Angepinnt Der große Feedback-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Palgrozar schrieb:

      Hallo an Alle die es gerade lesen:
      ich möchte auch sehr gern auf mein akuelles Lets Play ein wenig Feedback erhalten.

      Projekt: Resident Evil 2 Remake:


      PS: Wer bei mir vorbei schaut, und ein Feedback abgibt, kann damit rechnen das ich ebenfalls vorbei geschaut komme um mein Feedback (ehrliches) abzugeben. Hier ist ein nehmen und ein geben.

      Hey echt cool das du auch im Forum, bist und nochmals vielen Dank für dein Feedback neulich :thumbsup:

      Nun aber zum Video:

      Was das Kommentieren angeht finde ich machst du einen guten Job und quallitätsmäßig gibst da eigentlich auch nix zu meckern, alles in allem lieferst du gute Unterhaltung ;)

      Und naja was das Spiel angeht,muss ich gestehen das ich nicht so wirklich ein großer Fan von "Hollywoodartigen Reboot Remakes" bei Spielen bin und lieber Remakes bevorzuge die die Original Spielweise noch beibehalten ohne sie zu sehr umzukrempeln. Es gibt Spielereihen bei denen ich eine Neuinterpretertion eher akzeptieren kann (zb. Castlevania) und es gibt welche bei denen es für mich ein Absolutrs No Go ist (zb. Final Fantasy). Von daher wäre ich zunächst eher daran interresiert das original Resident Evil 2 zuerst zu spielen bevor ich mich an dieser Neuinterpretation versuche, von daher fände ich es super wenn es in Resident Evil 2 REMAKE einen speziall Modus in dem mann das Spiel wie im original mit den festgeleten Kammeraperspektiven Spielen könnte oder zumindest eine freischaltbare Version des original Resident Evil 2 geben würde,aber so etwas wird wahrscheinlich nur ein Wunschtraum bleiben :(

      Aber trotzallem muss mann Capcom immernoch anerkennen das sie hier viel Arbeit und Mühe in dieses Spiel gesteckt haben und das das Spiel seine Sache vom Horror Faktor auch gut hinbekommt. Und dafür das sich Capcom die Mühe machte Deutsche Sprachausgabe ins Spiel packen gebührt ihnen ein weiteres Lob, anders als Square Enix bei Kingdom Hearts III :(

      Interresant finde ich dein LP jedenfalls daher werde ich es auch weiterverfolgen und weiteres Feedback dazu werde ich in Form von YouTube Kommentaren geben ;)



      Game of Jones schrieb:

      Ich hab mal was Neues probiert. Kein LP, sondern eine Art
      Einsteiger-Guide für Arena of Valor. Wer es nicht kennt, das ist quasi
      League of Legends fürs Handy und die Switch.


      youtu.be/PpVQvKvc2iU


      Das Spiel scheint mir zwar nicht umbedingt bekannt zu sein, aber du hast die Regeln und das ganze drum und dran sehr gut erklährt und quallitativ gabs auch nischt zu bemängeln. Das Spiel scheint durchaus ganz Nett zu sein, vielleicht Probier ich es irgendwannmal aus und davor würde ich mir deine Guide noch mal genaustenz anschauen ;)



      So und nun hätte ich eigentlich auch gern noch eine Meinung zu zwei meiner Kingdom Hearts Parts, welche zwar Chronologisch nicht aufeinander folgen aber immernoch Sidequest Storymäßig zusammen gehören:

      Kingdom Hearts Part 25 "Winnie Puuh Kapitel 1"



      4:3 Version



      Kingdom Hearts Part 30 "Winnie Puuh Kapitel 2"



      4:3 Version



      In beiden Parts kommt mehr oder weniger die ganze Familie zum Einsatz, ich zb. Spreche dort: mich selbst, Sora, Ferkel, Rabbit, I-Aah und Tigger, während meine Mutter Winnie Puuh, mein Vater Eule und meine Schwester Ruh sprechen und mein Bruder spricht zumindest noch sich selbst ^^

      Anzumerken sei allerdings noch dass es zwischen beiden Videos diverse Unterschiede im Sound gibt:


      * Part 25 gehörte leider noch zu den Parts wo mein Bruder noch einwenig weiter weg vom Mikro saß und oftmals recht leise klingt weshalb ich Stellen bei den er Sprach lauter machte.


      * Part 25 gehörte auch zu den Parts wo ich die Sprachausgabe Szenen lauter machte was in Part 30 nicht mehr der Fall ist, da ich damit berreits in Part 29 aufhörte.


      * In Part 25 ist der Ingamesound außerhalb von Sprachausgabeszenen um -2,5 leiser und während Textboxszenen um -5,0 leiser, während er in Part 30 Normal um -4,0 leiser und während Texboxszenen um -7,5 leiser ist.




      Ich wüsste gerne von euch was ihr persönlich von diesen zwei Winnie Puuh Parts haltet (natürlich nur wenn ihr wollt) und bin auch offen für Kritik und was ich in meinen zukünftigen Let´s Plays besser machen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spongy Centrefox ()

    • Spongy Centrefox schrieb:

      Palgrozar schrieb:

      Hallo an Alle die es gerade lesen:
      ich möchte auch sehr gern auf mein akuelles Lets Play ein wenig Feedback erhalten.

      Projekt: Resident Evil 2 Remake:


      PS: Wer bei mir vorbei schaut, und ein Feedback abgibt, kann damit rechnen das ich ebenfalls vorbei geschaut komme um mein Feedback (ehrliches) abzugeben. Hier ist ein nehmen und ein geben.
      Hey echt cool das du auch im Forum, bist und nochmals vielen Dank für dein Feedback neulich :thumbsup:
      [...]
      Ich danke auch dir, für das Großzüge und doch recht Positive Feedback von hier und im Youtube Kommentar.

      Ich habe mir mal beide VIdeos von Winnibuh angeschaut,
      und finde das eine richtig tolle Idee, das du mit der ganze Familie dieses Spiel spielt und die verschiedenen Rollen spielt beziehungsweise sprecht, dass bringt abwechslung rein sowie auch tolle Unterhaltung. Das wollte ich mal los werden, denn Rest sollten dann doch lieber die PRofis in diesem Forum beurteilen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Vollzitat gekürzt.

    • Anzeige

      Palgrozar schrieb:

      Spongy Centrefox schrieb:

      Palgrozar schrieb:

      Hallo an Alle die es gerade lesen:
      ich möchte auch sehr gern auf mein akuelles Lets Play ein wenig Feedback erhalten.

      Projekt: Resident Evil 2 Remake:


      PS: Wer bei mir vorbei schaut, und ein Feedback abgibt, kann damit rechnen das ich ebenfalls vorbei geschaut komme um mein Feedback (ehrliches) abzugeben. Hier ist ein nehmen und ein geben.
      [...]


      Vielen herzlichen Dank :)

      Freut mich das es dir gefallen hat ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Vollzitat gekürzt.

    • Palgrozar schrieb:

      Resident Evil 2 Remake Part 6



      Ich würde mich über Feedback sehr freuen.
      Ich hatte eigentlich berreits die Parts 4 - 7 deines LPs kommentiert, aber ich hab festgestellt dass sie aus irgend einem Grund nur angezeigt werden wenn mein YouTube Kanal angemeldet ist, ansonnsten fehlt von ihnen jede Spur und nichtmal der Kommentarzähler zählt sie mit. Bei den Kommentaren die ich bei Part 2 und 3 schrieb ist das nicht der Fall, die sind auch noch da wenn ich nicht angemeldet bin. Möglicherweise hat YouTube meine Kommentare einfachso in deinen Spamordner verfrachtet, ich hatte nämlich bei mir im Spamordner auch schonmal Kommentare gefunden die eigentlich völlig in Ordnung waren aber aus irgend nem Grund von YouTube als Spam wahrgenommen wurden, sowas ist echt blöd...

      Daher werde ich die Kommentare die ich dir Schrieb hier in einen Spoiler hineinkopieren, wo das Feedback zu Part 6 auch mit dabei sein wird:

      Spoiler anzeigen


      Part 4: "Der kleine Minisave gefällt mir :) und die Idee mit dem Ersatzknopf und der unvollständigen Tastatur ist auch nicht schlecht und das mann Fotos entwickeln kann ist ebenfalls nice, ich frag mich was es wohl alles davon berreits im original Resident Evil 2 gab? Und der letzte Zettel wurde höchstwahrscheinlich von einem Geisteskranken verfasst, ich frage ob der wohl noch lebt und eventuell Ärger machen wird hmmmm?"

      Part 5: "Der Rätselanteil im Spiel ist schon recht schön reichhaltig gehalten und der Rettungshubschrauber kracht echt einfach so ins Gebäude? Mann oh mann! Mann fragt sich echt welche Sonntagsflieger das Swat Team aufnimmt und in welcher Kellogs Frosties-Schachtel die ihren Pilotschein gefunden haben. Und natürlich explodiert der Hele erst während unsere Turteltäubchen gerade am flirten sind :) "


      Part 6: "Diesmal gibst zwar einen längeren Part aber schlimm finde ich das nicht, sowas kommt bei mir auch manchmal vor, zb Heute habe ich einen 51 Minuten Part hochgeladen, mein bisher längster Lets Play Part :) Und was den armen Marvin angeht fürchte das er es vielleicht nichtmehr allzu lange machen wird, schade das mann ihm wohl kein Heilkraut geben kann...Und dieser Part hat auch gut gezeigt das wohl ein Zombie hinter jeder dunklen Ecke lauern kann was aber auch den Nervenkitzel wunderbar erhöht und deine wilden Gefechte mit den Zombies und den bestialisch abartigen Licker waren schon recht spannungsgeladen, aus denen du aber zum Glück auch immer wieder mit dem Leben entkommen konntest ;) Und für die Batterien und das Zepter wird sich im Laufe des Spiels bestimmt noch ein nutzen finden lassen, also Kopf hoch ;) "


      Part 7: "Find es schon irgendwie cool das nicht das Spiel für einen den Hinweiß aufschreibt sondern mann es selber machen muss, das gibt dem ganzen schon ein gewisses Oldschool Feeling und zudem scheint der Hinweiß CAP lustigerweise auf den Namen des Entwicklers (CAPCOM) anzuspieln :) Und der Boss als abartige Mischung aus immer noch etwas menschlich aber doch schon völlig zombisch ist schon echt kein schöner Anblick und es wirkt auch irgendwie wie ein übles Experiment, ob da der Geisteskranke seine Finger im Spiel hat? Und das die Handgranate nicht viel brachte ist auch eher enttäuschend, zeigt mal wieder das mann der Werbung nicht immer trauen darf :) Und das das Auge der Kreatur sein Schwachpunkt ist erinnert mich etwas an den Kampf Gohma aus OOT, ob sich die Entwickler davon inspiriert haben lassen?Aufjedenfall war es ein Spannender Kampf gewesen und du hast dich auch wacker geschlagen und warst auch nur gestorben als du es selbst zugelassen hast ;) "

    • Ich habe gemerkt, dass ich für Lets Plays eigentlich grundsätzlich gar nicht tauge. Ich spreche gerne und viel, aber nicht mit mir allein. Im Live-Stream habe ich die Interaktion mit der Community. Das hilft allerdings bei einer Youtube-Aufnahme überhaupt nichts. Zudem spiele ich Spiele in den meisten Fällen innerhalb weniger Stunden durch. Meine Bibliotheken sind prall gefüllt, weshalb ich nie lange bei einem Spiel verweile. Daher kam mir eine ANDERE Idee. Ich mache "Was ist..." Videos, in denen ich wie eine Art Spiel-Review mit meinen eigenen Meinungen und Eindrücken vermittel. Dazu kommen ausgewählte Spielszenen, die zu dem gesprochenen Wort passen. Meinen Kanal möchte ich gerne auf diese Art der Videos weiter aufbauen. Meint ihr, dass das eine gute Idee ist? Die Beschreibung des Videos sowie das Video befindet sich im Anhang.


      -----------


      Was ist Resident Evil 2 und hat Capcom die Fans des Genres mit dem Remake erreicht? Oder hat Capcom wohl möglich wieder völlig an den Fans vorbei gegriffen? Wohl kaum!

      In diesem Video wird die Frage eindeutig geklärt. Zudem werden Aspekte wie Grafik, Vertonung, Wiederspielwert und Anderes in betracht gezogen.

      Ist Resident Evil 2 (das Original) auch für euch ein einprägendes Spiel gewesen? Obgleich ich es offiziell nicht erwerben durfte, habe ich es dennoch in die Hände bekommen. Seitdem habe ich jeden Teil von Resident Evil gespielt und bin froh, dass Capcom endlich die Kurve gekriegt hat und zurück zu ihren Wurzeln gekehrt ist!

      Steven Regna YT

      Aktuelle Projekte:
      iRacing
      Secret of Mana

      abgeschlossene Projekte:
      Get Even
      Music For You!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steven Regna ()

    • Hallo Liebe Community / Hallo liebe Freunde
      Da ich nun Resident Evil 2 Remake abgebrochen habe (Siehe meine Vorstellung hier im Forum) habe ich nun mit Nintendo Games begonnen. Gern würde ich von euch hier Feedback erhalten. Ich habe etwas an meine Rendereinstellungen und Audioaufnahmeeinstellungen geändert und ein wenig mein Style bei dem Thumbnails verändert, und würde mich , wie bereits gesagt, über Feedback freuen.



      Ich wünsche euch mit diesem Video, sofern ihr es schauen solltet, viel Spaß und gute Unterhaltung.

      PS: Es ist ein Nehmen und geben
      Feedback kommt zu 100% zurück sobald ich die Zeit dazu finde...
    • Steven Regna schrieb:

      Ich habe gemerkt, dass ich für Lets Plays eigentlich grundsätzlich gar nicht tauge. Ich spreche gerne und viel, aber nicht mit mir allein. Im Live-Stream habe ich die Interaktion mit der Community. Das hilft allerdings bei einer Youtube-Aufnahme überhaupt nichts. Zudem spiele ich Spiele in den meisten Fällen innerhalb weniger Stunden durch. Meine Bibliotheken sind prall gefüllt, weshalb ich nie lange bei einem Spiel verweile. Daher kam mir eine ANDERE Idee. Ich mache "Was ist..." Videos, in denen ich wie eine Art Spiel-Review mit meinen eigenen Meinungen und Eindrücken vermittel. Dazu kommen ausgewählte Spielszenen, die zu dem gesprochenen Wort passen. Meinen Kanal möchte ich gerne auf diese Art der Videos weiter aufbauen. Meint ihr, dass das eine gute Idee ist? Die Beschreibung des Videos sowie das Video befindet sich im Anhang.


      -----------


      Was ist Resident Evil 2 und hat Capcom die Fans des Genres mit dem Remake erreicht? Oder hat Capcom wohl möglich wieder völlig an den Fans vorbei gegriffen? Wohl kaum!

      In diesem Video wird die Frage eindeutig geklärt. Zudem werden Aspekte wie Grafik, Vertonung, Wiederspielwert und Anderes in betracht gezogen.

      Ist Resident Evil 2 (das Original) auch für euch ein einprägendes Spiel gewesen? Obgleich ich es offiziell nicht erwerben durfte, habe ich es dennoch in die Hände bekommen. Seitdem habe ich jeden Teil von Resident Evil gespielt und bin froh, dass Capcom endlich die Kurve gekriegt hat und zurück zu ihren Wurzeln gekehrt ist!




      Gutes Video und schön Informativ, und ich find es gut das dieses "Remake" abgesehen von der freien Kammeraführung
      wohl immer noch recht original getreu zu sein scheint und das es ein DLC für den original Soundtrack gibt find ich auch
      klasse! Wenn jetzt noch die festgelegten Kammeraperspektiven (oder zumindest ein/e Port/Emulation des original
      Resident Evil 2) als DLC hinzukämen, wär es perfekt für mich, doch selbst wenn Capcom das nicht machen sollte
      gibt es zum Glück Fans die an einem Mod arbeiten, welcher im Remake die festgelegten Kammera perspektiven wieder herstellt:








      EDIT: Hab erfahren das dieser Fan Mod, wohl bisher nur ein Traumkonzept ist, welches durch einen "Free Cam Cheat Table" dargestellt wurde, aber ich bin immer der Hoffnung das es dabei nicht bleiben wird und die Modder es in der Zukunft richtig verwirklichen könnten.




      Palgrozar schrieb:

      Hallo Liebe Community / Hallo liebe Freunde
      Da ich nun Resident Evil 2 Remake abgebrochen habe (Siehe meine Vorstellung hier im Forum) habe ich nun mit Nintendo Games begonnen. Gern würde ich von euch hier Feedback erhalten. Ich habe etwas an meine Rendereinstellungen und Audioaufnahmeeinstellungen geändert und ein wenig mein Style bei dem Thumbnails verändert, und würde mich , wie bereits gesagt, über Feedback freuen.



      [Blockierte Grafik: https://img.youtube.com/vi/esWXAg1ArEQ/mqdefault.jpg]


      Ich wünsche euch mit diesem Video, sofern ihr es schauen solltet, viel Spaß und gute Unterhaltung.

      PS: Es ist ein Nehmen und geben
      Feedback kommt zu 100% zurück sobald ich die Zeit dazu finde...


      Auch in deinem Ocarina of Time LP machst du weiterhin einen guten und auch charmanten Job das Spiel unterhaltsam zu kommentieren ;)

      Ich für meinen Teil hab dieses Spiel erstmals als Kleinkind (im Alter von 4 Jahren müsste es gewesen sein) zu Gesicht bekommen, als mein Bruder und ein guter Freund unserer Familie es damals aus der Videothek ausgeliehen hatten und nicht all zu lange danach besaßen wir das Spiel auch richtig, und da erinnere ich mich noch daran wie ich damals einen Spielstand startete und dann LInk in seinem Bett schlafen sah. Anfangs bin ich im Spiel natürlich nicht besonders weitgkommen und selbst wo ich in der frühen Schulzeit dann Lesen konnte, hatte ich anfangs immer noch die schlechte angewohnheit Texte in einem Spiel weg zu drücken. Doch im Alter von 11 Jahren (glaub ich) machte ich erstmals einen Spieldurchgang bei dem ich die ganzen Texte auch mitgelesen hatte (was das ganze Spielerlebnis auch wesentlich interresanter gestalttete) und bei deisem Spieldurchgang spielte ich das Spiel auch zum ersten mal durch.

      Für mich ist dieses wunderbare Spiel auch ein Teil meiner Kindheit und persönlich würde ich es auch mit einem Disney Zeichentrickfilm auf eine Stufe stellen. Als bestes Spiel der Welt würde ich es zwar nicht betrachten, aber immer noch als sehr gutes, welches sich auch wunderbar als Eintiegs-Zelda für Neulinge der Reihe anbieten dürfte. Und persönlich mag ich auch die alte Grafik des Spiels, obwohl manche Schönheitsfehler in sehr gestochen scharfer Optik leider mehr zur Geltung kommen, weshalb es vielleicht auch ganz gut ist es beim Emulator nur in 720p aufzunehmen. Und ich finde das das Kokiri Dorf als Toturial Sektion recht gut umgesetzt wurde, der meiste Belehrungskram ist rein optional und die wichtigen Sachen können recht schnell erledigt werden.

      Zum Schluss gebe ich dir noch ein paar Tipps:

      Spoiler anzeigen

      * Deku Stäbe machen doppelt soviel Schaden wie das Kokiri Schwert und leiten keinen Strom.

      * Im Kokiri Laden gibt es auf der rechten Seite des Bildschirms einen verstecken Blauen Rubin.

      * Die geduckte Stich Attacke hat keinen festgelgeten Schadenswert und macht immer den Schaden der vorher von Link augeteilt wurde.


      Weiteres Feedback zu diesem LP Projekt wird in form von YouTube Kommentaren folgen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spongy Centrefox ()

    • Spongy Centrefox schrieb:

      Steven Regna schrieb:

      Ich habe gemerkt, dass ich für Lets Plays eigentlich grundsätzlich gar nicht tauge. Ich spreche gerne und viel, aber nicht mit mir allein. Im Live-Stream habe ich die Interaktion mit der Community. Das hilft allerdings bei einer Youtube-Aufnahme überhaupt nichts. Zudem spiele ich Spiele in den meisten Fällen innerhalb weniger Stunden durch. Meine Bibliotheken sind prall gefüllt, weshalb ich nie lange bei einem Spiel verweile. Daher kam mir eine ANDERE Idee. Ich mache "Was ist..." Videos, in denen ich wie eine Art Spiel-Review mit meinen eigenen Meinungen und Eindrücken vermittel. Dazu kommen ausgewählte Spielszenen, die zu dem gesprochenen Wort passen. Meinen Kanal möchte ich gerne auf diese Art der Videos weiter aufbauen. Meint ihr, dass das eine gute Idee ist? Die Beschreibung des Videos sowie das Video befindet sich im Anhang.


      -----------


      Was ist Resident Evil 2 und hat Capcom die Fans des Genres mit dem Remake erreicht? Oder hat Capcom wohl möglich wieder völlig an den Fans vorbei gegriffen? Wohl kaum!

      In diesem Video wird die Frage eindeutig geklärt. Zudem werden Aspekte wie Grafik, Vertonung, Wiederspielwert und Anderes in betracht gezogen.

      Ist Resident Evil 2 (das Original) auch für euch ein einprägendes Spiel gewesen? Obgleich ich es offiziell nicht erwerben durfte, habe ich es dennoch in die Hände bekommen. Seitdem habe ich jeden Teil von Resident Evil gespielt und bin froh, dass Capcom endlich die Kurve gekriegt hat und zurück zu ihren Wurzeln gekehrt ist!


      Gutes Video und schön Informativ, und ich find es gut das dieses "Remake" abgesehen von der freien Kammeraführung
      wohl immer noch recht original getreu zu sein scheint und das es ein DLC für den original Soundtrack gibt find ich auch
      klasse! Wenn jetzt noch die festgelegten Kammeraperspektiven (oder zumindest ein/e Port/Emulation des original
      Resident Evil 2) als DLC hinzukämen, wär es perfekt für mich, doch selbst wenn Capcom das nicht machen sollte
      gibt es zum Glück Fans die an einem Mod arbeiten, welcher im Remake die festgelegten Kammera perspektiven wieder herstellt:








      EDIT: Hab erfahren das dieser Fan Mod, wohl bisher nur ein Traumkonzept ist, welches durch einen "Free Cam Cheat Table" dargestellt wurde, aber ich bin immer der Hoffnung das es dabei nicht bleiben wird und die Modder es in der Zukunft richtig verwirklichen könnten.




      Palgrozar schrieb:

      Hallo Liebe Community / Hallo liebe Freunde
      Da ich nun Resident Evil 2 Remake abgebrochen habe (Siehe meine Vorstellung hier im Forum) habe ich nun mit Nintendo Games begonnen. Gern würde ich von euch hier Feedback erhalten. Ich habe etwas an meine Rendereinstellungen und Audioaufnahmeeinstellungen geändert und ein wenig mein Style bei dem Thumbnails verändert, und würde mich , wie bereits gesagt, über Feedback freuen.



      [Blockierte Grafik: https://img.youtube.com/vi/esWXAg1ArEQ/mqdefault.jpg]


      Ich wünsche euch mit diesem Video, sofern ihr es schauen solltet, viel Spaß und gute Unterhaltung.

      PS: Es ist ein Nehmen und geben
      Feedback kommt zu 100% zurück sobald ich die Zeit dazu finde...
      Auch in deinem Ocarina of Time LP machst du weiterhin einen guten und auch charmanten Job das Spiel unterhaltsam zu kommentieren ;)

      Ich für meinen Teil hab dieses Spiel erstmals als Kleinkind (im Alter von 4 Jahren müsste es gewesen sein) zu Gesicht bekommen, als mein Bruder und ein guter Freund unserer Familie es damals aus der Videothek ausgeliehen hatten und nicht all zu lange danach besaßen wir das Spiel auch richtig, und da erinnere ich mich noch daran wie ich damals einen Spielstand startete und dann LInk in seinem Bett schlafen sah. Anfangs bin ich im Spiel natürlich nicht besonders weitgkommen und selbst wo ich in der frühen Schulzeit dann Lesen konnte, hatte ich anfangs immer noch die schlechte angewohnheit Texte in einem Spiel weg zu drücken. Doch im Alter von 11 Jahren (glaub ich) machte ich erstmals einen Spieldurchgang bei dem ich die ganzen Texte auch mitgelesen hatte (was das ganze Spielerlebnis auch wesentlich interresanter gestalttete) und bei deisem Spieldurchgang spielte ich das Spiel auch zum ersten mal durch.

      Für mich ist dieses wunderbare Spiel auch ein Teil meiner Kindheit und persönlich würde ich es auch mit einem Disney Zeichentrickfilm auf eine Stufe stellen. Als bestes Spiel der Welt würde ich es zwar nicht betrachten, aber immer noch als sehr gutes, welches sich auch wunderbar als Eintiegs-Zelda für Neulinge der Reihe anbieten dürfte. Und persönlich mag ich auch die alte Grafik des Spiels, obwohl manche Schönheitsfehler in sehr gestochen scharfer Optik leider mehr zur Geltung kommen, weshalb es vielleicht auch ganz gut ist es beim Emulator nur in 720p aufzunehmen. Und ich finde das das Kokiri Dorf als Toturial Sektion recht gut umgesetzt wurde, der meiste Belehrungskram ist rein optional und die wichtigen Sachen können recht schnell erledigt werden.

      Zum Schluss gebe ich dir noch ein paar Tipps:

      Spoiler anzeigen

      * Deku Stäbe machen doppelt soviel Schaden wie das Kokiri Schwert und leiten keinen Strom.

      * Im Kokiri Laden gibt es auf der rechten Seite des Bildschirms einen verstecken Blauen Rubin.

      * Die geduckte Stich Attacke hat keinen festgelgeten Schadenswert und macht immer den Schaden der vorher von Link augeteilt wurde.


      Weiteres Feedback zu diesem LP Projekt wird in form von YouTube Kommentaren folgen ;)
      Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlichst bedanken für dein Ausführlichs Feedback.
      Es freut mich zu hören das dir das Kommentieren von mir gut gefällt :)

      Danke natürlich auch für deine Tipps die du mir gegeben hast, dass habe ich so noch nicht gewusst, aber wie gesagt, es ist gut zu wissen :)

      Ich glaube viele sind mit Nintendo Games groß geworden, und darunter auch sehr viele mit diesem Spiel, es ist für mich selbst etwas sehr besonderes dieses Spiel noch einmal zu erleben, weil, wie ich im Video auchgesagt habe, sehr viele schöne Kindheitserinnerungen daran habe wo ich mich sehr gern zurück erinnere.

      Die schlechte Angewohnheit einfach die Texte weckzudrücken habe ich heute auch noch manschmal xDD es ist dann nur sehr schlecht wenn man hinterher nicht weiß was man machen muss :) oder die Story Teile nicht ganz versteht.

      Ich werde bei dir ebenfalls vorbei schauen und mal wieder was kommentieren auf Youtube, mir fehlt nur momentan die Zeit um die Videos zu schauen... Hohle ich aber alles nach - Versprochen und dann melde ich mich zu Wort :)
    • Palgrozar schrieb:

      Spongy Centrefox schrieb:

      Steven Regna schrieb:

      Ich habe gemerkt, dass ich für Lets Plays eigentlich grundsätzlich gar nicht tauge. Ich spreche gerne und viel, aber nicht mit mir allein. Im Live-Stream habe ich die Interaktion mit der Community. Das hilft allerdings bei einer Youtube-Aufnahme überhaupt nichts. Zudem spiele ich Spiele in den meisten Fällen innerhalb weniger Stunden durch. Meine Bibliotheken sind prall gefüllt, weshalb ich nie lange bei einem Spiel verweile. Daher kam mir eine ANDERE Idee. Ich mache "Was ist..." Videos, in denen ich wie eine Art Spiel-Review mit meinen eigenen Meinungen und Eindrücken vermittel. Dazu kommen ausgewählte Spielszenen, die zu dem gesprochenen Wort passen. Meinen Kanal möchte ich gerne auf diese Art der Videos weiter aufbauen. Meint ihr, dass das eine gute Idee ist? Die Beschreibung des Videos sowie das Video befindet sich im Anhang.


      -----------


      Was ist Resident Evil 2 und hat Capcom die Fans des Genres mit dem Remake erreicht? Oder hat Capcom wohl möglich wieder völlig an den Fans vorbei gegriffen? Wohl kaum!

      In diesem Video wird die Frage eindeutig geklärt. Zudem werden Aspekte wie Grafik, Vertonung, Wiederspielwert und Anderes in betracht gezogen.

      Ist Resident Evil 2 (das Original) auch für euch ein einprägendes Spiel gewesen? Obgleich ich es offiziell nicht erwerben durfte, habe ich es dennoch in die Hände bekommen. Seitdem habe ich jeden Teil von Resident Evil gespielt und bin froh, dass Capcom endlich die Kurve gekriegt hat und zurück zu ihren Wurzeln gekehrt ist!


      Gutes Video und schön Informativ, und ich find es gut das dieses "Remake" abgesehen von der freien Kammeraführungwohl immer noch recht original getreu zu sein scheint und das es ein DLC für den original Soundtrack gibt find ich auch
      klasse! Wenn jetzt noch die festgelegten Kammeraperspektiven (oder zumindest ein/e Port/Emulation des original
      Resident Evil 2) als DLC hinzukämen, wär es perfekt für mich, doch selbst wenn Capcom das nicht machen sollte
      gibt es zum Glück Fans die an einem Mod arbeiten, welcher im Remake die festgelegten Kammera perspektiven wieder herstellt:








      EDIT: Hab erfahren das dieser Fan Mod, wohl bisher nur ein Traumkonzept ist, welches durch einen "Free Cam Cheat Table" dargestellt wurde, aber ich bin immer der Hoffnung das es dabei nicht bleiben wird und die Modder es in der Zukunft richtig verwirklichen könnten.




      Palgrozar schrieb:

      Hallo Liebe Community / Hallo liebe Freunde
      Da ich nun Resident Evil 2 Remake abgebrochen habe (Siehe meine Vorstellung hier im Forum) habe ich nun mit Nintendo Games begonnen. Gern würde ich von euch hier Feedback erhalten. Ich habe etwas an meine Rendereinstellungen und Audioaufnahmeeinstellungen geändert und ein wenig mein Style bei dem Thumbnails verändert, und würde mich , wie bereits gesagt, über Feedback freuen.



      [Blockierte Grafik: https://img.youtube.com/vi/esWXAg1ArEQ/mqdefault.jpg]


      Ich wünsche euch mit diesem Video, sofern ihr es schauen solltet, viel Spaß und gute Unterhaltung.

      PS: Es ist ein Nehmen und geben
      Feedback kommt zu 100% zurück sobald ich die Zeit dazu finde...
      Auch in deinem Ocarina of Time LP machst du weiterhin einen guten und auch charmanten Job das Spiel unterhaltsam zu kommentieren ;)
      Ich für meinen Teil hab dieses Spiel erstmals als Kleinkind (im Alter von 4 Jahren müsste es gewesen sein) zu Gesicht bekommen, als mein Bruder und ein guter Freund unserer Familie es damals aus der Videothek ausgeliehen hatten und nicht all zu lange danach besaßen wir das Spiel auch richtig, und da erinnere ich mich noch daran wie ich damals einen Spielstand startete und dann LInk in seinem Bett schlafen sah. Anfangs bin ich im Spiel natürlich nicht besonders weitgkommen und selbst wo ich in der frühen Schulzeit dann Lesen konnte, hatte ich anfangs immer noch die schlechte angewohnheit Texte in einem Spiel weg zu drücken. Doch im Alter von 11 Jahren (glaub ich) machte ich erstmals einen Spieldurchgang bei dem ich die ganzen Texte auch mitgelesen hatte (was das ganze Spielerlebnis auch wesentlich interresanter gestalttete) und bei deisem Spieldurchgang spielte ich das Spiel auch zum ersten mal durch.

      Für mich ist dieses wunderbare Spiel auch ein Teil meiner Kindheit und persönlich würde ich es auch mit einem Disney Zeichentrickfilm auf eine Stufe stellen. Als bestes Spiel der Welt würde ich es zwar nicht betrachten, aber immer noch als sehr gutes, welches sich auch wunderbar als Eintiegs-Zelda für Neulinge der Reihe anbieten dürfte. Und persönlich mag ich auch die alte Grafik des Spiels, obwohl manche Schönheitsfehler in sehr gestochen scharfer Optik leider mehr zur Geltung kommen, weshalb es vielleicht auch ganz gut ist es beim Emulator nur in 720p aufzunehmen. Und ich finde das das Kokiri Dorf als Toturial Sektion recht gut umgesetzt wurde, der meiste Belehrungskram ist rein optional und die wichtigen Sachen können recht schnell erledigt werden.

      Zum Schluss gebe ich dir noch ein paar Tipps:

      Spoiler anzeigen

      * Deku Stäbe machen doppelt soviel Schaden wie das Kokiri Schwert und leiten keinen Strom.

      * Im Kokiri Laden gibt es auf der rechten Seite des Bildschirms einen verstecken Blauen Rubin.

      * Die geduckte Stich Attacke hat keinen festgelgeten Schadenswert und macht immer den Schaden der vorher von Link augeteilt wurde.


      Weiteres Feedback zu diesem LP Projekt wird in form von YouTube Kommentaren folgen ;)
      Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlichst bedanken für dein Ausführlichs Feedback.Es freut mich zu hören das dir das Kommentieren von mir gut gefällt :)

      Danke natürlich auch für deine Tipps die du mir gegeben hast, dass habe ich so noch nicht gewusst, aber wie gesagt, es ist gut zu wissen :)

      Ich glaube viele sind mit Nintendo Games groß geworden, und darunter auch sehr viele mit diesem Spiel, es ist für mich selbst etwas sehr besonderes dieses Spiel noch einmal zu erleben, weil, wie ich im Video auchgesagt habe, sehr viele schöne Kindheitserinnerungen daran habe wo ich mich sehr gern zurück erinnere.

      Die schlechte Angewohnheit einfach die Texte weckzudrücken habe ich heute auch noch manschmal xDD es ist dann nur sehr schlecht wenn man hinterher nicht weiß was man machen muss :) oder die Story Teile nicht ganz versteht.

      Ich werde bei dir ebenfalls vorbei schauen und mal wieder was kommentieren auf Youtube, mir fehlt nur momentan die Zeit um die Videos zu schauen... Hohle ich aber alles nach - Versprochen und dann melde ich mich zu Wort :)

      Vielen Dank :)
    • Hallo Freunde und Community

      Ich habe ein kleines Infovideo erstellt und veröffentlicht, und ich würde sehr gern eure Meinung erfahren wie ihr diese Idee findet mit diesem Format...



      Viel Spaß und bitte nicht wundern meine Stimme ist sehr Angeschlagen und Angekratzt aber ich wollte euch auch nicht im Dunklen stehen lassen, denn dieses Infovideo klärt auch einiges auf...
    • Ich persönlich finde es wirklich gut nur noch ein wenig "geschwollen" wenn du versuchen würdest ein wenig lockerer zu reden fände ich es als zuschauer auch ein bisschen besser und höre eher zu. Schön währe es auch wenn du im Hintergrund ein Gameplay oder sowas ähnliches einabauen würdest. Also ich persönlich hätte keine Lust mir 11 Minuten lang ein Bild anzuschauen.
      Sonst aber ein gutes Video :D
    • pd.Codein schrieb:

      Ich persönlich finde es wirklich gut nur noch ein wenig "geschwollen" wenn du versuchen würdest ein wenig lockerer zu reden fände ich es als zuschauer auch ein bisschen besser und höre eher zu. Schön währe es auch wenn du im Hintergrund ein Gameplay oder sowas ähnliches einabauen würdest. Also ich persönlich hätte keine Lust mir 11 Minuten lang ein Bild anzuschauen.
      Sonst aber ein gutes Video :D
      Okay danke für dein Feedback
      das mit der lockerheit ist eigentlich gegeben, nur nicht unter diesem Umständen, aber ich werde mich bemühen die Kritikpunkte zu verbessern, danke auf jedenfall für deine Meinung.
    • Atarius Maier schrieb:

      So endlich bin ich mal wieder zu einem neuen Lets Play gekommen. Habe mir die original Version von Warcraft 3 vorgenommen, nachdem die Reforged Version bereits zum Vorbestellen ist. Ein bisschen Nostalgie :)


      Du hast da ein ziemlich übles Rauschen im Mikrofon, das hört sich an als hättest du den Gain nachträglich ziemlich hochgeschraubt oder ein sehr schlechtes Mikro.
      Mein Let's Play Channel

      Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
    • Hat evtl jemand kurz Zeit ein Probevideo zu checken? Ich hab ein bisschen rumprobiert und versuche Terraria ein wenig aufzumöbeln.

      0:00 Intro
      9:22 Tod
      15:50 Outro/Endcard

      Video kurz entfernt, muss für 1080p neu rendern

      Generell wäre noch wichtig, ob der Sound so passt oder ich irgendwas anpassen sollte. Beschreibung etc. hab ich jetzt nicht gemacht, das mach ich dann, wenn ich das Video tatsächlich als reellen Upload hochschieße.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lareth ()