Problemlösungen für Sony Vegas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problemlösungen für Sony Vegas

      Anzeige
      Hallo,

      In diesem Thread werde ich euch zeigen, welche Problemlösungen, Tipps undTricks es so in Sony Vegas versteckt gibt und wie ihr davon in euren Videos und eurem Workflow proftieren könnt. Ich werde diese Liste ab und zu mal updaten. Ich arbeite mit Vegas nun über 5 Jahre und habe mittlerweile fast jeden Fehler min. 1 mal gehabt. Falls noch Fragen da sind: Schreibt sie als Antwort :

      "SONY VEGAS LÄUFT SEHR INSTABIL"
      Spoiler anzeigen
      In 99% der Fälle ist die Grafikkartenbeschleunigung daran Schuld, dass Vegas sehr oft einfriert, crasht oder langsam läuft.
      Die Lösung: Gehe in Sony Vegas zu deinen Einstellungen, gehe auf den Reiter "Videos" und suche den Punkt "GPU Beschleunigung der Videobearbeitung"
      und stelle diesen auf "Kein" oder "Aus".

      Ansonsten sind PlugIns wie z.B NewBlueFX ein potenzielles Risiko!

      "MEIN VEGAS FRIERT SEHR OFT EIN"
      Spoiler anzeigen
      In 99% der Fälle ist die Grafikkartenbeschleunigung daran Schuld, dass Vegas sehr oft einfriert, crasht oder langsam läuft.
      Die Lösung: Gehe in Sony Vegas zu deinen Einstellungen, gehe auf den Reiter "Videos" und suche den Punkt "GPU Beschleunigung der Videobearbeitung"
      und stelle diesen auf "Kein" oder "Aus".

      Sollte es nicht daran liegen, könnten irgendwelche Codecpacks daran schuld sein. Deinstalliere sie.
      oder andere Programme kommen Sony Vegas in die Quere.

      Oder es wurden PlugIns installiert, die dein System instabil machen.

      "VEGAS FRIERT BEI "MEDIENPOOL ERSTELLEN" EIN."

      Spoiler anzeigen
      Gehe in den Taskmanager und beende alle Prozesse die mit Vegas zusammehängen oder starte den PC neu.

      Sollte es nach einem PC neustart immer noch nicht gehen, hast du dein Vegas (vermutlich mit Plugins) zerschossen- Du musst es leider neuinstallieren.

      "DIE "VIDEO AUFZEICHNEN" FUNKTION IST LANGSAM UND UNSYNCRON"
      Spoiler anzeigen
      Das Aufnahme Tool von Vegas ist der letzte Schrott. Ich rate hier zu Virtual Dub für Webcam Aufnahmen.

      "VEGAS MACHT IMMER .SFK DATEIEN. WIE STELLE ICH DIESE AB?"
      Spoiler anzeigen
      [Blockierte Grafik: http://ft.trillian.im/3ccbb3ae68e7c75606876d8531147596e12edf3f/6iTTRfSbVX1kUHlkoAvAO4xJbdrVd.jpg]

      "Aktive Vorrenderungen" muss ungehakt sein, dann werden alle Temp Dateien nach dem beenden gelöscht ;)


      "BEIM FRAMESERVER + MeGUI BEKOMME ICH IMMER GRÜNE VIDEOS RAUS"
      Spoiler anzeigen
      Gehe in Sony Vegas zu deinen Einstellungen, gehe auf den Reiter "Videos" und suche den Punkt "GPU Beschleunigung der Videobearbeitung"
      und stelle diesen auf "Kein" oder "Aus".

      "IN MEINEN VIDEOS IST BEI SCHWARZEN HINTERGRUNDEN EIN STARKER TREPPENEFFEKT"
      Spoiler anzeigen
      Stelle in deinen Projekteinstellungen den Farbraum auf "32Bit Gleitkomma (Videolevel)".

      VORSICHT! 32Bit Gleitkomma (Vollbereich) verändert deine Videofarben.

      "IN MEINEN VIDEOS GIBT ES EIN MOTION BLUR/VERWISCHUNGEN"
      Spoiler anzeigen
      Daran ist das sog. "Resampling" schuld. Dieser Effekt vermischt Frames um das Bild so zu verflüssigen,
      Bei niedrigen FPS unter 30 sieht es aber nur verdammt schrecklick aus. Leider kann man diesen Effekt nur einzeln für jedes
      Video abstellen und nicht direkt für alle. Wie das funktioniert könnt ihr hier sehen: youtube.com/watch?v=cuIDQFSFSjg

      "MEINE VIDEOS HABEN ALLE EINE SCHLECHTE QUALITÄT"
      Spoiler anzeigen
      Sony Vegas hat wirklich nur sehr schlechte Videocodecs standartmäßig enthalten und man muss dort
      nachrüsten, wenn man sich damit nicht zufrieden gibt. Am besten ist "MeGUI und einen Framserver" zu benutzen.
      Damit bringt ihr eure Qualität auf ein absolutes maximum. Die Steigerungen gegen über Sony Vegas Codecs
      geht hier in den 300 % Bereich. Es lohnt sich also. Wie das funktioniert seht ihr hier: youtube.com/watch?v=IWJnWgtNDRY


      "HILFE IN MEINEM VEGAS FEHLEN AUF EINMAL VIELE FENSTER"
      Spoiler anzeigen
      Oh, du hast vermutlich ein bisschen rungespielt und schon sind z.B die Timeline oder die Videoeffekts weg? Überhaupt kein Problem.
      Geh auf Ansicht --> Fensterlayouts --> Standartansicht. Und alles ist wieder normal :)


      "SONY VEGAS NIMMT MEINE VIDEODATEIN NICHT AN"

      Spoiler anzeigen
      Exotische Formate wie MKV oder MP4 mit einem Spezialcodec werden nicht angenommen? Es wird dir nichts anderes
      übrig bleiben als das Video zu einer umkomprimierten AVI zu konventieren. ;)

      "SONY VEGAS RENDERT NUR EINEN BRUCHTEIL MEINES VIDEOS"

      Spoiler anzeigen
      Du hast wahrscheinlich "Rendere nur Loop Region" aktiviert. Lösung: Gehe auf "Rendern als" und ganz unten am Fenster sollte ein Haken sein bei
      "Rendere nur Loop Region". Einfach rausnehmen und das Video rendert durch.


      "EFFEKTE WIE COOKIE CUTTER FEHLEN BEI MIR"

      Spoiler anzeigen
      KAUF ES DIR! CRACKEN IST SCHEIßE!





      "DIE VIDEOVORSCHAU IST ZU LANGSAM/ZU VERPIXELT"

      Spoiler anzeigen
      [Blockierte Grafik: http://ft.trillian.im/3ccbb3ae68e7c75606876d8531147596e12edf3f/6iRIc2BHLH2AHnnmZLPvjvB1ip8Mn.jpg]
      Stell es dir auf "Vorschau Auto" und Sony Vegas wählt automatisch das beste/flüssigste Vorschaubild für dich aus.


      "GIBT ES GUTE PLUGINS?"

      Spoiler anzeigen
      Es gibt für Sony Vegas eine unglaublich hohe Anzahl an Plugins. Viele davon dauern unglaublich lange zu Rendern und falls bei der Installation was falsch läuft, ist Vegas futsch. Also dabei aufpassen!


      Folgende Plugins kann ich empfehlen: Magic Bullet Looks. NewBlueFX, Boris FX


      Es gibt noch Plugins wie: Twixtor, Reel Smart Motion Blur usw. Aber davon rate ich eher zur After Effects Version, da der Sony Vegas Worflow mit diesen Sachen SCHLECHT ist.


      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

    • Ich hätte ne andere Problemlösung dafür - ordentliche Software nutzen. Allein das du soviele Fehler aufzeigst zeigt doch schon das die Software nichtmal einen cent wert ist 8|

      Hatte mit meiner Software, seit ich es benutze noch nie Probleme :)


      Aber trotzdem gute Auflistung, vielleicht hilfts dem ein oder anderen ja seine verbuggte Software in den Griff zu bekommen ^^
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Ich hätte ne andere Problemlösung dafür - ordentliche Software nutzen. Allein das du soviele Fehler aufzeigst zeigt doch schon das die Software nichtmal einen cent wert ist 8|

      Hatte mit meiner Software, seit ich es benutze noch nie Probleme :)


      Aber trotzdem gute Auflistung, vielleicht hilfts dem ein oder anderen ja seine verbuggte Software in den Griff zu bekommen ^^


      Ach Darki, kannste mal bitte mit dem Gemecker aufhören? Sony Vegas ist KEIN schlechtes Programm. Es ist ein Programm, dass von professionellen Videocuttern verwendet wird. So leid es mir tut, aber beispielsweise Columbia Pictures schneidet und bearbeitet auch mit Sony und die Bildqualität und Audioqualität derer liegt weit über deiner. Programme haben ab einer bestimmten Größe nunmal Bugs. Und auch das liebe MeGUI ist nicht fehlerlos. Bitte hör also auf Programme an den Pranger zu stellen, die du selbst nicht verwendet hast. EInfach nur anderen Nachreden kann jeder.

      Back2Topic:

      Danke für die Liste. Werd bei Fehlern mal vorbei schauen, bzw andere weiterleiten. Ist übersichtlicher als die Seite des Herstellers.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • GLaDOS schrieb:

      DarkHunterRPGx schrieb:

      Ich hätte ne andere Problemlösung dafür - ordentliche Software nutzen. Allein das du soviele Fehler aufzeigst zeigt doch schon das die Software nichtmal einen cent wert ist 8|

      Hatte mit meiner Software, seit ich es benutze noch nie Probleme :)


      Aber trotzdem gute Auflistung, vielleicht hilfts dem ein oder anderen ja seine verbuggte Software in den Griff zu bekommen ^^


      Ach Darki, kannste mal bitte mit dem Gemecker aufhören? Sony Vegas ist KEIN schlechtes Programm. Es ist ein Programm, dass von professionellen Videocuttern verwendet wird. So leid es mir tut, aber beispielsweise Columbia Pictures schneidet und bearbeitet auch mit Sony und die Bildqualität und Audioqualität derer liegt weit über deiner. Programme haben ab einer bestimmten Größe nunmal Bugs. Und auch das liebe MeGUI ist nicht fehlerlos. Bitte hör also auf Programme an den Pranger zu stellen, die du selbst nicht verwendet hast. EInfach nur anderen Nachreden kann jeder.

      Back2Topic:

      Danke für die Liste. Werd bei Fehlern mal vorbei schauen, bzw andere weiterleiten. Ist übersichtlicher als die Seite des Herstellers.


      Immer mit dem Argument kommen "Das Riesenstudio XY arbeitet damit" >.>
      Klar ist es nicht schlecht zum schneiden usw, aber das encoding ist einfach grausam.

      Entweder du hast kleine Dateien mit schlechter Qualität oder wirklich riesige mit guter Qualität.

      Es gibt BluRays mit 25, 50, 100,128 und 500 GB Speicherplatz.
      Braucht man denn für ca 3 oder 4 Stunden (Making of usw ist ja auch dabei)
      wirklich so viel GB ?
      Denen ist die Dateigröße doch vollkommen egal.

      Hollywood ist auch "etwas" anderes als LP Videos oder? ;)
      Da liegen die Schwerpunkte wo ganz anders.

      Man möchte doch ziemlich gute Qualität haben und eine relativ niedrige Dateigröße dafür oder?
      Eine hohe Uploadrate haben die Wenigsten, deswegen ist Dateigröße auch wichtig.
    • Anzeige

      OverDev schrieb:

      Entweder du hast kleine Dateien mit schlechter Qualität oder wirklich riesige mit guter Qualität.

      Es gibt BluRays mit 25, 50, 100,128 und 500 GB Speicherplatz.
      Braucht man denn für ca 3 oder 4 Stunden (Making of usw ist ja auch dabei)
      wirklich so viel GB ?
      Denen ist die Dateigröße doch vollkommen egal.

      Hollywood ist auch "etwas" anderes als LP Videos oder? ;)
      Da liegen die Schwerpunkte wo ganz anders.

      Man möchte doch ziemlich gute Qualität haben und eine relativ niedrige Dateigröße dafür oder?
      Eine hohe Uploadrate haben die Wenigsten, deswegen ist Dateigröße auch wichtig.


      Frameserver + MeGUI = Problem mit Größe gelöst. Zum Schneiden ist Vegas Pro trotzdem besser als 90% aller Schnittprogramme. Es ist einfach zu bedienen und trotzdem umfangreich. Vergleichbar mit Adobes Premiere. Das Encoding ist nicht schlecht, es ist nur nicht für Online-Streams ausgelegt. Dinge werden nicht besser oder schlechter, wenn man sie von ihrem ursprünglichen Konzept weg leitet und damit etwas anderes machen möchte. Sie sind nur nicht mehr so geeignet.
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Ich hätte ne andere Problemlösung dafür - ordentliche Software nutzen. Allein das du soviele Fehler aufzeigst zeigt doch schon das die Software nichtmal einen cent wert ist 8|


      Sorry, aber BITTE WAS?

      Sony Vegas hat mit Abstand den schnellsten und einfachsten Workflow ever. Und ich habe mir bereits VIELE Videosoftware angesehen, dass kannst du mir glauben.
      Natürlich hat Sony Vegas beschissene Codecs, viele Bugs und standartmäßig Videoghosting drin. Aber ist deswegen Sony Vegas gleich ein komplett schlechtes Programm? Man kann das alles deaktivieren. Nur viele wissen eben nicht WIE bzw. wissen nicht mal wie das eigentlich heißt was sie suchen.

      Laut deiner Aussage wäre auch GTA IV ein schlechtes Spiel, da die PC Version in 1.0 nahezu Pausenlos abgestützt ist. War GTA IV deswegen ein scheiß Spiel? Nein, es hat bis heute den höchsten Metascore, wurde Millionenfach verkauf und nachdem die Patches drauf waren spielen die Leute es heute noch.

      Ich gebe dir Recht, dass Sony dringend vieles tun muss. Vor allem in den Codecs, der Effektkompression und der GPU Beschleunigung. Aber von den Möglichkeiten und der Einfachheit ist Sony Vegas unverkennbar unschlagbar. Wer damit umgehen kann, weiß das Programm mehr zu schätzen als ein doppelt so teures Adobe Premiere :)

      Nein, das Encoding ist einfach nur schlecht. Nichts anderes.
      Nein, nicht ganz. Die KOMPRESSION ist schlechter als z.B bei Adobe Premiere. Aber wenn man es umkomprimiert auswirft und die richtigen Einstellungen drin hat, ist der Unterschied kaum bis gar nichts erkennbar :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

    • Sazoga schrieb:

      Danke für die ganzen Workarrounds, da Vegas ja nicht sehr einsteigerfreundlich ist, wenn ich das mal so sagen darf.
      Es ist extrem Einsteigerfreundlich von der Bedienung her. Jeder Depp kann per Drag und Drop Effekte draufklatschen und animieren. Schneiden usw.

      Da ist Vegas noch eines der besten.

      Von der technischen Seite ist Vegas einfach ein wenig schlecht. Während Adobe geile Codes, eine schnelle Renderengine und perfekte GPU Unterstützung bietet, setzt mal bei Vegas auf Altbewährtes und versucht altes und neues zu verbinden und dann noch in Verbindung mit richtig schlechten Codecs. Man muss sich erst alles einstellen bzw. abstellen und vieles nachrüsten z.B Quicktime usw.
      Davom abgesehen gibts auch viele Dinge wie das Resampling was sich nur für Framerates 50+ eignet, allerdings bei ALLEN Videos standartmäßig drin ist und Ghosting verursacht. Und dass kann man nicht mal STANDARTMÄßIG abschalten und das muss ich für jedes Video einzeln abschalten >.<. Da hat Sony wirklich RICHTIG scheiße gebaut. Ebenso bei der GPU Unterstützung bei der alles 10x langsamer ist und alles abkackt obwohl das Gegenteil der Fall sein sollte.

      Wenn das aber alles erledigt ist, ist der Worflow von Vegas der schnellste überhaupt. z.B braucht man bei Premiere mit Ein-Ausblenden Keyframes. Das resultiert in 50 Klicks. Bei Vegas klicke ich oben Links oder oben Rechts und ziehe und eine perfekte Ein-Ausblende ist da. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

    • Ist trotzdem langsamer als bei Vegas, weil man hier einen Übergang einbinden muss. Bei Vegas ziehe ich nur ein wenig an der Spur! ..Ist doch auch wayne. Jeder arbeitet mit was anderem und das ist völlig ok. Jeder soll dass nehmen was er gut findet und wo mit man arbeiten kann... Dieses ständige Gebashe über solche Sachen ist unnötig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

    • z.B braucht man bei Premiere mit Ein-Ausblenden Keyframes. Das resultiert in 50 Klicks. Bei Vegas klicke ich oben Links oder oben Rechts und ziehe und eine perfekte Ein-Ausblende ist da.
      Dieses ständige Gebashe über solche Sachen ist unnötig!

      Ich gehe dann mal lieber wieder. Nicht, dass du dich beim Fechten noch selbst in Stücke hackst...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PeterPan1882 ()

    • Das ist kein Gebashe wenn man technische Fakten aufweist die eindeutig belegen das andere Software wesentlich ineffizienter arbeitet.

      Btw hast du gegen was gegen adobe gesagt und es schlecht gemacht weil es ja soviel aufwand wäre 50keyframes bla bla obwohl ne option vorhanden ist.
    • Was mache ich nur in diesem Forum? Wo sich erwachsene Menschen, wie kleine Kinder im Sandkasten, mit Dreck bewerfen, sich beschimpfen und das alles nur, weil jemand ein paar Lösungsansätze für ein Programm geliefert hat, das nicht MeGUI heißt. Wenn das hier ein Moderator liest: Mach bitte den Thread zu, der kann auf Anfrage wieder geöffnet werden, aber das hier ist einfach nur noch peinlich...
      Grüße, GLaDOS

      "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

      YouTube: Max Play

      Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
    • Das wird sich leider nie ändern..es verstehen halt nicht alle, dass es ein Hobby und kein Wettbewerb sein sollte, wer die Beste Qualität bei seinen Videos hat. Soll doch jedem selbst überlassen sein, welches Programm man verwendet..solange es Spass macht und man das Video anschauen kann? In diesem Sinne
      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
    • Danke für den hilfigen Thread!

      Für mich ownt Sony Vegas auch, der ganze Workflow und die Handhabung geht einfach ratzfatz. Sehr einsteiger freundlich und vieles ist intuitiv leicht lernbar.
      Kanns nur ein bisschen mit Adobe Premiere vergleichen ...mir hats nach ner weile einfach gereicht, musst ja sogar extra einstellen den Short-cut schneiden.
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Das ist kein Gebashe wenn man technische Fakten aufweist die eindeutig belegen das andere Software wesentlich ineffizienter arbeitet.

      Btw hast du gegen was gegen adobe gesagt und es schlecht gemacht weil es ja soviel aufwand wäre 50keyframes bla bla obwohl ne option vorhanden ist.


      Sony Vegas Pro, ist das mit Abstand beste was du wohl grade finden kannst, nach AE vllt.
      Premiere stinkt da auf jeden fall ab ;)
      Und ich hab des alles schon benutzt :)
      Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...

      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/170124/ygv7mtho.gif]