Hall in der Stimme? Leichte Dopplung des Kommentars?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hall in der Stimme? Leichte Dopplung des Kommentars?

    Anzeige
    Guten Abend,
    als ich gerade in die letzte Tonaufnahme von heute Nachmittag reingehört habe, ist mir ein ganz komisches Hallen aufgefallen. Das hört man nur mit Kopfhörern und klingt, als wäre mein Audiokommentar zweimal auf dem Ohr, wobei er beim zweiten Mal um ein paar Millisekunden versetzt ist.

    Bei dem folgenden Video ist mir das dann auch noch aufgefallen:



    Allgemein scheint das bei allen Videos der Fall zu sein, bei denen ich meine Stimme mit Audacity aufgenommen habe. (keine Ahnung, warum mir das vorher beim Schnitt nie aufgefallen ist... :rolleyes: )
    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? und: findet ihr das sehr störend? Wie gefällt euch die Audioqualität? Bin eigentlich ein ziemlicher Perfektionist, was sowas angeht...


    Danke und liebe Grüße,
    Connor vom Sapaja-Team
    SCHönen guten Tag!
    Wir sind Sapaja: Beste Freunde, Spielefanatiker, Lebemänner - und einfach wir selbst!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Fremdlink entfernt.

  • Bei deinem Video finde ich das mit normalen Boxen überhaupt nicht auffällig, mit Kopfhörern ist tatsächlich irgendwas, aber ich bin nicht mal sicher ob es wirklich ein Hall ist oder ob das nur Artefakte der Kodierung sind. :P

    Einfacher zu beurteilen wäre es, wenn du mal eine Audacity-Aufnahme machen würdest, so wie du es bisher immer gemacht hast, und die Wave-Datei roh zur Verfügung stellst. Dann könnte man sich das ganz genau anhören und vielleicht sogar isolieren.
  • Wenn ich mir die Datei bei Audacity vor dem Export anhöre, ist das "irgendwas" nicht da :D
    Erscheint erst beim Export als mp3, also würde ich auch vermuten, dass bei der Codierung bzw beim Export irgendwas schief läuft.
    Ist mp3 vielleicht nicht das beste Format für Stimmen? :/
    SCHönen guten Tag!
    Wir sind Sapaja: Beste Freunde, Spielefanatiker, Lebemänner - und einfach wir selbst!
  • Aaahhh, da haben wir den Fehler garantiert schon gefunden. :D MP3 hat wirklich exakt diese Artefaktbildung bei zu wenig Bitrate und ist mittlerweile komplett überholt. Je nach Qualitätsanspruch könntest du umsteigen auf FLAC (verlustfrei, geringe Kompression) oder AAC (verlustbehaftet, deutlich höhere Kompression). Jede Wette, dass du dir danach viel lieber zuhörst. :P