Besseren Codec (VP9) von YouTube erhalten

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Ich habe testweiße bei 2 Videos dieses verfahren angewendet. Der Videomanager sagt, dass die verarbeitung abgeschlossen ist. Wenn ich aber unter die Statistiken für Computerfreaks nachschaue, bleibt das VP9 leider aus. :>

  • Um welche Videos geht es? Vielleicht musst du noch etwas warten.
    Das hier von dir hat zB. VP9: https://www.youtube.com/watch?v=vNG74xB_D68

    Das hat sich erledigt! Als ich eben gelesen habe: "vielleicht musst du noch etwas warten"
    Daraufhin habe ich nochmal die Computerfreak- Statistiken abgerufen und gesehen, dass VP9 nun angezeigt wird. DANKE!

    :D


    Ich hab nur noch nicht so ganz verstanden, was es bringen soll. Meine Videos waren vorher auch schon in 1080p verfügbar.

    :P

  • Ich hab nur noch nicht so ganz verstanden, was es bringen soll. Meine Videos waren vorher auch schon in 1080p verfügbar.

    :P


    In 1080 ja, allerdings wird dein Video beim re-encode mehr Bitrate gespendet - unterm Strich sieht das Video dadurch dann besser aus.

  • Was ist das zahlenmäßig für ein Unterschied?

    Ein großer, glaube für den 308er Encode gibts bis zu 15000, beim normalen 303 weiß ich nicht genau (glaube um die 4000 max.) bin aber nicht 100% sicher gerade.
    Auf jeden Fall kann ich es nur empfehlen den VP9 Encode notfalls zu erzwingen (sprich mit min. 41 fps aufnehmen und notfalls auf Video verbessern klicken).

  • In 1080 ja, allerdings wird dein Video beim re-encode mehr Bitrate gespendet - unterm Strich sieht das Video dadurch dann besser aus.

    und @Spieluin :


    Viel wichtiger ist, das VP9 erheblich besser codiert als ihre h.264 videos. VP9 ist schlicht ein besserer Codec.


    1080p sieht bei VP9 sogar mit weniger Bitrate deutlich besser aus als h.264 mit höherer.


    Hier mal ein Vergleich nativ 1080p:


    http://screenshotcomparison.com/comparison/156406

  • Wenn, dann würde ich gleich auf 50 fps gehen, damit man auch wirklich ein weiches Video erhält. Für VP9 ist das aber nicht nötig. VP9 wird auch bei 240p und 15 fps codiert

    :P


    Aber hohe FPS macht nunmal auch Qualität aus. Es ist einfach ultra angenehm für's Auge ein Video mit mind. 50 fps anzusehen

    :)


    Naja wie hoch die mehrbelastung ist, hängt - wie immer - von der Komprimierbarkeit des Spiels ab.
    Es wäre daher am sinnvollsten, du testest es einfach mal aus. Nimm halt einfach mal eine Testaufnahme auf. Und probier dabei auch verschiedene Programme. DXTory war bei mir keine Performancebombe bei Aufnahme in hoher FPS.

  • Eins meiner Videos bekommt auch nach mehrfacher Neu-Kodierung bisher kein VP9. Ist das erste Mal, dass ein Video so hartnäckig ist. Hoffe das legt sich bald, da es sonst bisher immer problemlos geklappt hat und dank der hohen Auflösung wäre gerade dort VP9 wünschenswert.

  • Eins meiner Videos bekommt auch nach mehrfacher Neu-Kodierung bisher kein VP9. Ist das erste Mal, dass ein Video so hartnäckig ist. Hoffe das legt sich bald, da es sonst bisher immer problemlos geklappt hat und dank der hohen Auflösung wäre gerade dort VP9 wünschenswert.


    Je höher die Auflösung und der Farbraum, desto länger kann es auch dauern... Meine RGB-Tests von Far Cry Primal haben fast eine Woche für VP9 gebraucht.

    :S

    Das war auch so ein bisschen ein Grund dafür, dass ich von den höheren Farbräumen nichts halte - YouTube kodiert zu lange daran rum.

  • Ist nur lästig, da ein längeres Video bereits nach wenigen Stunden VP9 erhalten hat, nur an diesem hänge ich seit Ewigkeiten fest.
    Der Re-Encode ist abgeschlossen, aber kein VP9. Lohnt sich da warten überhaupt? Ich würde es ansonsten wieder direkt zum nächsten Re-Encode schicken.

  • Der Re-Encode ist abgeschlossen, aber kein VP9. Lohnt sich da warten überhaupt?


    Das kann man halt leider nicht wirklich vorhersagen, ohne eine verlässliche Statusanzeige von YouTube, wie weit die Kodierung fortgeschritten ist.

    :/

    Viele würden ja sagen, dass VP9 auf jeden Fall kommt... Ich persönlich vertraue da einfach nicht drauf. Ich würde die fertige Datei noch mal neu muxen und hochladen, damit du quasi ein Backup hast. Vielleicht geht das ja schneller?

    :whistling:
  • Wenn, dann würde ich gleich auf 50 fps gehen, damit man auch wirklich ein weiches Video erhält. Für VP9 ist das aber nicht nötig. VP9 wird auch bei 240p und 15 fps codiert

    :P


    Aber hohe FPS macht nunmal auch Qualität aus. Es ist einfach ultra angenehm für's Auge ein Video mit mind. 50 fps anzusehen

    :)


    Naja wie hoch die mehrbelastung ist, hängt - wie immer - von der Komprimierbarkeit des Spiels ab.
    Es wäre daher am sinnvollsten, du testest es einfach mal aus. Nimm halt einfach mal eine Testaufnahme auf. Und probier dabei auch verschiedene Programme. DXTory war bei mir keine Performancebombe bei Aufnahme in hoher FPS.

    50 FPS dürfte aber selbst für meinen PC bei den aktuellen Titeln, die ich spiele, knapp werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!