Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 134.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • YouTube-Thread für kurze Fragen

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Zitat von Northgate: „Zitat von DerDummbabbler: „In den Analytics müsstest du die geschlossenen Konten/Accounts nachschauen können. “ Echt? Ich hab davon noch nie was gesehen. “ Youtube > Analytics > Abonnenten > Quelle Dort wird aufgelistet, wodurch Du die jeweiligen Abos gewonnen und verloren hast, und unter anderem wird dort unter "Geschlossene Konten" aufgeführt, wie viele Du durch Kontoschließung verloren hast. edit: Hast Du im markierten Zeitraum keine Abos durch Schließung von Konten verl…

  • YouTube-Thread für kurze Fragen

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Ist aber ganz schön gut versteckt. Wusste das bis gerade eben nicht.

  • YouTube-Thread für kurze Fragen

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Ja, leider sind auch einige Funktionen erst voll nutzbar, sobald das Video hochgeladen wurde, oder angefangen wurde hochzuladen. Allerdings ist die Anordnung in einem Tab perfekt geeignet für das ganze Copy-Pasten u.s.w. Das Managen von zig Tabs kann man sich dann nämlich sparen. Da würde ich persönlich die Krise kriegen.^^

  • Was spielt ihr derzeit?

    retroperspektive - - Archiv

    Beitrag

    Golf It!. Mit Freunden zusammen im TS macht das mega Laune.

  • YouTube-Thread für kurze Fragen

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Zitat von 9NinetySix6: „Dass man in einem Tab nacheinander Videos hochladen kann, wäre mir neu. Für jeden Upload öffne ich einen Tab und lasse die dementsprechend gleichzeitig durchlaufen. “ Und wie das geht.^^ Ich packe auch schon mal gut und gerne bis zu 20 Videos auf einen Schlag in einen einzelnen Tab des Chrome. Diese werden allesamt schön untereinander angezeigt und nacheinander hochgeladen. Ich wüsste auch nicht, warum ich für jedes Video einen neuen Tab nutzen sollte. Schneller fertig is…

  • VidLii

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Ich würde im Leben keine Plattform nutzen, die mich bereits bei der Auswahl meiner Email-Adresse einschränkt.

  • Das mag bei jedem anders sein, aber meine Erfahrung ist, dass es beim Einstieg hilft, wenn man Spiele wählt, mit denen man vertraut ist. Bevor ich mein erstes Video auf Youtube hochgeladen hatte, versuchte ich ein anderes Spiel aufzunehmen. Ich scheiterte, weil ich das Spiel überhaupt nicht kannte und so sehr damit beschäftigt war, herauszufinden, wie das Spiel funktioniert, dass ich einfach viel zu lange Sprechpausen hatte. Mir hat es zu Beginn also geholfen, erst mal bekannte (also mir bekannt…

  • LP Durchhaltevermögen

    retroperspektive - - Let's Plays

    Beitrag

    Alles aus der Sicht eines Zuschauers: Mir geht es da ähnlich. Meine Sorge bei kleineren Kanälen ist nicht, dass sie den Großen nicht das Wasser reichen könnten. Nein. Sondern dass die Kanäle mir nichts dir nichts wieder verschwinden könnten, oder dass Projekte abgebrochen werden könnten, weil die Person das Durchhaltevermögen verloren hat. Auch ich warte immer lieber ab, bevor ich mich dazu entscheide, jemanden ernsthaft zu verfolgen. Wenn bereits einige vollständige Projekte auf dem Kanal vorha…

  • Bei mir wurde es über die Jahre immer weniger, was vor allem daran liegt, dass ich früher zu gerne PVP-Spiele gespielt habe, von denen ich mich irgendwann weitestgehend distanziert habe. Allein dadurch, dass ich mit zeitfressenden PVP-Spielen wie DOTA2 (3.500 Spielstunden) aufgehört habe, reduzierte sich meine durchschnittliche Spielzeit enorm. Wenn ich heute noch ein PVP-Spiel anrühre (wie beispielsweise DBD), achte ich darauf, dass es bei einer gelegentlichen Runde am Abend mit meiner Freundin…

  • USB Mikrofon.

    retroperspektive - - Audio & Video

    Beitrag

    @KellerNerd Leider nein. @Hence Danke für Deinen Beitrag, war doch sehr aufschlussreich. Ich denke, ich werde es mit dem Rode Podcaster versuchen.

  • USB Mikrofon.

    retroperspektive - - Audio & Video

    Beitrag

    Rode scheint nicht gleich Rode zu sein. Hast Du Erfahrung mit beiden Rode Mikrofonen, also den direkten Vergleich machen können? Weil mir besonders wichtig ist, dass zwar klar aufgenommen wird, aber so, dass ich die Tonspur nicht unbedingt nachträglich bearbeiten muss, um sie überhaupt ertragen zu können. Ein Noise Gate anzuwenden ist für mich in Ordnung, weil es bloß sehr leise Stellen durch totale Stille ersetzt. Aber wenn man zum Beispiel einen Rauschfilter benutzen muss, bloß damit das nicht…

  • USB Mikrofon.

    retroperspektive - - Audio & Video

    Beitrag

    Hallo zusammen. Ich wollte mal in Erfahrung bringen, welche Erfahrungen ihr mit welchen USB Mikrofonen gemacht habt. Hauptzweck soll das Aufnehmen von Let's Plays sein. Eine möglichst klare Aufnahme der Stimme bei möglichst geringer Aufnahme der Tastaturgeräusche hinter dem Mikrofon ist mein Ziel. Mein aktuelles Mikrofon - das Samson G-Track mit Pop-Filter und Spinne - überzeugt in dieser Hinsicht leider nicht. Aber nicht, weil das Mikrofon schlecht wäre, sondern weil es eigentlich für das Singe…

  • Was spielt ihr derzeit?

    retroperspektive - - Archiv

    Beitrag

    Am PC spiele ich momentan nur das, was ich für die Aufnahmen brauche. Privat spiele ich aktuell nur auf dem new 3DS. Bisschen Shiny Hunten in Pokemon, und zum Entspannen auch mal Theatrhythm Final Fantasy.

  • Der ü30-Thread

    retroperspektive - - Smalltalk

    Beitrag

    Bei uns sitzen selbst die älteren Gesellen teils daddelnd im Pausenraum (Mobile Games). Und ich komme aus einer eher konservativen Branche. Ich denke, dass das langsam aber sicher durch alle Generationen dringt. Aber ja, es gibt auch immer noch genug Menschen, die eine Anti-Spiele-Haltung einnehmen. Normalerweise spreche ich "draußen" aber ohnehin nur von Videospielen, wenn ich gezielt danach gefragt werde, und nicht das Gefühl habe, dass die Person bereits ein verzerrtes Vorurteil darüber hat. …

  • Wann gibst du den "Daumen runter"?

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Wow, bei euch muss die Zitat-Funktion ja einiges wegstecken gerade. Aber ich kann nur zustimmen, dass Sub 4 Sub unterste Schublade ist. Ich denke, dass das vielleicht kurzfristig Erfolg bringen kann, auf langer Sicht allerdings nicht viel nützt. Vielmehr verärgert man damit die halbe Let's Play Gemeinde, die dann auf Dislike-Tour geht. Und ja, negativ auffallen ist immer noch auffallen. Aber zu welchem Preis, das muss jeder selbst wissen. Ich wachse lieber langsam und beständig, ohne eine Schar …

  • YouTube-Thread für kurze Fragen

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Ein Video, das nicht genug Daten bereitstellt, um bewertet werden zu können, wird automatisch aussortiert.

  • Bei OBS kannst man - soweit ich mich erinnere - auf einen anderen Modus wechseln, mit dem man Spiele erfassen kann, die nicht automatisch erkannt werden. Bei Quellen Rechtsklick auf die Eigenschaften, dann "Ein bestimmtes Programm erfassen" (oder so ähnlich) auswählen, und dann kannst Du den Pfad zur ausführenden Datei manuell vorgeben. Damit hat es bei mir mit einem Spiel geklappt, das OBS beim Start nicht gefunden hatte. Hoffe, das hat Dir geholfen, ansonsten einfach ignorieren.^^

  • Zitat von KazutoSensei: „[...] ist das noch geiler als am PC finde ich. Da meiner Meinung nach weniger Leute am PC sich Wrestling holen als für Konsolen. “ In dieser Hinsicht muss ich Dir absolut zustimmen. (;

  • Zitat von CobraVerde: „Netflix hat mich bisher nicht mit Eigenproduktionen begeistert. “ Ich stimme zu, dass nicht alles Gold ist, was Netflix produziert. Sie fluten den Markt mit so viel Kram. Aber es sind auch wirklich ein paar positiv hervorstechende Serien dabei. Travelers, The Ranch und Orange is the new Black sind echt nicht schlecht, und Serien wie House of Cards, Narcos oder Better Call Saul sind einfach nur großartig produziert. Dass nicht jede Serie jeden Geschmack treffen kann, ist kl…

  • Eigene Website zum promoten?

    retroperspektive - - YouTube

    Beitrag

    Wenn das Ziel ausschließlich eine bessere Vermarktung der Videos sein soll, würde ich persönlich komplett davon abraten, eine eigene Seite zu erstellen. Für Inhalt, der bereits auf Youtube vorhanden ist, wird kaum jemand zusätzlich eine andere Seite aufrufen wollen. Um neben den Videos auf Youtube noch ein wenig Inhalt um die eigene Person aufbauen zu können, ist eine eigene Website keine schlechte Idee. Ich halte es eben nur für wichtig, dort mehr als nur die üblichen Videos zu präsentieren, so…