Audiospuren seperat aufnehmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audiospuren seperat aufnehmen

    Anzeige
    Hallo Zusammen

    Ich habe folgendes Thema an dem ich so langsam verzweifel.

    Derzeit nehme ich mit Bandicam auf und habe dort 2 Audiospuren eingerichtet, damit ich diese in meinem Videoprogramm unabhängig voneinander bearbeiten kann.
    Ich habe hinterher 2 Audiodateien zum angrabbeln. Das klappt wunderbar und soll auch so für normale Aufnahmen bleiben.
    Ich finde es halt angenehmer die Audiospuren unabhängig voneinander bearbeiten zu können.

    Nur möchte ich irgendwann auch mit Webcam aufnehmen und dazu wollte ich OBS benutzen.
    Dort kann man ja auch mehrere Tonspuren aufnehmen, allerdings schmeißt OBS diese dann hinterher zusammen.^^

    Ich ahbe mich nun ein wenig schlau gemacht was ich tun könnte.

    Mit dem VLC Player kann man alle Spuren getrennt voneinander abhören.
    Da mein Videobearbeitungsprogramm (im Gegensatz zu Anderen) diese aber nicht einzelnd anzeigt, wollte ich im VLC Player alle Spuren extrahieren.
    Wie das geht habe ich mir herausgesucht und habe es ganz genauso gemacht wie es in der Anleitung stand. Aber das Ergebniss war, dass das Audio plötzlich beide Tonspuren gleichzeitig vermixt hatte und total wirr abspielte. Normalerweise soll man jeden Track einzelnd und sauber heraus bekommen.

    Wenn das gehen würde wäre ich schon sehr froh weil mir das wirklich helfen würde. Aber aus irgendweinem Grund funktioniert es bei mir nicht.

    Andere Lösung wäre für mich sonst:
    Mit OBS- Webcam und Stimme aufnehmen und mit Bandicam dann das Spiel.

    Wie macht ihr das denn mit Euren Aufnahmen etc.?

    Lieben Gruß, Thine

    P.S.
    Also Vegas Pro fällt schon mal weg. Das ist mir viel zu teuer. Genauso Adobe Premiere Pro mit seinem Abo. Das ist im Moment nicht drinn.
    Thines YouTube Kanal
    Zocken frei nach Schnauze ;)
  • Ich nutze OBS und für die weitere Bearbeitung Audacity und Shotcut.

    Via Audacity importiere ich aus dem .mkv Container des Rohvideos erst die Kommentarspur, bearbeite und exportiere sie, und importiere dann in einem neuen Fenster den Ingamesound, den ich einfach auch nur als .wav weiter exportiere.

    Danach füge ich das Video in Shotcut und schalte es stumm, da es bei mir nur die Kommentarspur abgreift, die ich ja aber bearbeitet haben möchte. Dazu füge ich zwei Audiospuren ein, in die ich einmal Kommentarspur und einmal Ingamesound ziehe. Spielereien hinzufügen, exportieren, fertig. :)

    Allerdings gibt es sicherlich komfortablere Workflows dafür, mir fehlt da auch noch sehr viel Erfahrung.

    Tante Edith sagt: Beide Programme sind kostenlos, weil ich mich auch erstmal in die Materie fuchsen wollte, ehe ich viel Geld in die Hand nehme. Ich bin mit Shotcut sehr zufrieden soweit.
    Ich tanze wie ein Kind im Nebel,
    zufrieden, weil ohne Ziel.
    Callejon - Kind im Nebel
  • Thine LetsPlays schrieb:

    Wie das geht habe ich mir herausgesucht und habe es ganz genauso gemacht wie es in der Anleitung stand. Aber das Ergebniss war, dass das Audio plötzlich beide Tonspuren gleichzeitig vermixt hatte und total wirr abspielte. Normalerweise soll man jeden Track einzelnd und sauber heraus bekommen.
    Sollte man, und wenn alle Spuren getrennt abspielbar sind, dann ist dein Weg die zu extrahieren halt falsch. Den hast du aber leider nicht beschrieben ;) Ich selber würde mir entweder was mit FFmpeg basteln, oder Audacity benutzen - letzteres geht intuitiver. Wenn du das FFmpeg-Plug-In installierst, dann kann es Videodateien öffnen und die Audiospuren daraus lesen. Die kannst du dann entweder in Audacity abmischen, oder als einzelne Dateien exportieren.

    Thine LetsPlays schrieb:

    Also Vegas Pro fällt schon mal weg. Das ist mir viel zu teuer. Genauso Adobe Premiere Pro mit seinem Abo. Das ist im Moment nicht drinn.
    Adobe Premiere Pro kann das glaube ich nicht mal. Vegas schon, auch die günstigeren Versionen. Geht aber auch anders ;)
    Java is to JavaScript what Fun is to Funeral
  • Nirahil schrieb:

    Ich nutze OBS und für die weitere Bearbeitung Audacity und Shotcut.

    Via Audacity importiere ich aus dem .mkv Container des Rohvideos erst die Kommentarspur, bearbeite und exportiere sie, und importiere dann in einem neuen Fenster den Ingamesound, den ich einfach auch nur als .wav weiter exportiere.

    Danach füge ich das Video in Shotcut und schalte es stumm, da es bei mir nur die Kommentarspur abgreift, die ich ja aber bearbeitet haben möchte. Dazu füge ich zwei Audiospuren ein, in die ich einmal Kommentarspur und einmal Ingamesound ziehe. Spielereien hinzufügen, exportieren, fertig.

    Allerdings gibt es sicherlich komfortablere Workflows dafür, mir fehlt da auch noch sehr viel Erfahrung.

    Tante Edith sagt: Beide Programme sind kostenlos, weil ich mich auch erstmal in die Materie fuchsen wollte, ehe ich viel Geld in die Hand nehme. Ich bin mit Shotcut sehr zufrieden soweit.
    Hm. Mit Audacity habe ich das noch gar nicht ausprobiert. Das ahbe ich sogar drauf. ^^
    Es klingt so gerade recht kompliziert, aber ich versuche das mal umzusetzen. ^^
    Vielen Dank für deinen Beitrag. :)

    RealLiVe schrieb:

    Ich selber würde mir entweder was mit FFmpeg basteln, oder Audacity benutzen - letzteres geht intuitiver. Wenn du das FFmpeg-Plug-In installierst, dann kann es Videodateien öffnen und die Audiospuren daraus lesen. Die kannst du dann entweder in Audacity abmischen, oder als einzelne Dateien exportieren.
    Ah ok. Danke dir für den Tipp. Ich versuche das auch mal. :)

    RealLiVe schrieb:

    Den hast du aber leider nicht beschrieben
    Ich bin nach dieser Anleitung gegangen.

    RealLiVe schrieb:

    Adobe Premiere Pro kann das glaube ich nicht mal.
    Auf YouTube habe ich mehrere Tutorial zu meinem Thema angesehen und eines war dabei wo der Typ das über dieses Programm gemacht hatte.
    Andere waren mit Vegas Pro.
    Alternativen habe ich so nicht gefunden. :/
    Thines YouTube Kanal
    Zocken frei nach Schnauze ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thine LetsPlays ()

  • Anzeige
    Ohmann Ohmann Ohmann! :D

    Ich habe es jetzt gerade mit Audaycity und einem Minnitestvideo probiert. Und ich konnte beide Spuren aus dem Video sauber importieren.
    Es hat auf Anhieb geklappt.
    Es war also die ganze Zeit vor meiner Nase!

    Vielen lieben Dank @Nirahil und @RealLiVe für Eure Tipps und Hinweise!
    Nun bin ich wieder happy. ^^
    Damit werde ich noch ein wenig herumexperimentieren.
    Ich hoffe das klappt nun wie ich es mir vorstelle.
    (ansonsten melde ich mich wieder) ^^
    Thines YouTube Kanal
    Zocken frei nach Schnauze ;)
  • Also ich nutze für die Tonspuren einfach Sagaras Scriptmaker, bietet sich an da ich so oder so mit MeGui Rendere.
    Ich habe in meiner Aufnahme teilweise 5 Audiospuren, das alles so einzeln rauszufrimmeln wäre mir zu blöd xD.
    Ich hau dort mein Video rein geh auf Audio geh auf die Jeweilige Spur und Exportier sie raus. Geht sauber einfach und schnell, da ich gleich alle 5 Audiospuren nacheinander abarbeiten kann ohne dauerndes reinziehen rauslöschen etc.
    Mein Let´s Play Kanal: JUST INZANE
    Mein One Piece Kanal: FaceFaultTV