Windows 10

Unterstütze das Forum mit einem kleinen Beitrag und sichere Fortbestand und Weiterentwicklung: Jetzt Unterstützer werden!
  • Werde bestimmt nicht sofort wechseln. Erstmal schauen wie sich das System so macht. Win8 hab ich ja komplett ausgelassen und mit dem 7er bin ich noch rundum zufrieden.

  • Um es einfacher zu sagen ab 2015 verbessert Microsoft das Betriebssystem nicht mehr


    Als wenn die jemals irgendwas "verbessert" hätten... neue Features sucht man nahezu vergeblich nach Updates und das System wirkt immer träger je mehr Updates man installiert (weil überall ja Sicherheitslücken sind die nach dem schließen mehr [lexicon]CPU[/lexicon] brauchen als vorher)...


    Immerhin wurde XP ja 13 Jahre geupdated, wann kam Win7 nochmal raus? Weil 2020 ist ja im Vergleich mit XP schon etwas früh...

  • Kann @TbMzockt da nur zustimmen - @De-M-oN hatte bereits auch Tests mit unterschiedlichen [lexicon]OS[/lexicon] ausprobiert. WinXP hatte noch die meisten FPS, Win7 schon wesentlich weniger, und Win8 nochmals weniger wenn ich mich recht entsinne .. nein danke ich möchte als LPer meine hohen FPS behalten^^ da wechsel ich nich auf ein [lexicon]OS[/lexicon] um, was wahrscheinlich wieder nur so strotzt vor unnützen Funktionen :D

  • Ja ich verstehe euch das ihr gern bei Windows 7 bleiben wollt. Man muss aber mal die Entwicklung bei Microsoft abwarten. Ersten GERÜCHTEN nach soll Windows 9 das letzte Windows werden was ihr noch lokal auf eurem PC habt. Windows 10 soll dann komplett in der Cloud laufen. Wie gesagt das sind aber erstmal nur Gerüchte.

  • Ja ich verstehe euch das ihr gern bei Windows 7 bleiben wollt. Man muss aber mal die Entwicklung bei Microsoft abwarten. Ersten GERÜCHTEN nach soll Windows 9 das letzte Windows werden was ihr noch lokal auf eurem PC habt. Windows 10 soll dann komplett in der Cloud laufen. Wie gesagt das sind aber erstmal nur Gerüchte.


    Ein Grund mehr bei windows7 zu bleiben - windows8/9 etc. wird doch schon langsam richtung Cloud gehen. Gibts bei win8 nich sogar schon standardprogramme die mit der Cloud arbeiten? Oder verwechsle ich da grad was?

  • Windows 10 soll dann komplett in der Cloud laufen


    Ab da dann Linux. Bei meiner Internetleitung wäre ich der dümmste Mensch der Erde, mein [lexicon]OS[/lexicon] direkt in der Cloud zu haben. Und das Problem trifft noch auf sehr viele andere Deutsche zu.. :/


    Naja, bis dahin hat dann [lexicon]Steam[/lexicon] ne gute Version f"ur Linux raus, das l"auft dann hoffentlich gut.



    Von Cloud-Funktionen bei Win 8 w"usste ich jetzt spontan nichts. Habe jedenfalls noch nie welche genutzt. Ich habe aber auch noch ein lokales Benutzerkonto und nicht dieses Microsoft-Live-Konto oder wie das heisst. Ich brauche nicht f"ur jeden Scheiss Online-Konten, und schon gar nicht f"ur ein lokales [lexicon]OS[/lexicon].
    Wobei, vielleicht habe ich ja genau deshalb solche Funktionen nicht?

  • Man muss halt sehen wie Microsoft das umsetzen wird. Hintergrund ist einfach der das Microsoft das Ziel hat ein Betriebssystem für Desktop PC , Tablet und Handy zu haben damit ihr sämtliche Einstellungen überall gleich habt. Außerdem müssen die Entwickler dann nicht für 3 verschiedene Systeme entwickeln. Sondern nur einmal und das läuft dann überall.

  • Und zum Zocken muss man dann eine [lexicon]XBox[/lexicon]-One kaufen. :whistling:


    Klar, das Ziel in allen Ehren, aber ich sehe halt zumindest für mich Nachteile, wenn man sieht, wie Cloud bisher gelöst ist, von daher wäre ein Cloud-Windows für mich vorerst der Super-GAU.. :/

  • Und zum Zocken muss man dann eine [lexicon]XBox[/lexicon]-One kaufen. :whistling:


    Klar, das Ziel in allen Ehren, aber ich sehe halt zumindest für mich Nachteile, wenn man sieht, wie Cloud bisher gelöst ist, von daher wäre ein Cloud-Windows für mich vorerst der Super-GAU.. :/


    Man muss es einfach abwarten. Nächstes Jahr kommt erstmal Windows 9 und dann werden noch 2-3 Jahre vergehen bis das nächste kommt. Das ist noch viel Zeit um die Entwicklung, auch gerade der Cloud, abzuwarten.

  • Und was ist mit der Entwicklung der benötigten Internet Bandbreite? Ich hab hier nämlich nur Datenvolumen LTE... oder ne 2MBit Leitung. Cloud geht gar nicht, und das sich Deutschland sonderlich schnell bessert ist unwarscheinlich... (Es gab da mal eine Statistik, Europweit nach der D, das Zeit schlechteste Internet Netz Europas hat...)

  • Und was ist mit der Entwicklung der benötigten Internet Bandbreite? Ich hab hier nämlich nur Datenvolumen LTE... oder ne 2MBit Leitung. Cloud geht gar nicht, und das sich Deutschland sonderlich schnell bessert ist unwarscheinlich... (Es gab da mal eine Statistik, Europweit nach der D, das Zeit schlechteste Internet Netz Europas hat...)


    Keine Sorge. Wie gesagt es ist noch so viel Zeit bis dahin. Ausserdem weiss ja noch keiner ob es wirklich schon bei Windows 10 soweit sein wird.
    Das werden wir sehen wenn es soweit ist. Erstmal kommt Windows 9 :)

  • Für mich gibt es drei grüne für ein Windows auf der [lexicon]festplatte[/lexicon]:
    1. Spiele. Und der Punkt erledigt sich im grund selbst, wenn die Spiele mal weiter für Linux rauskommen. Da ich im grund gerade eh nur Counterstrike spiele und man da wohl an einer Linuxversion arbeitet (im letzten Changelog stand da was drinn...) erübrigt sich das wohl bald
    2.Musik. Ich brauche eine gute lauffähige DAW (Bitwig wird sich hoffentlich in den nächsten Jahren weiter optimieren und ich kann sie problemlos auf meinen Linux system einsetzen. Dann fehlt nur noch die Hardwareunterstützung. Mein focusrite saffire pro 40 ist unter Linux nur experimentell nutzbar. Mein Windows in der Cloud kann ich aber solch echtzeitkritische Anwendungen völlig vergessen. Wenn ich auf die taste drücke muss der Ton da sein und darf nicht noch Kilometerweit ins nächste RZ wandern...
    3. Anwendungen, die es auf Linux noch nicht so gibt, wie ich sie brauche oder einfach die Flexibilität "jedes" Programm installieren zu können. Gut, da muss ich wohl hoffen, aber ich habe auch schonmal 2 jahre nur mit Linux überlebt und bin dann zum Spielen zurückgekommen. gehen tut das also schon.


    mfG Joscha

  • Mein Windows in der Cloud kann ich aber solch echtzeitkritische Anwendungen völlig vergessen. Wenn ich auf die taste drücke muss der Ton da sein und darf nicht noch Kilometerweit ins nächste RZ wandern...


    Hast denn schon mal mit Windows per Remote-Desktop gearbeitet? So extrem ist der [lexicon]Lag[/lexicon] zwar nicht, was aber nicht bedeutet das Zeitkritische Sachen (wo es auf die Millisekunde ankommt) von den Entwicklern dann natürlich wieder über ein (kleines) Natives Programm gelöst werden muss, welches dann aber zwangsweise auch auf allen Plattformen laufen muss. Sonst beschwert sich der Tablet-Benutzer das sein ARM-[lexicon]Prozessor[/lexicon] nicht unterstützt wird aber alle anderen Programme ja doch (weil aus der Wolke) überall trotzdem laufen würden...


  • Hast denn schon mal mit Windows per Remote-Desktop gearbeitet? So extrem ist der [lexicon]Lag[/lexicon] zwar nicht, was aber nicht bedeutet das Zeitkritische Sachen (wo es auf die Millisekunde ankommt) von den Entwicklern dann natürlich wieder über ein (kleines) Natives Programm gelöst werden muss, welches dann aber zwangsweise auch auf allen Plattformen laufen muss. Sonst beschwert sich der Tablet-Benutzer das sein ARM-[lexicon]Prozessor[/lexicon] nicht unterstützt wird aber alle anderen Programme ja doch (weil aus der Wolke) überall trotzdem laufen würden...


    Da ists dann wieder abhängig was für ne Leitung man hat .. hab auch schon mal mit Teamviewer bei nem anderen mit ner 2k DSL leitung gearbeitet ... 10sekunden standarddelay sicherlich^^


    Ohne flächendeckende gute Bandbreitverbindung, kann M$ den Vertrieb von only Cloud [lexicon]OS[/lexicon] absolut vergessen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!