Verdient ihr Geld mit euren Let's Plays?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Duldungserklärungen sind leider nichts wert. Außer man möchte generell wissen ob der Publisher das monetarisieren erlaubt weil man im Internet nichts dazu findet. Mitlerweile haben 95% aller Publisher ein offizielles Schreiben dazu auf ihrer Homepage/Forum aufgesetzt auf das man YouTube im Zweifellsfall verweisen soll.

      Hier ist eine ganz gute Übersicht mit zugehörigen Verweisen auf diese Schreiben: wholetsplay.com/wiki/doku.php
    • Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Duldungserklärungen sind leider nichts wert. Außer man möchte generell wissen ob der Publisher das monetarisieren erlaubt


      Die Duldungserklärungen werden ja benötigt, um monetarisieren zu dürfen, also haben sie schon einen gewissen Wert :P

      Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Hier ist eine ganz gute Übersicht mit zugehörigen Verweisen auf diese Schreiben: wholetsplay.com/wiki/doku.php


      Danke für die Seite! Ziemlich gute Übersicht über sehr sehr viele Publisher, auch mit Quelle! :)
      Nur was ist unter "Condition" zu verstehen? Permission bezieht sich ja auf die generelle Erlaubnis, lp'en zu dürfen, wenn ich das richtig verstanden habe, aber was ist dann genau mit Condition gemeint?
    • Let's Plays haben bei mir mittlerweile tatsächlich zu einem ganz guten Nebenverdienst geführt. Also nicht über Youtube, sondern indem ich auf Youtube zufällig von einem Talent-Coach entdeckt wurde. Meine variantenreiche Stimme hat mir einen Weg in die Synchronstudios der Erotikfilmbranche eröffnet. Zukünftig werdet ihr mich in Produktionen wie "Kaviar am Lümmelsstrand" hören, ferner als erste deutsche Stimme von Natsuki Okamoto in "Tausend glühend rote Samuraischwerter und ein Oktopus", und abschließend noch als Revival eines Instant-Classics der Filmgeschichte, mit den Worten "Warum liegt hier schon wieder Stroh rum?".

      Also ja, kids, ihr merkt, mit LPs könnt ihr euch eure Träume verwirklichen. Lebt sie, und euch werden Tür und Tor geöffnet.
      It doesn't really matter if there is no hope
      As the madness of the system grows
    • GamepadHero schrieb:

      Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Duldungserklärungen sind leider nichts wert. Außer man möchte generell wissen ob der Publisher das monetarisieren erlaubt


      Die Duldungserklärungen werden ja benötigt, um monetarisieren zu dürfen, also haben sie schon einen gewissen Wert :P

      Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Hier ist eine ganz gute Übersicht mit zugehörigen Verweisen auf diese Schreiben: wholetsplay.com/wiki/doku.php


      Danke für die Seite! Ziemlich gute Übersicht über sehr sehr viele Publisher, auch mit Quelle! :)
      Nur was ist unter "Condition" zu verstehen? Permission bezieht sich ja auf die generelle Erlaubnis, lp'en zu dürfen, wenn ich das richtig verstanden habe, aber was ist dann genau mit Condition gemeint?


      Youtube wird sich bei Monetarisierung nicht auf eine Email verlassen. Die ofiziellen Statements der Publisher sind ausschlaggebend. Nur bei einigen wenigen Publishern erhälst du die Erlaubnis nur über diesen Weg (State of Decay zB. musste ich extra nachfragen weil die nichts Öffentliches haben).

      Condition ist die Bedingung die du erfüllen musst um das Spiel zeigen zu dürfen. zB. Link zur Homepage in die Beschreibung


      Edit: Der Link ist übrigens nur interessant weil dort jemand die ganzen Quellen auflistet. Würde mich nur darauf verlassen was in den Quellen steht und nicht was auf der Page steht.
    • Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Youtube wird sich bei Monetarisierung nicht auf eine Email verlassen.


      Damit hast du dich verraten, dass du keine Ahnung hast.
      YouTube nimmt Screenshots von E-Mails der Duldungserklärungen.
      Bitte lass es irgendwem etwas einzureden, wenn man keine Ahnung hat. Danke.
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160208/opmgissp.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterStiviG ()

    • Geld verdiene ich nicht. Doch Respekt von meinen Arbeitskollegen sehr wohl. Immer haben sie mich gehänselt und gegretelt wegen meiner ach so ruhigen art. Doch dann entdeckten sie die Inovation von Schlaukopf. Als sie meine Stimme zum ersten mal in erhöhter Lautstärke hörten, wurde ihnen klar, dass auch ich lärm machen kann, wenn man nur die Boxen anhängt. Nun sammle ich immer Pilze im Wald und verkaufe sie. Also indirekt hat mir Let's Play schon ziemlich viele Moneten ins Haus gebracht.
      Der erste taube Let's Player.
      Ein Wunder on its own.

      Check it out here:
      youtube.com/user/BLBridged/

      See also Saturday and Monday Night BLB Stream on Saturday and Monday!
      twitch.tv/blbstreams
      Only Saturday and Monday 20:15 on Saturday and Monday! Next Stream, next Saturday and Monday!
    • Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Glaubt was ihr wollt. Mehr als erklären kann ichs euch nicht


      Was hast du uns erklärt? Du hast lediglich eine Behauptung aufgestellt und die komplett falsch ist.
      Ich hatte schon öfters mit den YouTube Support Kontakt, ich zitire einfach mal eine Zeile von Ihnen:
      "Bitte sende ihn erneut in einem Format wie PDF oder als Bilddatei oder Screen-shot der ursprünglichen Email"
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160208/opmgissp.gif]
    • GamepadHero schrieb:

      Heißt also, ein Link zum offiziellen Schreiben auf der Homepage/im Forum der Publisher oder ein Twitter Statement reicht nicht aus?


      Nein, offizelle Statemants reichen auch aus (d.h. nicht irgendein User hat geschrieben "ihr dürft monetarisieren", sondern wirklich nur offizielle Statemants). Am besten von der jeweiligen Seite dann ein Screenshot machen und die Seite verlinken. In meinem Beispiel hatte ich nur die e-Mail in ein anstäniges PDF-Format umgewandelt und das wollten sie nicht akzeptrieren (obwohl schon einiges mit dem PDF-Format akzeptiert wurden ist). Ich wollte es halt "ordentlich" haben und ungern mein Postfach inkl. e-Mail per Screenshot ihnen schicken.
      Selbst wenn sie aber ein offizielles Statemant herrausgeben würde ich euch trotzdem raten, immer den Publisher anzuschreiben. Nicht nur alleine wegen der Erlaubnisse, sondern auch um mögliche Kontake zu knüpfen. Es sitzen schließlich auch nur Menschen dahinter.
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160208/opmgissp.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MisterStiviG ()

    • Jaffar Anjuhal schrieb:

      Synchronstudios der Erotikfilmbranche

      Bis hier hin hab ich's dir abgenommen...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • MisterStiviG schrieb:

      Mahatma Gönn Dir schrieb:

      Glaubt was ihr wollt. Mehr als erklären kann ichs euch nicht


      Was hast du uns erklärt? Du hast lediglich eine Behauptung aufgestellt und die komplett falsch ist.
      Ich hatte schon öfters mit den YouTube Support Kontakt, ich zitire einfach mal eine Zeile von Ihnen:
      "Bitte sende ihn erneut in einem Format wie PDF oder als Bilddatei oder Screen-shot der ursprünglichen Email"


      Meine Aussage: Offizielle Statements > Emails. Wenn kein Statement dann Email.
      Deine Aussage: Offizielle Statements = Emails. Wenn kein Statement dann Email.
      Der Satz das Youtube sich nicht auf Mail verlässt war Blödsinn das seh ich ein.
      Jedoch handelt es sich in beiden Fällen um eine Duldungserklärung die, wie der Name schon sagt, eine Duldung sind und damit rechtlich gesehen nichts Wert sind.

      Brapchu schrieb:

      GamepadHero schrieb:

      ch mein, der Aufwand, sich die Duldungserklärung der Spiele zu holen ist doch schon viel größer als das, was dabei rausspringt.


      Sich Duldungserklärungen ranholen ist einfach verschwendete Zeit..die Duldungserklärung kann jederzeit zurückgezogen werden ohne das du was machen kannst.
      Da kannst es dir auch gleich sparen.


      Jedesmal wenn ich trotzdem ne Mail geschickt habe kam entweder 1:1 der Text aus dem Statement zurück oder der Link zu diesem Statement. Ich hab auch kein Interesse daran Kontakte mit dem Call Center Mitarbeiter von Ubisoft zu knüpfen.
    • Keinen Cent ;)

      Ich bin aber auch noch Gymnasiast auf dem Weg zur Matura (der schweizer Version vom Abi^^) und wohne noch daheim bei Muttern :D Also brauch ich auch nicht wirklich Geld :P
      Es ist Zeit für Heldentaten!

      Rollenspiele alt und neu, Adventures und Indie-Krams gibts bei mir!

      Brot und Spiele heisst mein Motto: youtube.com/user/PenumbraLP

      [IMG:
      http://abload.de/img/bannerqbk60.png]
    • Nö, weil:

      1.Der Kanal ist für mich Hobby und Leidenschaft, und einer der Bereiche meines Lebens, in dem ich mich entspannen möchte und kann, ohne Zwang und Erfolgsdruck. Auf meinem Kanal bin ich der Boss, bestimme wann Videos kommen oder auch nicht. Abonnenten und Views sind kein ZIEL für mich, weil das immer auch bedeutet, Zugeständnisse an den statistisch "durchschnittlichen" Let's Play-Zuschauer zu machen. Und das möchte ich nicht, weil mir sonst der Spaß am Spielen vergehen würde. Da forme ich mir meine Zielgruppe, die mit meinen Videos, Macken und Inkonsistenzen vertraut ist und erstaunlich treu bleibt (tw seit 4 Jahren) lieber selber, dann gerät keiner unter Druck und alle sind entspannt, auch wenns nur 400 statt 400000 abos sind... :)

      2.Die Rechtssicherheit ist nicht besonders groß. Wenn Youtube mal wieder die Algorithmen ändert, oder man auf einen Schlag Abos oder Views verliert, kann man erstmal nix machen, mal ganz zu schweigen von falschen Urheberrechtsansprüchen, die einen jederzeit treffen können. Da werden dann die Videos schonmal vorsorglich von Youtube gesperrt, obwohl nichts geklärt ist. Z.b haben die FA und der niederländische Fussballverband im Abstand von zwei Jahren Ansprüche auf eins meiner PES-Let's Play-Videos erhoben, obwohl nicht ein Hauch von FA oder KNVB in dem Video zu sehen war.
      Die automatischen Such-und Abgleichalgorithmen, die die Videos nach Urheberrechtsverletzungen abscannen, sind also nicht ausgereift.
      3. Partner bin ich trotzdem, um die Vorzüge zu genießen. Monetarisiert hab ich nur ein selbstgefilmtes Video.

      Aber wenn man das Risiko eingehen möchte..
      Jackinators Let's Play-Oase

      ...bietet entspannte Kommentare zu alten und neuen Spieleklassikern. Gelegentlich.
    • funnypete schrieb:

      Z.b haben die FA und der niederländische Fussballverband im Abstand von zwei Jahren Ansprüche auf eins meiner PES-Let's Play-Videos erhoben, obwohl nicht ein Hauch von FA oder KNVB in dem Video zu sehen war.


      Dann fechtes halt an. Musste dir doch nicht gefallen lassen, wenn sie keine Rechte dran haben.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7