Festplatte zum Aufnehmen und Festplatte(n) zur Datensicherung

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Im My Book Duo sind normale WD Red Platten verbaut, also auch mit extra Langlebigkeit und Datensicherheit im Hinterkopf, aber dafür "nur" 160 MB/s pro Platte. Entscheiden müsstest du dich so oder so, schließlich gibt es mehrere gute Möglichkeiten und keine eindeutige Siegermöglichkeit.

    ;)

    Aber das bedeutet ja auch, dass du mit jedem empfohlenen System gute Erfahrungen machen dürftest und nun nach Kategorien wie Preis oder Optik beurteilen darfst.

  • Das 6TB-System ist gekauft, beim Saturn war's sogar noch 6€ günstiger, in 4 Wochen ist es da (bei Amazon würde es länger dauern) und ich kann's in den Laden in Trier liefern lassen (bin über die Woche nie zu Hause, wenn die Post kommt und könnte das Paket eh nicht annehmen)

    :D



    Die interne 6TB WD Gold FP kaufe ich mir die Tage auch noch, dann habe ich kein Geld mehr

  • Also, die WD Gold zum Aufnehmen funktioniert momentan problemlos und ist wesentlich schneller, als die alte FP (ist ja auch teurer und neuer).
    Morgen wird damit dann auch aufgenommen.



    Da ich für Folgendes keinen Extra-Thread aufmachen möchte:


    Ich hab drei Bildschirme, dabei hat jedoch keiner die gleich Größe wie der Andere. Daher würde ich mir gerne einen weiteren Bildschirm mit 1920x1080 zulegen. Diesen werde ich nutzen, um mir während dem Aufnehmen alles drumherum anzeigen zu lassen (Audacity, Dxtory, den Dateiordner in dem die Aufnahme gespeichert wird, etc.). Momentan verschiebt sich nämlich häufig alles, aufgrund der unterschiedlichen Bildschirmauflösungen.


    Ich habe da an folgende Bildschirme gedacht:


    Nummer 1


    oder


    Nummer 2


    Ich möchte nicht viel ausgeben, da er ja eigentlich auch für nicht viel genutzt wird (und ich leider keinen Geldbaum habe).
    Jetzt bin ich mir leider nicht sicher, welchen von den beiden Bildschirmen ich im Büro auf der Arbeit habe, aber mit dem bin ich voll zufrieden (ich glaube, es ist Nummer 1).
    Kann ich da Nummer 1 guten Gewissens kaufen? Was meint ihr?

  • Kann ich da Nummer 1 guten Gewissens kaufen? Was meint ihr?

    Zwei Anmerkungen. Ich selber bevorzuge ähnliche bis gleiche Modelle sehr, weil es etwas .. irritierend ist, wenn sich die Bildschirme anhand von Größe und Darstellung unterscheiden. Zumindest hat mich das bei meinen Monitoren etwas genervt.


    Und die zweite Anmerkung: Er zeigt ein Bild an, und mehr erwartest du nicht. Dementsprechend ... ja, es spricht nicht viel dagegen. Ich würde selber den LG Electronics 24MB56HQ-B, den es für 135,- auf Amazon gibt, aufgrund des Panels und des vorhandenen, relativ positiven Tests auf PRAD bevorzugen.

  • Ich arbeite nun seit drei Jahren sehr zuverlässig mit dem Benq, täglich 8 1/2-9 Stunden, habe also meinen eigenen Test durchgeführt.

    :D


    Das Panel und der fehlende HDMI-Anschluss sind mir jetzt nicht so wichtig.

    :)


    Aber vielen Dank!

  • Ok, habe gerade mal geschaut:
    Es ist doch Nummer 2.


    Aber lohnt sich das Geld, das ich mehr zahlen müsste, wirklich nur wegen einem HDMI-Anschluss, wenn der Bildschirm an sich nicht viel mehr können muss, als ein Bild anzeigen?

  • Ideal wäre Displayport. DVI-D naja. geht auch, aber ist nicht mein lieblingsanschluss, weil ich die pinne nich mag. Man verbiegt die sehr schnell

    :D


    Die Auflösungsumschaltung ist bei Displayport allerdings mega schnell

    :)
  • Ideal wäre Displayport. DVI-D naja. geht auch, aber ist nicht mein lieblingsanschluss, weil ich die pinne nich mag. Man verbiegt die sehr schnell

    Ich frage mich, was manche Leute so mit ihren Steckern anstellen.


    Zum Thema:
    Mich hat früher als ich ein Multi-Monitorsetup hatte immer genervt, dass die Farbdarstellung sowie die Helligkeit bei unterschiedlichen Modellen, wie bereits erwähnt, nie passte. MIr pers. ging das irgendwann auf den Keks. Wenn du aber nur einen Brot & Butter Monitor für gelegentliches benutzen haben willst, würde ich mir einen gebraucht schießen statt irgendwas günstiges (bezogen auf die Qualität) neu anzuschaffen, worüber man sich dann im Laufe der Zeit womöglich ärgert weil man dafür letztlich doch viel Geld ausgegeben hat

    :)
  • Zieh ihn halt vor

    ;)

    Die Pinne lassen sich auch prima wieder zurückbiegen, um die ganz kaputt zu bekommen, braucht man schon einiges an roher Gewalt und ca. 300 linke Hände, ansonsten merkt man ja, da passt was nicht und hört auf...eigentlich

    :)
  • Also, ich habe mir jetzt schlussendlich den von mir ausgesuchten Bildschirm (Nummer 1, HDMI brauche ich dafür nicht) bestellt. Da mein dritter Bildschirm auch keine Auflösung von 1920×1080 hat, werde ich den dann irgendwann gegen den Benq austauschen und mir dann fürs Zocken und Aufnehmen zwei gleiche, neue Modelle zulegen.
    Aber das erst, wenn ich wirklich wieder Geld habe (dauert also noch, da gute Bildschirme eben auch teuer sind).


    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

    :)
  • Ich muss das Thema nochmal aufleben lassen:
    Da meine Bestellung des Raid-Systems noch immer in Bearbeitung war, habe ich da jetzt mal angerufen und erfahren, dass Saturn keine Nachlieferung mehr erhält (Auslaufmodell).

    ||


    Hat jemand ne Alternative für mich, die in etwa 289€ kostet und mindestens genauso gut ist?
    Amazon hat das Teil auch nicht mehr vorrätig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!