Angepinnt Der große Feedback-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      DephtChaos schrieb:

      @Darovit
      Ich habe mir mal dein verlinktes Video angeschaut und mir ist dabei Folgendes aufgefallen:
      - Mir kommt das Video teilweise etwas matschig bzw. ausgeblichen vor (Ich weiß aber nicht, ob das Teil des Spiels ist oder nicht)
      - Die Mikrofonqualität ist mMn sehr gut, man hört dich klar ohne Rauschen o. Ä.
      - Deine Aussprache ist deutlich und verständlich, kommt mir aber teilweise - u. A. direkt zur Anmod - etwas emotionslos rüber (was bspw. bei deinem Darksiders 3 Unboxing wiederum nicht der Fall ist)
      - Die Facecam kommt mir fehl am Platz vor, da du fast nur auf den Monitor schaust und keine Interaktion mit der Kamera bzw. dem Zuschauer machst
      - Zu den Thumbnails: Die kommen mir teilweise etwas zu eintönig rüber, weil du oftmals das selbe Template verwendest (z. B. bei Sekiro oder Yoshis Crafted World)
      Danke für dein Feedback

      Ich denke das verwaschene Bild kommt vom rendern mit dem Movie Maker. Habe aber jetzt auf Davinci Resolve gewechselt :)

      Die Facecam konnte ich vorher leider nicht anders positionieren. Bin jetzt aber wieder zurück in meinen Gamingroom gezogen und kann jetzt endlich alles optimieren

      Zum Thema Emotionslos.
      Ich brauch etwas bis ich endlich auftaue. Sollte ab jetzt hoffentlich besser werden.

      Mit den Thumbnails hab ich so meine Probleme :(
      Bin mir nicht sicher ob ich jedesmal ein neues erstellen oder das Maintheme ändern soll.

      Auf jedenfall dankeschön
      Du hast mir sehr geholfen.
      Gamer aus Leidenschaft. :D

      Mein Youtube Kanal:

      Darovit Records "hier wird für dich gespielt"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Vollzitat gekürzt.

    • Zwei gute gemeinte Tipps:

      1.) Oeffne das Noise-Gate vom Mic mehr. Da geht viel von den Vocals verloren, was fuer den Zuhoerer auf Dauer anstregend ist
      2.) Schnapp dir fuer den Anfang ein Spiel, was dich mehr an die Hand nimmt. Minecraft scheint zwar als All-Time-LP-Klassiker, ist aber eigentlich 'ne harte Nuss. Da gibts viel repetetives Gameplay bzw. Leerlauf, was man als Host irgendwie spannend/unterhaltsam/was auch immer handhaben sollte. Das macht man nicht aus dem kalten heraus.

      An der Videoquali laesst sich defintiv auch noch was drehen, aber kommt Zeit, kommt Routine. Du wirkst auf jeden Fall sympathisch und das ist etwas, was man nicht lernen kann. Von daher: Mach einfach weiter und schau, wohin die Reise dich fuehrt :)
    • Anzeige
      Was das Intro angeht, ganz, ganz nuechtern auseinandergenommen:
      - Es fehlt 'ne gleichmaeßige Ausleuchtung
      - Der Schnitt ist nicht onbeat (und - ist vllt. Geschmackssache - ich wuerde auf die 1 und 3 und nicht 2 und 4 schneiden)
      - Da ist noch so viel Platz auf dem weißen Blatt Papier... nutz den! Gib dem "Gaming" und "Let's Play" mehr Platz
      - Das Ende ist zu abrupt bzw. dieser immer gleiche Chord mit dem verschluckten Ende wirkt nicht stimmig
    • Danke für die Tipp,s ich sag mal so Für,s Erste Reicht das Masse und demnächst wird an einer Version 2 gearbeitet die Besser ist.Und nochmal zu Aufnahme was ist da Technisch mit denn Setup möglich das ist übrigens mein Setup

      Gehäuse: Sharkoon TG5 | Glasfenster | grün | USB 3.0)RAM: G.Skill RipJaws V DDR4-3400 16GB - 2x8GB, Board: ASUS PRIME X370-PRO ( SSD: Samsung 840 PRO 256GB SSD CPU : AMD Ryzen 3 2200G Quad Core 3.50/3.70 GHz HDD: 1 TB SATA II PC Festplatte 7200 RPM CPU Cooler AMD Wraith Prism RGB Kühler 2 Nanoxia LED Rigid Bar Green LED Streifen grün 30 cm Netzteil: 500 W RealPower, 80 Plus BRONZE
    • Ja, mach dir da mal keinen Stress. Bleib am Ball und guck, wie viel Spaß es dir auf Dauer macht. Der Rest kommt dann von ganz allein.

      Mit deiner Hardware ist prinzipiell verdammt viel moeglich. Wichtiger ist aber viel mehr die Software, die und wie du sie einsetzt ;) Schau dich hier einfach mal im Forum um. Gibt unzaehlige Threads uebers Rendering, Codecs und Co. Wenn du damit noch keine Beruehrungspunkte hattest, wird dich das wohl erstmal erschlagen... aber auch das gibt sich mit der Zeit ;)
    • Player w0n schrieb:

      2.) Schnapp dir fuer den Anfang ein Spiel, was dich mehr an die Hand nimmt. Minecraft scheint zwar als All-Time-LP-Klassiker, ist aber eigentlich 'ne harte Nuss. Da gibts viel repetetives Gameplay bzw. Leerlauf, was man als Host irgendwie spannend/unterhaltsam/was auch immer handhaben sollte. Das macht man nicht aus dem kalten heraus.
      Richtig. Minecraft ist zwar bekannt als das Standard-Let's-Play-Spiel schlechthin, aber überlegt mal, wieviele von den unzähligen minecraft Let's Plays wirklich gut sind. Die meisten scheitern daran, dass das Spiel ihnen selbst keinen Content liefert und sie selbst für Content sorgen müssen. Minecraft wird leider oft als Anfänger-Spiel angesehen. Aber gerade im Bereich des Let's Plays, empfinde ich es als eines der am schwierigsten zu kommentierenden.
      Ich habe bis heute noch nicht rausgefunden, wie ich minecraft ohne zu schneiden unterhaltsam rüberbringen kann.
    • Kero der Retrobaer schrieb:

      Hey ich wüsste gern mal eure Meinung zur ersten Folge meines Hauptjahres Porjektes. Kritik ist immer gern gesehen :)


      Das ist ein echt interessantes Video in vielerlei Hinsicht. Ich war erstmal etwas schockiert wegen dem knallroten Lippenstift. Ich nehme an, das ist dein Markenzeichen? Falls ja, ich bin mir nicht sicher ob die Personality, welche du im Let's Play bist wirklich dazu passt. Ich denke wenn du ein ticken mehr energetischer bist, würde das besser zur Geltung kommen.

      Deine Thumbnails gefallen mir echt gut, nur die Folgennummern musste ich manchmal suchen. Ansonsten top.

      Die Spiellautstärke war mir jetzt im Video etwas zu hoch im Verhältnis zu deiner Stimme.

      Der Kommentar ansonsten war durchwegs gut in den Parts, die ich gesehen habe.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Northgate schrieb:

      Kero der Retrobaer schrieb:

      Hey ich wüsste gern mal eure Meinung zur ersten Folge meines Hauptjahres Porjektes. Kritik ist immer gern gesehen :)


      Das ist ein echt interessantes Video in vielerlei Hinsicht. Ich war erstmal etwas schockiert wegen dem knallroten Lippenstift. Ich nehme an, das ist dein Markenzeichen? Falls ja, ich bin mir nicht sicher ob die Personality, welche du im Let's Play bist wirklich dazu passt. Ich denke wenn du ein ticken mehr energetischer bist, würde das besser zur Geltung kommen.
      Deine Thumbnails gefallen mir echt gut, nur die Folgennummern musste ich manchmal suchen. Ansonsten top.

      Die Spiellautstärke war mir jetzt im Video etwas zu hoch im Verhältnis zu deiner Stimme.

      Der Kommentar ansonsten war durchwegs gut in den Parts, die ich gesehen habe.
      Danke für die Kritik und Lob :) Jedoch trage ich keinen Lippenstift die sind von Natur aud kräftiger rot weil ne Hautschicht fehlt. Naja und durch etwas falsche Kameraeinstellungen wirkt so pregnant.
      Die neuen Games sind zwar gut aber du sehnst dich nach den guten alten Zeiten ?
      Du findest den schwierigkeitsgrad zu low von den heutigen Spielen ?
      Du willst wieder in erinnerungen schwelgen ?

      Dann klick sofort auf den unteren Link !!!

      Retro Power Pur
    • Huhu @Gamegasmus!
      Also dann mal gucken... :)

      Kanal-Design:
      • Banner gefällt mir gut! Schön übersichtlicht, klares Design, man weiß, worum es geht (Spiele)!
      • Thumbnails kann man noch dran feilen, vielleicht etwas auffälliger machen.
      • In "Kanal-Info" musst du noch den neuen Namen eintragen, anstatt ZockerabendTV :)
      Video-Qualität:
      • Das komplette Ausblenden des Spielesounds, sobald du sprichst, finde ich irritierend. Reißt einen immer raus aus der Atmosphäre.
        Ich verstehe aber, warum du es gemacht hast, weil das Spiel im Kampf sehr laut und unruhig ist und du das sonst überschreien müsstest. Wäre der Spielsound generell leiser, würde das ganze aber nicht so atmosphärisch rüberkommen. Als Alternative würde ich empfehlen, es weniger drastisch einfach etwas leiser zu machen in diesen Sequenzen, aber nicht komplett auszublenden. Man sagt so Pi mal Daumen die Hälfte bis Dreiviertel so laut wie deine Stimme, so kann man diese noch gut verstehen, hört aber auch noch genug vom Spiel.
      • Mikrofon-Audio ist schön laut und qualitativ sehr gut!
      • Bildqualität ist in Ordnung, für YT völlig ausreichend, besser geht immer. Wenn du die Verpixelungen etwas reduzieren willst, empfehle ich in 1440p zu rendern (ich weiß, manche sagen, es sähe dann unschärfer aus, meine Erfahrung ist da aber sehr gut, die Unschärfe ist kaum zu bemerken, dafür kein Pixelmatsch in dunklen oder schnellen Szenen). Da ich insgeheim extrem auf fps reagiere, also ich sehe schnell, wenn die nicht sehr hoch ist, ist mir in deinem Beispielvideo aufgefallen, dass das Spiel nicht ganz flüssig läuft. Das fällt aber nicht jedem auf und stört bei diesem Spiel auch nicht so sehr. Ist auch ein Thema, wo man die Prioritäten klären müsste, bevor man da mehr zu sagen kann.
      Sonstiges:
      • Upload-Plan: Sehe, du lädst 3 Videos pro Tag hoch. Da man nichts über die Leistungsfähigkeit und Zeit eines anderen Menschen sagen kann, ist das natürlich jetzt nur meine persönliche Meinung und soll dich in keiner Weise begrenzen. Jedoch die meisten halten auf Dauer so viele Videos pro Tag nicht durch, da sich erst mit der Zeit das ganze Ausmaß des LP-Alltags plus Real-Life bemerkbar macht. Ich würde, wenn du eines der 3 LPs beendet hast, auf maximal (!) 2 Videos pro Tag runtergehen, aber das ist natürlich dir überlassen. Wie gesagt, lass dich nicht begrenzen, aber wenn du merkst, das artet in unguten Stress aus, dann scheue dich nicht, mit der Anzahl runterzugehen. Das ist nicht schädlich für den Kanal. Man sagt sogar, anfänglich steigt die Viewzahl pro Video, wenn es eben nicht zu viele pro Tag sind, weil man am Anfang nur eine Begrenzte Zuschauerschaft hat.
      So, ich hoffe, das hilft dir schon mal weiter. Viel Erfolg und Spaß! :)
      ~ Relaxing LPs (no asmr) ★ Youtube-Kanal ~
    • Danke für das ausführliche Feedback und die Zeit die du dafür genommen hast =)

      Zum Design:
      Kanal Info hab ich nun angepasst.
      Bei den Thumbs werde ich schauen was sich tun lässt =)

      Video Quali:
      Ist immer schön eine zweite Meinung zu haben. Ich denke der Ton wird absofort leiser geregelt.
      Bildquali: prinzipiell müsste ich die Bitrate hochdrehen bei der Aufnahme. Aber bei Sekiro ist es etwas problematisch. Das Spiel läuft ohne Ausnahme mit 60 fps flüssig. Allerdings hat OBS ein problem das genauso aufzunehmen. An manchen Stellen im Spiel fährt OBS zurück, manchmal sogar so stark dass die fps rate im Video auf 30 sinkt. Ich hab das Problem bisher nicht beheben können.

      Sonstiges:
      Da ich den Kanal nicht alleine mache wird das immer ein Punkt sein. Das Thema hatten wir auch intern schon diskutiert. Bei meinem Minecraft LP wird sich was am konzept ändern, da ich sonst noch in einem Jahr da sitze und das ist nicht sinn der sache ... Aber ja Problem erkannt.

      Danke dir =)
      Kanal für Brettspiele Let's plays:
      SpieleabendTV

      Kanal für digitale Let's plays:
      Gamegasmus
    • Gamegasmus schrieb:

      [...] Das Spiel läuft ohne Ausnahme mit 60 fps flüssig. Allerdings hat OBS ein problem das genauso aufzunehmen. An manchen Stellen im Spiel fährt OBS zurück, manchmal sogar so stark dass die fps rate im Video auf 30 sinkt. Ich hab das Problem bisher nicht beheben können. [...]
      Hey, dazu gibt es hier einen Thread! Ansonsten empfehle ich Dxtory. Wird zwar nicht mehr weiterentwickelt, aber solang es funktioniert, ist es eine schöne Alternative. OBS hab ich das gleiche Problem, deshalb nehm ich mit Dxtory auf und das geht sogar verlustfrei, wenn man will! Allerdings haut der nur avi-Dateien raus, die mit manchen Videobearbeitungsprogrammen nicht funktionieren.
      ~ Relaxing LPs (no asmr) ★ Youtube-Kanal ~