Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SNES9xW und Dxtory

    De-M-oN - - PC

    Beitrag

    würde ja eher zsnesw nehmen. der emulator wird auf jeden fall aufgenommen.

  • 16 von 32 GB RAM verfügbar

    De-M-oN - - PC

    Beitrag

    @Game8 Bei mir verstaubt seit 7 Jahren ein RAM Riegel, weil wenn ich alle 4 Bänke aktiviert habe, spinnt das Board rum - Grafikkarte in Gerätemanager = Gelbes Ausrufezeichen Das Board mag anscheinend mein RAM nicht o.o Die RAMs funktionieren alle. Ich kann lediglich nicht alle Bänke aktivieren. Nur 3 und hab damit nur 12 GB statt 16 GB und dadurch erlaubt mir Quake Champions sogar nur medium texturen

  • Zitat von Rayxin: „Mit Artikel 13 wird es Geoblocking geben “ Dann komm ich mit meinem VPN urplötzlich aus USA

  • Warum wählt das Volk die Trulla auch.

  • LOL Spannender hätte man es auch nicht einbetten können Die Bitrate ist aber schon etwas arg niedrig für normale Aufnahmen Erstrecht wenn die in 4k sein sollen. Allgemein eher CRF oder bei NVEnc CQP und kein Bitraten Encode.

  • Die Bildgröße deiner Bilder ist echt faszinierend. Wieso schaffen es die Menschen nicht Bilder einzubetten Ich wunder mich, das man es dann überhaupt hinbekommt OBS zu starten xD

  • Ok interessant. Ich hab UAC aus. Mich nervt das Ding eh nur. Zitat von Knackfrisch: „PS: Bin immer noch der Meinung das deine 12GB für QC zu wenig sind “ Wenn man eine NVMe oder auch bereits 'ne SSD hat kann man die fehlenden 4 GB auch von der NVMe nachladen. Die NVMe dinger haben 3 Gbyte/s das wird ja wohl schnell genug sein also bitte xd Dieses plumpe - ja dein system ist zu kacke - statt 'ne Warnmeldung find ich einfach zum kotzen.

  • Jetzt noch 3200x1800 und youtube gibt dir nochmal 5 mbit mehr bitrate

  • Zitat von Knackfrisch: „Quake Champions “ woah - das man das noch erleben darf in diesem Forum Ich hab daran nicht mehr geglaubt neben 10000000x minecraft, cod, fortnite und immer wieder das gleiche zeug xD Aber nimm eh OBS + NVEnc. Das Spiel mit CPU Encoding aufnehmen ist glaub ich nicht so die Performance Wundertüte.

  • Zitat von Toastfalter: „Ich Exportiere in 1920x1080 60FPS “ Das kann nichts werden Zitat von Toastfalter: „Ok, das alte Video wird in vp9 gezeigt und die neuen nicht. “ Ebenfalls riesen unterschied __ Kein Bitratenencoding benutzen. Weder bei Aufnahme, noch beim Render. Immer CQP oder CRF benutzen.

  • Es waren vor allem halt alles minderjährige gewesen oder eben junge Leute. Wäre es professioneller und auch von Leuten die vllt schon zwischen 30 und 40 sind, wäre das auch schon eindrucksvoller, als ein paar Teenies die da bissl meckern oder 'nen rap ablassen xD Die lachen da eher drüber. Glaube nicht so wirklich da dran das die da überhaupt zuhören wenn da paar minderjährige rumpöbeln.

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Beim Encoder ging es erst gar nicht “ Doch auch da geht es. Aber um sicher zu gehen das du auch wirklich das richtige hast Das eingekreiste: abload.de/img/unbenannt725nfjuy.png und das nope abload.de/img/unbenannt726ccjsv.png Aber gehen würde's bei letzterem halt auch. Siehst ja im gegrauten sogar noch 3200x2000 drin stehen

  • Direkt bei der Ausgabe haste halt den Vorteil das dein späteres Rendern natürlich dann viel schneller geht, wenn der upscaler nicht mehr ran muss. Aber eben die Skalierung bei Ausgabeauflösung einstellen. Nicht bei den Encodern. Bei Ausgabe macht es dann die GPU.

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Ich hatte neulich mal versucht, die Aufnahme direkt auch noch auf 1440p hochzuskalieren, da hatte ich dann aber einige leichte Ruckler im Bild “ Wo denn? Bei Ausgabe oder beim Encoder? Großer Unterschied. Und welcher Encoder NVEnc oder x264? Und wie gesagt, YUV natürlich NICHT in voller farbrange, sondern begrenzt.^^ Zitat von Peacemaker zockt: „und von dem Upscale-Filter von OBS war ich auch überhaupt nicht begeistert. “ Welcher wurde denn benutzt? Bilinear wäre kei…

  • Zitat von Schauerland: „Psycho-visual Tuning ist eine optimierung dass schnelle bildwechsel besser aussehen sollen und nicht so stark verpixeln sollen auch bei niedriger bitrate Look-ahead sind dynamische bframes, dh es wird versucht so viele bframes wie möglich zu verwenden und nicht zb 2 fixe “ Naja das mit dem lookahead stimmt jetzt nicht so ganz. Erstmal psy: encodingwissen.de/codecs/x264/…/#psychovisuelle-optionen bzw auch hier encodingwissen.de/codecs/x264/…z/#psy-rd-rd-trellis-star Das is…

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Der sollte auf YUV 709 und Full-Rage stehen. “ Nein auf limited bzw begrenzt.

  • Welches CPU-Preset zum Streamen?

    De-M-oN - - Audio & Video

    Beitrag

    Zitat von Katastrophenmann: „NVENC = Video Encode - Auslastung 16% “ Wird aber mehr an der Szenenkomposition liegen. Die gibts ja in xsplit bestimmt ebenfalls. Den eigentliche Encode machen ja wie gesagt die CUDA Cores. In GPU-z kannste unter Sensors die "Video Engine Load" sehen.

  • Zitat von WoBra: „Noch die Frage nach dem Keyframeintervall? “ Lass doch einfach 0

  • Nur GTX Karten haben NVEnc. Die Grafikkarte ist halt wirklich extrem schlecht und CPU Encoding mit Laptop eher meh.

  • Zitat von MaxxPuzzles: „Psycho-visual Tuning und Look-ahead. Nicht sicher was die bringen, denke die sind aber Turing exklusiv. “ Laufen auf allen Karten. Aber bei OBS braucht man bei manchen Dingen eben halt ein paar Dekaden bis sie drin sind.^^ Genau das gleiche mit ffmpeg multitrack audio. ffmpeg konnte das schon immer.^^ ffmpeg kann, wenn man es wünscht, die Audiodateien auch extern schreiben, statt mit in dem Videocontainer, oder halt nur Mikrofon extern und Sound intern etc. Alles möglich.…