Der AdSense-Guide - Geld verdienen mit YouTube

  • nein du kannst dein youtube konto immer mit adsense verbinden auch wenn du keine einnahmen bisher erzielt hast. Hab 10 € kannst du deine Bankverbindung bei Adsense hinterlegen und ab 70€ wird die das dann ausgezahlt

  • Nein. Das Verbinden geht sofort nach dem Aktivieren der Monetarisierung.

    Im Folgenden brauchst du eine Verbindung zu Adsense, denn darüber wird das Finanzielle geregelt. Deine Videos kannst du zwar auch ohne Adsense mit Werbung monetarisieren, aber so behält YouTube den ganzen Gewinn. 50% möchtest du aber gerne abhaben. Verbinde also ein Adsense-Konto mit deinem YouTube-Konto: youtube.com/account_monetization?action_adsense_connection=1

    Ab 10€ kannst du erst deine Adresse angeben und bekommst dann Briefpost von Google mit dem Verifizierungscode, den du in Adsense eingeben kannst (die berühmte Glocke weist dir den Weg).


    Das Zahlungsmittel kannst du auch erst ab 10€ auswählen und hier deine Kontodaten hinterlegen.

  • die verlangen eine url von mir bzw eine homepage... ka wieso aber verstehe das noch nicht ganz wieso er das von mir wisse will

  • Oder man fragt einfach bei YouTubes neuen? E-Mail Support an, so habe ich Sie ohne Netzwerk innerhalb von wenigen Stunden bekommen.

    :thumbsup:


    Wow, ich hätte nicht gedacht, dass man so daran kommt

    :D


    Habe denen nun auch mal geschrieben, gibt ja sogar einen extra Reiter für "Video- und Kanalfunktionen".
    Mal schauen was draus wird^^

  • die verlangen eine url von mir bzw eine homepage... ka wieso aber verstehe das noch nicht ganz wieso er das von mir wisse will

    Die genauen Schritte habe ich nicht mehr im Kopf. Aber da du keine Homepage hast, musst du auch keine angeben.
    Nur nach dem Erstellen des Adsense-Konto dieses mit dem YouTube-Kanal wie beschrieben verbinden.


    Eventuell kannst du Bilder zu deinem Problem erstellen, damit dir geholfen werden kann.



    Bei "Meine Websites" steht "youtube.com" - weiß aber nicht, ob ich das selbst eingetragen habe, oder ob das automatisch eingefügt wurde durch die Verknüpfung.

  • @sem


    Ja, daran hatte ich auch sofort gedacht, da das ja sogar auf den YouTube Hilfe Seiten steht.
    Ich habe es nun mal bei 2 Videos, welche noch nicht öffentlich sind, eingeschaltet und schaue mir dann macj ein paar Tagen mal die Analytics an^^

  • Wie schaut es aus wenn man einen Zweit Kanal betreibt, kann man denn mit seinen jetzigen AdSense verbinden, koppel oder wie auch immer man dazu sagt? Und wenn ja wie?
    Oder muss man für denn zweiten einen neuen machen?

  • So einfach ging es wohl doch nicht, denn ich habe heute morgen diese Meldung bei meinen zweit Kanal bekommen.
    Für dieses Konto wurde die Monetarisierung wegen eines geschlossenen AdSense-Kontos deaktiviert.
    Also, ist doch etwas schief gelaufen nur was?
    Den ich habe es genau so gemacht wie es sein sollte.alle Daten richtige an gegeben und so....

  • Geschlossenes Ad-Sense Konto halt...


    Ist dein Ad-Sense Konto gesperrt wurden oder hast du es mal geschlossen? Kannst du dich bei Ad-Sense anmelden?

    Mein Ad Sense Konto ist nicht gesperrt, und an melden kann ich mich ohne probleme.
    Und es ist dort alles okay, dort steht auch nichts das etwas gesperrt wurde oder so,

  • Ist hier jemand der schon mit youtube Geld verdient ?
    habt ihr gleich ein Gewerbe angemeldet ist ihr dass erste mal Geld verdient habt oder nach einer gewissen zeit?


    sobald du Einnahmensabsichten hast, musst du ein Gewerbe anmelden. Ich habe es erst gemacht als ich die erste Ausszahlung von Youtube bekomme habe und das Geld auch nachweislich gebucht/verdient war.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!