Der allgemeine Politik-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der allgemeine Politik-Thread

      Anzeige
      Guten Morgen,

      hier kann über die aktuelle Politik geschrieben werden.
      Bleibt bitte sachlich!

      Eigentlich wollte ich diesen Thread im Diskussionsforum "Über die Welt" posten, aber das ist für die Allgemeinheit irgendwie nicht mehr verfügbar (warum eigentlich @k4Zz und @sem?) und ich hab auch keine Rechte, dort zu posten.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von strohi ()

    • Na dann fang ich mal damit an und äussere, das ich sehr stark hoffe, dass die GroKo nicht zustande kommt, weil die SPD sonst bei der nächsten Wahl im 10% Bereich landet und die AfD auf keinen Fall die Oppositionsführung übernehmen darf. Die ganze bekannte Besetzung bei der SPD muss umgekrempelt werden. Kein Schulz, keine Nahles, kein Scholz, kein Gabriel. Man sollte sich an der Umstrukturierung der Grünen ein Beispiel nehmen. Die neue Doppelspitze dort ist extrem kompetent und auch passend für die heutige Zeit.

      Passiert zwar nicht aber Kühnert und Schwesig wäre meine Traum SPD-Kombi.
    • Glaube nicht, dass das passieren wird. Höchstens, wenn die GroKo ernsthaft abgelehnt wird. Aber ich glaub da noch nicht dran.

      Ich bin übrigens gerade dabei, den Piraten und der PARTEI beizutreten. In Zukunft gestalte ich auch ein bisschen was mit. :D
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Natürlich nicht, aber manchmal helfen Utopien um den Kopf frei zu bekommen. Ich bin zu freigeistig um einer Partei beizutreten. In jeder Partei gibt es mindestens eine Sache die mich komplett abturned, sodass ich da nicht wirklich auch nur im entfernten Sinne für stehen möchte.
    • Anzeige
      golem.de/news/kommunen-foerder…bgerufen-1802-132739.html
      Es wird wirklich alles dafür getan, dass Deutschland am wichtigsten Markt der Zukunft (und zu großen Teilen auch heute schon) weiterhin eine Lachnummer bleibt. Das muss man der Politik lassen - sowas haben sie drauf!
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube
    • Was erwartet man von 60+ Politikern, die kaum ihre Mails abrufen können? Wir bräuchten ein Höchstalter für wichtige politische Posten. Warum dürfen alte Leute die Zukunft gestalten, in der sie keine Rolle mehr spielen?

      strohi schrieb:

      Guten Morgen,

      hier kann über die aktuelle Politik geschrieben werden.
      Bleibt bitte sachlich!
      gute Idee! :thumbsup:
    • Ja, aber wie viele von denen verstehen mehr als "nichts" über "dieses Internetz-Zeugs da"?
      Und überhaupt! Jeder weiß doch, dass in Deutschland nur ein einziges Thema wichtig ist: Flüchtlinge! Alles andere interessiert doch nicht! Oder hast du auch nur ein einziges anderes Thema während des Wahlkampfs gehört?

      Richtig: nein. Also ist alles ok. Weiter so.
      </Ironie>
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • strohi schrieb:

      Und überhaupt! Jeder weiß doch, dass in Deutschland nur ein einziges Thema wichtig ist: Flüchtlinge! Alles andere interessiert doch nicht! Oder hast du auch nur ein einziges anderes Thema während des Wahlkampfs gehört?
      die Obergrenze-Einigung ist dcch auch das Wichtigste im Koaltionsvertrag! Was scheren einen Wohnungsnot, befristete Verträge, faire Löhne in der Pflege oder andere lächerliche Themen.
      Hey, die Wirtschaft brummt, "uns gehts gut wie nie", also kann man auch mal mit Orchideenthemen Wahlkampf machen.
    • Man kann echt kein Video zu Nordkorea schauen ohne die Kommentare voll mit AfD-Wähler zu sehen von wegen "Wer sagt denn das die sich unwohl fühlen in ihrem Land, alles westliche Propaganda" - so wenig Sauerstoff in den Gehirnzellen ist schon echt bedenklich.

      Dauert nicht lang bis die schwarz gekleidete Frau in dem Video exekutiert wird, weil sie sich weggesetzt hat.
    • Alles was ich von Olympia bislang mitbekommen habe ist das wir im Eiskunstlauf nach 68 Jahren oder so mal wieder Gold geholt haben, und eben diese extra angereisten "Fans" die für Stimmung sorgen sollen weil sonst absolut keine Sau Interesse an den Spielen hat.
      Aber bzgl. der Frau: Es ist in dem Raum doch verbreitet das wenn man krank ist einen Mundschutz trägt, da sie den hatte wird sie wohl einfach krank gewesen sein und hatte wohl keinen Bock gefilmt zu werden :D

      Kommentare unter YouTube Videos sind allgemein nur noch Grütze, das Niveau von Facebook ist bald erreicht und Facebook ist im Grunde nur noch ein Sammelplatz von Vollidioten. Selbst in unserer "Dorf"-Gruppe wird seit Monaten ein Grünen-Politiker durchs Dorf getrieben weil er einen Boule-Platz hat anlegen lassen und das den jungen Leuten nicht schmeckt und sie deshalb keine noch so absurde Gelegenheit auslassen um darauf aufmerksam zu machen.
      Mittlerweile -egal wo man hingeht- überall nur noch Gemotze auf absolut unterstem Niveau und Schuld soll am Ende immer die Politik haben. Die Politik kann den Leuten aber auch keinen Verstand in die Birne ballern, bei vielen würde einfach mal kurzes nachdenken schon helfen, aber das überfordert die Leute allgemein wohl immer mehr.
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube
    • Ich bin gerade unfassbar froh, nicht in Österreich zu leben.
      Das, was die da gerade an Überwachung durchpeitschen, ist einfach nur noch pervers.
      Und dann immer diese Bullshit-Argumente von wegen "Sicherheitsempfinden". Das ist echt Bauernfängerei für die ganz dummen Leute. Und es geht trotzdem durch. Autsch.

      heise.de/newsticker/meldung/Oe…Ueberwachung-3975458.html
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)

      achja ich könnte mich sowieso wieder maßlos aufregen. Da ist doch grade diese kontroverse Sache mit der Tafel in Essen. Und das allergeilste ist die Politik; erstmal labern und dabei geflissentlich den Umstand ignorieren, dass das alles auf ihrer Scheiße gewachsen ist. Herrlich! Ich könnte so kotzen.
      Aber nichts gegen die Ursache unternehmen, die Versorgung von Unterpriviligierten ehrenamtlichen Helfern überlassen, sich kein Stück (weder mit Geld noch mit Hilfe) an der Sache beteiligen, aber dann den Senf dazugeben. Müssen die nicht ihre Diäten erhöhen und der Industrie den Arsch küssen?
    • thiz schrieb:

      Es ist so toll mit anzusehen, wie die AfD bei jeder Antragsstellung vorgeführt wird.
      Die sind aber auch dumm bis zum Gehtnichtmehr. :D
      Wenn sie nicht gefühlt jeden ihrer Anträge mit "MIGRANTEN!111!!" begründen würden, wäre für die ja zumindest noch die Chance gegeben, dass da mal einer durchgeht, aber scheinbar wollen die das ja gar nicht. :D

      ---

      Hurra, es wird wieder die #GroKo!
      Ich bin erleichtert, ich hatte schon Angst, dass unsere guten deutschen Werte endgültig vergessen werden, die da wären: Vergangenheit, Alter, Staub, Tod, Leichen, Verwesung, Verwesungsgestank, Verwesungsgestank von schon lange rumliegenden alten Leichen, Dinosaurier, Steinzeit.

      Hat mir gerade echt das Wochenende versaut. Damit wird sich auch die nächsten vier Jahre nichts ändern und wo wir dann stehen, will ich mir gar nicht ausmalen. Gut wird das nicht. :(
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von strohi ()

    • Warte immernoch auf die Auflösung von Bömermann das die komplette AfD einfach nur aus guten Schauspielern besteht und das Neo Magazin die Politik nur vorführen wollte. Die Personen in der Partei sind einfach zu passend gewählt für den Stuss den sie verbreiten, selbst bei den Namen war man kreativ mit z. B. GAUland.
      Viele Grüße,

      Christian
      __________________________________
      YouTube
    • strohi schrieb:

      Hurra, es wird wieder die #GroKo!
      Ich bin erleichtert, ich hatte schon Angst, dass unsere guten deutschen Werte endgültig vergessen werden, die da wären: Vergangenheit, Alter, Staub, Tod, Leichen, Verwesung, Verwesungsgestank, Verwesungsgestank von schon lange rumliegenden alten Leichen, Dinosaurier, Steinzeit.
      auf weitere 4 Jahre Stillstand!

      die Politikverdrossenheit ist mittlerweile auch irgendwie bei mir angekommen. Wenn man sich die "Zukunft" anschaut, könnte einem grad das Mittagessen wieder hochkommen. Ich kann Nichtwähler grade irgendwie verstehen.
      Und ich hab mal echt gerne in Deutschland gelebt... mittlerweile wird mir Angst und Bange (und nein, liebe AfD, das liegt tatsächlich nicht an den Migranten)
    • Ja, ich bin von der Politik auch komplett enttäuscht.

      Als Entschuldigung für Nichtwähler kann das aber nicht herhalten - dann hätten sie was wählen sollen, was aller Voraussicht nach nicht die 5 % knackt, da das wenigstens Einfluss nimmt und damit zumindest als klares Signal, dass da jemand unzufrieden ist, gesehen werden kann.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor