Wie schlimm habt ihr es mit Hatern zu tun?

Ich brauche deine Hilfe, um den Fortbestand des LetsPlayForums zu sichern: Mehr Informationen findest du hier!
  • Hallo zusammen,
    Auf meinem alten Kanal hatte ich einen Hater, und es ging so weit bis er tatsächlich meinen Kanal gesperrt hat

    ;_;


    Und deswegen wollte ich mal fragen,
    Wie weit ging es bei euch mit Hatern und hattet ihr auch schon erfahrung mit ihnen?
    Freue mich auf Antworten

    :)


    Lg, Zoe

    Einmal editiert, zuletzt von sem () aus folgendem Grund: Titel: tuhen -> tun

  • Also ich habe bis jetzt zum Glück noch keine Hater. Ich hatte mal Streit mit 2 Personen und sie haben alle Videos gedisliked aber das hat sich auch schon wieder erübrigt.


    Mich persönlich würde es jetzt aber mal viel mehr interessieren wie ein einzelner Hater es geschafft hat deinen Kanal zu sperren, ohne dass du scheinbar was dagegen machen konntest.

  • @Dekinosu
    Das kann ich dir sagen: Ich war eine Woche im Urlaub und hatte kein Netz

    :P


    Dann hat derjenige seine Schergen zusammengetrommelt und rumgehatet -,-
    Ziemlich unfair...

  • Insgesamt gesehen sind Hater nichts wert

    ^^

    Eine Sache die ich immer sehr gern mache wenns mir zu viel wird: Blocken. Da YT ja alle Kanäle auf einem Acc dann sperrt habe ich oft mir denen dann keine probleme mehr

    :)
  • Insgesamt gesehen sind Hater nichts wert <img src="http://www.letsplayforum.de/wcf/images/smilies/grin.png" alt="^^" /> Eine Sache die ich immer sehr gern mache wenns mir zu viel wird: Blocken. Da YT ja alle Kanäle auf einem Acc dann sperrt habe ich oft mir denen dann keine probleme mehr <img src="http://www.letsplayforum.de/wcf/images/smilies/smile.png" alt=":)" />


    Ja, das mach' ich ab jetzt auch^^

    :)
  • Hater ignorieren und am Besten freundlich ihre Meinung beantworten. Das macht sie sauer.
    Ich hatte auf meinem alten Kanal einige Hater, aber die habe ich verloren..

  • @Dekinosu
    Eigentlich beides:
    Sie haben meine Video's gehatet und gemeldet, und ich 'musste' mir einen neuen kanal zulegen, damit ich noch wat reiße

    :P


    Kann man bei [lexicon]YouTube[/lexicon] einfach so die Sperrung eines Kanals erwirken, wenn man ihn nicht mag - ohne objektive Grundlage?


  • Kann man bei [lexicon]YouTube[/lexicon] einfach so die Sperrung eines Kanals erwirken, wenn man ihn nicht mag - ohne objektive Grundlage?


    Ja. User blockieren. Er kann dann keine Kommentare mehr schreiben


  • Ja. User blockieren. Er kann dann keine Kommentare mehr schreiben


    Nein, das meine ich nicht. Der TE hat doch geschrieben, dass sein Kanal von [lexicon]YouTube[/lexicon] gesperrt wurde, weil ein böser Hater-Mob ihn gemeldet hat.

  • Also mit Hatern würde ich immer so umgehen: Ihr Hate-Kommentar freundlich und am besten ironisch/satirisch beantworten. Da werden die meist sauer, wie schon oben jemand geschrieben hat. Wenn der Hate nicht aufhört würde ich sie blockieren, dann können sie keine Kommentare mehr schreiben !und sogar keine Dislikes mehr geben!.

  • Ich trete öfters mal Leuten auf den Schlips und dementsprechend habe ich auch ein paar Leute, die negativ auf meine Art reagieren, aber die größten Hater-Attacken habe ich lange hinter mir gelassen.

    :D

    80 Daumen runter innerhalb von ein paar Sekunden war dabei aber das Maximum, also nichts schlimmes.

  • Ach soweit nie großartig.


    Zwar gibt es ab und zu die Person die zum Spaß halt bis zu 50 Videos wahllos eine negative Bewertung gibt, das stört mich aber nicht wirklich. Und ab und zu gibt es halt ein Kommentar, der vorwirft wie schlecht ich angeblich rede oder das ich nur gemuted zu ertragen bin. Diese Kommentare ärgern mich sogar etwas, weil es leider die einzige Art Kommentar ist, die ich überhaupt auf meine Videos erhalte :(.


    Sobald der Ärger ein bisschen verraucht ist, versuche ich da aber tatsächlich eine freundliche und höfliche Antwort zu schreiben. Von wegen, dass ich es schade finde, dass dieser Person meine Videos nicht gefallen. Ich mich ständig versuche zu verbessern, aber Geschmack grundsätzlich immer ein anderer ist. Sachliche Kritik aber gerne gesehen ist. Geht es um ein Kommentar zu einem [lexicon]Let's Play[/lexicon] was einer von den Leuten gemacht hat, mit denen ich etwas mehr zu tun habe(hatte), verweise ich entsprechend sogar auf dieses [lexicon]Let's Play[/lexicon] von der Person.


    Naja eine Antwort gibt es darauf auch nie ^^.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!