steigende Asychronität beheben?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Achtung! Am 01.01.2019 werden inaktive Benutzerkonten gelöscht. Mehr Informationen findest du hier!

  • steigende Asychronität beheben?

    Anzeige
    Hallo,
    hab gerade ein Video aufgenommen und VirtualDub bzw. meine Cam haben leider die Datei vermurkst. Meine Videospur ist kürzer als die Audiospur, welche die korrekte Aufnahmelänge hat.
    Ich habe nix neu eingestellt (benutze immer das gleiche Setting).

    Gibt es eine Möglichkeit beides zu synchronisieren oder kann ich die Aufnahme vergessen?

    lG
    jebaited
  • Du kannst bestimmt mit ein bisschen Gefrickel die Spuren aneinander angleichen, alle fünf Minuten ein kurzer Schnitt dürfte hoffentlich reichen.

    Trotzdem wäre eine Mediainfo ganz interessant, da VirtualDub doch eigentlich konstante Frameraten schreiben sollte. ?(

    Und noch der Hinweis am Ende, dass die neueste Version von Premiere kein Problem mehr mit VFR hat – falls die Möglichkeit besteht, das zu testen.
  • Anzeige
    Das Ding ist, dass die Aufnahme 35min lang ist. Und die Async setzt nach wenigen Sekunden ein. Das zu schneiden ist zu friemelig. Ich müsste auch die Sätze auseinandercutten.

    File zeigt 30 FPS constante Framerate, die vegas erkennen will. Real siehts aber anders aus. VirtualDubs Angleichtool sagt 25.190 FPS. Wenn ich das nutze ist Anfang und Ende komplett synchron, in der Mitte aber leider nicht
    jebaited
  • Wie Julien sagte eine MediaInfo wäre super

    Gehe mal davon aus du hast das mit Windows Eigenschaften ausgelesen die FPS. Da steht glaube ich immer nur die maximal FPS.
    Wenn bei VirtualDub 25,190 angezeigt wird klingt es sehr nach VFR. Warum auch immer
    Was auch merkwürdig ist das die Asynchronität schon so extrem bemerkbar nach wenigen Sekunden ist.

    Zur MediaInfo falls du nicht wissen solltest wie es geht
    mediaarea.net/de/MediaInfo
    Das einmal runterladen und installieren.
    Kurz starten und dem Programm sagen das es im Explorer angezeigt werden darf.
    Zur Videodatei gehen rechtsklick und Mediainfo anklicken (weit oben)
    unten rechts auf den --> klicken dort text auswählen.
    Alles kopieren und hier posten :)
  • Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 9,14 GiB
    Dauer : 36 min 35s
    Gesamte Bitrate : 35,7 Mb/s

    Video
    ID : 0
    Format : JPEG
    Codec-ID : MJPG
    Dauer : 30 min 43s
    Bitrate : 40,9 Mb/s
    Breite : 1 280 Pixel
    Höhe : 720 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:2
    BitDepth/String : 8 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 1.479
    Stream-Größe : 8,77 GiB (96%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen : Little / Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 36 min 35s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 kHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 369 MiB (4%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 420 ms (12,59 Video-Frames)
    jebaited
  • Sev schrieb:

    Das zu schneiden ist zu friemelig. Ich müsste auch die Sätze auseinandercutten.

    Ich fürchte, eine andere wirklich sinnvolle Methode gibt es da nicht. :/ Du könntest mit dem SSM, falls du den hast oder hier noch irgendwo beziehen kannst, die variable Framerate VFR in eine konstante Framerate CFR umändern, aber da weiß ich persönlich nicht, ob es danach garantiert funktioniert.

    Mich wundert allerdings, dass das Material asynchron sein soll – die Mediainfo ist nämlich in Ordnung, bis auf die Tatsache dass MJPEG als Codec verwendet wurde. Eigentlich sollte das synchron sein und auch in Schnittprogrammen keine Probleme bereiten. ?(
  • Tja, entweder wegschmeißen die Aufnahme, oder (wie ich) das ganze in Handarbeit nachsynchronisieren, da reichts auch alle 30s bzw. 60s einen Schnitt zu setzen und das in Adobe eben mit ALT+"." bzw ALT+"," vor oder zurück zu schieben bis es halbwegs passt, zu 90% merkts der Zuschauer eh nicht...
    ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
    —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
    —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
    —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
    —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
    -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
  • Julien schrieb:

    die variable Framerate VFR in eine konstante Framerate CFR umändern
    hab ich schon mit Handbrake. Wirkung: Zero
    Aber Danke.


    Julien schrieb:

    Mich wundert allerdings, dass das Material asynchron sein soll – die Mediainfo ist nämlich in Ordnung, bis auf die
    6min Unterschied von Video und Audio XD



    TbMzockt schrieb:

    da reichts auch alle 30s bzw. 60s einen Schnitt zu setzen
    reicht es leider nicht. Ich kann nicht paar Sekunden reden ohne dass es sich verzieht. Da müssste ich ganze Sätze auseinanderbauen MIT CAM.. Leider nicht möglich^^
    jebaited
  • Sev schrieb:

    Dauer : 30 min 43s

    Sev schrieb:

    Dauer : 36 min 35s

    Julien schrieb:

    die Mediainfo ist nämlich in Ordnung
    Definitiv. Sehe da auch kein Problem :P

    Wie war denn beim Capture Modus das Timing eingestellt?
    Ich vermute mal Sync audio to video.
    Und das geht halt schief.

    Sev schrieb:

    hab ich schon mit Handbrake. Wirkung: Zero
    Warum immer neu codieren bei 'ner VFR? Und warum nehmen dafür alle handbrake?


    Julien schrieb:

    Hast du mal mehrere Mediaplayer ausprobiert? VLC? MPC-HC? Wenn es nämlich doch einer davon hinbekommen sollte, die Datei synchron abzuspielen, könntest du einfach das Bild vom Mediaplayer erneut aufnehmen und hättest quasi das Problem umgangen.
    Bei 6min Spurendifferenz wird es ganz bestimmt synchron von MPC-HC abgespielt :)





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Naja bei no resync pässt er gar nix an.
    Video to audio wäre da sicherer gewesen, dann wird video timing an audio angepasst.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7