Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo LetsPlayForum Ich habe wieder einmal mein beyerdynamic DT-797 PV Headset ausgegraben. Ich besitze ein Behringer xenyx x1222usb. Nun habe ich folgendes Problem: Ich kann über mein Mikrofon sprechen, aber über die Kopfhörer nichts hören. Wenn ich den Kopfhörereingang bei PHONS CTRL anschließe dann höre ich zwar etwas, aber auch meine eigene Stimme. Kann ich das irgendwie ausstellen so dass ich über das Mikrofon sprechen und über die Kopfhörer hören kann.

  • Mikrofon live beim sprechen hören

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    hat geklappt. vielen dank

  • Mikrofon live beim sprechen hören

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Hallo LetsPlayForum zum Ende dieses Jahres hätte ich noch eine Frage: Kann man sich mit einem Behringer Mischpult selbst abhören? Mein Mischpult (Behringer xenyx x1222usb) hat leider keinen Kopfhörer Eingang. Braucht man dazu vielleicht ein Programm? Ich benutze nebenbei einen Mac.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Katastrophenmann hat gesagt dass "Da passen XLR-Kabel und Klinkenkabel rein". Zählt dieser XLR Eingang vom Yamaha AG03 eigentlich auch als ein Insert Kanal, weil den braucht man doch für das Behringer MDX2600 V2.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Könnten sie mir vielleicht sagen wie ich es richtig einstellen müsste?

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Auch wenn ich mein Mikrofon direkt mit einem XLR Kabel an mein Behringer MDX2600 V2 anschließe, dann schlägt nichts aus.

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Wenn ich das ganze so verkable wie erklärt dann funktioniert das dbx286s das Yamaha AG03, aber der composer nicht. Ich frage mich wirklich was ich falsch mache.

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Also brauche ich insgesamt 2 XLR Kabel? Ich habe bis jetzt einen XLR/symmetrisches Klinkenkabel verwendet.

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    hm...ich hätte eine Idee. Vielleicht könntet ihr mir ja so helfen. Hier ist ein Bild vom dbx: adn.harmanpro.com/product_atta…/286Srear_lg_original.jpg Hier eines vom Behringer MDX2600 V2: images.static-thomann.de/pics/bdb/448387/13531751_800.jpg Wo müsste ich jetzt welches Kabel verwenden?

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Das mit dem De-Esser war nur ein Beispiel. Aber Ist der Kompressor vom Behringer MDX2600 V2 nicht besser als der vom dbx286s, Weil man mehr Einstellmöglichkeiten hat? Beim Limiter ist es aber das gleiche egal wie ich den Einstelle es gibt keine Veränderung.

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    wo sie recht haben haben sie recht. Aber sie wissen nicht zufällig die Lösung?

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Nein ist es nicht, aber ich habe mir gedacht wenn ich ein neues Thema erstelle dann ist es geordneter.

  • Behringer MDX2600 V2 funktioniert nicht

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Hallo LetsPlayForum Ich habe mir gedacht ich verfasse ein neues Thema. Ich habe ein Problem mit dem Behringer MDX2600 V2. Ich habe mein Setup so angeschlossen: Mikro -> XLR -> dbx -> symmetrisches Klinkenkabel -> Behringer -> XLR/symmetrisches Klinkenkabel -> AG03. Das dbx286s funktioniert, das Yamaha AG03 funktioniert auch. Nur der Behringer MDX2600 V2 funktioniert irgendwie nicht. Wenn ich spreche blinkt es zwar, aber wenn ich z.b. den De-Esser einstelle dann höre ich keinen Unterschied.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Ich habe mein dbx 286s mit dem Behringer MDX2600 verbunden mit einem symmetrisches Klinkenkabel und das ganze geht mit einem XLR/symmetrisches Klinkenkabel in mein Yamaha AG 03. Das dbx 286s funktioniert aber der Behringer MDX2600 Composer funktioniert irgendwie nicht egal wie ich die Regler einstelle.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Ich habe nun alles verkabelt und es blinkt auch, aber egal was ich am Behringer MDX2600 V2 einstelle es tut sich irgendwie nix. wieso ist das so?

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Ich hätte schon wieder einen Nachtrag. Und zwar wie muss ich das ganze verkabeln, also wo reinstecken. Wenn ich einen symmetrisches Klinkenkabel beim dbx 286s bei Insert reinstecke dann funktioniert das dbx286s nicht, also es leuchtet nichts.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    ok jetzt weiß ich Bescheid. Vielen Dank für alle Antworten.

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    "Mikro -> XLR -> dbx -> symmetrisches Klinkenkabel -> Behringer -> XLR/symmetrisches Klinkenkabel -> AG03". Auf diese weise könnte ich beides nutzen oder?

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Könnte ich dann auf diese weise beides nutzen?

  • dbx 286s und Behringer MDX2600 V2

    M4ster - - Audio & Video

    Beitrag

    Aber würde es funktionieren? Ich meine das Yamaha ag03 hat doch nur einen Mikrofonanschluss.