Thread für aufwendigere Videos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thread für aufwendigere Videos

    Anzeige
    Wie im Bereich "Special/Kurzprojekte" schonmal angesprochen hätte ich da einen Vorschlag.

    Man könnte einen Thread aufmachen indem Einzelvideos vorgestellt werden können (mit z.B. Beschreibung oder Ähnliches).

    Dies sollte aber nicht in einer Welle an Einzelvideos untergehen (siehe "Special/Kurzprojekte")

    Dieser Bereich sollte für diejenigen sein, die wirklich viel Zeit in ein Video stecken und das dann auch dementsprechend präsentieren möchten.
    Das ganze kam mir in den Sinn, da ich diese "Start-Stop Aufnahmen" nurnoch ätzend fand mit denen Youtube überschüttet wird.

    N' Mod meinte man soll das hier ansprechen.

    Tschüss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sir Pigeon ()

  • Ich weiß nicht, ob das so viel bringt. Dann hast du den originalen Thread für "Specials/Sonstige" Projekte und den neuen Thread, wo dann die "aufwändigen" Videos rein dürfen. Da aber wahrscheinlich fast jeder, der in den originalen Thread gepostet hat, der Meinung ist, dass seine Videos ja so viel arbeitsintensiver und aufwändiger als alle anderen Videos sind, posten dann alle in den neuen Thread. Dann geht das Zeug da genauso unter. Dann kommt der Vorschlag nach einem "Thread für ganz besonders aufwändige Projekte".
    AKTUELLE PROJEKTE
    0 Uhr: indiziertes Spiel
    12 Uhr: StarCraft II - Wings of Liberty
    15 Uhr: Outcast - Second Contact [BLIND]
    18 Uhr: Far Cry 2 [BLIND]

    Folge der Ziege
  • Ich glaube das wäre genauso sinnfrei wie der Let's Play und Projekte Bereich. Das Forum würde noch mehr unnötig überschwemmt werden und die wirklich interesannten Threads zur Seite drängen. Davon ab würde es nicht besonders viel bringen, siehe Juliens Antwort.

    Ansonsten ist das hier ja auch das Let's Play Forum, welches sich eher durch die Technische Hilfe auszeichnet. Man sieht in Feedback Threads wie "gut" das vorstellen von Videos hier funktioniert. Auf biegen und brechen wird sich 1-2 Minuten ein Video angeschaut, Feedback gegeben und dann schnell das eigene Video reingeballert. Ähnlich ist es in Threads wie "Bewerte die Stimme des Nutzers" die zielen, bzw werden dafür genutzt um Leute auf ihre Kanäle zu holen, wie die Bewertung der eigentlichen Stimme letztlich ausfällt ist zweitrangig. Es sei denn sie wird schlecht bewertet, dann gibt es aber Kawalla.

    Man sollte stattdessen darauf aufbauen was das Forum auszeichnet.

    PS: Hab mal eben die letzten 2 Seiten durchgeguckt. Ist ja kaum auszuhalten diese Qualität. Ich werde sofort alle meine möchtegern Qualitäts-YouTuber deabonnieren. Wie konnte ich all die Jahre nur meine Zeit mit Leuten wie Entenburg, Speckobst, Gamomat und co verschwenden. ;(
    Hier war mal ein Dungeon Keeper Icon, dieses wird jedoch nicht mehr angezeigt, daher bitte die eigene Fantasie anregen :)
    It's Good to be Bad

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

  • Sehe das ähnlich wie die anderen, in dem Forum finde ich es uninteressant andere Werke mir anzuschauen besonders bei Let´s Plays.
    Man möchte meist eher Hilfe in gewissen Themen oder Tipps zu bestimmten Sachen.
    Daher sehe ich so welche Threads wo es darauf abzielt damit Aufmerksamkeit zu generieren ziemlich uselss da es hier Creator sind und keine Zuschauer.
    Ich hätte glaub nur ein Argument was dafür sprechen würde, und zwar wenn man sich Inspiration sucht für sehr Creative Projekte, aber Let´s Plays gehören da auch nicht dazu.
  • Genau für solche Videos gibt es den Special/Kurzprojekte-Thread. Dort landen täglich auch nicht mehr als zehn Videos. Also sollte da nichts untergehen, zumal hier überwiegend eh Produzenten unterwegs sind. Wer nach etwas sucht, der wird es schon finden und wenn sich "spezielle" Videos allesamt in einem Thread finden lassen, sollte die Anguckrate gerade wegen des einen Threads am größten sein ;)
  • Mir persönlich gefällt es nur nicht, dass man ganze Formate die kein Lets Play sind und trotzdem mehrmals die Woche kommen in solch ein Thread postet. Dadurch gehen andere Videos unter die mehr als nur ein Tag in der Produktion gekostet haben. Sowas ist leider schade, wenn man auf jeder Seite immer dasselbe sieht.
    Youtube-Kanal: Klick mich
  • _MikuXC schrieb:

    Mir persönlich gefällt es nur nicht, dass man ganze Formate die kein Lets Play sind und trotzdem mehrmals die Woche kommen in solch ein Thread postet. Dadurch gehen andere Videos unter die mehr als nur ein Tag in der Produktion gekostet haben. Sowas ist leider schade, wenn man auf jeder Seite immer dasselbe sieht.
    Kann man verstehen aber dann kommen die Leute daher die wenig Erfahrung haben mit schneiden und Effekten und meinen dann "3h Arbeit für 4min." WOW! das ist viel Arbeit und posten es dann da rein.
  • Rayxin schrieb:

    _MikuXC schrieb:

    Mir persönlich gefällt es nur nicht, dass man ganze Formate die kein Lets Play sind und trotzdem mehrmals die Woche kommen in solch ein Thread postet. Dadurch gehen andere Videos unter die mehr als nur ein Tag in der Produktion gekostet haben. Sowas ist leider schade, wenn man auf jeder Seite immer dasselbe sieht.
    Kann man verstehen aber dann kommen die Leute daher die wenig Erfahrung haben mit schneiden und Effekten und meinen dann "3h Arbeit für 4min." WOW! das ist viel Arbeit und posten es dann da rein.
    Das stimmt wohl.
    Youtube-Kanal: Klick mich
  • Karmaalp schrieb:

    9NinetySix6 schrieb:

    Dort landen täglich auch nicht mehr als zehn Videos
    Ich glaub nicht das wirklich Aufwändige und creative Videos hier mehr als 1x am Tag vorkommen geschweige paar mal die Woche.
    Glaube um das umzusetzen müsste man solch ein Thread mit Regeln behaften die nicht nur sagen "muss aufwendig und kreativ sein"

    Ich habe um ehrlich zu sein bisher nur 2 wirklich aufwendige Videos hier eingerecht. Ein einfacher Zusammenschnitt ist ja auch nicht aufwendig.
    Youtube-Kanal: Klick mich
  • @9NinetySix6 Jeder hat eine andere Definition von Aufwand. Aber wenn du Kodier und Uploadzeit als Aufwand siehst, will ich gar nicht wissen was für ein Lebenswerk es erst für dich ist den Müll rauszutragen.
    Sorry, aber den PC dabei beobachten wie er einen vollautomatischen Vorgang abarbeitet hat nichts mit Aufwand zu tun.

    Ging eigentlich darum, dass man mit Menschen über Nachbearbeitung, Planung, Keying, Keyframes oder Ähnliches diskutieren kann, um einfach die eigenen Videos zu verbessern und nicht in diesem elendigen Trott an XY-Let's Play zu versinken (wenn man das nicht möchte).
    Dass man einfach sich mal über Kreativität austauschen kann und auch mal wirklich gute Videos eine Chance haben.
    Ausserdem schätzt ein Zuschauer ein Video indem viel Arbeit steckt mehr (auch wenn viele der Meinung sind es sei nicht so).
    Besonders wenn man nur 0-100 Klicks auf den eigenen Videos hat, kann man mit Kreativität rausstechen.

    Mir ging es hierbei besonders um andere Mitglieder dieses Forums, welche guten Content machen.. nicht um mich denn ich bin ja eh nicht aktiv auf Youtube was Uploads angeht und es wird auch erstmal so bleiben, wahrscheinlich. (bevor jetzt jemand denkt ich will hier reine Selbstverwirklichung auf nem Forum betreiben)


    Meine Meinung ist halt, dass reguläre Let's Plays somit das unkreativste ist was man auf Youtube machen kann. Deswegen ist die Plattform ja auch überfüllt mit solchen. Wer hätte es kommen sehen. Mit dem Strom schwimmen oder nicht.

    Cheers.
  • Sir Pigeon schrieb:

    Sorry, aber den PC dabei beobachten wie er einen vollautomatischen Vorgang abarbeitet hat nichts mit Aufwand zu tun.
    Tausende Fluglotsen fühlen sich nun beleidigt.

    Sir Pigeon schrieb:

    Meine Meinung ist halt, dass reguläre Let's Plays somit das unkreativste ist was man auf Youtube machen kann.
    Wenn man das Unterhalten von Zuschauern als unkreativ betrachtet mag das so sein, ist aber ziemlich engstirnig. Sprich ein aufw(ä)endiges Video besteht nicht nur aus Schnitt, sondern fängt für einen Let's Player schon da an, wo man seine Zuschauer begrüßt und sich dann oft stundenlang am Stück was überlegt, was man wohl sagen könnte. Unkreativ ist in meinen Augen etwas anderes, unaufwändig auch.
    Viele Grüße,

    Christian
    __________________________________
    YouTube
  • Sir Pigeon schrieb:

    Meine Meinung ist halt, dass reguläre Let's Plays somit das unkreativste ist was man auf Youtube machen kann.
    Sagte der mit einem unkreativen Namen xD

    Wie mein Vorredner schon sagte ist LP's machen an sich eine sehr unkreative Aufgabe, den Zuschauer aber zu unterhalten das ist dann wieder kreativ.
    Jeder X-beliebige Vollidiot kann ein Spiel aufnehmen und was sagen. Aber nur ein Bruchteil schafft es den Zuschauer an sich zu binden. 3-4h zu unterhalten am Stück ist schwer. Über das Spiel reden bringt da gar nix. Der Zuschauer sieht es und will nicht etwas erzählt bekommen was er offensichtlich sieht.
    Bsp: "Ui guck mal ein Seil". Das ist LW. Interessant: "Mit diesem Seil werde ich gleich meinen Widersacher erdrosseln und über das Geländer von Notre Dame hängen nur um mit ihm die Glocken zu läuten."
    (Dies war jetzt komplett aus der Luft gegriffen und irgendwas hingeschrieben was mir in den Sinn kam ^^)
    Ich finde LP's immer noch besser als Zusammenschnitte.
    Bei manchen wird einfach nur das "ehm" "ja" "ok" sprich Füllwörter rausgeschnitten oder wo man sich verhaspelt. Klar wirkt es auf den ersten Blick besser weil nicht ständig ehm kommt hört man ihn aber dann in einem ganzen Text reden ohne Schnitt ist der erste Moment dann "Wie redet der denn"
  • @Game8 du vergleichst doch nicht grad wirklich ... Fluglotsen mit Let's Plays und Rendervorgängen?... Bitte sag mir, dass du das nicht grad ernst meinst. Dann hast du echt keinen Plan von dem Alltag eines Fluglotsen Kumpel.

    Ja ich habe aufwendig mit ä geschrieben, Problem an dieser Front?

    Ja es ist meine Ansicht, sich dahin zu setzen und zu reden ist jetzt nicht die Aufgabe.

    Jeder Depp kann sowas machen aber wir schweifen hier grad etwas ab. Schließlich hatte ich nur um einen Thread gebeten indem Videos mit Arbeitsaufwand gepostet werden können. Aber damit werden ja automatisch alle Videos die schnell gemacht sind vom Durchschnittsforennutzer als schlechter eingestuft.
    Mir ging es echt nur darum, Videos welche wirklich kreativ und was Besonderes sind zu fördern. Aber da kommt dann doch schnell der Neidhammel von manchen Leuten hoch.
    Hier wird sich doch unterstützt, wieso dann nicht die kleinen Sternchen fördern die ein besonderes Talent haben? Einfach die Leute, die es echt drauf haben muss man unterstützen und bestärken. Davon profitieren eigentlich alle, besonders die Konsumenten und um die geht es doch hier, nicht wahr mein Freund?
    Oder wird in den besagten Produzenten eine Konkurrenz gesehen?

    Ich sehe normale unbearbeitete Let's Plays die täglich rausgehauen werden nicht als Aufwand an. Punkt.
    Wir haben da zwei komplett verschiedene Ansichten was Kreativität und Aufwand angeht. Ist wie Kunst oder Musik, kann man stundenlang drüber streiten..trotzdem wird man nicht draus schlau. Jeder denkt er hätte recht, normales menschliches Denken.