MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • De-M-oN schrieb:

      Genau deshalb hab ich ihn vorgestellt. Und vllt isser mit predict left ja dann entsprechend noch schneller, immerhin dann weniger kompression.

      Aber das tolle ist ja, das er trotz Kompression schneller ist als UTVideo/DXTory Codec und die Kompression nahezu wie Lagarith ist.


      ich habe das ganze mal auf predict left gestellt und mal kurzen test bei bf 3 gemacht und dann bf 4. jeweils ca 40 MB/s oO der ist im schnellsten Modus mit der schwächsten kompression immer noch unter dem DxTory Codec mit Compress Haken. Ich schau deswegen, weil ich auf Golf von Oman in BF3 ein paar Framedrops während der Aufnahme hatte. Das liegt aber definitiv an der Karte da hier die Gitterqualität sehr CPU lastig ist. Denke mal, dass der sich da etwas mit meiner CPU gebissen hat (na ja, 45 FPS sind immernoch spielbar :) )

      Ich wäre ja dafür, dass alle die einen zweiten Monitor haben mal den Ressorcenmonitor neben der Aufnahme laufen lassen und beobachten, was die Aufnahme auf die Festplatte schreibt. Spitzenlast war bei mir mit predict left 44, schlagmichtot. Also knapp 10 MB/s mehr als mit Dynamic.
    • Anzeige
      So, ich hab' mir mal den Codec runtergeladen. Der ist bei mir langsamer und größer als Lagarith... DxTory sieht nur die 32-Bit Version(trotz eines 64-Bit-System) und ich hab' schlechtere Frames. Ich benutze die Einstellungen von Demon, und habe DxTory 2.0.126, da ich gelesen habe, dass die neusten Updates relativ instabil sind.
    • Sagaras schrieb:

      Maxracer schrieb:

      und ich hab' schlechtere Frames.

      Bei einem Lossless Codec hast du schlechtere Frames? Ahh ja...


      Tut mir' Leid für meine schlechte Ausdrucksweise.
      Ich meinte ich habe im vergleich von Lagarith zu Magic schlechtere Frames. Lagarith erzeugt kleinere Dateien und läuft besser. Ich vermute es liegt an der genutzten 32-Bit statt 64-Bit version.

      @Zockerherz den Thread hab' ich heimlich mitverfolgt :)
      Jedoch funktioniert bei mir die .125 nach mehreren Tests immer noch genauso gut wie die .123 Version.
    • Die Größe liegt wahrscheinlich daran das ihr evtl. noch in RGB24 aufnehmt, im Codec kann man das Downsampling einstellen, das hat Daemon auf YUV 4:2:2 auf seinem Screenshot, auch 4:2:0 kann man da einstellen, einfach mal nachgucken was ihr bei Lagarith eingestellt habt und auch bei MAGY einstellen...
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • Maxracer schrieb:

      Ich meinte ich habe im vergleich von Lagarith zu Magic schlechtere Frames. Lagarith erzeugt kleinere Dateien und läuft besser. Ich vermute es liegt an der genutzten 32-Bit statt 64-Bit version.

      Ich sagte ja bereits: Lossless und schlechte Frames (Bilder)? Bei Lossless (Verlustfrei)?

      Mal drüber nachdenken kurz und wirken lassen.

      Du meintest bestimmt dann schlechtere FPS Werte.

      Die Aufnahme FPS, die Auflösung und der Farbbereich ist entscheident für eine Lossless Aufnahme. Hinzu kommt die Komprimierbarkeit des Spieles (Komplexität)

      Diese 4 Faktoren bestimmen dann über die Aufnehmbarkeit. Das sollte von der Festplattengeschwindigkeit und vom der nötigen CPU für die Kompression abhängen alles wie ein Spiel flüssig aufnehmbar ist.

      Lossless Farbräume bei MagicYUV:
      • RGB32 -> Höste Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Höste Bildqualität - 1:1 Qualität des Spieles (Braucht man bei Aufnahmen nicht, da es da kein Transparentsignal gibt für die letzten 8Bit))
      • RGB24/YV24 -> Hohe Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Höste Bildqualität - 1:1 Qualität des Spieles)
      • YUY2/YV16 -> Mittlere Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Hohe Bildqualität - Horizontale Verwischung des Farbbereiches)
      • YV12 -> Niedriege Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Mittlere Bildqualität - Horizontale und Vertikale Verwischung des Farbbereiches)
      • YUV411 -> Sehr Niedriege Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Niedriege Bildqualität - doppelte Verwischung des Horizontalen Farbbereiches)
      • Y8 -> USB1 Geschwindigkeit (Schwarz Weiß Qualität -> Keine Chroma (Farben), ausschließlich Luma (Helligkeit -> Schwarz bis Weiß))
    • Sagaras schrieb:


      Du meintest bestimmt dann schlechtere FPS Werte.


      Da lag unsere Verwechselung :D
      Ja, schlechtere Werte.

      Und hat jemand ne Lösung bezüglich meines 32-Bit problems? Ist es bei jemandem genau so?
      Alle schreiben hier wie toll er ist. Nur bei mir läuft er noch schlimmer...
    • @Maxracer DXTory kann allgemein nur die 32bit Encoder der Codecs verwenden.

      Afterburner kann als einziges Aufnahmeprogramm, dank eigenen encoderprozess möglich, die 64bit Encoder nutzen. DXTory nutzt daher bei ALLEN codecs den 32bit Encoder!

      Welchen Farbraum hattest du?

      4:2:2 ist kein YV12, ihr müsst das schon nach euren Vorstellungen umstellen.

      @BloggingLP : Bei dir sicher ebenfalls das Problem, das du in einem größeren Farbraum als YV12 (4:2:0) aufnimmst.

      @[Dosenbierdose] : Das erste Mal kommste rein. Aber das ist auch egal, du kannst die globale Konfiguration verwenden. (Startmenü - Programme - MagicYUV - Codec config)





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
    • Ich hab jetzt eine Lagarith (4:2:0) Aufnahme einfach mal (ohne weitere Filter) umgewandelt in MagicYUV, ist 8GB größer, braucht für 20 Minuten 1080p in VirtualDub 33 Minuten und irgendwo wurde von 16-235 auf 0-255 konvertiert obwohl der Codec das eigentlich nicht machen sollte, das Bild ist wesentlich dunkler als das Original...

      Nutze hier eben Lagarith zum schneiden und UTVideo für Overlays usw (weil es den Alpha-Kanal unterstützt) und dachte evtl. ich könnte das ersetzen... aber größere Dateien und falscher Farbraum... entweder hab ich irgendwo einen Haken zu viel gemacht oder der Codec hat irgendwas verbockt, in Virtualdub war das Video noch auf normaler Helligkeit... oder ists MPC der da... MOMENT...

      MPC verfälscht da was, komischerweise passiert das in VirtualDub nicht... wieso?
      ——⇥YouTube⇤—————————————————————————————————————————
      —⇥ ...Ohne Ende: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Defiance
      —⇥ durchgezockt: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, Dead Effect...
      —⇥ .... angezockt: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, Trauma...
      —⇥ ....Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2...
      -————————————————-—————————————————————————⇥TbMzockt.de⇤—
    • @TbMzockt MPC-HC ist korrekt, Vdub nicht. Vdub kennt nur BT.601 matrix. Du wirst aber in matrix 709 aufgenommen haben. MPC-HC spielt es daher korrekt ab. Es ist also genau andersrum ^^ Kann aber natürlich auch pc vs tv scale sein^^

      Und in der magicyuv config bei decompression settings -> set avisynth compatible button drücken, falls avisynth verwendet wird.

      @Zockerherz : DXTory medium ist YUV420.

      @Maxracer : Das wäre unwahrscheinlich, da lagarith stärker komprimiert. Vllt nutzte zuviele CPU Threads bei MagicYUV. Versuchs mit 2 oder 4.

      Sagaras schrieb:

      Lossless Farbräume bei MagicYUV:

      RGB32 -> Höste Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Höste Bildqualität - 1:1 Qualität des Spieles (Braucht man bei Aufnahmen nicht, da es da kein Transparentsignal gibt für die letzten 8Bit))
      RGB24/YV24 -> Hohe Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Höste Bildqualität - 1:1 Qualität des Spieles)
      YUY2/YV16 -> Mittlere Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Hohe Bildqualität - Horizontale Verwischung des Farbbereiches)
      YV12 -> Niedriege Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Mittlere Bildqualität - Horizontale und Vertikale Verwischung des Farbbereiches)
      YUV411 -> Sehr Niedriege Festplattengeschwindigkeit erforderlich (Niedriege Bildqualität - doppelte Verwischung des Horizontalen Farbbereiches)
      Y8 -> USB1 Geschwindigkeit (Schwarz Weiß Qualität -> Keine Chroma (Farben), ausschließlich Luma (Helligkeit -> Schwarz bis Weiß))


      YUV420, nicht yv12.





      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7