Alles rund um Dark Souls

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      SrockJohnny schrieb:

      Es war der im "normalen" Spiel gemeint, nicht im DLC. Zumindest für mich jetzt^^
      Diesen meintst du, dachte es sei der im Trümmerhaufen kurz vor der Umringten Stadt gemeint.

      SrockJohnny schrieb:

      Aber das sind so Infos, die man sich auch selbst raussuchen könnte, wenn man denn wollte :)
      Wie bereits erwähnt, wird die Geschichte nur sehr sehr grob erzählt. Man muss sich fast alles selbst aufwendig aus Itembeschreibungen, Gesprächen und der Umgebung zusammensuchen und genau das ist auch der Sinn dahinter: Die eigene Fantasie anstrengen und sich die Puzzleteile zusammenlegen. Den Rest ergibt das eigene logische Denken.
      Entweder das, oder man übertreibt es sowie ich und interpretiert soviel rein dass es auf die eigentlich Lore bezogen gar keinen Sinn mehr ergibt :D
      Ach Dark Souls 1 da hab ich einfach so viel kram hineininterpretiert auch ganz besonders wegen der vorgeschichte. Freunde waren anfangs gerade wegen der vorgeschichte recht interessiert, bis sie dann spätestens bei "Der Auserwählte Untote (Luzifer), war der erste Sohn eines mächtigen Gottes. Eines Tages kochten die Gemüter hoch, denn Luzifer konnte nicht mit ansehen wie Der unbekannte Gott seine Macht missbraucht. Also verbannte jener seinen Sohn auf einen kahlen Dunklen Planeten, welcher von Drachen besiedelt war. Beim Einschlag in den Stein jenes Planeten, wurde soviel Hitze entwickelt dass die Erste Flamme geboren wurde, mit dieser erschuf Luzifer einen blühenden Planeten. Naja und hier setzt dann das eigentliche Spiel an ... Das war jetzt mal etwas weniger Detailreich zusammengetragen

      Ja ich wurde oft ausgelacht von meinen Freunden, aber ich stehe dazu xD
      Hier war mal ein Dungeon Keeper Icon, dieses wird jedoch nicht mehr angezeigt, daher bitte die eigene Fantasie anregen :)
      It's Good to be Bad
    • 1000kcirtap schrieb:

      Entweder das, oder man übertreibt es sowie ich und interpretiert soviel rein dass es auf die eigentlich Lore bezogen gar keinen Sinn mehr ergibt :D Ach Dark Souls 1 da hab ich einfach so viel kram hineininterpretiert auch ganz besonders wegen der vorgeschichte. Freunde waren anfangs gerade wegen der vorgeschichte recht interessiert, bis sie dann spätestens bei "Der Auserwählte Untote (Luzifer), war der erste Sohn eines mächtigen Gottes. Eines Tages kochten die Gemüter hoch, denn Luzifer konnte nicht mit ansehen wie Der unbekannte Gott seine Macht missbraucht. Also verbannte jener seinen Sohn auf einen kahlen Dunklen Planeten, welcher von Drachen besiedelt war. Beim Einschlag in den Stein jenes Planeten, wurde soviel Hitze entwickelt dass die Erste Flamme geboren wurde, mit dieser erschuf Luzifer einen blühenden Planeten. Naja und hier setzt dann das eigentliche Spiel an ... Das war jetzt mal etwas weniger Detailreich zusammengetragen

      Ja ich wurde oft ausgelacht von meinen Freunden, aber ich stehe dazu xD
      Das ist allerdings sehr viel Interpretation! :D :D
    • 1000kcirtap schrieb:

      Entweder das, oder man übertreibt es sowie ich und interpretiert soviel rein dass es auf die eigentlich Lore bezogen gar keinen Sinn mehr ergibt
      Ach Dark Souls 1 da hab ich einfach so viel kram hineininterpretiert auch ganz besonders wegen der vorgeschichte. Freunde waren anfangs gerade wegen der vorgeschichte recht interessiert, bis sie dann spätestens bei "Der Auserwählte Untote (Luzifer), war der erste Sohn eines mächtigen Gottes. Eines Tages kochten die Gemüter hoch, denn Luzifer konnte nicht mit ansehen wie Der unbekannte Gott seine Macht missbraucht. Also verbannte jener seinen Sohn auf einen kahlen Dunklen Planeten, welcher von Drachen besiedelt war. Beim Einschlag in den Stein jenes Planeten, wurde soviel Hitze entwickelt dass die Erste Flamme geboren wurde, mit dieser erschuf Luzifer einen blühenden Planeten. Naja und hier setzt dann das eigentliche Spiel an ... Das war jetzt mal etwas weniger Detailreich zusammengetragen
      WTF? Und ich hab mir Sorgen gemacht, weil ich eine Fanfiction geschrieben habe, in der Ornstein bewusst war, was Gwyndolins Plan ist und damit einverstanden, ihn in die Tat umzusetzen!

      Das ist wirklich ne Menge Interpretation ^^ Ehrlich gesagt, ich würd gern die volle Variante hören.
    • Ui, ich fühle mich geehrt dass es Menschen gibt die sich für einen meiner Geistigen Ergüsse interessieren. Ich setz mich mal ran und schreib es nieder. Ich brauch da erst das "Feuer" sprich den Antrieb für. Es wäre eine beleidigung für meine Fantasie dies nun halbherzig niederzuschreiben.
      *schiebt seinen Monokel zurecht* aus jenem Aspekt wiederum muss ich zugeben dass die Videos unten eine Beleidigung für meine Fantasie sind. Fällt mir jetzt erst auf >.>

      Diese Videos geben einen teil jener Geschichte wieder, wobei ich da wiederum gewerkelt habe, diese Videos sind quasi eine veraltete Version.
      Die Schande der Drachen [Dreiste Fremdwerbung] Kann ab Minute 2:00 ignoriert werden
      Herr der Finsternis [Ebenfalls dreiste Werbung] Kann ab Minute 3:48 ignoriert werden
      Hier war mal ein Dungeon Keeper Icon, dieses wird jedoch nicht mehr angezeigt, daher bitte die eigene Fantasie anregen :)
      It's Good to be Bad
    • Anzeige

      1000kcirtap schrieb:

      Ui, ich fühle mich geehrt dass es Menschen gibt die sich für einen meiner Geistigen Ergüsse interessieren. Ich setz mich mal ran und schreib es nieder. Ich brauch da erst das "Feuer" sprich den Antrieb für. Es wäre eine beleidigung für meine Fantasie dies nun halbherzig niederzuschreiben.
      *schiebt seinen Monokel zurecht* aus jenem Aspekt wiederum muss ich zugeben dass die Videos unten eine Beleidigung für meine Fantasie sind. Fällt mir jetzt erst auf >.>

      Diese Videos geben einen teil jener Geschichte wieder, wobei ich da wiederum gewerkelt habe, diese Videos sind quasi eine veraltete Version.
      Die Schande der Drachen [Dreiste Fremdwerbung] Kann ab Minute 2:00 ignoriert werden
      Herr der Finsternis [Ebenfalls dreiste Werbung] Kann ab Minute 3:48 ignoriert werden
      Ich hab es mir angesehen und woah, du nimmst dir ja mal extreme Freiheiten heraus XD

      Ist der Furgitive Pygmy für dich Satan? Würde mich mal interessieren, wie du darauf kommst. Die Spiele vermitteln mir nicht wirklich den Eindruck, dass sie religiöse Anleihen verwenden. Eher ist es doch sogar so, dass sie ein extremes Grau abbilden und das Gut/Böse vollkommen im Auge des Betrachters liegt.

      Hm, nun ja, jeder kann seine eigene Meinung haben, aber ich muss zugeben, ich find es etwas arg weit hergeholt ^^'
    • MrsLittletall schrieb:

      Ich hab es mir angesehen und woah, du nimmst dir ja mal extreme Freiheiten heraus XDHm, nun ja, jeder kann seine eigene Meinung haben, aber ich muss zugeben, ich find es etwas arg weit hergeholt ^^'
      Das ist es ja, Dark Souls lässt einem diese Freiheiten, entweder man sucht nach der Geschichte von Dark Souls oder lässt es und zaubert sich seine eigene Geschichte. Das ist es eben weswegen besonders Teil 1 mich so fasziniert, es bietet so viele gute Vorlagen.

      MrsLittletall schrieb:

      Hab jetzt mit DkS3 angefangen und möchte meinen Charakter so skillen, dass ich ein Ornstein Cosplay machen kann.
      Wie hat dir denn der zweite so gefallen?

      MrsLittletall schrieb:

      Das heißt auf jeden Fall Dex und Faith.

      Aber wie sollte ich die anderen Werte skillen?
      Ach Builds diesbezüglich gibt es doch wie Sand am Meer ^^ hatte neulich ein Artorias Cosplay gemacht, nur leider ist mir dann der Spielstand aus unerklärlichen Gründen abhanden gekommen. Jedenfalls, schau mal hier vielleicht hilft das weiter:
      Hier war mal ein Dungeon Keeper Icon, dieses wird jedoch nicht mehr angezeigt, daher bitte die eigene Fantasie anregen :)
      It's Good to be Bad
    • 1000kcirtap schrieb:

      Das ist es ja, Dark Souls lässt einem diese Freiheiten, entweder man sucht nach der Geschichte von Dark Souls oder lässt es und zaubert sich seine eigene Geschichte. Das ist es eben weswegen besonders Teil 1 mich so fasziniert, es bietet so viele gute Vorlagen.
      Ich denke, es ist eine gute Mischung, mit der Canon Lore zu gehen und dann die Charaktere in Situationen einzufügen, die sie erleben könnten. Das ist so ziemlich das, was ich in meinen Fanfiction schreibe. Natürlich ist die Lore immer noch ziemlich interpretationsreif.


      1000kcirtap schrieb:

      Wie hat dir denn der zweite so gefallen?

      Es ist ein gutes Spiel, hat aber ein paar Probleme, hauptsächlich die vielen Gank Squads, die der "Enemy Extinction mechanic" geschuldet sind. Die DLCs haben sich aber richtig großartig angefühlt und hatten ein paar der besten Bosskämpfe im Spiel. Ich werde übrigens Fume Knight als den schwersten Kampf im Spiel werten. Alter!

      1000kcirtap schrieb:

      Ach Builds diesbezüglich gibt es doch wie Sand am Meer hatte neulich ein Artorias Cosplay gemacht, nur leider ist mir dann der Spielstand aus unerklärlichen Gründen abhanden gekommen. Jedenfalls, schau mal hier vielleicht hilft das weiter:
      Oh vielen Dank. Das Video speicher ich mir und schau es bei Gelegenheit.

      Oh, ein Artorias Cosplay? Mit all den Mindestwerten, die sein Schwert braucht? Respekt! Aber wie kann man denn einen DkS Spielstand verlieren?
    • MrsLittletall schrieb:

      Es ist ein gutes Spiel, hat aber ein paar Probleme, hauptsächlich die vielen Gank Squads, die der "Enemy Extinction mechanic" geschuldet sind. Die DLCs haben sich aber richtig großartig angefühlt und hatten ein paar der besten Bosskämpfe im Spiel. Ich werde übrigens Fume Knight als den schwersten Kampf im Spiel werten. Alter!
      Ich hatte mit dem Fume Knight auch am meisten Probleme. Er ist unglaublich aggressiv und bis ichs in die 2. Phase geschafft hatte, hat ich bereits die Patterns vergessen. Knapp dahinter kamen für mich Mytha die olle Giftschlampe und der Ivory King.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Northgate schrieb:

      Ich hatte mit dem Fume Knight auch am meisten Probleme. Er ist unglaublich aggressiv und bis ichs in die 2. Phase geschafft hatte, hat ich bereits die Patterns vergessen. Knapp dahinter kamen für mich Mytha die olle Giftschlampe und der Ivory King.
      Ich hab Phase 1 irgendwann so gut hinbekommen, dass er mich gar nicht mehr getroffen hat. Dann kam Phase 2 und der ist ja so aggressiv darin! Ich hab ja mit dem Großschwert gespielt und das ist eine langsame Waffe. Ich hatte kaum ein Attack Opening. Hat mich - glaube ich - drei Abende gekostet, bis ich Fume Knight erledigt habe.

      Und ich hab gelesen, dass man Fume Knight direkt in Phase 2 ragen kann, indem man Velstadts Helm trägt.



      Puh, in DkS 3 komm ich gerade nicht voran. Ich fühle mich, als macht mein Charakter null Schaden. Ich hab pausenlos meine Seelen verloren und kaum aufgelevelt in letzter Zeit (echt, Leute, die Soul Level 1 Runs machen verdienen meinen größten Respekt). Oder ist das normal, dass viele Gegner in DkS 3 so hohe HP haben?

      Ich bin im Moment in diesem Gebiet mit den Krähenviechern, aber es ist ziemlich vorbei wenn die zu zweit auf mich losgehen. Ausweichen ist schwierig wegen des engen Areals und wenn ich blocke werde ich bloß in nullkommanichts zum Taumeln gebracht.
    • MrsLittletall schrieb:

      Oh, ein Artorias Cosplay? Mit all den Mindestwerten, die sein Schwert braucht? Respekt!
      In Dark Souls 3 hat Artorias' Schwert keine allzu hohen Anforderungen mehr, bzw fallen Glaube & Intelligenz weg, so das man nur 24 Stärke und 18 Geschicklichkeit braucht. Dann noch 6 Punkte in Stärke und man kann den Schild dazu tragen. Ein wenig belastung Skillen so dass man alles tragen kann und immer noch fröhlich herumhobsen kann wie Artorias aus Dark Souls 1 naja leider nicht ganz so grazil wie er :(

      MrsLittletall schrieb:

      Aber wie kann man denn einen DkS Spielstand verlieren?
      Das frage ich mich seit es das erste mal passiert ist, ist bisher 3 mal geschehen. Ich weiß nicht ob es eventuell damit zusammenhängen könnte dass ich öfters vom Online Modus in den Offline wechsle. Manche würden behaupten es läge an der Bossrush-Mod, tatsächlich ist mir das bereits zwei mal geschehen bevor ich diese Installiert hatte. Ist halt so wenn ich längere Zeit nicht im Spiel war dass dann plötzlich der Speicherstand weg war, und ich hatte reingarnichts an den Savegame-Files geändert oder an irgendwelchen Order-Pfaden.

      Northgate schrieb:

      Knapp dahinter kamen für mich Mytha die olle Giftschlampe und der Ivory King.
      Was die Inszenierung sowie den Schwierigkeitsgrad des Ivory Kings angeht ist das mein Lieblingsboss. Ich mein es ist wie ein wundervolles Märchen, ein Held macht sich auf, Vereint die 4 Ritter und kämpft mit jenen gegen andere Ritter und einem Endboss der es in sich hat, der ganze Bossfight hatte etwas von einer Minischlacht, vorallem hat mich das Setting auch so krass an Herr der Ringe erinnert bzw mir HDR-ähnliche Gefühle gegeben. Wenn es geschafft ist die 3 Tore zu schließen, stehst nur noch du und ein letzter Ritter an deiner Seite dem Endgegner gegenüber. Der einfach mal richtig Bossmäßig durch dieses riesige Höllentor kommt ... Hach war dieser Kampf schön :3 So richtig Endzeitmäßig eben.

      MrsLittletall schrieb:

      Puh, in DkS 3 komm ich gerade nicht voran. Ich fühle mich, als macht mein Charakter null Schaden. Ich hab pausenlos meine Seelen verloren und kaum aufgelevelt in letzter Zeit (echt, Leute, die Soul Level 1 Runs machen verdienen meinen größten Respekt). Oder ist das normal, dass viele Gegner in DkS 3 so hohe HP haben?
      Hab mal versucht mit dem Ritter als Startklasse einen No-LevelUp-Run zu machen, bei Sullyvan hab ich aufgegeben, der ist mit mir Schlitten gefahren :D

      MrsLittletall schrieb:

      Ich bin im Moment in diesem Gebiet mit den Krähenviechern, aber es ist ziemlich vorbei wenn die zu zweit auf mich losgehen. Ausweichen ist schwierig wegen des engen Areals und wenn ich blocke werde ich bloß in nullkommanichts zum Taumeln gebracht.
      Spätestens wenn die ihre Flügel ausfahren ist vorsicht geboten, ich hab immer versucht nachdem meine Defensive haltung nichts brachte die durch Aggressives vorpreschen zu erledigen, klappt auch meistens. Besser ist es natürlich wenn vorher die mit den Gifstäben kalt gemacht werden.
      Hier war mal ein Dungeon Keeper Icon, dieses wird jedoch nicht mehr angezeigt, daher bitte die eigene Fantasie anregen :)
      It's Good to be Bad
    • 1000kcirtap schrieb:

      In Dark Souls 3 hat Artorias' Schwert keine allzu hohen Anforderungen mehr, bzw fallen Glaube & Intelligenz weg, so das man nur 24 Stärke und 18 Geschicklichkeit braucht. Dann noch 6 Punkte in Stärke und man kann den Schild dazu tragen. Ein wenig belastung Skillen so dass man alles tragen kann und immer noch fröhlich herumhobsen kann wie Artorias aus Dark Souls 1 naja leider nicht ganz so grazil wie er
      Ah, also ist es einfacher, ein Artorias Cosplay zu machen. Nun ja, der Artorias, den wir sehen, springt zwar ziemlich herum, aber grazil finde ich das weniger, das ist eher eine ziemliche Berserk Rage, die wir da sehen.

      1000kcirtap schrieb:

      Was die Inszenierung sowie den Schwierigkeitsgrad des Ivory Kings angeht ist das mein Lieblingsboss. Ich mein es ist wie ein wundervolles Märchen, ein Held macht sich auf, Vereint die 4 Ritter und kämpft mit jenen gegen andere Ritter und einem Endboss der es in sich hat, der ganze Bossfight hatte etwas von einer Minischlacht, vorallem hat mich das Setting auch so krass an Herr der Ringe erinnert bzw mir HDR-ähnliche Gefühle gegeben. Wenn es geschafft ist die 3 Tore zu schließen, stehst nur noch du und ein letzter Ritter an deiner Seite dem Endgegner gegenüber. Der einfach mal richtig Bossmäßig durch dieses riesige Höllentor kommt ... Hach war dieser Kampf schön :3 So richtig Endzeitmäßig eben.
      Oh ja, das fand ich auch super. Zuerst hat mich dieser Gauntlet direkt vor ihm übel genervt, aber dann hab ich den immer besser hinbekommen und als das Tor kam, mein Controller vibrierte, mein Charakter physisch davon beeinflusst wurde und der König da rausschritt... Und dann dieser Kampfstil. Ivory King hat den schönsten Kampfstil in Dark Souls 2.

      1000kcirtap schrieb:

      Spätestens wenn die ihre Flügel ausfahren ist vorsicht geboten, ich hab immer versucht nachdem meine Defensive haltung nichts brachte die durch Aggressives vorpreschen zu erledigen, klappt auch meistens. Besser ist es natürlich wenn vorher die mit den Gifstäben kalt gemacht werden.
      Ich hab es jetzt an ihnen vorbeigeschafft. Nun versuche ich mich am Verfluchten Großholz. Voran komme ich...kein bisschen ^^'
    • 1000kcirtap schrieb:

      Was die Inszenierung sowie den Schwierigkeitsgrad des Ivory Kings angeht ist das mein Lieblingsboss. Ich mein es ist wie ein wundervolles Märchen, ein Held macht sich auf, Vereint die 4 Ritter und kämpft mit jenen gegen andere Ritter und einem Endboss der es in sich hat, der ganze Bossfight hatte etwas von einer Minischlacht, vorallem hat mich das Setting auch so krass an Herr der Ringe erinnert bzw mir HDR-ähnliche Gefühle gegeben.
      Das stimmt, die Inszenierung war echt gut und der Boss ansich hat mir auch super gefallen. Von den Moves ist das auf jeden Fall einer der geilsten Bosse in Dark Souls. Allerdings muss ich zugeben dass mich das Vorgeplänkel dann nach ein paar trys doch etwas genervt hat. Mein primäres Problem war dass es einfach immer relativ lange dauerte.
      Was mich auch ein wenig gestört hat war die Asymmetrie der Portale. Ich versteh nicht warum man nicht 4 Portale für 4 Ritter gemacht hat.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Northgate schrieb:

      Was mich auch ein wenig gestört hat war die Asymmetrie der Portale. Ich versteh nicht warum man nicht 4 Portale für 4 Ritter gemacht hat.
      Damit man noch mehr Gank Squad auf dem Hintern hat? Ich denke, damit einer der Ritter noch gegen den König helfen kann. Hättest auch nur drei Ritter besorgen können, dann wär es aufgegangen ^^


      Ihr könnt euch über mich lustig machen. Ich versage gegen das Großholz in DkS3. Das Ding macht mir mehr Probleme als es sollte.

      Problem ist auch, dass es glitcht, wenn ich in Phase 2 sterbe. Dann muss ich immer das Spiel neu starten.

      Ich krieg es eigentlich ganz gut hin bis Phase 2. Dann wenn ich unten bin, die Pustel auf dem Rücken umhauen, aber sobald ich dann vorne angreifen muss, erwischt es mich immer irgendwann.
    • EvilBloodyEyes schrieb:

      Inwiefern glitcht es denn? Ich hatte da glücklicherweise keine Zwischenfälle. - Brauchst du einen Hinweis zum Töten?
      Dankeschön, hab es schon geschafft ^^

      Der Glitch war gewesen, dass die Musik nicht startete und Phase 2 auch nie. Das hat mich aber immer so rausgebracht, dass ich gestorben bin. Ich hab dann immer das Spiel neugestartet.

      Momentan erkunde ich den Sumpf. Ich glaube, ich hab einen Black Knight gesehen...
    • EvilBloodyEyes schrieb:

      Okay, das ist in der Tat merkwürdig ..
      Ich nehme an, das ist dein erster Durchlauf? - Sorry, falls du das bereits beantwortet hast, ich habe mir jetzt nicht wirklich alle Beiträge durchgelesen ..
      Ja, ich spiel die Trilogie gerade am Stück. Hab letzten September angefangen mit Teil 1 und vor kurzem Teil 2 beendet. Deswegen bin ich jetzt am Anfang von Teil 3.

      So großartige Titel. Bin total in das Fandom abgestürzt.