Für die Qualität - Hochskalieren ?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ne ich benutze zur Zeit keine anderweitigen Programme.

    Also YUV 4:4:4 - wenn ich dann das Video in SSM reinpacke unter Farbe, welchen Farbraum soll ich den dann auswählen?!

    MSi hatte ich mal vor langer Zeit, genauso wie OBS oder Fraps - bin halt bei Bandicam stehengeblieben, hat mich nie im Stich gelassen.
  • SSM : Versuchen ohne Konvertierung YV24 auszugeben
    MeGui: in der Custom Command Line unter Misc --output-csp "i444" nicht vergessen einzutragen, ansonsten hast du wieder YV12 dank MeGui xD

    MSI hat sich deutlich weiterentwickelt und ist in denn meistens Fällen performancetechnisch allen überlegen.

    Und wenn das alles drin ist nochmal nach einem fertigen Video die Mediainfo posten :D
  • So hoffe doch das es jetzt stimmt:


    Allgemein
    UniqueID/String : 254166493036394237002862197181558198351 (0xBF36AF9C606B6D8B9A9EE61ED006904F)
    Vollständiger Name : C:\Users\SankuraLP\Desktop\Gothic2 Test (1).mkv
    Format : Matroska
    Format-Version : Version 4 / Version 2
    Dateigröße : 846 MiB
    Dauer : 3min 2s
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 38,9 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2014-12-30 12:40:27
    Kodierendes Programm : mkvmerge v7.4.0 ('Circles') 64bit built on Dec 12 2014 12:19:56
    verwendete Encoder-Bibliothek : libebml v1.3.0 + libmatroska v1.4.1
    _STATISTICS_WRITING_APP : mkvmerge v7.4.0 ('Circles') 64bit built on Dec 12 2014 12:19:56
    _STATISTICS_WRITING_DATE_UTC : 2014-12-30 12:40:27
    _STATISTICS_TAGS : BPS DURATION NUMBER_OF_FRAMES NUMBER_OF_BYTES
    DURATION : 00:03:02.179000000
    NUMBER_OF_FRAMES : 2135
    NUMBER_OF_BYTES : 10820702

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High 4:4:4 Predictive@L5.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer : 3min 2s
    Breite : 3 200 Pixel
    Höhe : 1 800 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:4:4
    BitDepth/String : 10 bits
    Scantyp : progressiv
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 144 r2525 40bb568
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=3 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=hex / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=4 / threads=12 / lookahead_threads=2 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=2 / b_adapt=2 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=40 / rc=crf / mbtree=1 / crf=16.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=81 / qpstep=4 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Default : Ja
    Forced : Nein

    Audio
    ID : 2
    Format : FLAC
    Format/Info : Free Lossless Audio Codec
    Codec-ID : A_FLAC
    Dauer : 3min 2s
    Bitraten-Modus : variabel
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    verwendete Encoder-Bibliothek : libFLAC 1.3.0 (UTC 2013-05-26)
    Default : Ja
    Forced : Nein
  • Sankura schrieb:

    YV12 Konvertierung der Videos....... ist wohl mal ein fail gewesen.....

    Und bei MeGUI die custom commandline nicht vergessen.

    z.B. bei YUV 4:4:4 muss da --output-csp i444 rein

    GelberDrache92 schrieb:

    Wenn du ein Programm wie Sony Vegas, Adobe und Co nutzt würde ich in RGB24 aufnehmen.


    Bei anderen NLEs RGB, aber Adobe YUY2, wenn alle Videos auf der Timeline YUV Videos sind.

    Frameserving in YUV (and Adobe Premiere Pro)



    Premiere Pro can handle YUV video data natively. If your Premiere project uses clips that are in YUV format (like DV AVIs) then Premiere processes them in the same colour space wherever possible. When frameserving such a project, the FrameServer plugin asks Premiere for YUV data first and if not found asks for RGB data. So your input clips in YUV space will be processed by Premiere in YUV space and given to the frameserver, which gives the data in the same colour space to the target application.

    Not all applications can handle YUV data directly. Most apps expect only RGB space video so check with your encoder/target app for the frameserver to make sure it can handle YUV space AVI files before using the YUV mode. The frameserver has only been tested with Windows media player >=8.0 and CCE >=2.67 successfully for YUV frameserving.

    Finally a few important notes:

    -> Premiere Pro does not work in pure YUV format, it works in AYUV (alpha+YUV) format internally. But the alpha data is not used by the frameserver.
    -> The frameserver does not work in pure YUV format either. It serves data in YUY2 format which subsamples the U and V colour data. Pure YUV format data takes 3 bytes per pixel of video and YUY2 format data takes only 1.5 bytes per pixel so less data to transfer between the frameserver and the target app. So there is an implicit conversion from AYUV that Premiere Pro gives, and the YUY2 that the frameserver actually serves but this conversion is less processor intensive and better quality than a full AYUV->RGB->YUV (PremierePro->Frameserver->target app which does MPEG encoding).
    -> In NLEs other than Premiere Pro, the frameserver always gets RGB data from the NLE. So if you enable YUY2 mode in these NLes then the RGB input is converted by the frameserver to YUY2 and served. This option is not very useful except for experimenting to see if it takes lesser time than a direct RGB serving.


    edit; Also Aufnahme in RGB ist natürlich nie verkehrt, aber falls man es halt nicht tut, dann sollte man eben dieses bei Premiere beachten.^^





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Man kann die log auch kopieren^^ Rechtsklick auf nem eintrag und du kannst sogar wählen ob nur eine zeile, die kategorie oder die ganze log
    _
    Guck mal beim 2. Bild das gelbe Dreieck. Es wurde auf YV12 konvertiert und von dort aus auf YV24.

    Die Pipeline bekam YV24 (SSM YV24 konvertierung? )

    Wenn ja. Hat MeGUI dich wegen YV12 Konvertierung gefragt? Wenn ja haste da auf nein gedrückt? ggf die avs datei schreibschützen bevor du sie in megui einliest.

    auch mit den "


    Joa kannst aber auch weglassen. --output-csp i444 funktioniert genauso, da ja keine leerzeichen enthalten sind in i444





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Die Pipeline bekam YV24 (SSM YV24 konvertierung? )

    Umgekehrt.
    Die Pipeline hat YV12 bekommen, weil das Skript YV12 war. Der Encoder hatte als Output YV24, weshalb das Video von YV12 auf YV24 konvertiert wurde.

    So stehts in der Log ^^

    Ist ja die Info von x264 direkt. Die von der Pipeline befindet sich dadrüber ^^ Und da hat die Pipeline YV12 definitiv erkannt.
  • Allgemein
    Vollständiger Name : D:\Lets Plays\Gothic2 Test.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 5,59 GiB
    Dauer : 3min 2s
    Gesamte Bitrate : 264 Mbps
    Kodierendes Programm : BandiAviMuxer 1.0

    Video
    ID : 0
    Format : MAGY
    Codec-ID : MAGY
    Dauer : 3min 2s
    Bitrate : 262 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    Bits/(Pixel*Frame) : 5.055
    Stream-Größe : 5,56 GiB (99%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 3min 2s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 536 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 33,4 MiB (1%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 20 ms (0,50 Video-Frame)
    Interleave, Vorlaufsdauer : 59 ms


    SSM:

    ### SagaraS Scriptmaker - Version 5.5 ###

    ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    LoadPlugin("D:\Program Files (x86)\SagaraS Scriptmaker\Plugins\SplineResize.dll")
    Global breite = 3200
    Global hoehe = 1800
    Global AR = 0

    ### Lade Videoquellen ###
    SetMTMode(3,4)
    AVIload("D:\Lets Plays\Gothic2 Test.avi", 0, 0, 0, -0, -0, "Auto", "Auto", 0, 0).FadeIn0(40).FadeOut0(40)

    ### Filter Verarbeitungszone ###

    ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    clip0 = (loading == 3) ? LWLibavVideoSource(file) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? FFVideoSource(file, threads=1) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    clip1 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    clip1 = (clip1.IsRGB32() == True) ? clip1.ConvertToRGB24() : clip1
    clip1 = (cl != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (co != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (cr != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : (cu != 0) ? clip1.Crop(cl, co, cr, cu) : clip1
    clip1 = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec709") : clip1.ConvertToRGB24(matrix = "Rec709") : clip1
    clip1 = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline100Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline100Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline100Resize(breite, hoehe)
    back = (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? (afps == "Auto") ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(round(clip1.framerate) * ratefaktor, rate).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1.framecount, breite, hoehe, "YV24", round(Clip1.framerate) * ratefaktor, rate).KillAudio() : (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(clip1.frameratenumerator, clip1.frameratedenominator).Spline100Resize(breite, hoehe).ConvertToYV24(matrix = "Rec709", ChromaResample = "Spline16") : BlankClip(clip1.framecount, breite, hoehe, "YV24", clip1.frameratenumerator, clip1.frameratedenominator).KillAudio() : clip1
    Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1 : (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2) : clip1
    }
  • Sagaras schrieb:

    Umgekehrt.
    Die Pipeline hat YV12 bekommen, weil das Skript YV12 war. Der Encoder hatte als Output YV24, weshalb das Video von YV12 auf YV24 konvertiert wurde.


    Das war ja auch ne frage und keine Feststellung.^^





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • GelberDrache92 schrieb:

    Aber sollte das Skript das nicht beim "Versuchen ohne Konvertirung in YV24 ausgeben" ach merken müssen? o.o

    nö.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Gut. Und jetzt von mir als kleiner Tip noch:

    Die Pipeline avs4x264mod kann nur folgende Farbräume durchschleifen:
    YV24 - 4:4:4
    YV16 - 4:2:2
    YV12 - 4:2:0

    Also kein RGB.

    Ist das Video aber RGB24 oder RGB32 wird dir die Pipeline es auf YV12 runterkonvertieren und es mit dem x264 Eintrag i444 wieder auf YV24 hochkonvertieren.

    Um dies zu vermeiden sollte die Aufnahme entweder direkt schon als YV24 vorhanden sein oder wenn es RGB24 bzw. RGB32 Aufnahmen sind diese mit SSM in YV24 zu konvertieren.

    Somit treten keine Fehler auf zwischen AVS, Pipeline und Encoder.
  • Da die Aufnahme in RGB vorliegt, war versuchen ohne konvertierung YV24 ja so oder so falsch. Da muss dann halt Konvertierung YV24 rein.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7