Für die Qualität - Hochskalieren ?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GelberDrache92 schrieb:

    Er guckt ob es YV24 ist, wenn nicht wird es Konvertiert..


    Es heißt aber das er dann davon ausgeht das es YV24 ist.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Das heisst also damit er es in diesem Fall nicht RBG aufnimmt muss ich Bandicam sagen so ist das?

    [IMG:http://fs2.directupload.net/images/141230/temp/gz9je4y6.jpg]

    Oder.....

    Damit es zu keinem Problem kommt SSM sagen YV24 Konvertierung der Videos, das es dann so aussieht:

    ### SagaraS Scriptmaker - Version 5.5 ###

    ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    LoadPlugin("D:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\SplineResize.dll")
    Global breite = 3200
    Global hoehe = 1800
    Global AR = 0

    ### Lade Videoquellen ###
    SetMTMode(3,4)
    AVIload("D:\Lets Plays\Gothic2 Test.avi", 0, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Auto", 0, 0).FadeIn0(30).FadeOut0(30)

    ### Filter Verarbeitungszone ###

    ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    clip0 = (loading == 3) ? LWLibavVideoSource(file) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? FFVideoSource(file, threads=1) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    clip1 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    clip1 = (clip1.IsRGB32() == True) ? clip1.ConvertToRGB24() : clip1
    clip1 = (cl != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (co != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (cr != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (cu != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : clip1
    clip1 = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec709") : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec709") : clip1
    clip1 = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline100Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline100Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16")
    back = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? (afps == "Auto") ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(round(clip1.framerate) * ratefaktor, rate).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1.framecount, breite, hoehe, "YV24", round(Clip1.framerate) * ratefaktor, rate).KillAudio() : (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(clip1.frameratenumerator, clip1.frameratedenominator).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1.framecount, breite, hoehe, "YV24", clip1.frameratenumerator, clip1.frameratedenominator).KillAudio() : clip1
    Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1.ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : clip1
    }
  • Lass doch ma die arme accepted colorspace in Ruhe :P Lass die Auf all supported^^

    Es würde gar keine Aufnahme möglich sein so, wenn der Codec kein RGB akzeptiert. Das Spiel läuft in RGB^^

    Nur die Konvertierung einstellen. Wenn du direkt bei der Aufnahme YV24 machst, sparste bissl Speicherplatz und Leistung. SSM muss dennoch auf Konvertierung YV24 stehen, weil MagicYUV in YUV444 aufnimmt, sprich die non-planar variante (U statt V info zuerst. Bei YV kommt die V info vor U)





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Tut mir leid ;(

    Es ist manchmal schwer euch zu Folgen und will es doch nur verstehen....

    Also wenn ich jetzt aufnehme mit 4:4:4 was der YV24 ist (sein sollte)

    Muss ich bei SSM im Farbraum: YV24 Konvertierung der Videos auswählen.

    Und wenn ich sage: Bandicam soll mit 4:2:0 aufnehmen, der wohl YV16 ist (sein sollte)

    Dann einfach dem SSM sagen: YV16 Konvertierung der Videos...

    Ist das jetzt Richtig?

    Wenn dem so ist kommt jetzt Folgendes:

    [IMG:http://fs2.directupload.net/images/141230/temp/r5kpg4fu.jpg]

    Dort sage ich ja *Nein* soll er nicht machen.

    [IMG:http://fs1.directupload.net/images/141230/temp/mjwyepu3.jpg]

    Gut ok, mach weiter *Ja*

    Am Ende sieht es so aus:

    [IMG:http://fs2.directupload.net/images/141230/temp/axx6i58t.jpg]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sankura ()

  • Naja youtube encodiert halt scheiße, und bei schlechter codierung nur 4000 kbit bitrate auf 1080p kannste halt keine wunder erwarten :P

    Das Dreieck bei MeGUI biste ja nun offensichtlich los :)

    Ich benutze seit kurzem die Elgato HD und nehme in 1280x720 auf aber bei mir sehen die Videos nicht so scharf aus wie bei andern 720p Videos. Wie machen die das?


    Sie nehmen nicht schon verlustkomprimiert auf. Außerdem ist 720p auf youtube generell pampe, es sei denn du spielst solitär.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Nur die Konvertierung einstellen. Wenn du direkt bei der Aufnahme YV24 machst, sparste bissl Speicherplatz und Leistung. SSM muss dennoch auf Konvertierung YV24 stehen, weil MagicYUV in YUV444 aufnimmt, sprich die non-planar variante (U statt V info zuerst. Bei YV kommt die V info vor U)

    Nö, muss nicht. Kann von SSM auch ohne Konvertierung durchgezogen werden.

    Die Aufnahme mit MagicYUV via dem Convert Mode YUV444 würde von AVISynth richtig als YV24 eingelesen werden mittels AVISource.

    Somit kann man sich die Konvertierung sparen.

    Natürlich sollte man vorher die Decompressor Setting von MagicYUV auf AVISynth stellen ^^
  • Sagaras schrieb:

    Nö, muss nicht. Kann von SSM auch ohne Konvertierung durchgezogen werden.


    Echt? War mir eig. sehr sicher das es nicht geht. Nungut ;D





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Achja ich Anfänger.....

    Wenn ich jetzt in RBG24 oder so aufnehmen möchte dann muss das doch so eingestellt sein oder?


    [IMG:http://fs2.directupload.net/images/141230/temp/25kkq32f.jpg]

    Wen dem so ist, muss ich auch was in MeGui Custom Command Line eintragen?


    Ja SSM - RGB24 Konvertierung der Videos ;)-
  • Nützt dir nur nix es in RGB24 aufzunehmen. Die Pipeline zwischen AVISynth Skript und dem x264 Encoder kann nur YV24, YV16 und YV12
    Was anderes kannste nicht machen.

    Es sei denn du verwendest den 32Bit Encoder. Der bräuchte keine Pipeline dann. Dem kannste dann AVS Datein direkt geben dann.

    Aber ich sag es mal so: Ob du nun RGB24 nimmst oder YV24... die nehmen sich nix. Die sind beide gestochen scharf durch ihre Farbunterabtastung 4:4:4.

    Der Sinn dahinter ist ledeglich das die Skalierer durch die höhere Abtastrate mehr Qualität beibehalten bei dem Skaliervorgang. Den haste aber mit RGB24 oder mit YV24 so oder so gegeben. ^^


    Sankura schrieb:

    Wen dem so ist, muss ich auch was in MeGui Custom Command Line eintragen?

    In MeGUI gibste nur folgende Sachen an:

    YV12 -> YV12 (Der übliche Weg)
    YV12 (Aufnahme) -> SSM (YV12) [Versuchen als YV12 auszugeben (keine Konvertierung)] -> avs4x264mod (YV12) [Das ist die Pipeline zwischen AVISynth 32Bit und x264 64Bit] -> x264 64Bit (YV12) [Command wäre mit output-csp i420, da es aber ein Default Wert braucht man ihn nicht zwangsläufig angeben.]

    YUY2 -> YUY2 (De-M-oNs Weg ^^)
    YUY2 (Aufnahme) -> SSM (YUY2) [Versuchen als YUY2 auszugeben (keine Konvertierung) + YUY2 to YV16 Fix angehakt] -> avs4x264mod (YV16) -> x264 64Bit (YUY2/YV16) [Command wäre mit output-csp i422]

    YV24 -> YV24 (Höste Qualität für Videos schon)
    YV24 (Aufnahme) -> SSM (YV24) [Versuchen als YV24 auszugeben (keine Konvertierung)] -> avs4x264mod (YV24) -> x264 64Bit (YV24) [Command wäre mit output-csp i444]

    RGB24/32 -> YV24 (Auch höste Qualität)
    RGB24/32 (Aufnahme) -> SSM (YV24) [Konvertieren auf YV24] -> avs4x264mod (YV24) -> x264 64Bit (YV24) [Command wäre mit output-csp i444]

    RGB24/32 -> YV24 mit RGB Matrix (Einzig für 32Bit Encoder)
    RGB24/32 (Aufnahme) -> SSM (RGB24) [Versuchen als RGB24 auszugeben (keine Konvertierung)] -> x264 32Bit (YV24 mit RGB Matrix) [Command wäre mit output-csp "RGB"]
  • Also bleibe ich bei YV24.

    Jetzt habe ich die letzten 2 Tage eine menge gelernt und kann anfangen rumzuspielen :D

    Habt alle vielen vielen Dank für das erklären bei MeGui und co.

    Komme bestimmt noch auf das ein oder andere zurück.

    Gruß
    Sankura

    PS: Der letzte Beitrag*Sagaras* mit allen Befehlen = Super

    Edit:

    Mal ein Video gemacht.

    Allgemein
    UniqueID/String : 183093702103106956628437057071365379048 (0x89BE90794D199576BCEB7F0CBE1E53E8)
    Vollständiger Name : C:\Users\SankuraLP\Desktop\Risen3 130 fertig (1).mkv
    Format : Matroska
    Format-Version : Version 4 / Version 2
    Dateigröße : 11,5 GiB
    Dauer : 21min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 75,3 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2014-12-31 00:41:09
    Kodierendes Programm : mkvmerge v7.4.0 ('Circles') 64bit built on Dec 12 2014 12:19:56
    verwendete Encoder-Bibliothek : libebml v1.3.0 + libmatroska v1.4.1
    _STATISTICS_WRITING_APP : mkvmerge v7.4.0 ('Circles') 64bit built on Dec 12 2014 12:19:56
    _STATISTICS_WRITING_DATE_UTC : 2014-12-31 00:41:09
    _STATISTICS_TAGS : BPS DURATION NUMBER_OF_FRAMES NUMBER_OF_BYTES
    DURATION : 00:21:54.240000000
    NUMBER_OF_FRAMES : 14150
    NUMBER_OF_BYTES : 81489430

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High 4:4:4 Predictive@L5.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer : 21min
    Breite : 3 200 Pixel
    Höhe : 1 800 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:4:4
    BitDepth/String : 10 bits
    Scantyp : progressiv
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 144 r2525 40bb568
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=3 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=hex / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=4 / threads=12 / lookahead_threads=2 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=2 / b_adapt=2 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=40 / rc=crf / mbtree=1 / crf=16.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=81 / qpstep=4 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Default : Ja
    Forced : Nein

    Audio
    ID : 2
    Format : FLAC
    Format/Info : Free Lossless Audio Codec
    Codec-ID : A_FLAC
    Dauer : 21min
    Bitraten-Modus : variabel
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    verwendete Encoder-Bibliothek : libFLAC 1.3.0 (UTC 2013-05-26)
    Default : Ja
    Forced : Nein


    Jetzt habe ich knapp 2 Stunden gewartet und das Ding ist 11,5 GB groß.

    Preset: Medium
    Const. Quality: 16.0

    Unter Frame-Type:
    Adaptive B-Frames - 2-Optimal

    Was sollte ich ändern, damit es schneller wird und die Datei kleiner?!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sankura ()

  • Um die Datei kleiner zu bekommen musst du den Farbraum ändern.

    Das machste dann aber im SSM dann.

    YV24 -> YUY2/YV16 (4:4:4 -> 4:2:2)
    YV24 (Aufnahme) -> SSM (YUY2) [Konvertieren auf YUY2 + YUY2 to YV16 Fix angehakt] -> avs4x264mod (YV16) -> x264 64Bit (YUY2/YV16) [Command wäre mit output-csp i422]

    YV24 -> YV12 (4:4:4 -> 4:2:0)
    YV24 (Aufnahme) -> SSM (YV12) [Konvertieren auf YV12] -> avs4x264mod (YV12) -> x264 64Bit (YV12) [Command wäre mit output-csp i420 (Muss nicht angegeben werden!!!)]

    Damit kannste noch mal Dateigröße sparen, hast aber dennoch den Vorteil das die Skalierer davon profitieren. Denn SSM skaliert immer zuerst bevor er den Farbraum konvertiert ^^

    Weitere Tipps findeste in diesem Thread noch: Qualitäts Check!