Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Darovit: „Hab bis gestern auch im mp4 Format aufgenommen. Aber mit meinen neuen Einstellungen im OBS bekomm ich MKVs raus. Jetzt konvertiere ich die Datei halt. Auf die 20 Minuten kommt es auch nicht mehr drauf an. Kann ja währenddessen weiter zocken “ Oder ein Programm nehmen das nicht zu dumm für MKVs ist

  • Zitat von DavidVanScouten: „Hallo Drexel, ich habe diesbezüglich hier ausfühlich dokumentiert: youtube.com/watch?v=BSDDv7Vlots “ wäre vllt mal interessant. Kann ja bei Livestream nicht mein Audition Filterablauf nutzen

  • Zitat von Game8: „Und das hat jetzt was mit Artikel 13 zu tun? “ Hat imo 'nen faden Beigeschmack von RTL. Erst schlagen Plattenfirmen, TV und co Artikel 13 vor und jetzt geht man auch noch gegen Online TV Rekorder vor, so das man wieder TV mit Werbung guckt vorm Fernseher. So wie sie's gerne hätten. Es gucken immer weniger Leute TV und nutzen das Internet. Das pisst TV, Plattenfirmen und co gehörig an xD

  • LOL RTL Ich wollte Australien F1 Aufnahmen gerad ma gucken und hab keine Aufnahmen von YouTV gefunden obwohl einprogrammiert gewesen. Der Grund: abload.de/img/unbenannt734znjeg.png kann's RTL wohl nicht verkraften wenn man deren kack werbungen skipt oder was haben die für'n Problem x.x Deren kack TVNow hat ja auch Werbung und dazu noch war das Teil bei F1 so oft FAIL. z.B. wie bei dem Training nach paar minuten auf einmal Standbild war und nur noch Audio weiter lief... Oder wo man kein Qualifyin…

  • Zitat von Drexel: „Er könnte auch CRF verwenden. “ Hat bei NVEnc nicht gut gefunzt in TMPGEnc. bekam da immer nur unschönes bild raus.

  • Naja er kann ja die Quantizerwerte ändern. Aber die Grundbasis sollte da sein. Oder halt x264 benutzen statt NVEnc, aber dann verlagert sich das auf die Encodierzeit statt Hochladezeit.

  • Magix ist sogar noch schlimmer TMPGEnc 6 ist eeeepic Aber wenn du es hast, geb ich dir am besten mal Export Preset, weil richtig einstellen muss man ja auch

  • abload.de/img/unbenannt733scjzp.png Abload macht sich nun auch Sorgen.

  • Zitat von DerBoitel: „Mit meinem YT Videos bin ich eigentlich recht zufrieden. Außer manchmal bei Metro Exodus wenn schnelle Bewegungen im Spiel sind dann schliert das so komisch nach. Ich hab da meine Video Ausgabe auf 1920x1080 eingestellt. “ 3200x1800. 1080p ist kacke auf youtube Zitat von Rayxin: „Wobei du hast ja die 2070 wenne den "Nvenc (new)" nutzt soll der laut OBS Entwicklern dem Setting von x264 medium entsprechen “ Medium? Das ist aber sehr optimistisch. Wär geil, kann ich mir aber i…

  • Zitat von Rayxin: „Man muss aber jetzt dazu sagen Demon hat 50mbit Upload und das haut er auch raus “ Sind 20 Mbit. Mein Upload unterliegt sehr gerne enormen Schwankungen. VDSL soll da wohl stabiler sein als Kabel. Gibts bei mir aber nicht.^^ Zitat von Rayxin: „Klar kann man auch machen hab ich früher auch getan aber wieder verworfen. Wenn viel im Chat geschrieben wird verliert man den Fokus im Bild “ Gibt ja zum Glück auch Chat, wo der Text nach paar Sekunden wieder verschwindet und nicht ein 2…

  • Zitat von DerBoitel: „Wie sieht es denn eigentlich bei Youtube direkt aus? Da kann man doch auch Live streamen. Wird man da auch so eingeschränkt wie bei Twitch? Also was die Quallität betrifft... “ Nope. Aber die senden ihre h.264 re-encodes an den Zuschauer. Das heißt du solltest in 1440p streamen (kannst dir auch von OBS upscalen lassen wenn du nur nen 1080p gerät hast). Dann das maximum an bitrate nehmen was deine Leitung stabil schafft. Bei Quake Champions kam ich mit Youtube's Livestream d…

  • Pixelige Aufnahme + Stream

    De-M-oN - - Let's Plays

    Beitrag

    Zitat von Rayxin: „Du siehst nur bei sehr genauer Betrachtung (fast schon auf Pixel ebene) Unterschiede. Auf den ersten Blick auch auf den 2. wirst du nix erkennen können. “ Worauf bezogen denn überhaupt? Auf 2500 kbit wirstes sehen. Bei CQP10 eher nicht. Ist ja das gleiche als wenn du sagst, x264 ultrafast isn super tolles preset. Auf CRF15 sieht es genauso aus wie slow @stbehre Worum gehts bei dir denn? Stream oder Aufnahme? Und wenn Aufnahme - re-encode oder Aufnahme wird direkt hochgeladen? …

  • Pixelige Aufnahme + Stream

    De-M-oN - - Let's Plays

    Beitrag

    Livestream: Falls Twitch: 6000 kbit. Alle NVEnc Einstellungen auf max Qualität (max qualität, profil high, b-frames 4) (6000 kbit wird zwar erheblich besser aussehen aber Wunder darfste davon auch nicht erwarten. Aber mehr erlaubt twitch nicht) Falls Youtube: Youtube sendet ihre h.264 Re-encodes an den zuschauer. Youtube mag 1080p nicht (gibt nur sehr niedrige bitrate, vod als auch livestream) Daher auf 1440p gehen. Da sie re-encoden, höchstmögliche Bitrate die deine Leitung stabil verkraftet. A…

  • Pixelige Aufnahme + Stream

    De-M-oN - - Let's Plays

    Beitrag

    Eine Bitrate von 2500 kbit sollte ziemlich cpt. obvious sein warum das nicht hinhaut Ist natürlich VIEL zu wenig.

  • Wie auch immer. Es scheint aber zu funktionieren. Denn der FPS Verlust ingame ist nahezu non-existent. Sofern man halt über ffmpeg aufnimmt. Bei OBS kommt ja noch Hook und vor allem Szenenkomposition hinzu. via ffmpeg und capturekarte ist die performance mit shadowplay vergleichbar.

  • Werbung die sich selbst öffnet

    De-M-oN - - Feedback zum Forum

    Beitrag

    Vor allem mag ich es gar nicht ungefragt auf eine andere Webseite geleitet zu werden. Gerade bei sowas hab ich Sorge um Viren. Bei handy zwar eh nicht so üblich und bei PC nutz ich eh adblock. Wenn so eine Werbung kommt, trau ich mich auch nicht beim LPF 'ne Ausnahme zu machen. Ist mir viel zu gefährlich. Ich benutze keinen Antivirus und das klappt auch sehr gut seit 7 Jahren. Aber ungefragt und voll automatisch auf einer anderen Webseite geleitet zu werden fällt nicht unter meiner brain.exe, wi…

  • Zitat von Rayxin: „Kann dir aber sagen der Mehrwert ist der Preis nicht wert. Hab ich schon gehabt und verworfen. Du kriegst aus diesem Szenario grad mal irgendwo zwischen 1-5 FPS mehr. Das ist zu vernachlässigen. “ Das war dann Messtoleranz. Es ist nämlich sogar langsamer. Weil die eine Grafikkarte die das Spiel darstellt, muss umständlich die Frames vom Spiel auf die andere Grafikkarte rüberkopieren damit diese dann encoden kann. Die OBS Entwickler erklären dir das gerne nochmal. Denn da kam d…

  • @Drexel @ValcryTV nvidia.com/de-de/geforce/products/10series/compare/ Die CUDA Cores sind da sogar angegeben Eine Karte mit mehr CUDA Cores hat auch mehr NVEnc Leistung. Wenn man die NVEnc Engine voll auslastet, steht in GPU-Z Video Engine Load 100%, GPU Auslastung jedoch nahezu null. Von daher möge man mir erklären, wenn da nichts extra sein soll, wieso dann die GPU keine Auslastung davon trägt? Zitat von ValcryTV: „Abgesehen davon dass bei ner Bitrate von 6.000 für den Stream X264 auf Medium i…

  • Maus sensitivity

    De-M-oN - - Gaming & Videospiele

    Beitrag

    Zitat von DerDummbabbler: „Meine Devise ist da ganz klar ausprobieren WOBEI ich meine Maussense, bis auf Cs:Go, noch nie umgestellt habe. Ich gewöhne mich einfach immer an die default Werte des Games “ Ja kann man machen. Ist aber halt nicht ideal. Konsistenz baut dir muscle memory auf. Wechselnde senses schaden

  • Zitat von MisterwanwaLP: „Aber warum einen GPU-lastigen Encoder nehmen (habe mich vertan, ist "nur" eine 1080 ohne Ti), “ Nicht GPU, sondern CUDA Kerne. Weil du die CUDA Kerne zum Spielen nicht brauchst und warum einen CPU Encoder nehmen und die fps töten, wenn man starke CUDA Cores einer 1080 hat? Find ich irgendwie nicht so schlüssig^^ Macht nicht wirklich Sinn Die CPU braucht das Spiel auch Die Cuda Cores nich Und auch bei einem Livestream. CPU Encoding sieht nur bedingt besser aus, weil du k…