Wie kamt/kommt ihr zu Abonnenten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wegen dem Titel:

      Ich bin noch nicht lange dabei. 1 Monat wenn es hoch kommt. :)

      Bei mir werden zwar 28 Abonennten angezeigt, aber die Meisten davon sind alles Bekannte und Freunde die es gut meinten und mir ihr Abo gegeben haben als sie hörten das ich einen Kanal habe.
      Das ist wirklich lieb, aber es hilft mir so nicht weiter um zu sehen ob es "gut" ist was ich da mache.

      Von 2 weiß ich das sie regelmäßig schauen. Zwar auch Freunde aber sie wollen wirklich gucken kommen.
      Und das ist toll. :)

      Im Moment arbeite ich jede freie Minute hartnäckig daran mich zu verbessern.
      Das heißt Werbung zu machen und mich zu verbreiten. Positiv natürlich. Glaube das klappt sogar soweit, zumindest sehe ich ein paar mehr Aufrufe. Abos sind jetzt zwar keine Neuen aber das mit den Aufrufen macht mich schon happy. ^^

      Für ein besseres Mikro spare ich derzeit noch. Im Moment muss ein günstiges reichen.
      Ich wollte erst einmal sehen wie das so läuft mit mir und LPs.

      Brauch man ein Intro für seine Videos? Ich finde sowas schon ok und hatte ganz am Anfang auch eines, aber da ich glaubte das es stört habe ich es dann weggelassen.
      Das Selbe mit anmoderieren und abmoderieren pro Folge. Ja oder nein oder je nach Spiel? Hm...
      Darum ist mein erstes LP leider auch etwas unterschiedlich was Anfang und den jetzigen Stand angeht.
      Zum einen finde ich es toll eine Playlist durch zu sehen die nahtlos ineinander übergeht, aber so mit Hallo und Tschüß ist es doch persönlicher.^^

      Ebenso überlege ich ob man eine Kanalvorstellung gebrauchen kann? Oder zuviel des Guten?

      Ich gehöre zu den Menschen die es oftmals mit sowas übertreiben weil man es gut meint. Und dann bin ich verunsichert ob es nicht doch zuviel Sahne auf der Sahneorte ist. ^^

      Ich weiß das ich noch nicht viel zu bieten habe. Aber für die Zukunft wünsche ich mir Menschen, die dann mal gerne zu mir kommen und schauen. Aber wer tut das nicht hier. :)

      Liebe Grüße

      Sorry für soviel Text. ^^
      Thines YouTube Kanal
      Zocken frei nach Schnauze ;)
    • Finde ich cool @Thine LetsPlays , dass du dir so viel Mühe machst und zumindest hast du mehr Abos als ich. :D

      Ich hab mir jetzt am 03.05 ein Account für Lets Plays angelegt.
      Mir macht das Aufnehmen extrem viel Spaß (sonst würde ich es auch nicht machen) und wie aufgeregt ich war, als ich mein erstes Video hochgeladen hab (vorgestern wohl bemerkt). [IMG:https://www.letsplayforum.de/wcf/images/smilies/biggrin.png]

      Mein Mikro ist ebenfalls noch nicht Top, aber ein besseres ist bestellt !

      Stelle mir auch immer so viele Fragen und habe so viele Videos davor aufgenommen und mich im Endeffekt nicht getraut die hochzuladen, weil sie einfach meinen Vorstellungen nicht entsprachen.

      Nun hab ich es trotz alle dem gemacht und (ich weiß da ist echt noch sehr sehr sehr viel Luft nach oben ^^ ) würde mir wünschen, dass mir wer Ratschläge geben könnte? (Ohne Zwang natürlich ! )

      youtube.com/watch?v=vQHA6j4Ph00&t=457s

      Besten Dank schon mal im voraus! :saint:

      ❤️-Gruß
      Rira
      Sie kamen und gingen, man nannte sie Träume!
      Der von Lets Plays bekam jedoch eigene Räume! :love:

      YouTube

      ❤️-Gruß
      RiraDeru
    • Anzeige
      Oh, witzige Sache: vergangenes Jahr hatte ich mit einem ehemaligen Kommiliton eine Pokémon Soullink-Challenge gemacht. War an sich auch sehr unterhaltsam, inklusive vieler Fails und Lacher. Somit stieg der bisherige Abostand von ca. 55 auf gute 100 an. So etwas würde ich am liebsten wieder mal machen wollen. ^^
      "Jetzt gehts rund!" sprach der Wellensittich und flog durch den Ventilator.

      ► Schau mal vorbei.
    • Parano.Oya schrieb:

      kong der king schrieb:

      Meint ihr die View Zahlen gehen höher wenn man Regelmäßig was Released?
      Kommt drauf an, ob der Inhalt deinen Zuschauern interessant herüber kommt, sodass ein Mehrteiler somit viele Aufrufe erzeugen kann.
      Ich denke auch, wenn es interessant ist, dann generiert dies neue Aufrufe.
      Dabei ist die Regelmäßigkeit teilweise ein Grund dafür, weil einfach jemand öfter einen Grund hat drauf zuklicken.
      Sie kamen und gingen, man nannte sie Träume!
      Der von Lets Plays bekam jedoch eigene Räume! :love:

      YouTube

      ❤️-Gruß
      RiraDeru
    • kong der king schrieb:

      Meint ihr die View Zahlen gehen höher wenn man Regelmäßig was Released?
      Regelmäßigkeit ist vor allem wichtig, um die Zuschauer an dich zu binden.
      Wenn sich auf deinem Kanal nur selten und/oder unregelmäßig was tut, passiert es schneller, dass ein Zuschauer lieber doch woanders hingeht.
      Und da Zuschauer oft erstmal nur eine Serie folgen, ists im Zweifelsfall auch besser nicht zu viele Serien zu haben. Wenn dann nämlich nur einmal die Woche eine Folge erscheint, tut man seinem Kanal keinen Gefallen.
      Also ja, Regelmäßigkeit ist eines DER essentiellen Dinge um seinen Kanal voranzubringen. Und Durchhaltevermögen. Man muss sich erstmal durch eine ziemlich anstrengende Zeit durchbeißen, bevor sich das Wachstum verselbstständigt. Es dauert ein gutes Weilchen, ehe man die Früchte der anfänglichen Arbeit ernten kann (ähnlich wie in Stardew Valley ;) ).
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      The Witcher 3 - Wild Hunt Di | Do | Sa 18 Uhr
    • DaddelZeit! schrieb:

      kong der king schrieb:

      Meint ihr die View Zahlen gehen höher wenn man Regelmäßig was Released?
      Regelmäßigkeit ist vor allem wichtig, um die Zuschauer an dich zu binden.Wenn sich auf deinem Kanal nur selten und/oder unregelmäßig was tut, passiert es schneller, dass ein Zuschauer lieber doch woanders hingeht.
      Und da Zuschauer oft erstmal nur eine Serie folgen, ists im Zweifelsfall auch besser nicht zu viele Serien zu haben. Wenn dann nämlich nur einmal die Woche eine Folge erscheint, tut man seinem Kanal keinen Gefallen.
      Also ja, Regelmäßigkeit ist eines DER essentiellen Dinge um seinen Kanal voranzubringen. Und Durchhaltevermögen. Man muss sich erstmal durch eine ziemlich anstrengende Zeit durchbeißen, bevor sich das Wachstum verselbstständigt. Es dauert ein gutes Weilchen, ehe man die Früchte der anfänglichen Arbeit ernten kann (ähnlich wie in Stardew Valley ;) ).
      Zusätzlich startet man Stardew Valley im puren Chaos und muss sein Feld erstmal pflegen.

      god so deep =O
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • Also ich hab jetzt 6 Abonnenten. Werbung hab ich gar nicht gemacht, auch nicht bei Freunden oder Familie. Ich habe einfach Videos hochgeladen und die Abos kamen dann immer mal. Jedoch soll es auch sinnvoll sein, andere Videos zu kommentieren oder auch Projekte mit anderen Lets Playern zu starten. :D
      Für blödes Gelaber und einigen spielerischen Fails, welche aber unterhaltsam sind, schau doch mal vorbei :D
      youtube.com/channel/UCZBhhn6WI…zLj9Lg?view_as=subscriber

      Zur Zeit spiele ich Far Cry 5 und Hitman (2016). Also hast du Lust auf interessante Auftragsmorde oder auf die Schändung einer Sekte :D, dann sei dabei: :P
    • Bei mir war es damals so, dass nach der Auflösung meines alten Kanals einige vom alten auf den neuen Kanal übergesprungen sind. Wie die anderen Abonnenten kamen waren meistens Mitspieler die gefragt haben ob ich Lets Plays mache und sich dafür was ich aufnehme interessiert haben.

      Bin auch noch recht aktiv auf Twitter unterwegs wo ich auch mal Dinge poste die man auf Youtube nicht mitbekommt. Das generiert zwar viele Aufrufe aber wenig Abonnenten. Aber dafür können unter diesen Aufrufen "theoretische Abonnenten" dabei sein, die hin und wieder mal vorbeischauen und das wäre mir wichtiger, als eine Zahl an Abonnenten die mich irgendwann mal abonniert haben aber heute gar nicht mehr zusehen.
    • SpodGamesTV schrieb:

      Bei mir war es damals so, dass nach der Auflösung meines alten Kanals einige vom alten auf den neuen Kanal übergesprungen sind. Wie die anderen Abonnenten kamen waren meistens Mitspieler die gefragt haben ob ich Lets Plays mache und sich dafür was ich aufnehme interessiert haben.

      Bin auch noch recht aktiv auf Twitter unterwegs wo ich auch mal Dinge poste die man auf Youtube nicht mitbekommt. Das generiert zwar viele Aufrufe aber wenig Abonnenten. Aber dafür können unter diesen Aufrufen "theoretische Abonnenten" dabei sein, die hin und wieder mal vorbeischauen und das wäre mir wichtiger, als eine Zahl an Abonnenten die mich irgendwann mal abonniert haben aber heute gar nicht mehr zusehen.

      Deswegen poste ich auf Twitter auch nur das Thumbnail und packe den Link zum Video ran zusätzlich benutze ich Hashtags. Dadurch ist der Abonnier-Button nicht so weit entfernt. Wenn man nur das Video dort postet, klicken die meisten (wenn sie klicken) nur auf dem Play-Button.

      Ich möchte Interaktion haben, deswegen fordere ich sie auf, sich das Video auf der Youtube-Seite zu geben. Kommentar-Sektion, Abbonnier-Button und die Bewertung ist dann nicht weit.

      Wenn dann auch das Thumbnail schick ist und es den Twitter-User gefällt, klicken sie auch gerne auf dem Link und gehen es sich auf Youtube ansehen.
      Und wenn erstmal solch ein Interesse da ist, ist es doch ein Win :)
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • sem schrieb:

      Seit es die neuen Abspänne gibt, füge ich gelegentlich am Ende meinen Avatar ein, über den man den Kanal direkt abonnieren kann. Dadurch gibt es spürbar mehr Abonnenten.
      Seit dem Start meines Kanals, wurde der Abspann 81.925 mal eingeblendet und 851 mal auf eines der Elemente geklickt. 48 Klicks davon waren auf das Abo (Unklar ist, wer mich sonst eh abonniert hätte)

      Daten kann man sich in YT Analytics anzeigen lassen.

      Also ja, es funtioniert - in Maßen.