Wie kamt/kommt ihr zu Abonnenten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      ToxitendoLP schrieb:

      Weis ich noch nicht habe noch nicht viele.
      LG :)
      Foren und Twitter ist wichtig wie ich finde.
      richtige Hashtags benutzen,

      schau dich auch in anderen Foren wie GTA um oder allg. Spieleforen.
      da laufen natürlich noch andere rum, du musst dich einfach mit Qualität abheben ;)
      tägliche uploads, flüssiges Kommentieren und gute Grafiken als Banner
      Pen&Paper Let'Plays zu allen Systemen - Rezensionen - Livestreams
    • Anzeige
      In den letzten ~15 Monaten hatte ich 3 Spiele, die mir einen erheblichen Schub verliehen haben. Alles Spiele, die ich entweder zu einer neuen Alpha-Version oder zu Release gestartet habe und die eben nicht von den ganz großen Youtubern abgedeckt werden.
      Recht hohe Quote, dafür dass ich eher Langzeitprojekte laufen habe und für mich eine Bestätigung wie wichtig Spielewahl und Zeitpunkt sind.

      Allerdings auch nicht komplett planbar. Bei meinem jüngsten Erfolg rechnete ich zu Release mit nem "kleinen" Schub, mehr aber bei der sperrigen Natur des Spiels nicht. Und dann war auf einmal die Nachfrage riesig, ich der erste deutsche Youtuber der ein Video der finalen, deutschen Version hatte und die Zahlen haben mich plötzlich richtig erschlagen.

      Da ich SEO-technisch sogar noch etwas Raum nach oben habe und ich auch nicht die fette Marktanalyse betreibe für meine Spielewahl (die zumeist halt unpraktisch lange Titel sind), wäre da sogar noch ein wenig mehr drin. Ohne Fremdhilfe kann man es also durchaus schaffen, sich aus dem Sumpf der Belanglosigkeit rauszugraben.

      "Erfolg" ist aber auch relativ. Die ersten Hundert sind schon ein riesiger Erfolg, bei dem der Kanal langsam anfängt selbstständiger zu laufen. Wenn man die ersten hundert hat, sind die zweiten hundert wieder einfacher und so weiter.
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      Two Point Hospital Di | Do | Sa 18 Uhr
    • Frostgeneral schrieb:

      Bleiben die neuen Abos denn, wenn das neue Projekt nicht mehr so "heiß" ist und schauen auch deine anderen Videos oder bleiben die alten View-Zahlen konstant?
      Nach dem ersten Schub gings natürlich immer etwas zurück. Aber ein bisschen was bleibt schon immer hängen. Die meisten sind natürlich erstmal nur auf dem einen Spiel Zuschauer. April und November 2016 waren Planet Coaster (was zu Release aber weniger gut lief, weil der Youtuber "Johnny Mo" konsequenter die Alpha-Phase gespielt hat und damit von ~350 auf über 10k Abonnenten gewachsen ist. Guter Kanal übrigens :D) , Dezember 2016 und April 2017 Rimworld und das Aktuelle ist ein akuter Anflug von Divinity: Original Sin 2 gewesen. Da "normalisiert" sich das aber auch langsam wieder. Dazwischen gab es noch drei andere Spiele, die aber zahlentechnisch nicht so das gelbe vom Ei waren.

      [IMG:https://s1.imagebanana.com/file/171009/l6UiQSuc.jpg]
      RimWorld täglich 16 Uhr
      My Time at Portia
      Mo | Mi | Fr | So 18 Uhr
      Two Point Hospital Di | Do | Sa 18 Uhr
    • Die Kurve sieht bei mir sehr ähnlich aus. Natürlich nicht die Absoluten Zahlen, aber die Prozentualen.
      Seit Januar gibt es ja einen neuen Algorithmus über den sich iwie alle Aufregen, aber das sieht bei anderen auch so aus...
      Seit Januar läuft es bei uns...

      So schlimm kann es für uns also garnicht sein (Mal Abgesehen von Werbung und Geld verdienen, was mir aber komplett egal ist)
      Pen&Paper Let'Plays zu allen Systemen - Rezensionen - Livestreams
    • Ich würde sagen, die Kurve kommt mir bekannt vor :D

      [IMG:http://www.bilder-upload.eu/upload/b6f0ce-1507593204.jpg]

      Die Kunst ist es nur, diese Zahlen zu halten und/oder zu steigern. Und dies habe ich in der Vergangenheit nie wirklich geschafft, da mein Kanalkonzept mehr auf langfristige Projekte ausgelegt ist/war als auf kurzfristige Projekte. Die Spiele mit denen man hyped, sollten eigentlich nur der Anfang sein. Die Kunst ist es, diese Hypes auch auf andere Bereiche zu übertragen. Und da habe ich in der Vergangenheit viele Fehler gemacht und auch in der Gegenwart läuft nicht alles optimal ;)

      Also nur Mut. Diese Kurven gibts auch mit größeren Zahlen und sind vermutlich nicht immer so ungewöhnlich ^^
    • Das Thema finde ich persönlich sehr Interessant, aber für mich selbst noch glaube ich unwichtig, da ich noch in der Experementierphase Stecke und in der sogenannte Entwicklungsphase mich befinde. Aber ich kann mir vorstellen das es da mehre Faktoren gibt um Abonnente vielleicht an sich zu binden die auch Aktiv mit wirken beziehungsweise die Regelmässig die Videos schauen - Kommentieren und Liken oder auch Disliken.

      1. Es kommt darauf an welche Spiele man Spielt und ob diese für deine Zielgruppe interessant sind.
      2. Welchen Humor man besitzt und ob dieser bei der Masse ankommt
      3. Ob Mann die Zuschauer mit Anspricht oder ob man wie Privat Spielt.
      4. Ob man es schaft wirklich durchweg (das VIdeo) die Zuschauer zu unterhalten.

      Also davon gehe ich aus, ich denke mal wenn alles passt dann wird sich langsam eine kleine Community gründen - dann wird es vielleicht einen odere mehre geben die dann einen Supporten und Werbung für einen machen. Dann spricht sich das langsam herum und dann kommt die Kugel ins Rollen... Aber für diesen Schritt braucht man Geduld den es wird nicht von heute auf morgen funktionieren.

      Und ich möchte zudem diesen Beitrag auch gleich mal nutzen um hier Danke zu sagen, denn seit dem ich hier Aktiv bin und mein erstes Video hochgeladen habe, habe ich bereits nach nur 3 Tagen aktive Zeit 10 Abonnenten erhalten und auf mein erstes VIdeo über 50 Aufrufe und das finde ich super. Es wird nicht so bleiben das ist mir bewusst, aber ich freue mich darüber riesig...
      Ein Let´s Player der am Anfang seiner Karriere steht:
      Hier mein Youtube-Kanal
    • Eigentlich nur durch das produzieren von Videos und das regelmäßige Uploaden.
      Ich meine, das ist jetzt auch mein erster Kommentar auf diesem Forum, meistens kamen Leute und sagten so was wie "cooles Video" oder "super Qualität,mach weiter so", dies Motiviert dann einen auch noch mehr, bessere Videos zu machen.
      Ansonsten auch manchmal durch Gespräch mit Freunden, die dann sagten, dass die sich das mal ansehen.
    • Das produzieren und uploaden von Videos reicht leider nicht aus. Auch nur stupide Posts meiner Videos bringt 0,0 und ist eher schädlich wie ich finde.
      Ich versuche einfach auf verschiedenen Plattformen aktiv zu sein und hoffe so, das der ein oder andere auf meinen Kanal kommt und es ihm gefällt was er sieht :).
      YT ist schon ein hartes Pflaster, da darf man sich nicht entmutigen lassen und durchhalten, ich hoffe dass irgendwann ein kleiner Schub kommt, der einen wieder motiviert weiter zu machen.
    • xJEHUTYx schrieb:

      Das produzieren und uploaden von Videos reicht leider nicht aus.

      xJEHUTYx schrieb:

      YT ist schon ein hartes Pflaster, da darf man sich nicht entmutigen lassen und durchhalten, ich hoffe dass irgendwann ein kleiner Schub kommt, der einen wieder motiviert weiter zu machen.
      Nun, ich hoffe du redest nicht von deinem hier verlinkten Profil. Denn dort sehe ich gerade einmal 16 Videos von einem einzigen Projekt, seit dem 30.10.2017.
      Ein paar mehr Videos, auch unterschiedlicher Spiele und Genres, könnten nicht schaden.

      Sonst brauchst du dich nicht wundern, dass nix kommt.

      Bei normalen Uncut LPs muss man einfach auf Masse raushauen. Uncut LPs sind Standard. Das kann jeder. Du musst dich also so breit fächern, das viele viele über deine LPs auf dich kommen. Und da hilft halt nur Masse und unterschiedliche Projekte.
    • Also bei mir läuft es, um ehrlich zu sein, eher schleppend.

      Manchmal habe ich einen kleinen Schub von ca. 10 Abos, aber das auch eher selten.
      Ich möchte ungern den Mainstream einschlagen und versuche weiterhin mein Ding zu machen.

      Außerdem finde ich, hilft hier das LP Forum gut. Habe hier schon einige Abos und Bekanntschaften dadurch bekommen!
      Jedenfalls besser als jede billige FB Gruppe :D
      You'll be never alone with a Ghost!

      youtube.com/channel/UCHkLHR8FjRXexssQchI-_eg
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      xJEHUTYx schrieb:

      Das produzieren und uploaden von Videos reicht leider nicht aus.

      xJEHUTYx schrieb:

      YT ist schon ein hartes Pflaster, da darf man sich nicht entmutigen lassen und durchhalten, ich hoffe dass irgendwann ein kleiner Schub kommt, der einen wieder motiviert weiter zu machen.
      Nun, ich hoffe du redest nicht von deinem hier verlinkten Profil. Denn dort sehe ich gerade einmal 16 Videos von einem einzigen Projekt, seit dem 30.10.2017.Ein paar mehr Videos, auch unterschiedlicher Spiele und Genres, könnten nicht schaden.

      Sonst brauchst du dich nicht wundern, dass nix kommt.

      Bei normalen Uncut LPs muss man einfach auf Masse raushauen. Uncut LPs sind Standard. Das kann jeder. Du musst dich also so breit fächern, das viele viele über deine LPs auf dich kommen. Und da hilft halt nur Masse und unterschiedliche Projekte.
      Doch ich rede von meinem verlinkten Profil. Aktiv hab ich auch erst am 30.10.2017 angefangen. Man muss ja irgendwann irgendwie anfangen.
      Ich gebe dir grundsätzlich Recht mit dem was du sagst!

      Die Zeit ist immer ein Faktor, der Mangelware ist, deswegen kann ich mich auch nur auf 1 Projekt konzentrieren. Habe aber auch schon überlegt ein zweites Spiel zu nehmen aber mehr als 3 Videos pro Woche sind aus zeitlichen Gründen bei mir nicht drin.
    • Wenn man nicht grade extrem viel Zeit hat, sehe ich wenig Langzeitmotivation in dem Prinzip etliche VIdeos pro Tag.
      Vor allem Let's Plays von Spielen, die es noch nicht hundertfach gibt, wären sinnvoll.

      Mit quasi jedem anderen Video kannst du mehr Aufrufe erwarten. Also wer besonders auf Abonnenten guckt, wird mit anderen Videos als Let's Plays wahrscheinlich glücklicher.
    • Wir steuern nach knapp über 4 jungen Monaten auf 400 Abos zu, trotzdem wir seit 1. Dezember z.B. auch 20 Abos verloren haben.
      Ganz wichtig, unseres Erachtens, da wir ganz klar erkennen, dass die Let's Plays, wenn man ganz frisch startet, einfach ein völlig übersättigter Markt sind und diese Videos bei uns die geringsten Views generieren (jeder, wirklich JEDER kann ein Spiel kaufen, spielen und die Aufnahme hochladen, es ist inflationär) :

      - Aktivität in den Community Foren des Spiels
      - Eigene Community Plattform (z.B. via Discord)
      - ganz aktives Feedback und Resonanz auf Kommentare
      - sich immer auf Augenhöhe sehen und nicht als etwas "Besseres" als content creator
      - Entschleunigen und mal die Zuschauer "Luft" holen lassen, sich rarer machen
      - Qualität ist wichtiger als Quantität
      - die Persönlicheit ist wichtigter als das Spiel
      - Know How wir gewertschätzt

      Es gibt immer mal Wochen der Stagnation, und was wir festgestellt haben: Man kann seine Community auch übersättigen.
      Jeden Tag ein Video von 30-90 Minuten kann auch "too much" sein

      Das sind die Erfahrungen von uns, die wir erst 4 Monate dabei sind mit 385 Abos.
      SE-bastian & AN-dreas = SEAN, das klingt wie schon, und das ist sean/schon cool!
      Unsere Projekte:
      World of Warcraft als Wirtschaftssimulation (Handel, Farming, Goldcap erreichen),
      8 Account - Multiboxing, Hearthstone Deck Vorstellungen, Let's Plays,
      Gaming KI+Skript Tests, Retro Games und alles, was wir ansonsten schon cool finden:
      seancool.com
      schoncool.com
    • Ich weiß nicht wie ich zu meinen Abonennten komme, ich teile nicht viel auf Social Media Plattformen.
      Wahrscheinlich finden ab und zu ein paar zu mir, weil ich ein paar Online-Runden aufnehme, bei dem sie meinem Namen gesehen habe und ich dort YT im Namen habe.

      Werbung möchte ich auch nicht machen, es ist mir zu anstrengend und irgendwie fühle ich mich schlecht wenn ich es mache.
      Youtube-Kanal: Klick mich
    • Schauerland schrieb:

      Werbung machen ist eh zu gefährlich geworden.
      YT geht da mittlerweile recht rigoros vor (verfolge immer yt help forum) und sperrt selbst accounts die zu viele comments oder likes gemacht haben die nicht mal selbst videos hochladen sondern nur an "Gewinnspielen" teilgenommen haben
      Hast du hierzu mal eine genaue Quelle? Also gibt's da was von offizieller Seite wo gesagt wird in welchem Rahmen man was noch machen darf, ohne das es bei Youtube negativ gewertet wird?

      Ich frage deshalb, weilich mir eigentlich vorgenommen hatte, mal wieder bisschen mehr Senf zu diversen Videos zu geben... Oder springt da Youtube nur an, wenn ich ein Video kommentiere, ohne xy % davon gesehen zu haben? Also quasi klick, pause drücken, comment, weg?