Besseren Codec (VP9) von YouTube erhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      Karmaalp schrieb:

      Sag ich ja
      Ich denke das liegt am Kanal Beispiel:

      Du Generierst Summe X Abos/Klicks es wird freigeschaltet. "Egal wie viel Klicks die neuen Videos bekommen".

      Du Generierst Summe X Weniger es wird deaktiviert. "Egal ob das neue Video 1000 Klicks bekommt"

      Ich denke das ich Kanal gebunden. Wie oft diese Deaktivierung und Aktivierung Aktualisiert wird weiß ich nicht.

      Das kommt ja aber auch nicht hin :D Wieso hab ich dann VPN9 erhalten als ich nur 25 Abonnenten und vielleicht 100 Views pro Monat hatte, und dann wird VPN deaktiviert wenn ich in nur einem Monat knapp 60 neue Abonnenten und mehr als 2000 Videoaufrufe bekomme?
    • Chron schrieb:

      Karmaalp schrieb:

      Sag ich ja
      Ich denke das liegt am Kanal Beispiel:

      Du Generierst Summe X Abos/Klicks es wird freigeschaltet. "Egal wie viel Klicks die neuen Videos bekommen".

      Du Generierst Summe X Weniger es wird deaktiviert. "Egal ob das neue Video 1000 Klicks bekommt"

      Ich denke das ich Kanal gebunden. Wie oft diese Deaktivierung und Aktivierung Aktualisiert wird weiß ich nicht.
      Das kommt ja aber auch nicht hin :D Wieso hab ich dann VPN9 erhalten als ich nur 25 Abonnenten und vielleicht 100 Views pro Monat hatte, und dann wird VPN deaktiviert wenn ich in nur einem Monat knapp 60 neue Abonnenten und mehr als 2000 Videoaufrufe bekomme?

      Vielleicht weil die Anforderungen Angepasst wurden ?
      War letztens noch Thema das viele kein VP9 mehr bekomm obwohl sie es ganze zeit haben.
    • Anzeige

      Karmaalp schrieb:

      DerArnor schrieb:

      Also mit Videos, welche auf 1152p hochskaliert sind und 60 FPS haben, scheint man den Codec auch nicht garantiert zu bekommen. Jedenfalls haben es zwei meiner Videos mit den Voraussetzungen nicht.

      Hab ich es irgendwie falsch verstanden?
      Ich finde es irgendwie lästig, jedes Video nochmal bearbeiten zu müssen und nicht mal ne Garantie zu haben VP9 zu bekommen..
      Es hängt halt vom Kanal ab. Wie groß wie viele Videos etc. spielt anscheint alles eine Rolle.
      Das KANN ich mir einfach nicht vorstellen!
      s. mein Kanal...
    • So meine Lieben,

      ich habe mich heute mal ein wenig durch die Technik Threads gelesen und muss jetzt mal was fragen, ich glaube hier ist ein guter Ort dafür, auch wenn es teilweise andere Gebiete schneidet:

      Ich habe einen recht schlechten Rechner, nehme trotzdem gerne auf und habe auch nicht vor soooo bald einen neuen Rechner zu kaufen. Schlecht heißt ich spiele wohl die meisten Spiele zwischen 15 und 30 FPS im Schnitt. Mein Kanal hat heiße 6 Abonnenten und wenn ein Video mehr als 20 Views hat bin ich schon zufrieden.

      Derzeit habe ich (wegen diverser Tutorials) Dxtory auf 29,97 fps eingestellt und verwende dafür den UTVideo Codec (seit 1 Stunde). Das ganze dann ganz einfach mit Movie Maker geöffnet, Audio Kommentar dazu und für YT abspeichern. Dank der Statistik habe ich mir mal ein Video von vor ein paar Tagen angeschaut und weiß jetzt ich habe kein VP9 bei diesem.

      Zu meiner Frage bezüglich VP9:
      Lohnt sich das für mich überhaupt da groß das über bearbeiten immer auf VP9 zu bringen? Falls das überhaupt klappt, habe gerade ein Video bearbeitet und muss wohl noch ein wenig warten bis ich VP9 sehe oder nicht. Oder ist da nicht so oder so das Video schon zu schlecht?
      Keine
    • Ach schrieb:

      Derzeit habe ich (wegen diverser Tutorials) Dxtory auf 29,97 fps eingestellt und verwende dafür den UTVideo Codec (seit 1 Stunde). Das ganze dann ganz einfach mit Movie Maker geöffnet, Audio Kommentar dazu und für YT abspeichern. Dank der Statistik habe ich mir mal ein Video von vor ein paar Tagen angeschaut und weiß jetzt ich habe kein VP9 bei diesem.

      Da machst du ja schon am Anfang ein paar Fehler, die auch den Vorteil von VP9 fast schon zunichte machen.


      Ach schrieb:

      Lohnt sich das für mich überhaupt da groß das über bearbeiten immer auf VP9 zu bringen? Falls das überhaupt klappt, habe gerade ein Video bearbeitet und muss wohl noch ein wenig warten bis ich VP9 sehe oder nicht. Oder ist da nicht so oder so das Video schon zu schlecht?

      Das müsstest du selbst testen, ob sich das für dich "lohnt". Manche hier würden AVC nicht mal mehr mit der Beißzange anfassen, andere Leute pfeifen auf Bildqualität und legen nur Wert auf die Unterhaltung... Mach das, was für dich persönlich am besten ist.
      (rülpst leise vor sich hin)
    • Wenn du mal selber drüber nachdenkst: Findest du eine so krumme fpsrate nicht selber Quatsch? Wozu?

      Und mit WMM codieren ist jetzt auch nicht das gelbe vom Ei.

      VP9 lohnt sich logischerweise. Aber dann solltest du selber auch besser mit dem Video umgehen.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Wenn du mal selber drüber nachdenkst: Findest du eine so krumme fpsrate nicht selber Quatsch? Wozu?

      Und mit WMM codieren ist jetzt auch nicht das gelbe vom Ei.

      VP9 lohnt sich logischerweise. Aber dann solltest du selber auch besser mit dem Video umgehen.
      Naja, ich hab das halt von irgendwem der es bei YT als Einstellung für Dxtory so erklärt hat. Da ich selber keine Ahnung habe glaube ich eben mal das was ich dann sehe. Aber mehr als 30 fps macht ja keinen Sinn wenn mein Rechner nicht mal die 30 schafft.

      Ich habe bisher noch nichts vergleichbares zum WMM kennengelernt. In den How To hier finde ich zwar viel zu MeGui, aber das sind ja soweit ich das verstanden habe keine Schnittprogramme, oder? Habe eben ein wenig drüber gelesen aber nicht runtergeladen.

      Ok, ich schau morgen ob das eine Video jetzt VP9 ist. Vorher als es fertig war wurde mir noch keines angezeigt.
      Keine
    • Ach schrieb:

      Aber mehr als 30 fps macht ja keinen Sinn wenn mein Rechner nicht mal die 30 schafft.

      Dann wären 25 vielleicht ein ganz guter Wert. Ist auch noch einigermaßen flüssig und es verbessert die Bildqualität minimal. Zudem entlastet es dein System vermutlich ein ganzes Stück weit.


      Ach schrieb:

      In den How To hier finde ich zwar viel zu MeGui, aber das sind ja soweit ich das verstanden habe keine Schnittprogramme, oder?

      Jein... Man kann streng genommen auch damit schneiden, aber halt nicht mit Timeline und Drag&Drop, sondern nur per Skript. Also extrem umständlich, wenn du mehr machen willst als nur Anfang und Ende wegzuschnippeln. :/ Du kannst dich ja mal damit auseinandersetzen, wenn du dich ins Skriptgebastel reinarbeiten möchtest.


      Ach schrieb:

      Ok, ich schau morgen ob das eine Video jetzt VP9 ist. Vorher als es fertig war wurde mir noch keines angezeigt.

      Das kann auch eine Weile dauern. Bei mir waren es mal mehrere Tage bis zu einer Woche, bis meine Videos endlich VP9 bekommen hatten. Danach kann man leider die Uhr nicht wirklich stellen.
      (rülpst leise vor sich hin)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

    • Extrem umständlich liegt im Auge des Betrachters...
      Und die meisten Aufgaben muss man auch bei Avisynth nicht eintippen. Dafür gibts ja SSM. Und das geht schon bis hin zu Übergangseffekten, als auch Wasserzeichen etc wo du definitiv eine GUI hast und nicht ans Script ran musst. Aber Julien ist ein Avisynth Hater. Von daher denkt er, man müsse auch für die FPS Rate ans Script ran / oder lässt es so rüber bringen.

      Außerdem hat es ja auch Vorteile via Avisynth zu arbeiten. Nämlich bessere Akkuratheit von dem was man eig. tun will und volle Kontrolle was passiert, statt das im Hintergrund irgendwas gemacht wird was du nicht mitkriegst, wie zb das eine Timeline Software das Video schon beim einlesen farbkonvertiert.
      Und einiges bin ich mit Script sogar schneller als mit Timeline - vor allem wenn man sich wiederholende Aufgaben hat, wo dann vllt sogar immer das gleiche Script genommen werden kann. Da isn austauschen des Videopfades schneller als wieder eine Timeline Software zu öffnen, Projekt einzustellen und und und.
      SSM ist jedoch: Einmal einstellen, dann nur noch drag&drop des quellvideos, speichern drücken, in MeGUI rein, codieren lassen. Weiß nicht was man sich da so verkrampfen muss und geht auch schneller so.
      Qualitativ besser ist es so ebenfalls.

      Hat alles seine vor- und nachteile.

      Und ganz ehrlich: Wenn man Informatiker als Beruf ist, dann dürfte Avisynth ja wohl pille palle sein und im Prinzip müsste ihm die GUI dann sogar schon fast nebensächlich sein und das Script das interessante sein, denn ein Informatiker arbeitet jeden Tag mit Scripten und würde sich eher drüber freuen.

      VP9 kommt bei mir mittlerweile am selben Tag noch. Bei Julien wirds wahrscheinlich wegen 4k länger dauern.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

    • De-M-oN schrieb:

      Und ganz ehrlich: Wenn man Informatiker als Beruf ist, dann dürfte Avisynth ja wohl pille palle sein und im Prinzip müsste ihm die GUI dann sogar schon fast nebensächlich sein und das Script das interessante sein, denn ein Informatiker arbeitet jeden Tag mit Scripten und würde sich eher drüber freuen.
      Buchhaltungs Software .Net Entwickler unter Visual Studio. ;)
      Keine
    • Ich schau es mir morgen nochmal an. Vielleicht rüste ich schlussendlich auch mein System ein wenig auf irgendwann. Aber ich denke fürs erste mache ich mir keinen Stress. Wenn ich YT dazu bekomme mir VP9 zu geben werde ich es in Zukunft mit diesem Bearbeiten/Speichern machen. Sonst halt einfach nicht. Und den Rest langsam und stetig probieren zu verbessern.

      Nur eins vl noch.
      Premiere so viel besser als MM? Weigere mich derzeit noch das zu kaufen weil ich halt bisher noch nicht sehe, dass es um knapp 40€ monatlich mehr kann als WMM. Lasse mich aber gern belehren falls es das doch ist.
      Keine
    • Wenns schon unbedingt Timeline sein muss, wobei LPs sind bearbeitungsmäßig eig. problemlos und easy via Avisynth zu handlen ohne Programmierer sein zu müssen, im Falle SSM musste sogar nur die GUI bedienen - aber wenn schon timeline dann noch am ehesten TMPGEnc 6 was decode und encode betrifft - denn alle anderen Windows Timeline NLEs sind decode und encodemäßig für die Füße, wo jedoch Camtasia und WMM am Spitze des Berges stehen.

      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Julien schrieb:

      Auch von Premiere sollte es noch eine Testversion zum Ausprobieren geben
      Auf Grund von diesem Test kommt meine Beurteilung, dass ich es nicht besser genug finde als WMM. Knackpunkt war unter anderem dass es genauso wenig mit 2 Audiospuren umgehen kann im Avi. Und das zusammen stecken kann ich mit WMM auch. Mehr als 1 Tonspur brauch ich auch nicht. Ich verwende WMM halt eigentlich nur um Video und Tonspur zu verbinden, es in ein YT Format zu speichern und alle paar Videos mal ein Schnitt/Übergang bzw. Timelaps. Hab keine Premiere Funktion gefunden die mir in WMM abgeht.
      Keine
    • Julien schrieb:

      TMPGEnc VMW 6 (persönliche Empfehlung)

      De-M-oN schrieb:

      Wenns schon unbedingt Timeline sein muss, wobei LPs sind bearbeitungsmäßig eig. problemlos und easy via Avisynth zu handlen ohne Programmierer sein zu müssen, im Falle SSM musste sogar nur die GUI bedienen - aber wenn schon timeline dann noch am ehesten TMPGEnc 6 was decode und encode betrifft - denn alle anderen Windows Timeline NLEs sind decode und encodemäßig für die Füße, wo jedoch Camtasia und WMM am Spitze des Berges stehen.

      Dann schaue ich mir morgen oder so mal TMPGEnc6 noch an. Und SSM.

      Danke euch beiden für die nette Hilfe und Empfehlungen
      Keine