YouTube-Thread für kurze Fragen

  • Ich versteh ja nicht, warum Du Dir VP9 von YT runterlädst und das Video dann mergest und wieder hochlädst, das ist doch unnötiges Enocding. Warum renderst Du nicht nicht direkt h265 mit niedrigeren Qualitätsparametern? Dann kommst doch auch auf kompakte Dateien..?


    Und wie gesagt 4 Verarbeitung von über einem Tag ist nichts ungewöhnlich. Und bei mir ist das Encoding von YT eigentlich immer deutlich eher fertig, auch wenn da steht HD wird noch verarbeitet...

    geht schneller einfach die vp9 dateien zu mergen mit ffmpeg ohne reencode anstatt das ganze video neu zu rendern und die vp9 versionen lade ich eh zum archivieren.

    die qualität reicht mir und so muss ich nicht alle paar wochen ne neue festplatte kaufen :)


    Also das 13 Stunden video war am 2. hochgeladen und ist heute noch nicht verarbeitet und auch sonst ist alles langsamer sher viel langsamer. 1-3 Stunden videos waren vorher in 1-3 stunden verarbeitet

  • geht schneller einfach die vp9 dateien zu mergen mit ffmpeg ohne reencode anstatt das ganze video neu zu rendern und die vp9 versionen lade ich eh zum archivieren.

    die qualität reicht mir und so muss ich nicht alle paar wochen ne neue festplatte kaufen :)


    Also das 13 Stunden video war am 2. hochgeladen und ist heute noch nicht verarbeitet und auch sonst ist alles langsamer sher viel langsamer. 1-3 Stunden videos waren vorher in 1-3 stunden verarbeitet

    Mal auf Youtube geschaut und bei den Einstellungen geschaut welche Auflösungen du zur Vefügung hast? Das was Drexel beschrieben hat ist bei mir manchmal auch so. Hatte einige Videos mit dem Hinweis: Wird in HD verarbeitet, doch bei Youtube hatte ich aber bereits die volle Auflösung zur Vefügung.

  • Das ist mal so mal so ich hab auch Videos da soll HD schon fertig sein aber ist es nicht.


    Mal anderes experiment von heute


    Hab mich EXAKT an die YT vorgaben von Uploads gehalten

    https://support.google.com/you…erh%C3%A4ltnis%2Cfarbraum

    Also mein [email protected] Video habe ich kodiert als:
    mp4 container mit "faststart" (moov)
    h264 mit vbr 53-68
    gop (keyint) von 30 frames (halbe fps)
    2 B-Frames

    Audio AAC 48Khz mit 384 kbits


    Was soll ich sagen die eine Stunde war quasi sofort verarbeitet in 4K und auch das Logo hat nicht noch stunden geblinkt obwohl die verarbeitung fertig ist

    Ich könnte jetzt durch weitere tests reverse engineeren was der fehler ist.. hmmm also entweder
    - audio bitrate

    - codec

    - gop

    - bframes

    - bitrate



    UPDATE: Okay vergesst es, zweites video genau so gerendert, gleiche länge hängt jetzt wieder in der verarbeitung. ... startet gar nicht erst. Es ist zum Kotzen mit dieser Plattform als ob alle nur 10 minuten beaty haul videos in 720p hochladen...


    Normalerweise habe ich

    H265

    2 Bframes

    GOP von 600 (10 sekunden)

    QP von 20 anstatt vbr

    Audio AAC mit 256kbits bei 48khz

    mkv container

  • Nee, es geht (zumindest bei mir) nicht ums Anmelden, sondern darum, dass YouTube meint, dass ich die 2FA noch gar nicht aktiviert habe. Alle Nase lang bekomme ich eine Mail von YouTube, wo geschrieben steht „Hey, richte doch mal 2FA für deinen Kanal ein. Ist viel sicherer.“ Ja, YouTube, das ist schon lange eingerichtet. Die Mail kannst du dir sparen.

  • gestern hatte ich ne komische mail auf dem dashboard irgendwas mit shorts nach dem draufklicken war das studio matsche und ich kam nicht mehr zurück.
    ein reload der seite brachte mich dann wieder aufs dashboard.


    Immerhin der YT Support hat mein Processing Problem jetzt an die Entwicklung weiter gegeben ich soll jetzt auf antwort warten... bin gespannt aber ich schätze die antwort wird "alles normal" sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!