Spiele zu 100% durchspielen in einem Let's Play

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spiele zu 100% durchspielen in einem Let's Play

      Anzeige
      Wenn ich ein Spiel aufnehme möchte ich mir meistens immer etwas Zeit lassen, was vollkommen okey ist,
      aber auch jeden Winkel und jede Gasse durchkämmen, um möglichst viel zu endecken.
      Sollte man das weiterhin machen, oder wird es eher langweilig für den zuschauer? Ausserdem ergeben sich dann vlt doppelt so viele Folgen [IMG:https://www.letsplayforum.de/wcf/images/smilies/mellow.png]
      Besuche den Meister des Fails auf Youtube
    • Bei einem "Blind"-Let's Play kann sich das ziemlich hinziehen und würde ich wohl eher nicht bevorzugen. Wenn man das Spiel kennt, kann man die Sache besser abschätzen.

      Früher habe ich gerne mal längere Passagen, in denen nichts passiert (in Zelda MM auf bestimmte Uhrzeit warten) entweder geschnitten oder die Geschwindigkeit im Nachhinein erhöht, ggf. mit musikalischem Zeitraffer.

      Heute zeige ich in den Videos das, was ich brauche um die Story zu zeigen und was ich auf dem Weg dahin sonst so finde; aber der Rest zu 100% wird dann in langwierigen Streams zu Ende gebracht, die danach ja auch als Video zur Verfügung stehen.
    • Es hängt extrem vom Spiel und vom Spieler ab, ob man 100% Komplettierung spannend gestalten kann oder nicht. Bei Tomb Raider war es einfach, weil die Rätsel, die man lösen musste, um an alle Dokumente zu kommen, teilweise sehr clever waren. Bei NFS Payback hingegen habe ich die 100% irgendwann abgeschrieben, weil es keinen großen Spaß machte, immer wieder dieselben Driftzonen zu durchfahren und trotzdem am Gegenverkehr hängenzubleiben...
    • Da ich, glaube ich, noch kein Spiel zu 100% durchgespielt habe, zumindest nicht bewusst, kann ich es nicht sagen. Aber letztendlich kommt es einfach auf den Spieler und das Spiel drauf an, ob man sich das geben kann. Da ich meine Spiele sehr ausführlich spiele und auch auf YouTube hochlade, spreche ich mich mal für mehr Inhalt aus. Aber wie gesagt: Es kommt aufs Spiel und den Spieler drauf an. Wenn du das möchtest, dann tue es einfach ;)
    • Anzeige
      In meinen Augen ist das einzig spannende Format für 100% ein Speedrun. Da gibt es ja für die Spiele immer die Kategorien any% oder eben Complete, und es ist durchaus unterhaltsam wenn jemand ein Spiel zu 100% abschliesst in der Zeit, in der ich vielleicht die ersten 15% schaffe.
    • Kommt echt auf das Spiel an. Bei einmal simplen, kurzen Spiel sollte man schon alles zeigen. Bei etwas längeren Spielen, speziell bei Open-World RPGs etc, kann man auf einige Sidequests und sowas gerne verzichten.
      Ich persönlich würde diese dann in Livestreams oder in speziellen "longplay" Videos fertig spielen.
    • @thiz ich glaube du hast das thema falsch verstanden^^
      es geht nicht darum, wie schnell man durchkommt, sondern ob man alles im spiel erreicht hat. Alle quest erledigt, alle bosse besiegt, chars auf höchst lvl gebracht, alle archivments freischalten usw.

      Beim speedrun geht es darum, das spiel in kürzerster Zeit durchzuspielen und da jeden bug und glitch auszunutzen.

      Zum Thema: Da ich nicht darauf aus bin das spiel zu vervollständigen bzw, ein archivment hunter bin, reicht es mir so viel wie möglich zu zeigen und es durchzuspielen.

      Sicherlich kann man daraus ein format machen, aber in einem Lets Play wäre es wohl eher langweilig.
      Early Access Lets Player des Vertrauens.

      Du willst einen Eindruck von mir haben? Dann ist diese Playlist genau das Richtige für dich =)
    • Higashi no Doitsu schrieb:

      @thiz ich glaube du hast das thema falsch verstanden^^
      es geht nicht darum, wie schnell man durchkommt, sondern ob man alles im spiel erreicht hat. Alle quest erledigt, alle bosse besiegt, chars auf höchst lvl gebracht, alle archivments freischalten usw.

      Beim speedrun geht es darum, das spiel in kürzerster Zeit durchzuspielen und da jeden bug und glitch auszunutzen.
      Aber es ging ihm doch eben um 100% Speedruns... So schnell wie möglich 100% erreichen.

      NieR, Persona, Danganronpa, Drakengard und mehr...

    • Hallo FruitiLP

      Spiel bitte Titan Quest + Ragnarök bis Schwierigkeit " Legendär " durch. Die meisten Lets Player / Spieler, spielen leider nur auf Normal durch. Dabei fängt die Herausforderung gerade erst auf episch / legendär an.

      Freu mich schon auf Deine Lets Play Folgen zu Titan Quest.
    • Das kann man meiner Meinung nach nicht generalisieren, Open World Titel sind mit DLC's und Moderweiterungen inzwischen so groß, dass 300 Episoden möglich wären, ich hab bei meiner Fallout 4 Reihe bei 104, also mehr als 3 Monaten täglich vorerst aufgehört. Bei anderen weniger umfangreichen Spielen ist es realistischer das Projekt auch 100% zum Abschluss zu bringen.

      Bei der Zuschauerperspektive kommt es auf die Zielgruppe an, die große Mehrheit ist an der Story und den zentralen Spielaspekten interessiert, jeden Winkel zu durchkämmen ist nicht des Otto-Normalverbauchers Weg.
    • Ich habe privat NIE auf 100% wert gelegt. In letzter Zeit packt mich diese "Krankheit" im LP. Ich habe es bei Tomb Raider dank einer Freundin geschafft, alles zu sammeln. Bei "Rise" werde ich scheitern, das weiß ich jetzt schon.

      Ich merke, wie das wieder einmal nur unnötigen Stress verursacht. Entweder, man hat ihn "live" während der Aufnahme, weil man alles durchkämmt und nebenbei noch das Gefühl hat, Dinge zu übersehen, die ja "sooo offensichtlich" sind, oder man macht sich hinterher die Auflage, es off record nachzuholen und/oder gar noch ein Extravideo dazu zu schneiden.

      Ich gewöhne mir das ganz schnell wieder ab, zumal ich auch nicht derjenige bin, der irgendwo 100% reinschreibt und damit angeben möchte.
      Also mein Tipp (und Memo an mich selbst) kann nur sein: bewahrt euch den Spaß am Spiel.

      Nachtrag (nachdem ich einige Beiträge gelesen hab):
      Bei kleinen Titeln kann man es sicher machen. Für euch sind wahrscheinlich alle <100h klein. Ich rede aber von Indies oder Jump 'n Runs oder sowas :)
      Und vielleicht ist ja ein Stream zwecks Aufarbeitung (zwischendurch oder hintendran) auch mal eine gute Idee.
      Wollen wir zusammen zocken?

      Let's Play Together!

      (solange es existiert, ist das Thema immer aktuell bei mir, also gerne melden :) )