Minecraft YouTuber Sommerprojekt

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo Leute,


    ich suche für ein Minecraft Sommerprojekt Youtuber die mit mir gemeinsam in einer chilligen Welt spielen und aufnehmen wollen. Das Projekt soll ein Maximum an Spaß bieten, so dass wir diesen auch an die Zuschauer weiterreichen können. Wenn du die folgenden Bedingungen erfüllst (oder zumindest die meisten), kannst du dich hier bewerben: frajac.de/sommerprojekt.



    Du Hast

    • gutes Aufnahmequipment (die Aufnahmen sollen qualitativ hochwertig sein)
    • ein Alter von mind. 23 Jahren - nach oben offen
    • einen eigenen YouTube-Kanal mit mind. einem Video auf dem die Stimme und die Qualität der Aufnahmen zu hören sind (die Kanalgröße ist egal - Anfänger haben hier die Möglichkeit in einer neuen Community neue Abonnenten zu bekommen)
    • Zeit (mind. 4 Folgen zu je mind. 10 Minuten pro Woche. Die Geschichte soll voran gehen und jeder soll ein Teil davon sein)
    • ein nettes Wesen, ein freundliches Auftreten und Humor

    Damit ihr euch einen Eindruck von mir machen könnt, hier ein Link zu meinem Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCyNBfS-UlQe9kagjnyxibZg


    Haut rein!
    Frajac

  • Heyho

    ^^


    Ich hätte große Interesse aber auch eine große Frage

    :D


    Und zwar: Herrscht Aufnahmepflicht ? Da ich eher zum Streamen tendiere ist das mit dem aufnehmen doof. Natürlich würde ich auch wieder meinen Kanal aufleben wenn Aufnahmepflicht herrscht nur vieleicht könnte man sich ja auf was einigen

    ^^


    Gruß,
    Max

  • Hallo,


    auch Streamer sind natürlich gern gesehen.
    Das ist also kein KO-Kriterium das direkt zum Ausschluss führen würde, wenn jemand keine Videos auf YouTube hochladen mag.
    Ich persönlich fänd es aber besser wenn zumindest das ein oder andere Video mal auf YouTube landet - ist ja auch ein YouTuber Projekt

    :)


    Bei Interesse bitte das Teilnahmeformular auf der Webseite ausfüllen - ist ja nicht viel.
    Das würde mit sehr helfen die Übersicht zu wahren und niemanden zu vergessen, da so alle Interessenten in einer Liste zusammengefasst und nicht über verschiedenen Seiten verstreut sind.


    Bei weiteren Fragen - immer her damit

    :)


    Grüße
    Frajac

  • Das Angebot steht noch

    :)


    Bis Ende März kann man sich noch bewerben. Anfang März werden die ersten Teilnehmer ausgewählt.
    In Kürze gibt es für alle Angemeldeten aber noch eine Infomail dazu.


    Grüße
    Frajac

  • Mich würde mal interessieren, weshalb du ein Mindestalter von 23 Jahren vorraussetzt? Denke dass das für ein Minecraft-Projekt evtl ein bisschen hoch angesetzt ist, da sollte eigentlich 16 reichen um die unzuverlässigen kleinen Kinder rauszufiltern. Ab 16 sind doch die meisten recht zuverlässig - oder 18. Aber 23?

  • Ich kann seine Altersgrenze gut nachvollziehen. Hab schon etliche Menschen getroffen die mit 18 oder 20 nicht ansatzweise "erwachsen" erscheinen. Die hatten nur Unfug im Kopf. Ab 21/22 aufwärts hab ich eher selten Menschen getroffen die sich permanent daneben benehmen.


    Und ab 16 sind die wenigsten zuverlässig. Besonders wenn es um das Engagement geht. Desweiteren stecken die noch mitten in der Pubertät und haben somit nur eins im Kopf. Klar gibt es Ausnahmen aber wie sagt man so schön "Ausnahmen bestätigen die Regel"

  • @Frajac


    Hast du die Bewerbungen die per Formular eingereicht wurden schon eingesehen?

    Teilweise ja. Es gibt die Tage ne Email mit weiteren Infos.


    Mich würde mal interessieren, weshalb du ein Mindestalter von 23 Jahren vorraussetzt? Denke dass das für ein Minecraft-Projekt evtl ein bisschen hoch angesetzt ist, da sollte eigentlich 16 reichen um die unzuverlässigen kleinen Kinder rauszufiltern. Ab 16 sind doch die meisten recht zuverlässig - oder 18. Aber 23?

    1.) Das Alter von 23 ist nicht unbedingt zwingend. Wenn alles Andere stimmt soll das Alter kein Hindernis sein.
    2.) Aber - mit 23 setze ich eine gewisse Verlässlichkeit voraus. Mit 23 hat man seine Ausbildung abgeschlossen, sein Studium schon halb rum und kann sich zeitlich besser einschätzen.
    3.) Zudem sollten alle Teilnehmer vom Alter her zusammenpassen. Die Verhaltensunterschiede zwischen 16- und 23-Jährigen sind schon recht groß - die zwischen 23- und 30-Jährigen beispielsweise nicht mehr so sehr.
    4.) Es gibt viele andere Projekte für unter 23-Jährige - das hier ist halt mal eins für ältere Semester.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!