Spamkneipe 14 - Nachschlag

  • Ich hab' im PC als auch im Laptop mittlerweile 32 GB RAM drin. Im PC schon länger, beim Laptop hatte ich notgedrungen nachrüsten müssen, da mir einer der 2 8-GB-Riegel abgeraucht ist und ich auf die Schnelle nur 32 GB-RAM gefunden habe, keine 16 GB ... Und was Browser angeht, nutze ich Chrome schon ewig nicht mehr. Bin auf Brave, Firefox und Edge umgezogen.

  • Brave und Edge sind auch Chromium :) Das Problem der Browser sind gar nicht mehr sie selber, sondern die ganzen Erweiterungen, die teils schlampig programmiert sind. Dadurch steigt der RAM-Verbrauch exorbitant an. RAM hat eine Zeit lang mal nichts gekostet, da habe ich mir in meinen Laptop auch 2x 32GB eingebaut. Macht sich durchaus bemerkbar wenn man viele Programme gleichzeitig offen hat, vor allem, sobald es in Richtung Videoaufnahme/Bearbeitung und Bildbearbeitung geht.

  • Hab aktuell auf dem PC alles offen was sonst auch offen war, aktuell 28GB belegter RAM... früher wäre ich da ausgeflippt und hätte die hälfte wieder geschlossen, aber jetzt noch über 50% RAM frei...


    Windows 10 belegt nach einem reboot hier schon 8.7GB RAM... von daher verstehe ich Leute nicht die mit 16GB auskommen wenn 32GB schon wirklich nicht mehr viel ist...

  • Hab aktuell auf dem PC alles offen was sonst auch offen war, aktuell 28GB belegter RAM... früher wäre ich da ausgeflippt und hätte die hälfte wieder geschlossen, aber jetzt noch über 50% RAM frei...


    Windows 10 belegt nach einem reboot hier schon 8.7GB RAM... von daher verstehe ich Leute nicht die mit 16GB auskommen wenn 32GB schon wirklich nicht mehr viel ist...

    16 GB ist für die meisten Szenarien genug. Windows hat auch ein entsprechendes RAM-Management, ist alles nicht so wild.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!