Video Highlights am Beginn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video Highlights am Beginn?

      Anzeige
      Hallo!

      Es gibt ja immer wieder Lets Player (oder Vlogs, etc.), die eines der Highlights ihrer Videos an den Anfang schneiden.

      Ein Beispiel, falls unklar ist, was ich meine: Ein Lets Player verspricht sich wirklich peinlich, schneidet er diesen Versprecher (der eigentlich erst bei Minute 5:00 kommen würde) an den Anfang, wo dann 5 Sekunden das Highlight zu sehen ist und dann beginnt das eigentliche Video ("Hallo Freunde, ....")

      Macht ihr das auch? Seit ihr dafür oder dagegen? Und gibt es einen Vorteil, wenn man sowas macht, also steigt dabei die WatchTime oder ist das wirklich eine rein persönliche Präferenz?

      Mfg
      Sniper
    • Ich mache das nicht.
      Ich bin absolut dagegen.

      Meistens besteht das Video nämlich NUR aus diesem einen Hightlight, der rest ist reiner Mist. Deswegen machen das die meisten, damit sie den Zuschauer am Video binden, bis endlich diese eine einzige lustige Stelle gekommen ist.

      Aus meiner Sicht ist das reine Verarsche.

      Watchtime wird steigen, aber wenn du kein guter Entertainer bist, wird dieses eine Highlight am Anfang dich nicht weiterbringen
    • Nervt mich bei Youtube genau so, wie im Fernsehen. Gibt leider zu viele Shows bei denen zur Werbung zu viel gespoilert wird was danach noch kommt.

      Schade das offenbar nur eine Minderheit noch überraschen lassen mag, bei dem was sie schaue - zumindest in Augen der Programmchefs.
      Bei YT kann ichs aber zumindest in Hinblick auf Zuschauergewinnung verstehen. Für mich aber trotzdem ein Grund NICHT zu abonnieren. Aber meist ist dann auch der Inhalt selbst nicht so mein Geschmack.
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      The Witcher 3 - Wild Hunt Di | Do | Sa 18 Uhr
    • Anzeige
      Habe sowas lange nicht mehr gesehen, war aber auch nie ein Freund davon. Ich sehe Let's Player aber auch weiterhin nicht zwingend als "Entertainer".

      Da statistisch ja "bewiesen" wurde, dass die meisten Zuschauer innerhalb der ersten 5 (?) Sekunden ein Video wieder wegklicken, wenn sie bis dahin nicht vom Video überzeugt wurden, scheinen Highlights am Anfang rein wirtschaftlich sinnvoll zu sein.

      Als "Verarsche" würde ich es jetzt aber auch nicht bezeichnen @DarkHunterRPGx. Es wird meines Erachtens die Spannung vorweggenommen und der Höhepunkt einfach an den Anfang gesetzt und man hat vielleicht das ganze Video über das Gefühl, man kennt es schon irgendwie weil man weiß, was passiert.
    • sem schrieb:

      Als "Verarsche" würde ich es jetzt aber auch nicht bezeichnen @DarkHunterRPGx. Es wird meines Erachtens die Spannung vorweggenommen und der Höhepunkt einfach an den Anfang gesetzt und man hat vielleicht das ganze Video über das Gefühl, man kennt es schon irgendwie weil man weiß, was passiert.
      Ich schon, da es meistens das einzig interessante am Video ist und beim Rest halt nur langweiliges passiert.
      Ist für mich absolute Verarsche
    • Es kommt sehr auf das Video an finde ich, wenn der Ersteller eine Schlafmütze ist und kein Entertainment mit sich bringt und das die einzige stelle im Video ist dann ist das Irgendwie schlecht, aber davon abgesehen ist wenn der Ersteller sowieso nicht Entertainment genug ist würde ich mir ihn auch gar nicht anschauen :D

      Ich finde es allgemein aber gut, so hat man direkt was zum lachen und wenn das restliche Video dann auch anschaulich ist perfekt.
    • Wenn zubeginn alles vom Highligt gezeigt wird, dann hat man das gefühl, dass ganze Video schon gesehen zu haben, aber wenn es eine art cliffhänger macht, könnte das doch interessant sein. Ein schlechtes Beispiel kenne ich von Sketch History. da wird der Witz zubeginn gezeigt.
      hab aber grad kein gutes beispiel am start^^
      Early Access Lets Player des Vertrauens.

      Du willst einen Eindruck von mir haben? Dann ist diese Playlist genau das Richtige für dich =)
    • Meine Videos bewegen sich meistens auf einem konstanten Niveau, sowas wie richtige Highlights gibt es selten. Ich versuche eigentlich immer das ganze Video spannend zu gestalten und spiel tendenziell eher Nischenspiele und bin wohl nicht die Norm.

      Ich glaub auch wenn ich richtige Highlights hätte würde ich die wohl nicht zu beginn zeigen, denn ich mag es eigentlich gar nicht Videos zu spoilern. Ich geb mir auch bei den Titeln die Mühe sie zwar passend zur Folge zu gestalten aber nicht im Detail zu verraten was passiert. Im Endeffekt sind es ja die vielen kleinen aber feinen Momente die das LP sehenswert machen.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Wie der Rest des Videos gegenüber dem Highlight wahrgenommen wird, ist aber kein Gegenargument für den strategischen Vorteil eines Highlightteasers am Anfang. Man lehnt ja auch keine Kinofilme ab, nur weil sie Trailer produzieren, mit dem Hintergedanken, dass der "Rest des Films mit Sicherheit langweilig ist". Wenn ein Teaser so sehr spoilert, dass der Rest des Videos nicht lohnenswert ist, ist das handwerklich schlecht gemacht.
      Man kann aber kein Konzept grundsätzlich nur an seinen negativsten Beispielen bewerten und verwerfen, wenn man es auch anders machen kann. Das ist undifferenziert und unsinnig.
      Ein Highlight heißt ja auch deswegen Highlight, weil es sich vom übrigen insofern abhebt, als dass es besonders ist, dementsprechend schon semantisch "besser, spannender etc," sein muss. Dafür ist eigentlich immer der Context drumherum wichtig.
      Jemand der nicht entertainen kann, wird sich durch einen Teaser am Anfang wenig Vorteil verschaffen, weil er die Aufmerksamkeit bis dahin mutmaßlich nicht halten kann. Diese Baustelle ist eine ganz Andere. Das spricht aber nicht dagegen, dass dieses Konzept sinnvoll, gut und gewinnbringend eingesetzt werden kann.

      Irgendwo in den YT-Creatortipps gabs einen Punkt, der die kaum vorhandene Aufmerksamkeitsspanne des Durchschnittszuschauers aufgegriffen hat. Daraus ergibt sich, dass man den Zuschauer in den ersten wenigen Sekunden des Videos überzeugen muss dran zu bleiben. Das kann man mit "Paff, Boom, Bang" oder eben mit Spannung. Prinzipiell wird jeder Creator in seinen Analytics sehen, dass er/sie schon einen großen Prozentsatz der Viewer in den ersten 10Sek. verliert. Das wird bei so ziemlich jedem so sein. Dem kann man halt entsprechend entgegenwirken, wenn man, aus welchen Gründen auch immer, den Zuschauer zum Sehen des Videos bewegen möchte.
      Natürlich muss es passen. Idealerweise zeigt der Teaser nicht das ganze Highlight und spoilert übelst, sondern deutet es an und setzt den Schnitt zum Beginn des eigentlichen Videos ganz kurz vor diesem Highlight. Hier kann man gut mit Sounds arbeiten die Spannung aufbauen, Stellen "zensieren"/verschwommen machen, wenn es nicht anders geht, sodass man nur seine Reaktionen hat und der Vollständige Teil dann eben im Kontext des Videos zu sehen ist.
      Generell geht es hierbei ja nur darum, dem Zuschauer zu zeigen, "hey, das Video lohnt sich angesehen zu werden".
      jebaited
    • Ich schneide jetzt nicht direkt das Highlight an den Anfang. Sonst würden die Leute gleich wieder abschalten, weil sie ja schon das beste gesehen hätten. Ich schneide meistens eine Szene kurz vor dem Highlight als kleinen Teaser an den Anfang. Ich denke schon, dass die Watchtime dadurch steigen wird. Die Zuschauer müssen ja am Anfang entscheiden, ob sie das Video anschauen werden oder nicht.
    • Higashi no Doitsu schrieb:

      Wenn zubeginn alles vom Highligt gezeigt wird, dann hat man das gefühl, dass ganze Video schon gesehen zu haben
      Das Problem seh ich darin leider auch.
      Und manche werden vllt dann die Stelle im Video suchen und dem Rest keine Chance mehr geben xD

      Die Idee hat imo Vor- als auch Nachteile. Ich verfahre da bisherig lieber ohne.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Tatsächlich finde ich diese geschnittenen Szenen am Anfang eines Videos als Zuschauer einfach nur nervig.
      Ich möchte nicht abstreiten, dass dieser kleine Zusammenschnitt am Anfang nicht sinnvoll sei. Das mag durchaus zu sein.
      Aber ich als Zuschauer werde real davon einfach abgeschreckt. Dies passiert bei mir vor allem, wenn ich durch Kanäle zappe, die ich noch nicht kenne und dabei mal ein Video anschaue und sofort mit Eindrücken, Filmmaterial und Gelaber zugebombt werde, bevor ich zum Video überhaupt begrüßt werde. Da schalte ich dann tatsächlich ganz schnell ab.

      Kann aber auch sein, dass ich für diesen Video-Schnitt-Trend auch ein zu alter Zuschauer bin und diese Methode bei jüngeren sehr viel besser funktioniert.
    • Das gilt natürlich um die Aufmerksamkeit zu erhöhen und den Wunsch das Video ganz zu sehen :)

      Wenn man Mehrteiler macht kann ich als Alternative noch empfehlen die highlights der letzten Folge an den Anfang zu packen ;)
      So hat man den selben Effekt und man bekommt etwas mehr Kontext falls man sich nicht mehr an die letzte Folge so gut erinnern und gleichzeitig kann man sie verlinken, dass der Zuschauer sie nachholen könnte.