Sinnvoll und richtig kommentieren dadurch Abonnenten gewinnen!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sinnvoll und richtig kommentieren dadurch Abonnenten gewinnen!?

      Anzeige


      Bitte löscht diesen Beitrag und seid mir nicht böse falls dieser hier unerlaubte Werbung darstellt.

      Aber ich dachte mir dieses Video was ich heute produziert habe, könnte auch für den ein oder anderen hier ganz interessant sein. Vor allem für Anfänger und Neulinge die noch nicht so lange mit dabei sind und ihren Kanal grade erst aufbauen. In dem Video geht es schlichtweg darum wie man geschickt kommentieren kann um auf seinen Kanal aufmerksam zu machen. Ohne das es plump und nach bloßer Werbung wirkt.

      Was haltet ihr davon? Meint ihr so kann man auf seinen Kanal aufmerksam machen? Habt ihr vielleicht noch weitere Ideen wie man gut kommentieren kann? Oder findet ihr auch diese Art von Kommentare total furchbar?

      Beste Grüße ;)
      Mein Kanal: pokerface
      Es würde mich sehr freuen wenn ihr einfach mal vorbei schaut und vielleicht ein Abo da lasst, dass wäre wirklich eine schöne Motivation und gerne antworte ich auch auf eure Kommentare und Fragen.
      Instagram
      facebook
    • Ich weiß nicht....es ist so....meh. Die Tipps sind alle so....meh (nicht böse gemeint). Wer mit der Schaukel nicht zu nah an der Hauswand stand erkennt auch "positiven Abo-Spam".
      Ich würde mir da gar nicht so viele Gedanken drum machen. Ich kommentiere wenn ich etwas sagen möchte oder irgendwas besonders loben will o. ä., es wird vermutlich von ähnlich vielen Leuten gelesen wie der "positive Abo-Spam"-Kommentar, also ist die Chance mehr oder weniger gleich hoch das jemand klickt. Ich würde sogar wetten höher, denn wenn die Fanboys merken jemand will Abos abgreifen hagelt es in der Regel entsprechende Kommentare und Downvotes. Ich würde also niemals bewusst irgendwo so kommentieren das der Eindruck ensteht, ich würde gerne Leute abgreifen.
      Letztlich hat mir ein einfacher Kommentar unter einem Walulis Video vor Wochen oder Monaten nun zu einem kleinem Push verholfen weil ich in deren Video erwähnt wurde. Im Kommentar stand nichts drin was man mit meinem Kanal in verbindung bringen konnte, sondern es war ein thematisch zum Video passender Kommentar den ich aus einer Laune heraus schrieb. Sonderlich kurz im Vergleich zu anderen Kommentaren war er auch nicht.

      So einfach kann man sich das also nicht machen. Ich liefer dir auch gleich das passende Gegenbeispiel. Ein Kommentar von mir unter einem Video von Alexi Bexi hat über 400 Daumen nach oben und von Alexi sogar Antworten bekommen. Gebracht hats im Gegensatz zu dem Walulis-Dingen weder Abos noch sonstwas. Also ein Kommentar der gut platziert ist oder gut ankommt ist noch lange kein Garant dafür das irgendjemand auch auf deinen Kanal kommt. Daher erinnert mich dieses Video hier an die Tutorials für Casinos. In den Erklärungen ist immer alles super einfach und der Eindruck eines Sofortgewinnes wird vermittelt - in der Realität zahlt man aber eigentlich immer drauf :)
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube
    • Jau, ich muss auch sagen, dass ich zwar einige der Kommentare stehen lasse, weil sie ganz nett sind, nervig sind sie aber trotz dem. Entweder man hat was zu sagen oder nicht. Ich kommentiere gern Videos und sicher wird das auch den einen oder anderen dazu gebracht haben bei mir vorbeizugucken, aber an sich sollte man sich das gut überlegen nur als Werbung zu machen.
      Finde ich auch ehrlich etwas respektlos den anderen YouTubern gegenüber.
      Dann lieber ordentlich Videos und richtig platzierte Werbung. ;) (Zieht auch weniger Hater an)
      Besucht mich auf meinem YouTube-Kanal: goo.gl/VME5DF
      Und wenn ihr lieber Livestreams aller Art mit Facecam sehen wollt, Twitch ;) twitch.tv/reggi_hat_kekse
      :thumbsup:
    • Wenn man schon länger auf YouTube unterwegs ist, riecht man sehr schnell, ob ein Kommentar eine stinkende Note hat oder nicht. Mittlerweile denke ich darüber gar nicht mehr so scharf nach bzw. bin da etwas gelassener. Und am besten fährt man immer noch mit spontanen Kommentaren ohne Hintergedanken. Zumindest fühle ich mich in der Rolle als bloßer Zuschauer am wohlsten und zu faul bin ich vielleicht auch, um aus der gemütlichen Rolle des bloßen Zuschauers rauszukriechen, wenn ich beim Videogucken Hintergedanken aushecken würde :P Wenn dabei vielleicht ein neuer eigener Zuschauer bei rumkommt, ist das dann einfach schönes Beiwerk ^^