LPs.

      Ich vermute, dass die meisten "alten Hasen" mittlerweile nicht mehr die Zeit haben, um sich mit LPs auseinanderzusetzen. Man wird ja leider älter. Andererseits bin ich dadurch auch etwas weniger... temperamentvoll, was vermutlich nicht unbedingt das Schlechteste ist.

      Freundliche Grüße
      Shandal
    • Bin zwar nur alt und kein Hase, aber schaue hier immernoch gern mal rein. Offline LPs mache ich keine mehr, lade aber immermal wieder den einen oder anderen Stream von Twitch auf Youtube hoch.

      Sheratan
      ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

      Meine Videos und Streams findet ihr hier: ◆

      > Zum Twitch Kanal < <3 > Zum Youtube Kanal <
    • sem schrieb:

      Ich hab mal nachgesehen, wer neben dir, k4 und mir von damals noch/wieder mehr oder weniger aktiv ist. Manche machen keine Let's Plays mehr; manche wie @Gronkh und @Sarazar machen noch welche, sind aber im LPF nicht mehr aktiv.

      @Shandal27
      @CHTPLD
      @Honki Tonk
      @NRWBoy18
      @Kiba
      @Claine-kun
      @IronSportGaming
      @Kyoko
      @Meduselchen
      @GamingShowtime


      Netter Thread, den ich dabei gefunden habe, vom Februar 2010, als schon von "alten Hasen" gesprochen wurde: Sind die "alten" Hasen überhaupt noch Vorbilder?
      Oha - danke fürs ausgraben :)

      Tatsächlich habe ich vor 2 Monaten wieder angefangen und zwischendurch lange nix gemacht. Das älteste Video auf meinem Kanal ist 3 Jahre alt, aber das liegt daran dass ich viel "ausgemistet" habe als ich wieder anfing :)

      Warum aufgehört? Das Leben :) Mit Kindern ist es nicht so einfach Zeitfenster zu finden - im Moment klappt es aber ganz gut. Wobei mich die Ferien etwas durcheinander bringen im Tagesablauf - plötzlich sind die Kinder nicht um 20 Uhr im Bett und hundemüde mitten in der Nacht macht es auch keinen Sinn mehr noch was aufzunehmen :)

      Da ich aber immer ein paar Wochen vorproduziere klappt das ganz gut.
    • Auch ich wurde erwähnt, als Alter Hase.. Das macht mich so glücklich ;(

      Ich muss ehrlich gestehen, dass ich dieses Forum in mein Herz geschlossen habe. Ich habe damals soviele tolle Menschen kennengelernt und hatte unglaublich viel Spaß, weshalb ich immer gerne mal vorbei schaue und es mir sehr schwer fällt ein Abschluss zu finden. Ich habe in diesem Forum sehr viele Identitäts Probleme gehabt, denn als ich damals 2010 anfing hieß ich noch MrGreenIron und das hat sich irgendwann verändert Und dann wieder verändert.

      Bei mir hat sich auch einiges im Privaten verändert, auch ich war Schüler als ich angefangen habe und vor 8 Jahren war ich 14 und hatte unglaublich viel Zeit und wenig Verpflichtungen. Mitlerweile arbeite ich Vollzeit und generell hat sich meine Zeitverteilung sehr verändert, ich zocke bei weitem nicht mehr soviel wie damals. Ich habe nicht mal mehr einen Funktionierenden PC (leider). Allerdings fällt es mir auch schwer wieder länger einfach zu zocken ich weiß nicht woran es liegt,doch mache ich viel mehr Privat Mitlerweile, wenn ich es schaffe fahre ich gerne weg oder ich gehe sogar mal feiern ( wo ich übrigens Paluten,Red,Sturmwaffel und Sarazar getroffen habe ) . Da ist dann absolut keine Zeit mehr zum Zocken, aktiv und viel Spiele ich noch FIFA und natürlich den AllTime Favorite Pokemon.

      Mit dem Fußball habe ich irgendwann auch aufgehört und war ein Jahr als Trainer noch aktiv, merke Mitlerweile aber dass ich unbedingt wieder Sport machen sollte und will, mal sehen ob ich Lust habe nach der Arbeit noch ins Studio zu walken. :whistling:

      Ich gucke auch nicht mehr viele Lets Plays, da sich die Szene ziemlich verändert hat zu damals. Ich bin mir garnicht mehr so sicher ob es "Lets Plays" noch wirklich so stark vertreten gibt auf YouTube wie damals.
      Ich bin aber noch relativ viel auf YouTube aktiv auch wenn es durch Netflix abgenommen hat.

      Allerdings streame ich ab und zu aus Jux und Dollerrei, das ganze aber auch nicht ernsthaft oder "Professionell".
      Aber ich denke einfach immer gerne an die aktive Zeit zurück, denn die war wirklich eine sehr schöne Zeit. Dafür kann bzw. muss man K4 und allen Mods die es jemals gab und auch vor allem Sem der gefühlt seit 2010 Mod ist , nur ein riesiges Danke aussprechen.

      Erwachsen werden ist eben einfach uncool.

      (Ich habe das ganze mit dem Handy verfasst und meine Dicken Finger treffen hin und wieder die falschen Tasten, oder die Autokorrektur ist einfach Schuld <3 )
      Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
    • Stelle schon zwar seit längerem keine Videos mehr ins Netz aber das LPF gehört beim surfen trotzdem dazu.
      Gaming allgemein ist im Verlauf der Jahre auch eher in den Hintergrund gerückt und kein Spiel vermag es mich noch einmal so zu fesseln wie es früher der Fall war.

      Aber ich denke sehr oft an das Rapbattle hier zurück was mich zu einem Hobby gebracht welchem ich nun schon seit Jahren nachgehe.
      Demnächst ziehe ich in eine größere Stadt und wenn es da mit dem Internet klappt fange ich an zu streamen und werde hier bestimmt wieder aktiver. :)