Was für Serien schaut ihr grade ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige

      KingInTheNorth schrieb:

      Schade, habe nur die ersten 3 Folgen geguckt und das war Teenie Drama hoch zehn
      Dann lohnt es sich wohl mal wieder rein zuschauen!


      Jaaaa. Sowohl Octavia als auch Clarke haben mich am Anfang wiiiirklich genervt. Über Octavia wirst du dich noch wundern, Clarke bleibt weiterhin Clarke, aber man lernt sie besser kennen und beginnt sie tatsächlich zu mögen. Ich finde, dass die Serie mit jeder Folge besser wird. Es ist halt keine Serie mit viel Budget, und mit jeder Folge in der ersten Staffel wird eine andere Erzählweise probiert. Man fühlt es förmlich wie die Serie entwickelt wurde und Sachen ausprobiert wurden bis es letztendlich eigenen Stil findet. Aber das ist natürlich kein Garant dafür, dass es jedem gefallen soll.



      Habe grade auch endlich Fear The Walking Dead angesehen. Im Gegensatz zu The Walking Dead gefällt mir sogar das was ich bislang gesehen habe. Wobei ich finde, dass die zu schnell mit Massenausschreitungen gekommen sind. Fürchte das rastet viel zu schnell aus :(
      Rainbow Six Siege News | ARMA III
      Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
    • Meduselchen schrieb:



      Jaaaa. Sowohl Octavia als auch Clarke haben mich am Anfang wiiiirklich genervt. Über Octavia wirst du dich noch wundern, Clarke bleibt weiterhin Clarke, aber man lernt sie besser kennen und beginnt sie tatsächlich zu mögen. Ich finde, dass die Serie mit jeder Folge besser wird. Es ist halt keine Serie mit viel Budget, und mit jeder Folge in der ersten Staffel wird eine andere Erzählweise probiert. Man fühlt es förmlich wie die Serie entwickelt wurde und Sachen ausprobiert wurden bis es letztendlich eigenen Stil findet. Aber das ist natürlich kein Garant dafür, dass es jedem gefallen soll.



      Habe grade auch endlich Fear The Walking Dead angesehen. Im Gegensatz zu The Walking Dead gefällt mir sogar das was ich bislang gesehen habe. Wobei ich finde, dass die zu schnell mit Massenausschreitungen gekommen sind. Fürchte das rastet viel zu schnell aus :(


      Werde ich mal nächste Woche nachholen :D
      Hätte nicht gedacht das es so wenig Budget war, was dafür verwendet wurde - im Gegensatz zu anderen Serien^^

      Ich kann noch nicht sagen ob mir Fear The Walking Dead besser gefällt. Zumindest finde ich es ziemlich spannend wie sich alles entwickelt und die Panik sich breit macht und viele es nicht für wahr haben wollen. Bei TWD haben die das ja komplett übersprungen nach dem Unfall von Rick. Ich befürchte aber das FTWD schnell in eine uninteressante Story abrutscht, aber trotzdem freue ich mich auf die neuen Folgen :)
    • Anzeige
      @Al Franco ja, das kenn ich^^ Aber irgendwie bleib ich immer bei den Serien und Folgen hängen, die ich schonmal gesehen hab, statt weiterzuschauen :P
      Jetzt werd ich aber auch mal mit Fear The Walking Dead anfangen. Mal sehen, wie das für mich so ist. Von TWD fand ich die erste Staffel noch spannend, danach war es dann für mich nicht mehr so interessant.
    • Bei mir läuft seit heute wieder Warehouse 13. Bin seinerzeit bei Staffel 3 ausgestiegen und habe die DVDs schon eine Weile hier rumstehen. Ich habe bei Staffel 3 wieder angesetzt und schon die erste Folge trieb mir wieder Tränen in die Augen.
      [Blockierte Grafik: https://card.exophase.com/1/1027071.png]
      Retro, Simulation und Open World Games durch die Augen eines Kindes der Generation C64.
    • So, ich bin jetzt mit Supernatural Staffel 5 durch :D
      Ich muss sagen, ich kannte doch noch recht viele Folgen ausm TV, zum Finale hab ich wohl damals aufgehört zu gucken. Aber alle Staffeln die jetzt kommen hab ich noch nie gesehen. Bin echt gespannt.
      Mache aber vorerst Pause, denn ich möchte mir jetzt Narcos angucken :)
      Achja, und... *hust* Pokemon... haben gerade die ersten Staffeln zur Verfügung gestellt :D
      - Al Franco
    • Ab Staffel 6 find ich Supernatural zwar immer noch toll, aber nicht mehr so, wie vorher. Die Apokalypse wäre schon ein schönes Ende gewesen, wie es ja eigentlich auch geplant war.
      Aber ja, Pokemon hab ich auch angefangen, kann aber immer nur eine Folge schauen, danach reicht es dann immer und ich schwenke um zu Hannibal oder Breaking Bad :P
    • Ich schaue momentan mit meiner Liebsten "King of Queens"! Einfach immer wieder gut! Ich hatte die Serie bisher nie richtig verfolgt, da haben wir uns mal die Blueray Box gegönnt!
      Davor hatten wir "Friends" gesehen und sie steht sehr auf "Downton Abbey". Das ist aber nicht soo sehr mein Ding^^
      Wie schaut ihr denn eure Serien? Streamt ihr oder kauft ihr? Also ich kaufe eigentlich immer, weil ich es ganz schön finde, die Box dann im Regal stehen zu haben ;)
    • Hier sind nur die Serien aufgezählt, die ich aktiv und bewusst verfolgt habe, dazu zählen nicht die Serien (meist Comedy), die ich im Fernsehen früher hin und wieder aufgeschnappt habe.
      Angefangen mit Serien schauen habe ich vor ca. 3 Jahren.

      Durchgeschaut bzw. bis zur aktuellen Folge/Staffel:

      Breaking Bad
      Castle
      Criminal Minds
      Dexter
      Elementary
      Perception
      Person of Interest
      Psych
      Sherlock
      The Mentalist
      White Collar
      Better Call Saul
      Forever
      Grimm
      House of Cards
      Scrubs
      Supernatural
      The Blacklist

      Mitgeschaut wenn Freundin guckt, aber nicht 100% vollständig:
      Gossip Girl
      Desperate Housewife
      Body of Proof

      Aktuell:
      Hannibal
      True Detective

      Ich mag Filme und Animes grundsätzlich mehr. Serien schaue ich nur vor dem Schlafen oder beim Essen mit der Freundin,lso täglich ca. 3-5 Folgen meistens.
    • Meine Lieblings-Serie war und ist Stargate SG-1 (hauptsächlich bis Staffel 8).
      Damit bin ich groß geworden, auch wenn ich es aktuell nur noch selten gucke weil ich es inzwischen in- und auswendig kenne.
      So hatte ich auch meinen ersten Community-Kontakt im Internet, als ich um die Jahrtausendwende auf eine Stargate-Fanseite kam, wo ich später mitgearbeitet habe und bis heute noch aktiver User bin.

      Dazu muss ich sagen, dass ich außer dem Kinofilm und den schon erwähnten Staffeln den Rest eher schwach empfinde. Ohne Richard Dean Anderson und furchteinflößenden Goa'uld (gabs nur noch als Witzfiguren) zog sich die 9+10. Staffel und die beiden DVD-Filme recht stark und hat das zu erwartende Ende dann doch mehr oder weniger erleichtert.
      Atlantis empfand ich als kompletten Abklatsch von SG-1, habe mir dennoch alle 100 Folgen 2x (mit einigen Jahren Pause nach dem 1. Mal) angesehen. Also darf man die Meinung als fundiert ansehen. :p

      Universe sollte endlich seinen ganz eigenen Weg gehen, war für alte Fans anfangs aber zu befremdlich, was letztendlich zu fehlenden Quoten geführt hat. Zu viel Soap-Dramen in einer Science-Fiction-Serie und ständig Sex (aber bloß keine Brüste zeigen), das war zu viel für den lange Jahre mit ethischen Werten gefütterten Stargate-Fan.
      Inzwischen mag ich die Serie durchaus (vor allem ab der 2. und letzten Staffel), würde sie aber nie guten Gewissens als eine 'Stargate'-Serie bezeichnen.

      Ansonsten habe ich ein paar Mal (ich gucke lieber öfter bekannte Serien als neue unbekannte) Dr. House, Scrubs, Dragonball+Z, Boston Public und 24 geguckt. Letzteres gerade wieder.
      Boston Legal wurde wie so vieles auch immer schlechter und reichte nur für 1x gucken.