Youtube immernoch möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Karmaalp schrieb:

      dkong schrieb:

      Julien schrieb:

      ... also Minecraft?!
      I glaube nicht das man mit MC LPs noch was reißen kann.Dafür machen es einfach zu viele.
      Man muss halt Kreativ sein um Zuschauer und Abonnenten zu bekommen.
      Und da reicht es nich aus wenn man als 1000 LPler das 1000 MC LP macht.
      Tetris ?
      Ne Pentomino
    • De-M-oN schrieb:

      die sind aber beschissen, da bleibe ich lieber klein, dafür klassische LPs
      Cut Commentaries würden mir kein Spaß machen, und kein Spaß ist ja auch keine Lösung. Wenn dann sollte ja schon beides gegeben sein^^

      Ob du jetzt schneidest oder nicht gehört auch zu den unwesentlicheren Sachen, zumindest bei Gaming Content. Das wäre höchstens Feinschliff für etwas, was sowieso vorhanden sein müsste.
      Das willst du aber auch nach 100 Wiederholungen immer noch nicht begriffen haben, Demon. So nach paar Anläufen über Monate kommt einem das so langsam wie Zeitverschwendung vor. Sorry
      jebaited
    • Theoretisch könnte man den Thread hier doch auch langsam mal schließen ( und eine zukünftige neueröffnung verbieten, da bereits ausreichend diskutiert) , oder ? ( wobei dann natürlich der Traffic hart einbrechen würde. Die sich im kreis drehenden Gespräche halten die Post-Zahlen aufrecht ;D )
      Lass dir Zeit aber beeil dich !
      Gestreamt wird jeden Di. und Do. ab 18 und jeden Fr. ab 22 Uhr HIER
    • Anzeige
      Ich habe mir nicht alle Beiträge durchgelesen. Ich aber glaube, dass es vorallem jetzt, auch wieder für kleinere YouTuber möglich ist, endeckt zu werden. Durch die veränderung bei Youtube und dessen Algorhytmus, sind es eben nicht mehr nur 'sie selben' die auf der Trend/Startseite bei Youtube gammeln, sondern auch kleinere Youtuber, dessen Content vorher im Schatten der großen versank.

      Allerdings, muss man auch die Motivation und den Ehrgeiz haben, etwas durchzuziehen und nicht nach ein paar Wochen faul zu werden. Das ist leider mein Problem. xD

      Ich nehme mir immer vor, regelmässig Videos zu Produzieren. Das klappt nur leider nicht. Ich gehe in 3 Schichten arbeiten und habe keine lust, in der Spätschicht, wenn ich nach Hause komme noch was aufzunehmen, weil ich viel zu geschafft bin, um noch annährend Unterhaltend zu wirken. Auch, habe ich, wenn ich um 9 Uhr aufstehe und um 13 uhr los zu Arbeit muss, keine lust in den mir 4 verbleibenen Stunden irgendwas hinzurotzen, alá Hauptsache irgendwas.

      Und diese scheiße, zieht sich halt durch alle 3 Schichten. Ich habe weder Vor, noch dannach lust, etwas aufzunehmen. Dann wäre da noch das Wochenende. SA hab ich bis 21 Uhr gepennt, war Sonntag den ganzen Tag wach und im Arsch, und jetzt ist wieder Montag. Also bleibt mir nichtmal am Wochenende die möglichkeit der Aufnahme.

      Es kommen immer nur dann Videos, wenn wirklich alles passt. • Ruhige/n Tag/Woche bei der Arbeit • Richtiger Schlafrhytmus • MEGA Bock zu Zocken und Aufzunehmen.

      Aber der Kern meiner Aussage ist folgender: Ja, Youtuber mit aussicht auf Erfolg zu werden, war vorher möglich & jetzt sogar erst recht, wenn man kein faules stück scheiße ist. Wie ich hihi :D
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • @derFLORIAN
      Ich finde direkt zu sagen man hat keine Zeit und schafft es sowieso nicht weil man 3 Schichten macht ist Bullshit.

      Damit legst du dir nur selber Steine in den Weg.
      Ein wichtiger Faktor ist erstmal sich selbst zu motivieren. Man sollte sich niemals Grenzen setzen denn es gibt andere Grenzen die andere gesetzt haben, die man überwinden muss, da braucht man nicht noch die eigenen :)

      @HeyStan hat auch einen großen Meilenstein geschafft - soweit ich weiß ist er auch ein Arbeitstier das bis 2:30 in der Nach Videos produziert und morgens früh aufstehen muss - dafür hat er großen Respekt verdient denn er hat es verstanden.

      Ich selber arbeite auch Vollzeit, habe Familie, ein Haus. Dennoch schaffe ich es fast immer ein Video oder mehr am Tag zu bringen.
      Weil ich es will. Und so abgedroschen es ist wo ein Wille ist ist ein Weg und so.

      Die Zeit fehlt natürlich dann irgendwo - bei mir ist es der Schlaf. Ich komme mit 5-6 Stunden Schlaf jedoch zurecht, ist OK und nach einem Jahr der Arbeit mit nichts als Ausgaben fängt es so langsam an dass ein paar Brocken wieder rein kommen und das ist ein wunderbares Gefühl.

      Deswegen auch wieder Bullshit zu sagen dass man es "wegen der Kohle" mach - Die erste Zeit verdienst du NICHTS mit Youtube.
      Die Leute die vorher aufgeben hatten nie ein Ziel oder haben es eben doch wegen der Kohle gemacht (haben gesehen dass sie nach 3 Monaten nicht 2000 Euro verdienen also aufgegeben)


      Also Leute was man wirklich will das schafft man auch. Vielleicht dauert es ein Jahr, vielleicht 972 Tage, vielleicht 5 Jahre oder länger.
      Ich habe bisher viel gelernt, viele nette Leute kennengelernt (andere YouTuber und Abonnenten) und viel Spaß beim Video Produzieren gehabt.
      Ich würde das nie einfach so aufgeben und ich freue mich auf das was da so noch kommen mag!
    • Schauerland schrieb:

      Ich finde direkt zu sagen man hat keine Zeit und schafft es sowieso nicht weil man 3 Schichten macht ist Bullshit.

      Damit legst du dir nur selber Steine in den Weg.
      Ein wichtiger Faktor ist erstmal sich selbst zu motivieren. Man sollte sich niemals Grenzen setzen denn es gibt andere Grenzen die andere gesetzt haben, die man überwinden muss, da braucht man nicht noch die eigenen
      Ob du denkst, es sei Bullshit oder nicht, spielt hierbei keine rolle. Denn es ist, wie es ist. Ich schaffe es halt einfach nicht. Habe aber großen respeckt vor Leuten wie dir, die ihr Zeitmanagement so im griff haben, dass sie es trotz dieser ganzen belastungen schaffen, aktiv auf Youtube ihr 'un'wesen zu treiben. :P

      Frühschicht: 06:00 - 14:00 Uhr
      Ich bin um 14:30 Zuhause, gehe dann Duschen, was Essen, kaufe optional noch was ein, versorge meine Tiere bum 19 Uhr. Wenn man bedenk, dass mein Wecker schon um 03:45 Klingelt, weil ich um 05:00 Uhr los muss, habe ich morgends also 01std15min Zeit, um in ruhe einen Kaffee zu trinken, und wach zu werden. Das ich am Vorabend schon um 19 - 20 Uhr schlafen gehe liegt also daran, dass ich unter 8std Schlaf nicht aufnahmefähig bin, zumal ich auch oft noch Arbeit mit nach hause nehme und diese dann verrichte, wenn ich nicht Einkaufen muss etc.

      Keine Ahnung, wie ich das noch in mein Zeitmanagement rein bekommen soll, was aufzunehmen, es ggf. zu schneiden und hochzuladen. Heist nicht, ich hätte es nie probiert. Das bis 22 oder 23 uhr aufbleiben ging bis MI gut, DO habe ich dann fett 4std. Verschlafen. Erklär du mal deinem Arbeitgeber, dass du verschlafen hast, weil du gespielt hast. Wenn er dich sowas fragt.

      Spätschicht: 14:00 - 22:00 Uhr
      Ich stehe meist um 9 Uhr auf habe also 4 std. bevor ich los muss. 2 1/2 std. davon gehen drauf wegen: Duschen, Frühstücken, Tiere versorgen, Essen zubereiten etc. Ich habe in nur 2 std. keine wirkliche lust, was schäbiges hinzurotzen und das dann Content zu nennen. Nach 22 Uhr, wenn ich dann gg. 22:30 Zuhause bin, auch wieder Duschen, Tiere versorgen, noch einen happen essen, dann haben wir es 23:30 und auch da, habe ich dann keine lust mehr, was aufzunehmen, weil ich viel zu im arsch bin um nur annährend Motivation dafür zu entwickeln.

      Nachtschicht: 22:00 - 06:00 Uhr
      Meist schlafe ich, bis 18-19 Uhr (mit ausnahme MO) und um 21 Uhr geht es los zur Arbeit. Den rest kannst du dir denken. :D

      Schauerland schrieb:

      @HeyStan hat auch einen großen Meilenstein geschafft - soweit ich weiß ist er auch ein Arbeitstier das bis 2:30 in der Nach Videos produziert und morgens früh aufstehen muss - dafür hat er großen Respekt verdient denn er hat es verstanden.

      Ich selber arbeite auch Vollzeit, habe Familie, ein Haus. Dennoch schaffe ich es fast immer ein Video oder mehr am Tag zu bringen.
      Weil ich es will. Und so abgedroschen es ist wo ein Wille ist ist ein Weg und so.
      Und eben deshalb, beneide ich Euch. Nicht aber, nur euch, sondern auch andere, die es schaffen. Wobei ich mal glaube, dass deine Frau dir auch einen haufen Arbeit abnimmt oder Ihr euch diese teilt. Bsp. beim Essen machen, oder abwaschen. Ich lebe alleine und der komplette Haushalt + Arbeit bleibt allein bei mir hängen.

      Ich habe weder Kinder, noch eine Frau, die sich in den alltag mit einbinden lassen. ^^
      Ich bin von meinem Zeitmanagement völlig ausgelastet. Und das ich so lange schlafe, liegt oftmals auch an der Arbeit selbst. Deshalb lasse ich mir diesen langen und ausgiebigen Schlaf, nicht nehmen.

      Wenn dann keine Zeit mehr für die Videoproduktion ist, dann ist das halt so. :D
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • derFLORIAN schrieb:

      Ich bin um 14:30 Zuhause, gehe dann Duschen, was Essen, kaufe optional noch was ein, versorge meine Tiere bum 19 Uhr.

      Hmm vielleicht machst du irgendwas falsch ^^
      Denn ich kenne keinen der für Duschen und essen und "Eventuell" einkaufen 5 Stunden braucht :D
      Abgesehen davon das du kaum jeden tag einkaufen wirst.


      derFLORIAN schrieb:

      2 1/2 std. davon gehen drauf wegen: Duschen, Frühstücken, Tiere versorgen, Essen zubereiten etc.
      Hast du eine ganze Rinder farm ? :D
      Ich brauch für Frühstücken Duschen und meinen Katzen essen etc. 30 Min xD
    • Karmaalp schrieb:

      derFLORIAN schrieb:

      Ich bin um 14:30 Zuhause, gehe dann Duschen, was Essen, kaufe optional noch was ein, versorge meine Tiere bum 19 Uhr.
      Hmm vielleicht machst du irgendwas falsch ^^
      Denn ich kenne keinen der für Duschen und essen und "Eventuell" einkaufen 5 Stunden braucht :D
      Abgesehen davon das du kaum jeden tag einkaufen wirst.
      Naja, also Duschen tue ich schon so 30 - 45 Minuten. Einfach nur, weil ich unter der Dusche ein bisschen abschalten kann. :D Das Essen möchte erst gekocht werden und weil ich Dosenfras hasse, geht es bei mir immer Frisch. So wie heute, da gab es einen Kartoffelauflauf der auch einiges an Vorbereitung und Garzeit im Ofen braucht, bevor ich Essen kann.

      Will aber nicht heißen, dass ich mich raus rede. Auch ich bestelle hin und wieder bei einer Fastfood bude weil ich faul bin. Und das ich für das alles nicht 5 std. brauche, ist mir auch klar. Ich habe jetzt halt dinge, wie das Sozialleben aus gelassen. zb. Mutter besuchen, mit freunden was unternehmen etc.

      Ich will auch nicht leugnen, dass es momente gibt, wo ich weder das eine, noch das andere tue. Das ist aber ehr selten. Und wenn ich dann mal wirklich nichts zu tun habe, dann bin ich einfach Faul, weil ich keine lust habe .. xd
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • derFLORIAN schrieb:

      Karmaalp schrieb:

      derFLORIAN schrieb:

      Ich bin um 14:30 Zuhause, gehe dann Duschen, was Essen, kaufe optional noch was ein, versorge meine Tiere bum 19 Uhr.
      Hmm vielleicht machst du irgendwas falsch ^^ Denn ich kenne keinen der für Duschen und essen und "Eventuell" einkaufen 5 Stunden braucht :D
      Abgesehen davon das du kaum jeden tag einkaufen wirst.
      Naja, also Duschen tue ich schon so 30 - 45 Minuten. Einfach nur, weil ich unter der Dusche ein bisschen abschalten kann. :D Das Essen möchte erst gekocht werden und weil ich Dosenfras hasse, geht es bei mir immer Frisch. So wie heute, da gab es einen Kartoffelauflauf der auch einiges an Vorbereitung und Garzeit im Ofen braucht, bevor ich Essen kann.
      Will aber nicht heißen, dass ich mich raus rede. Auch ich bestelle hin und wieder bei einer Fastfood bude weil ich faul bin. Und das ich für das alles nicht 5 std. brauche, ist mir auch klar. Ich habe jetzt halt dinge, wie das Sozialleben aus gelassen. zb. Mutter besuchen, mit freunden was unternehmen etc.

      Ich will auch nicht leugnen, dass es momente gibt, wo ich weder das eine, noch das andere tue. Das ist aber ehr selten. Und wenn ich dann mal wirklich nichts zu tun habe, dann bin ich einfach Faul, weil ich keine lust habe .. xd

      Ja klar kann ich alles sehr gut nachvollziehen :)

      Aber ganz Theoretisch gesehen bleibt da doch Zeit :p
      Nur die Prioritäten liegen wo anders was auch gut ist jeder hat seine :)
    • Karmaalp schrieb:

      derFLORIAN schrieb:

      Karmaalp schrieb:

      derFLORIAN schrieb:

      Ich bin um 14:30 Zuhause, gehe dann Duschen, was Essen, kaufe optional noch was ein, versorge meine Tiere bum 19 Uhr.
      Hmm vielleicht machst du irgendwas falsch ^^ Denn ich kenne keinen der für Duschen und essen und "Eventuell" einkaufen 5 Stunden braucht :D Abgesehen davon das du kaum jeden tag einkaufen wirst.
      Naja, also Duschen tue ich schon so 30 - 45 Minuten. Einfach nur, weil ich unter der Dusche ein bisschen abschalten kann. :D Das Essen möchte erst gekocht werden und weil ich Dosenfras hasse, geht es bei mir immer Frisch. So wie heute, da gab es einen Kartoffelauflauf der auch einiges an Vorbereitung und Garzeit im Ofen braucht, bevor ich Essen kann.Will aber nicht heißen, dass ich mich raus rede. Auch ich bestelle hin und wieder bei einer Fastfood bude weil ich faul bin. Und das ich für das alles nicht 5 std. brauche, ist mir auch klar. Ich habe jetzt halt dinge, wie das Sozialleben aus gelassen. zb. Mutter besuchen, mit freunden was unternehmen etc.

      Ich will auch nicht leugnen, dass es momente gibt, wo ich weder das eine, noch das andere tue. Das ist aber ehr selten. Und wenn ich dann mal wirklich nichts zu tun habe, dann bin ich einfach Faul, weil ich keine lust habe .. xd
      Ja klar kann ich alles sehr gut nachvollziehen :)

      Aber ganz Theoretisch gesehen bleibt da doch Zeit :P
      Nur die Prioritäten liegen wo anders was auch gut ist jeder hat seine :)
      Stimmt. Viel passender hätte ich das nicht formulieren können. :P
      Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
      -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
    • Julien schrieb:

      Lass es einfach gut sein, Sev. Verschwende nicht deine Zeit damit. :whistling:
      Selber nur kleinen Kanal aber maul aufreißen. Klasse.
      _
      @Sev ja aber im grunde läuft es doch alles zu dem cut commentary hinaus was ihr sagtet. da hilft auch das tollste thumb und titel nur marginal. Nur ich mag cut commentary nunmal nich. Zudem wo LPs noch gehyped waren und die suche anders war, lief es ja auch sehr viel besser.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Julien schrieb:

      Lass es einfach gut sein, Sev. Verschwende nicht deine Zeit damit. :whistling:
      @Sev ja aber im grunde läuft es doch alles zu dem cut commentary hinaus was ihr sagtet. da hilft auch das tollste thumb und titel nur marginal. Nur ich mag cut commentary nunmal nich. Zudem wo LPs noch gehyped waren und die suche anders war, lief es ja auch sehr viel besser.
      Das stimmt so nicht und je öfter man es wiederholt, wird es auch nicht richtiger. Habe mir letztens Sev's 1. Folge von Hello Neighbour gegeben, um zu wissen, warum das Game so krass gehyped wird und die Folge ist weitestgehend ohne Cut's ausgekommen und war dennoch sehr interessant und kurzweilig anzuschauen.

      Was mich dann zu folgendem Urteil kommen lässt: Es geht, um das "wie". Es spricht weder etwas gegen Uncut noch gegen Cut, das "wie" ist entscheidend. Verstehst du es die Leute ungeschnitten durchgehend zu unterhalten und die Leute an dich zu binden? Ist das Spiel selber durchgehend so interessant, dass es auch uncut auskommt? Wenn das Spiel selbst nicht ohne Uncut's langweilig daherkommt, musst du in der Lage sein, diese Längen an dich zu reißen und interessant zu gestalten.

      Hier wird Cut als Allheilmittel dargestellt, aber wenn du selbst boring bist, hilft dir auch kein gecuttetes Video weiter. Der erste Schritt, und damit die Basis, ist vor allen Dingen immer die Person selbst. (Edit: Nur als Randinfo, falls es wieder falsch verstanden wird: Habe mir noch nie ein Video von Demon angeguckt, weiß also nichts über den Kommentierstil, war nur ALLGEMEIN gemeint)

      Habe mir letztens meine Sherlock Holmes und Heavy Rain LP's (uncut) in Analytics angeschaut und überraschenderweise teilweise pro Folge 60% Zuschauerbindung erreicht, die ich selbst bei Cut-Videos höchst selten erreiche. Und ich bin weiß Gott kein geborener Let's Player und sicherlich weit davon entfernt "gut" bis "hervorragend" zu sein, ich will damit nur sagen, dass es auch Uncut durchaus funktioniert.
    • Aber eben halt bei weitem schwieriger als früher. Mein Kanal lief damals viel besser und damals war ich noch Anfänger und trotzdem kamen teils 4-stellige views rein. Macht aber auchn Unterschied ob man oben in der Suche steht oder auf Seite xxx auf einmal.

      Auch bei anderen, wie Jonath, Flaschor usw kann man es nicht mit früher vergleichen. Wobei Flaschor sich immer noch recht gut hält, aber auch bei weitem geringer als früher. Und Flaschor macht nun wirklich spitzen LPs.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Selber nur kleinen Kanal aber maul aufreißen. Klasse.

      Er hat aber den Anspruch nicht und meckert nicht ständig auf den Algorithmus/die Suche ohne bei sich selber anzufangen.

      De-M-oN schrieb:

      @Sev ja aber im grunde läuft es doch alles zu dem cut commentary hinaus was ihr sagtet. da hilft auch das tollste thumb und titel nur marginal. Nur ich mag cut commentary nunmal nich. Zudem wo LPs noch gehyped waren und die suche anders war, lief es ja auch sehr viel besser.

      Ich weiß nicht wo du das reinlesen willst. Aber du begreifst einfach auch nach unzähligen Threads nicht, dass DU und nur DU ALLEIN derjenige bist, der sich wachstumstechnisch so krass Steine in den Weg legt, die du einfach nicht mit persönlichem Geschmack wegignorieren kannst.
      Es geht nicht darum ob du Videos schneidest oder nicht.
      Die Aussage funktioniert auch weitergehend: Das tollste Thumbnail nützt nix, wenn die Leute die Videos kacke finden.
      Die tollste Schneidarbeit nützt nix, wenn man langweilig ist wie ein Bündel Heu.
      Früher hattest du auch nicht so viel Konkurrenz, war Gaming weniger repräsentiert, gab es nicht so viele die den Markt prägen usw usf. Tausende Gründe wodurch ein Channel da gut wachsen kann. Das Internet ist dynamisch, der Markt wird größer und verändert sich.

      Mach Content den du so aufziehst, dass er immersiv ist, das du mit MENSCHEN sprichst, anstatt mit einem Mikro, dass du die Community auch als Community behandelst und sie als Teil von etwas begreifen lässt, einbindest, ihre Wünsche verfolgst, versuchst mit der Ausnutzung von Suchwerten und Marktanalyse deine Bekanntheit zu erweitern usw.
      Das sind alles Dinge, die man auf menschlicher Ebene verstehen kann ohne PewDiePie-Style-Videos zu machen.

      Warum bei mir Hello Neighbour so gut lief? (auch für @Gamero) (setz da Spiel XYZ ein) -> Ich hab die Leute eingebunden: Das ganze Format besteht aus Challenges, Ideen, Einblendungen von Kommentaren, Erwähnungen usw. von meiner Community. Und die Leute lieben das, weil dann keiner nur in eine Richtung kommuniziert, sondern du einfach auch persönlicherer Ebene Inhalte produzierst. Das Spiel bietet halt auch genug Freiheit, Secrets und Möglichkeiten um bei den Kids gut anzukommen. Das Yandere-Simulator-Prinzip: Regelmäßige Updates, Freiheit, viel Random-Quatsch und leicht creepy.
      Und genau DIESE Games sind es, die sich für YouTube gut eignen.

      Es ist eigentlich alles nicht so kompliziert. Und das steht hier an allen Ecken und Enden. Und natürlich bedeutet das viel Arbeit und zu Beginn auch vermutlich jahrelange Arbeit Ohne Wachstum. So ist das nunmal. Man muss einfach die Schwelle schaffen. Und die ist mindestens drin.


      Gamero schrieb:

      Habe mir letztens Sev's 1. Folge von Hello Neighbour gegeben, um zu wissen, warum das Game so krass gehyped wird und die Folge ist weitestgehend ohne Cut's ausgekommen und war dennoch sehr interessant und kurzweilig anzuschauen.

      Lieben Dank :) Aber die erste Folge ist nicht sehr exemplarisch.
      Man muss sagen, dass die Folge unabhängig vom Hype entstanden war, der bei mir erst mit der Alpha 1 anfing. Dort war ich der Erste und nachdem ich bemerkte wie krass mein Kanal damit hochschießt, hab ich mich voll ausgelebt. Mit Witz, Sketchen, Intros und eben auch cut und dem "Abfangen" der neuen Leute. Trotzdem blieb das Game dabei zentral. Ich habe wesentlich mehr Dislikes von Leuten die damit nix anfangen können, aber eben auch 25.000 neue Abos dazubekommen. In dem Fall hab ich mich dann einfach getraut zu zeigen, was mein Stil sein soll. Aber das ist ein persönliches Ding.

      International sind einige Channels so abgegangen mit Hello Neighbour. Die haben jetzt teilweise 120.000 Abos von ganz unten und die machen uncut, standard LPs wenn man das so pauschalisieren kann. Aber das ist ein Game von Hunderten die noch kommen werden. Mit einem Funken Verständnis für den Markt, Ambition und Mut braucht man keinen Schnitt setzen um die Hypes zu seinem Vorteil nutzen zu können. Das ist was ich aus Erfahrung sagen kann.

      Der eigene Stil ist dann dein Alleinstellungsmerkmal der sich aber auch sehr positiv auswirken kann.

      De-M-oN schrieb:

      Aber eben halt bei weitem schwieriger als früher. Mein Kanal lief damals viel besser und damals war ich noch Anfänger und trotzdem kamen teils 4-stellige views rein. Macht aber auchn Unterschied ob man oben in der Suche steht oder auf Seite xxx auf einmal.

      Die Suche ist vollkommen Latte. Ich war bei Hello Neighbour dann immer auf Seite 1 Platz 1 bei neuen Videos und darüber ist laut Analytics kaum einer reingekommen.


      dkong schrieb:

      Die schreiben das denen mein Kanal ein "bisschen" zu klein dafür sei.
      Diese Gamesplanet Typen sind einfach nicht ganz richtig im Kopf !!!

      "Mama, die sind doof, weil die mir nix kostenlos geben obwohl ich nix zurückgeben kann"
      Smartplay. Was hätten die denn auch davon, dich zu "sponsoren"? Ich merke bei vielen deiner Beiträge, dass die manchmal hart am Realismus vorbeischießen. Nimms bitte nicht persönlich.
      jebaited
    • Sev schrieb:

      Er hat aber den Anspruch nicht und meckert nicht ständig auf den Algorithmus/die Suche ohne bei sich selber anzufangen.

      Zudem war mein Kommentar kein bisschen auf YouTube bezogen, sondern einfach nur allgemein auf den Versuch, Demon irgendwas klarzumachen, was er anders sieht... :rolleyes: Habe ich auch viel zu lange mitgemacht, das ist vergeudete Lebenszeit.
    • Julien ist vergeudete lebenszeit, das ist das einzige problem. Und von dir lass ich mir auch nichts sagen. Da haste Recht.

      Ich weiß wie mein kanal damals lief und da wurden die videos nich kacke gefunden, aber eben gefunden. Da steht mir auch allen Recht zu darüber zu meckern.
      Noch dazu das der LP Markt mittlerweile überschwemmt ist und die Tendenz richtung eure cut commentaries geht. Auch andere youtuber merken das. Anscheinend sogar Gronkh.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Sev schrieb:

      Die Suche ist vollkommen Latte. Ich war bei Hello Neighbour dann immer auf Seite 1 Platz 1 bei neuen Videos und darüber ist laut Analytics kaum einer reingekommen.
      Zu deinen anderen Sätzen brauche ich nicht allzuviel hinzufügen, kann man bedenkenlos unterschreiben, aber hier würde ich gerne einschreiten. Ich wäre vorsichtig mit dieser Aussage, weil es irgendwo auch nur die "halbe Wahrheit" ist. Ich weiß genauso aus Erfahrung, dass über die Suche tatsächlich weit weniger kommt, als von den Meisten vermutet. Jedoch bedeutet eine hohe Platzierung (bestenfalls natürlich Seite 1 Platz 1) meist auch gleichbedeutend eine höhere Wahrscheinlichkeit als Empfehlung angezeigt zu werden oder auf der Startseite zu erscheinen.

      Dein Satz hier ist also zwar stückweit richtig, allerdings könnte man dies auch falsch deuten und zwar, dass SEO totaler Bullshit sei und nicht nötig. Das wäre aber die falsche Schlussfolgerung. Denn meines Erachtens ist SEO, trotz geringerer Suchabfragen, immer noch zu 50% die Stütze des Erfolgs. Gutes SEO bedeutet also nicht nur gut in den Suchergebnissen gelistet zu sein, sondern auch eine höhere Wahrscheinlichkeit zu erhalten, in die Empfehlungen zu kommen, auf der Startseite oder eben in der regulären Google-Suche aufzutauchen (die ich immer unterschätzt habe, aber da kommt - zumindest bei mir - verhältnismäßig viel rüber)